Discussion:
FPÖ-Außenministerin Karin Kneissl: Kein Beitritt zu Visegrad-Staaten angestrebt
(zu alt für eine Antwort)
Norbert Mueller
2018-01-12 09:38:33 UTC
Permalink
[.....]
--
Deine Erklärung mißfällt mir nicht, jedoch mein Sohn der Magister in
Germanistik und Philosophie ist nicht deiner Meinung.
Nach seiner Augenoperation war sein Computerjob nicht mehr möglich,
und er
unterrichtete vom AMS geschickte Ungarn, Tschechen, Slowaken usw.- die
sich
integrieren wollen und einen positives Zeugnis an das AMS vom Lehrer
bringen
müssen sonst gibts kein Geld (Unterrichtssprache Englisch) . Dazu kamen
Asylwerber wie Syrer, Afghanen, Marrokaner usw.die keine Lust hatten
Deutsch
zu lernen (mit Dolmetschern 6 Stunden pro Tag mit Lernmaterial) .
Rechtzeitig erscheinen und Mitarbeit unbekannt. Wann sind die Rauchpausen
usw. und sie müssen kein Zeugnis zur Asylbehörde bringen sie bekommen
trotzdem ihr Geld. Ihre Frage warum sollen wir Deutsch lernen es geht
auch
so. Nach 4 Monaten kündigte er trotz guter Bezahlung, er war nicht bereit
Sozialschmarotzer zu unterrichten.
Kann ich verstehen. Doch langsam aber sicher werden in Österreich die
Daumenschrauben für diese orientalischen "Flüchtlinge" angezogen.
Stichwort "Sachleistungen statt Geld". Und das wird den illegalen
Einwanderern weh tun.
Die "Konzentration" (große Aufregung über dieses Wort) in
"Flüchtlings"lagern am Rande der Großstädte wird die Abschiebung
erleichtern. Afghanistan nimmt gerne Rückkehrer wieder auf:

Ex-Präsident von Afghanistan in Wien | 03:00 Min.
Hamid Karzai, der ehemalige Staatspräsident von Afghanistan, ist derzeit
auf Besuch in Wien. In einem Interview unterstützt er die Abschiebung
abgelehnter Asylwerber nach Afghanistan.

http://tvthek.orf.at/profile/ZIB-2/1211/ZIB-2/13960610

(noch 5 Tage verfügbar).


mfg, NM

f'up at.gesellschaft.politik
Fritz
2018-01-12 12:21:47 UTC
Permalink
.......
Post by Norbert Mueller
Kann ich verstehen. Doch langsam aber sicher werden in Österreich die
Daumenschrauben für diese orientalischen "Flüchtlinge" angezogen.
Stichwort "Sachleistungen statt Geld". Und das wird den illegalen
Einwanderern weh tun.
Die "Konzentration" (große Aufregung über dieses Wort) in
"Flüchtlings"lagern am Rande der Großstädte wird die Abschiebung
'Konzentration' in Zusammenhang mit 'Lager' ist grad heuer im Gedenkjahr
ein absolutes NoGo! Aber die eFFen müssen immer sticheln - und grad
einem Innenminister höchst unwürdig!
--
Fritz
An alle Ehrlichen und Aufrechten:
Prosit Neujahr!
Norbert Mueller
2018-01-12 14:28:53 UTC
Permalink
Post by Fritz
.......
Post by Norbert Mueller
Kann ich verstehen. Doch langsam aber sicher werden in Österreich
die Daumenschrauben für diese orientalischen "Flüchtlinge"
angezogen. Stichwort "Sachleistungen statt Geld". Und das wird den
illegalen Einwanderern weh tun.
Die "Konzentration" (große Aufregung über dieses Wort) in
"Flüchtlings"lagern am Rande der Großstädte wird die Abschiebung
'Konzentration' in Zusammenhang mit 'Lager' ist grad heuer im
Gedenkjahr ein absolutes NoGo!  Aber die eFFen müssen immer sticheln
- und grad einem Innenminister höchst unwürdig!
Kern* sollte sich darauf konzentrieren,
Dein Ablenkungsversuch vom Thema!
'Konzentration' in Zusammenhang mit 'Lager' ist grad heuer im Gedenkjahr
ein absolutes NoGo!  Aber die eFFen müssen immer sticheln - und grad
einem Innenminister höchst unwürdig!
Diese Verbindung ist allein auf SPÖ-Mist gewachsen!

Schleichts Euch, Ihr seid nicht gewählt worden und könnt es nicht
verschmerzen! :-)

So kriegt Ihr auch keinen Wähler zurück, nur mit primitivem bashing.


f'up at.gesellschaft.politik
Fritz
2018-01-12 14:44:32 UTC
Permalink
Post by Norbert Mueller
Post by Fritz
.......
Post by Norbert Mueller
Kann ich verstehen. Doch langsam aber sicher werden in Österreich
die Daumenschrauben für diese orientalischen "Flüchtlinge"
angezogen. Stichwort "Sachleistungen statt Geld". Und das wird den
illegalen Einwanderern weh tun.
Die "Konzentration" (große Aufregung über dieses Wort) in
"Flüchtlings"lagern am Rande der Großstädte wird die Abschiebung
'Konzentration' in Zusammenhang mit 'Lager' ist grad heuer im
Gedenkjahr ein absolutes NoGo!  Aber die eFFen müssen immer sticheln
- und grad einem Innenminister höchst unwürdig!
Kern* sollte sich darauf konzentrieren,
Dein Ablenkungsversuch vom Thema!
'Konzentration' in Zusammenhang mit 'Lager' ist grad heuer im
Gedenkjahr ein absolutes NoGo!  Aber die eFFen müssen immer sticheln -
und grad einem Innenminister höchst unwürdig!
Diese Verbindung ist allein auf SPÖ-Mist gewachsen!
Nein! Auch mir ist das 'etwas sauer aufgestoßen'!
--
Fritz
An alle Ehrlichen und Aufrechten:
Prosit Neujahr!
Norbert Mueller
2018-01-12 14:52:00 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Norbert Mueller
Post by Fritz
.......
Post by Norbert Mueller
Kann ich verstehen. Doch langsam aber sicher werden in Österreich
die Daumenschrauben für diese orientalischen "Flüchtlinge"
angezogen. Stichwort "Sachleistungen statt Geld". Und das wird
den illegalen Einwanderern weh tun.
Die "Konzentration" (große Aufregung über dieses Wort) in
"Flüchtlings"lagern am Rande der Großstädte wird die Abschiebung
'Konzentration' in Zusammenhang mit 'Lager' ist grad heuer im
Gedenkjahr ein absolutes NoGo!  Aber die eFFen müssen immer
sticheln - und grad einem Innenminister höchst unwürdig!
Kern* sollte sich darauf konzentrieren,
Dein Ablenkungsversuch vom Thema!
'Konzentration' in Zusammenhang mit 'Lager' ist grad heuer im
Gedenkjahr ein absolutes NoGo!  Aber die eFFen müssen immer sticheln
- und grad einem Innenminister höchst unwürdig!
Diese Verbindung ist allein auf SPÖ-Mist gewachsen!
Nein! Auch mir ist das 'etwas sauer aufgestoßen'!
"Du bist aber nicht maßgebend", hast du mir einmal geschrieben. Also wer
jetzt? :-)

Am Sinn des Ganzen wird jetzt wieder einmal ganserlhaft vorbei geredet,
denn was soll es bezwecken? Na, dass die Abgelehnten leichter wieder
abgeschoben werden können, als wenn sie privat bei Familien
untergebracht sind, wie hauptsächlich es in Wien der Fall ist.


NM

f'up agp
Fritz
2018-01-13 07:11:40 UTC
Permalink
Post by Norbert Mueller
Post by Fritz
Post by Norbert Mueller
Post by Fritz
.......
Post by Norbert Mueller
Kann ich verstehen. Doch langsam aber sicher werden in
Österreich die Daumenschrauben für diese orientalischen
"Flüchtlinge" angezogen. Stichwort "Sachleistungen statt Geld".
Und das wird den illegalen Einwanderern weh tun.
Die "Konzentration" (große Aufregung über dieses Wort) in
"Flüchtlings"lagern am Rande der Großstädte wird die Abschiebung
'Konzentration' in Zusammenhang mit 'Lager' ist grad heuer im
Gedenkjahr ein absolutes NoGo!  Aber die eFFen müssen immer
sticheln - und grad einem Innenminister höchst unwürdig!
Kern* sollte sich darauf konzentrieren,
Dein Ablenkungsversuch vom Thema!
'Konzentration' in Zusammenhang mit 'Lager' ist grad heuer im
Gedenkjahr ein absolutes NoGo!  Aber die eFFen müssen immer sticheln
- und grad einem Innenminister höchst unwürdig!
Diese Verbindung ist allein auf SPÖ-Mist gewachsen!
Nein! Auch mir ist das 'etwas sauer aufgestoßen'!
"Du bist aber nicht maßgebend", hast du mir einmal geschrieben. Also wer
jetzt? :-)
Du schon gar nicht!
Post by Norbert Mueller
Am Sinn des Ganzen wird jetzt wieder einmal ganserlhaft vorbei geredet,
denn was soll es bezwecken? Na, dass die Abgelehnten leichter wieder
abgeschoben werden können, als wenn sie privat bei Familien
untergebracht sind, wie hauptsächlich es in Wien der Fall ist.
Was schwafelt ihr da für rostig-braunes Blech!

....

Das ist bei dir angeboren:
Konservativ und der Hang zu Angst hängen zusammen, das wurde erforscht:
<http://www.welt.de/wissenschaft/article13137138/Konservative-haben-groesseres-Angstzentrum-im-Hirn.html>

<http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/pop-und-jazz/Konservative-haben-Angst-vor-einer-Verweiblichung/story/28355446>

<http://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article13828915/Liberale-sehen-Schoenes-Konservative-das-Bedrohliche.html>

<http://rstb.royalsocietypublishing.org/content/367/1589/640>

<http://derstandard.at/3360582/Wer-Angst-hat-waehlt-konservativ>

<http://www.handelsblatt.com/technik/forschung-innovation/biologie-liberale-achten-auf-schoenes-konservative-auf-bedrohliches/6101034.html>

<http://www.n-tv.de/wissen/Die-Angst-spielt-eine-Rolle-article3051431.html>
Zitat:
»Andere Hirnstrukturen bei Konservativen
Die Angst spielt eine Rolle
Menschen, die sich politisch als konservativ bezeichnen, haben ein
größeres Angstzentrum als beispielsweise liberal eingestellte Personen.
Das beweisen Forscher mit Hilfe von Magnetresonanzaufnahmen von Probanden.«
--
Fritz
An alle Ehrlichen und Aufrechten:
Prosit Neujahr!
Siegfrid Breuer
2018-01-13 15:31:00 UTC
Permalink
Post by Fritz
Die Angst spielt eine Rolle
Menschen, die sich politisch als konservativ bezeichnen, haben ein
größeres Angstzentrum als beispielsweise liberal eingestellte Personen.
Das passt aber nicht, Alpentoelpel: Gerade jene, die hier mit der
Gnade der Granatenscheissedaemlichkeit gesegnet sind (Du ja auch),
was sie voellig angstfrei macht, weil sie sich abzeichnende
Entwicklungen einfach nicht erkennen koennen, sind doch von der
bisherigen Dreckspackpolitik immer sehr angetan, und somit eher
konservativ.

Warum schreibst Du Deinen Driss eigentlich immer mehrfach in einen
Thread? Davon wird der doch nicht besser?
--
Post by Fritz
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.
f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Norbert Mueller
2018-01-12 15:42:46 UTC
Permalink
Post by Fritz
'Konzentration' in Zusammenhang mit 'Lager' ist grad heuer im
Gedenkjahr ein absolutes NoGo!
Zumindest fuer minderbemittelte Woerter-Fetischisten wie Dich,
Alpentoelpel.
Darf ich mich jetzt eigentlich noch "auf ein Thema/Arbeit/Sache ...
konzentrieren" oder verbietet das die Netiquette?? Ist ein Fruchtsaft-
od Waschmittelkonzentrat noch kaufbar od. droht hier die Festnahme
direkt an der Kassa????

Nur lächerlich das Ganze ...


mfg, NM

f'up agp
Loading...