Discussion:
Afghanen: Mob von 30 Männern belästigt Frauen in Kiel und greift dann Polizisten an
(zu alt für eine Antwort)
Der Vierbeiner
2016-02-26 12:37:39 UTC
Permalink
Eine Gruppe von rund 30 Männern soll am Donnerstagabend zwischen 17.30
und 19.30 Uhr drei junge Frauen im Kieler Sophienhof massiv belästigt
haben. Die drei Mädchen im Alter von 15, 16 und 17 Jahren wurden
zunächst von zwei Männern im Alter von 19 und 26 Jahren beobachtet,
verfolgt und schließlich mit Mobiltelefonen in einem Restaurant im
Sophienhof fotografiert und gefilmt, wie die Polizei mitteilt.

Die Polizei vermutet, dass die beiden Männer, die afghanischer Herkunft
sein sollen, dann das Bild- und Videomaterial über soziale Netzwerke
verschickt haben. Wenige Minuten später ist aus dem Duo ein 30 Mann
starker Mob geworden. Die Belästigungen wurden intensiver. Die
Männer-Gruppe beobachtete und verfolgte die drei jungen Frauen.
Körperliche Übergriffe soll es nicht gegeben haben.

Zwei der Mädchen konnten flüchten, kehrten jedoch kurze Zeit später aus
Sorge um ihre Freundin zurück in das Restaurant. Dort stießen die Frauen
erneut auf die beiden Haupttäter, die sie weiter belästigten.

Passanten, die das Geschehen beobachteten, riefen daraufhin den
Sicherheitsdienst und die Polizei. Als die Beamten vor Ort eintrafen,
wurden sie massiv verbal beleidigt. Zudem wurden die Polizisten
körperlich angegriffen und bedroht.

http://www.focus.de/regional/kiel/vorfall-am-kieler-sophienhof-mob-von-30-maennern-belaestigt-frauen-und-greift-dann-polizisten-an_id_5316633.html



RAUS mit diesem Dreckspack! Sofortige Abschiebung. Über diese
windelweiche BRD-Polizei lachen die Asylverbrecher nur!

DV




--- news://freenews.netfront.net/ - complaints: ***@netfront.net ---
Bodo Mysliwietz
2016-02-26 16:54:55 UTC
Permalink
Post by Der Vierbeiner
RAUS mit diesem Dreckspack! Sofortige Abschiebung. Über diese
windelweiche BRD-Polizei lachen die Asylverbrecher nur!
Du meinst sowas?



... und davon gibt es ganz viel.

Und dann schaut man mal wie eine Boxer türkischer Herkunft grundlos
verprügelt wird und sich nicht (passend) wehrt:



Respekt, der Boxer hat alles richtig gemacht.
--
Glück Auf - Bodo Mysliwietz
----------------------------------------
http://www.labortechniker.de/
Carsten Thumulla
2016-02-26 17:09:19 UTC
Permalink
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Vierbeiner
RAUS mit diesem Dreckspack! Sofortige Abschiebung. Über diese
windelweiche BRD-Polizei lachen die Asylverbrecher nur!
Du meinst sowas?
http://youtu.be/zTy8qxNqapk
... und davon gibt es ganz viel.
Und dann schaut man mal wie eine Boxer türkischer Herkunft grundlos
http://youtu.be/cEkSbNr65YM
Respekt, der Boxer hat alles richtig gemacht.
https://deutsch.rt.com/nordamerika/36980-nach-neuem-mord-durch-us/


ct


--- news://freenews.netfront.net/ - complaints: ***@netfront.net ---
Bodo Mysliwietz
2016-02-26 17:15:25 UTC
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Vierbeiner
RAUS mit diesem Dreckspack! Sofortige Abschiebung. Über diese
windelweiche BRD-Polizei lachen die Asylverbrecher nur!
http://youtu.be/cEkSbNr65YM
Respekt, der Boxer hat alles richtig gemacht.
https://deutsch.rt.com/nordamerika/36980-nach-neuem-mord-durch-us/
Wir sind aber gerade bei *deutschen* "Weichpolizisten".
--
Glück Auf - Bodo Mysliwietz
----------------------------------------
http://www.labortechniker.de/
Horst Scholz
2016-02-26 18:02:25 UTC
Permalink
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Carsten Thumulla
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Vierbeiner
RAUS mit diesem Dreckspack! Sofortige Abschiebung. Über diese
windelweiche BRD-Polizei lachen die Asylverbrecher nur!
http://youtu.be/cEkSbNr65YM
Respekt, der Boxer hat alles richtig gemacht.
https://deutsch.rt.com/nordamerika/36980-nach-neuem-mord-durch-us/
Wir sind aber gerade bei *deutschen* "Weichpolizisten".
Was soll das sein?
Michael Reisenberg
2016-02-26 18:11:58 UTC
Permalink
Post by Horst Scholz
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Carsten Thumulla
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Vierbeiner
RAUS mit diesem Dreckspack! Sofortige Abschiebung. Über diese
windelweiche BRD-Polizei lachen die Asylverbrecher nur!
http://youtu.be/cEkSbNr65YM
Respekt, der Boxer hat alles richtig gemacht.
https://deutsch.rt.com/nordamerika/36980-nach-neuem-mord-durch-us/
Wir sind aber gerade bei *deutschen* "Weichpolizisten".
Was soll das sein?
Hart sind sie nur, wenn´s gegen das eigene Volk geht.

M.




--- news://freenews.netfront.net/ - complaints: ***@netfront.net ---
Horst Scholz
2016-02-26 18:48:55 UTC
Permalink
Post by Michael Reisenberg
Post by Horst Scholz
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Carsten Thumulla
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Vierbeiner
RAUS mit diesem Dreckspack! Sofortige Abschiebung. Über diese
windelweiche BRD-Polizei lachen die Asylverbrecher nur!
http://youtu.be/cEkSbNr65YM
Respekt, der Boxer hat alles richtig gemacht.
https://deutsch.rt.com/nordamerika/36980-nach-neuem-mord-durch-us/
Wir sind aber gerade bei *deutschen* "Weichpolizisten".
Was soll das sein?
Hart sind sie nur, wenn´s gegen das eigene Volk geht.
M.
Nach einer Stunde wechselst du schon wieder deinen Namen?
Theodor Hellwald
2016-02-26 21:15:55 UTC
Permalink
Post by Michael Reisenberg
Post by Horst Scholz
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Carsten Thumulla
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Vierbeiner
RAUS mit diesem Dreckspack! Sofortige Abschiebung. Über diese
windelweiche BRD-Polizei lachen die Asylverbrecher nur!
http://youtu.be/cEkSbNr65YM
Respekt, der Boxer hat alles richtig gemacht.
https://deutsch.rt.com/nordamerika/36980-nach-neuem-mord-durch-us/
Wir sind aber gerade bei *deutschen* "Weichpolizisten".
Was soll das sein?
Hart sind sie nur, wenn´s gegen das eigene Volk geht.
Das kann man so nicht sagen, in meinem ganzen Leben habe weder ich noch
jemand den ich kenne, egal bei welcher Sache, irgendwelche Probleme mit
Polizistinnen gehabt. Probleme in Bezug auf gegenseitige Höflichkeit
etc.pp. gabs immer nur mit diesen rotzigen Deppen in Uniform die max.
ca. 35 Jahre alt sind und sich offensichtlich bei jeder unpassenden
Gelegenheit als Sheriff aufführen müssen. Komischerweise sind das genau
die, die bei Beteiligung von Ausländern (die komischerweise ab
eintreffen der Polizei absolut kein Deutsch verstehen oder sprechen
können, es sei denn, es geht darum die Polizisten als SS, Gestapo oder
NAzis zu beschimpfen) als erstes ein zweites Fahrzeug anfordern, und das
schon vor über 30 Jahren. Es sind echte Feiglinge und Pisser... Ab ca.
40 komischerweise sind die dann genauso höflich und nett wie
Polizistinnen egal welchen Alters und Dienstgrades. MfG theo
Horst Scholz
2016-02-26 21:42:50 UTC
Permalink
Post by Theodor Hellwald
Post by Michael Reisenberg
Post by Horst Scholz
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Carsten Thumulla
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Vierbeiner
RAUS mit diesem Dreckspack! Sofortige Abschiebung. Über diese
windelweiche BRD-Polizei lachen die Asylverbrecher nur!
http://youtu.be/cEkSbNr65YM
Respekt, der Boxer hat alles richtig gemacht.
https://deutsch.rt.com/nordamerika/36980-nach-neuem-mord-durch-us/
Wir sind aber gerade bei *deutschen* "Weichpolizisten".
Was soll das sein?
Hart sind sie nur, wenn´s gegen das eigene Volk geht.
Das kann man so nicht sagen, in meinem ganzen Leben habe weder ich noch
jemand den ich kenne, egal bei welcher Sache, irgendwelche Probleme mit
Polizistinnen gehabt. Probleme in Bezug auf gegenseitige Höflichkeit
etc.pp. gabs immer nur mit diesen rotzigen Deppen in Uniform die max.
ca. 35 Jahre alt sind und sich offensichtlich bei jeder unpassenden
Gelegenheit als Sheriff aufführen müssen. Komischerweise sind das genau
die, die bei Beteiligung von Ausländern (die komischerweise ab
eintreffen der Polizei absolut kein Deutsch verstehen oder sprechen
können, es sei denn, es geht darum die Polizisten als SS, Gestapo oder
NAzis zu beschimpfen) als erstes ein zweites Fahrzeug anfordern, und das
schon vor über 30 Jahren. Es sind echte Feiglinge und Pisser... Ab ca.
40 komischerweise sind die dann genauso höflich und nett wie
Polizistinnen egal welchen Alters und Dienstgrades. MfG theo
Du übertreibst aber
Carsten Thumulla
2016-02-28 05:22:56 UTC
Permalink
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Carsten Thumulla
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Vierbeiner
RAUS mit diesem Dreckspack! Sofortige Abschiebung. Über diese
windelweiche BRD-Polizei lachen die Asylverbrecher nur!
http://youtu.be/cEkSbNr65YM
Respekt, der Boxer hat alles richtig gemacht.
https://deutsch.rt.com/nordamerika/36980-nach-neuem-mord-durch-us/
Wir sind aber gerade bei *deutschen* "Weichpolizisten".
Ich rede von Verantwortung. Das täte auch Deutschland gut.



--- news://freenews.netfront.net/ - complaints: ***@netfront.net ---
Bodo Mysliwietz
2016-02-28 12:27:47 UTC
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Carsten Thumulla
https://deutsch.rt.com/nordamerika/36980-nach-neuem-mord-durch-us/
Wir sind aber gerade bei *deutschen* "Weichpolizisten".
Ich rede von Verantwortung. Das täte auch Deutschland gut.
Natürlich. Nur haben viele für "Verantwortung für irgendwas" etwas
anderes im Kopf.
--
Glück Auf - Bodo Mysliwietz
----------------------------------------
http://www.labortechniker.de/
Horst Scholz
2016-02-28 12:51:27 UTC
Permalink
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Carsten Thumulla
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Carsten Thumulla
https://deutsch.rt.com/nordamerika/36980-nach-neuem-mord-durch-us/
Wir sind aber gerade bei *deutschen* "Weichpolizisten".
Ich rede von Verantwortung. Das täte auch Deutschland gut.
Natürlich. Nur haben viele für "Verantwortung für irgendwas" etwas
anderes im Kopf.
Was denn?
mucky
2016-02-26 17:41:31 UTC
Permalink
Am Freitag, 26. Februar 2016 13:37:37 UTC+1 wühlt Faulschlamm:
natürlich im "Spiegel der Hirntoten".
DV
Die Font verläuft südlicher.
Gibt es Spesen?

g
Siegfrid Breuer
2016-02-26 17:47:00 UTC
Permalink
Wo ist jetzt die Sensation an dieser Meldung und was hat die in deh
zu suchen?
Und - viel wichtiger - was soll Deine kompetenzgeile Fupperei
bewirken?

Heissa! - Ich fuppe, also bin ich! <seufz>
--
Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$***@40tude.net>]
-> http://www.hinterfotz.de - Groesster Usenet-Comedian ever! <-
Horst Scholz
2016-02-26 18:00:49 UTC
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Wo ist jetzt die Sensation an dieser Meldung und was hat die in deh
zu suchen?
Und - viel wichtiger - was soll Deine kompetenzgeile Fupperei
bewirken?
Heissa! - Ich fuppe, also bin ich! <seufz>
Du schreibst vielleicht eine Scheiße
Der Habakuk
2016-02-26 18:09:53 UTC
Permalink
Am Fri, 26 Feb 2016 14:37:39 +0200
Post by Der Vierbeiner
Eine Gruppe von rund 30 Männern soll am Donnerstagabend zwischen 17.30
und 19.30 Uhr drei junge Frauen im Kieler Sophienhof massiv belästigt
haben. Die drei Mädchen im Alter von 15, 16 und 17 Jahren wurden
zunächst von zwei Männern im Alter von 19 und 26 Jahren beobachtet,
verfolgt und schließlich mit Mobiltelefonen in einem Restaurant im
Sophienhof fotografiert und gefilmt, wie die Polizei mitteilt.
Die Polizei vermutet, dass die beiden Männer, die afghanischer
Herkunft sein sollen, dann das Bild- und Videomaterial über soziale
Netzwerke verschickt haben. Wenige Minuten später ist aus dem Duo ein
30 Mann starker Mob geworden. Die Belästigungen wurden intensiver. Die
Männer-Gruppe beobachtete und verfolgte die drei jungen Frauen.
Körperliche Übergriffe soll es nicht gegeben haben.
Zwei der Mädchen konnten flüchten, kehrten jedoch kurze Zeit später
aus Sorge um ihre Freundin zurück in das Restaurant. Dort stießen die
Frauen erneut auf die beiden Haupttäter, die sie weiter belästigten.
Passanten, die das Geschehen beobachteten, riefen daraufhin den
Sicherheitsdienst und die Polizei. Als die Beamten vor Ort eintrafen,
wurden sie massiv verbal beleidigt. Zudem wurden die Polizisten
körperlich angegriffen und bedroht.
http://www.focus.de/regional/kiel/vorfall-am-kieler-sophienhof-mob-von-30-maennern-belaestigt-frauen-und-greift-dann-polizisten-an_id_5316633.html
RAUS mit diesem Dreckspack! Sofortige Abschiebung. Über diese
windelweiche BRD-Polizei lachen die Asylverbrecher nur!
Es wäre vor allem bei solchen Zuständen "Zudem wurden die Polizisten
körperlich angegriffen und bedroht." als mindeste Reaktion
Schlagstockeinsatz und Pfefferspray nötig. Aber leider müssen die
Polizisten dann je bei Politikern und linken Vorgesetzten und anderen
Sozenspinnern Spießruten laufen.

Bei solchen massiven Zusammenrottungen wäre imho meist auch
Schußwaffeneinsatz gerechtfertigt, falls sich das Gesindel gewalttätig
gegen die Polizisten zeigen.

Die sind doch von zuhause ganz anders gewöhnt und lachen nur noch über
unsere deeskalierende Polizeitaktik.

Ich würde wetten: wenn da zwei oder dreimal die Polizei von der
Schußwaffe Gebrauch machen würde. Es wäre in Windeseile unter all dem
Gesindel per smartphone in alle Asylantenheime und an alle
Asylverbrecher gemailt und schlagartig wäre das Benehmen dieses
kriminellen Abschaums etwas besser als jetzt. RESPEKT ist nötig!
--
"Ich sehe zb, dass die Sonne im Winter immer kleiner wird, weil die
Erde ihr zu kalt ist, aber irgendwie weiß ich das anders."
Dr. Horst Leps versucht vergeblich, einen klaren Gedanken zu fassen.
Bodo Mysliwietz
2016-02-26 22:10:36 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk
Am Fri, 26 Feb 2016 14:37:39 +0200
Bei solchen massiven Zusammenrottungen wäre imho meist auch
Schußwaffeneinsatz gerechtfertigt, falls sich das Gesindel gewalttätig
gegen die Polizisten zeigen.
Die sind doch von zuhause ganz anders gewöhnt und lachen nur noch über
unsere deeskalierende Polizeitaktik.
Verdrängender Schwachmat. Genau ohne diese Taktik hätten wir auf
Friedhöfen wohl viele tausend Grabsteine mit deutschen Namen mehr.

Aber OK, der Einsatz der Schußwaffen gegen *alle* Zusammenrotter hat
auch was für sich. Wo kann ich Schußwaffenberechtigter Hilfssheriff werden?
Post by Der Habakuk
Ich würde wetten: wenn da zwei oder dreimal die Polizei von der
Schußwaffe Gebrauch machen würde. Es wäre in Windeseile unter all dem
Gesindel per smartphone in alle Asylantenheime und an alle
Asylverbrecher gemailt und schlagartig wäre das Benehmen dieses
kriminellen Abschaums etwas besser als jetzt. RESPEKT ist nötig!
Denk noch mal über die Seite nach auf der Du stehst. Auf der anderen
Seite steht jetzt ein Polizist mit Ballermann in der Hand. Warum nitzen
die noch Wasserwerfer, Tränengas, Schlagstöcke, Schutzausrüstung,
Schlagstock. Die könnten es so einfach haben wenn mal Backsteine und
Brändsätze fliegen. Wenn mal wieder der Fußballmob durch Stadion oder
den Bahnhof fegt.
--
Glück Auf - Bodo Mysliwietz
----------------------------------------
http://www.labortechniker.de/
Der Habakuk
2016-02-27 07:43:30 UTC
Permalink
Am Fri, 26 Feb 2016 23:10:36 +0100
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Am Fri, 26 Feb 2016 14:37:39 +0200
Bei solchen massiven Zusammenrottungen wäre imho meist auch
Schußwaffeneinsatz gerechtfertigt, falls sich das Gesindel
gewalttätig gegen die Polizisten zeigen.
Die sind doch von zuhause ganz anders gewöhnt und lachen nur noch
über unsere deeskalierende Polizeitaktik.
Verdrängender Schwachmat. Genau ohne diese Taktik hätten wir auf
Friedhöfen wohl viele tausend Grabsteine mit deutschen Namen mehr.
Aber OK, der Einsatz der Schußwaffen gegen *alle* Zusammenrotter hat
auch was für sich. Wo kann ich Schußwaffenberechtigter Hilfssheriff werden?
Nur einem Verwirrten oder einem Gutmenschen fällt dazu ein, daß er
kriminelle ad-hoc-Zusammenrottungen mit friedlichen Demonstrationen
verwechselt. Wenns ihm ins politische Kalkül paßt.

Und wo gabs denn btw mit _Deutschen_ schon sowas wie an Silvester in
Köln?
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Ich würde wetten: wenn da zwei oder dreimal die Polizei von der
Schußwaffe Gebrauch machen würde. Es wäre in Windeseile unter all
dem Gesindel per smartphone in alle Asylantenheime und an alle
Asylverbrecher gemailt und schlagartig wäre das Benehmen dieses
kriminellen Abschaums etwas besser als jetzt. RESPEKT ist nötig!
Denk noch mal über die Seite nach auf der Du stehst.
Ich stehe auf der Seite von Recht und Gesetz.
Post by Bodo Mysliwietz
Auf der anderen
Seite steht jetzt ein Polizist mit Ballermann in der Hand. Warum
nitzen die noch Wasserwerfer, Tränengas, Schlagstöcke,
Schutzausrüstung, Schlagstock. Die könnten es so einfach haben wenn
mal Backsteine und Brändsätze fliegen. Wenn mal wieder der Fußballmob
durch Stadion oder den Bahnhof fegt.
Müsliwitz, du hast nicht mal genau gelesen, was ich geschrieben habe!
Ich habe als erstes Mittel, solche kriminellen Zusammenrottungen zu
zerstreuen, ja doch selber von Schlagstock und Pfefferspray gesprochen
und selbst das hat natürlich erst *nach* der Vergeblichkeit
aufgewandter Überredungskunst zu geschehen. Außerdem verwechselst du
bewußt, daß Demonstrationen und auch Fußballspiele einem anderen Zwecke
als der Kriminalität dienen, was bei solchen Zusammenrottungen
klauender und sexuell belästigender Migrantenhorden eben nicht der fall
ist.

Was bleibt? Ich vermute mal, du hast gutmenschliches Bauchgrimmen.
Unwohlsein, schon allein bei dem Gedanken, daß unsere Polizei gegen
solche Verbrecher mal etwas robuster zur Sache geht als ultima ratio.

Das ist dir ja unbenommen. Wähle halt weiter Linke, Grüne, SPD, oder
die "alle Welt her zu mir"-Merkel!

Ich halte mich da eher an den alten Spruch "Das Recht braucht dem
Unrecht nicht zu weichen!". Und genau das macht leider unsre Polizei
viel zu oft. Es gibt ja schon ganze No-Go-Areas in diesen Araber- und
Türkenkiezen, in die sich sogar die Polizei nur noch mit mehreren
Polizeiwägen reintraut und falls auf Rufbereitschaft noch weitere parat
sind. Klar, du kannst sagen: wer hier nicht deeskalisiert, der richtet
ein Blutbad an. Und ich sage: da wurde der politische Fehler schon Jahre
und Jabhrzehnte zuvor begangen. Eben der, solche ausländischen
Asozialen in unser Land zu holen. Heute begehen wir denselben Fehler ja
nochmal in GAANZ GROß!

Was du aber ignorierst: genau durch diese Taktik des Druckausübens
durch die große Masse, durch die Horde der herbeitelefonierten Helfer
und verwandten der Kriminellen, durch das Beleidigen der Polizisten,
durch das Anspucken, das Treten, Schubsen usw zeigen diese Horden ja
gerade unserem Rechtsstaat die Verachtung, die sie dafür nur haben.

Man muß dem daher entschieden entgegenwirken, weil alles andere sie nur
positiv bestärken würde.

Und außerdem, daß muß man auch mal sagen, ist dieses Gesindel feige und
agiert nur in der großen Zahl und aus der menge heraus mutig.
Die würden also sehr wohl weglaufen oder sich ergeben, wenn da erst
einmal zwei oder drei von denen sich eine Kugel eingefangen haben.

Aber ich weiß: du würest lieber "deeskalieren", also die drecksäcke
weiter ungehindert ihre verbrechen begehen lassen und dagegen nur rosa
Wattebällchen werfen und energisch (aber auch nicht zu sehr! lol) "Du
du du!" sagen.
--
"Ich sehe zb, dass die Sonne im Winter immer kleiner wird, weil die
Erde ihr zu kalt ist, aber irgendwie weiß ich das anders."
Dr. Horst Leps versucht vergeblich, einen klaren Gedanken zu fassen.
Bodo Mysliwietz
2016-02-28 13:08:32 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk
Am Fri, 26 Feb 2016 23:10:36 +0100
Post by Bodo Mysliwietz
Aber OK, der Einsatz der Schußwaffen gegen *alle* Zusammenrotter hat
auch was für sich. Wo kann ich Schußwaffenberechtigter Hilfssheriff werden?
Nur einem Verwirrten oder einem Gutmenschen fällt dazu ein, daß er
kriminelle ad-hoc-Zusammenrottungen mit friedlichen Demonstrationen
verwechselt. Wenns ihm ins politische Kalkül paßt.
Natürlich, wenn es einem ins Kalkül passt ist man verwirrt und
Gutmensch. Ich sehe mich als sozial verantwortungsvollen Menschen (auch
in allgemeiner humanitärer Hinsicht) und vorallem aber als Realist. Egal
um welches Thema es geht, ich lass mich i.d.R. nicht von alg.
Pauschalaussagen leiten. Insbesondere wenn sie eine gewisse fundamentale
Relevanz haben könnten versuche ich mich zu informieren und zu verstehen.
Post by Der Habakuk
Und wo gabs denn btw mit _Deutschen_ schon sowas wie an Silvester in
Köln?
Die Frage ist doch eher, wie sah es z.B. in köln in den Jahren davor
aus? Und da war vieles nicht "großes Pressethema".

Ich habe zumindest schon mehrfach live mit angesehen wie ganze Bahnhöfe
aufgemischt wurden. Dazu brauchts nur die passenden Fußbalpartien. Im
und um Bahnhöfen und Stadien ist man dann mit Frau und Kind nicht mehr
sicher.

Und die Szenen am Kölner Bahnhof in der Silvesternacht entsprechen nicht
dem Alltagsbild in Köln und D.
Post by Der Habakuk
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Ich würde wetten: wenn da zwei oder dreimal die Polizei von der
Schußwaffe Gebrauch machen würde. Es wäre in Windeseile unter all
dem Gesindel per smartphone in alle Asylantenheime und an alle
Asylverbrecher gemailt und schlagartig wäre das Benehmen dieses
kriminellen Abschaums etwas besser als jetzt. RESPEKT ist nötig!
Denk noch mal über die Seite nach auf der Du stehst.
Ich stehe auf der Seite von Recht und Gesetz.
Und dieses ist für alle gleich anzuwenden.
Post by Der Habakuk
Post by Bodo Mysliwietz
Auf der anderen
Seite steht jetzt ein Polizist mit Ballermann in der Hand. Warum
nitzen die noch Wasserwerfer, Tränengas, Schlagstöcke,
Schutzausrüstung, Schlagstock. Die könnten es so einfach haben wenn
mal Backsteine und Brändsätze fliegen. Wenn mal wieder der Fußballmob
durch Stadion oder den Bahnhof fegt.
Müsliwitz, du hast nicht mal genau gelesen, was ich geschrieben habe!
Ich habe als erstes Mittel, solche kriminellen Zusammenrottungen zu
zerstreuen, ja doch selber von Schlagstock und Pfefferspray gesprochen
und selbst das hat natürlich erst *nach* der Vergeblichkeit
aufgewandter Überredungskunst zu geschehen. Außerdem verwechselst du
bewußt, daß Demonstrationen und auch Fußballspiele einem anderen Zwecke
als der Kriminalität dienen,
Da habe ich gaanz andere Liveerfahrungen gemacht. Da gibt es halt
Gruppierungen die das als "gelebte Anarchie" ansehen.
Post by Der Habakuk
was bei solchen Zusammenrottungen
klauender und sexuell belästigender Migrantenhorden eben nicht der fall
ist.
Am Ende zählt das Ergebnis und nicht irgendwelche Hintergründe. Kön war
eine Eskalaltion - unbenommen. Ich kenne es aber seit viiiieelen Jahren
das ich auf dem Heimweg von einer ausgedehnten "Freundestour" an
(Bus-)Bahnhöfen und in U-Bahnstationen immer wieder Belästigungen von
besoffenen, meist Deutschen, erlebe. Und habe da auch mehrfach interveniert.
Post by Der Habakuk
Was bleibt? Ich vermute mal, du hast gutmenschliches Bauchgrimmen.
Unwohlsein, schon allein bei dem Gedanken, daß unsere Polizei gegen
solche Verbrecher mal etwas robuster zur Sache geht als ultima ratio.
Glaube mir. Es gibt Situatonen wo ich mir selber denke "Wenn ich jetzt
Polizist wäre, würde ich vermutlich einmal konsequent durchziehen" -
gerade in einem Mob.
Post by Der Habakuk
Das ist dir ja unbenommen. Wähle halt weiter Linke, Grüne, SPD, oder
die "alle Welt her zu mir"-Merkel!
Im Grunde gibt es für mich aus politischer Sicht nicht die eine Partei.
Post by Der Habakuk
Ich halte mich da eher an den alten Spruch "Das Recht braucht dem
Unrecht nicht zu weichen!". Und genau das macht leider unsre Polizei
viel zu oft. Es gibt ja schon ganze No-Go-Areas in diesen Araber- und
Türkenkiezen,
Vergeß die russische Fraktion nicht die in weiten Teilen viel rigoroser
ist. Es gibt und gab auch deutschdominierte Rotlichtbereiche wo zwar der
Rettungswagen reinfahren kann, nicht aber _ein einzelner_ Streifenwagen.
Post by Der Habakuk
in die sich sogar die Polizei nur noch mit mehreren
Polizeiwägen reintraut und falls auf Rufbereitschaft noch weitere parat
sind. Klar, du kannst sagen: wer hier nicht deeskalisiert, der richtet
ein Blutbad an. Und ich sage: da wurde der politische Fehler schon Jahre
und Jabhrzehnte zuvor begangen.
Eben - Jahrzehnte und ohne Kriegsflüchtlingshintergrund.

Dann imer das gejammer das das Personal knapp, die Ausrüstung schlecht
ist ... weil es kein Geld hat. Ja, aber "der kleine Mann" jammert das
auch alles zu teuer ist.
Post by Der Habakuk
Eben der, solche ausländischen
Asozialen in unser Land zu holen. Heute begehen wir denselben Fehler ja
nochmal in GAANZ GROß!
Diese Aussage wird aus meienr Sicht nicht der statistischen Lage
gerecht. Denn wenn man hier unfair die Verteilungen hochskaliert und das
in allen Bereichen macht sind auch alle Deutschen Nazis, alle Deutschen
sind faul, und alle sind Sozialschmarotzer.

Nein, so einfach mach ich es mir nicht.
Post by Der Habakuk
Was du aber ignorierst: genau durch diese Taktik des Druckausübens
durch die große Masse, durch die Horde der herbeitelefonierten Helfer
und verwandten der Kriminellen, durch das Beleidigen der Polizisten,
durch das Anspucken, das Treten, Schubsen usw zeigen diese Horden ja
gerade unserem Rechtsstaat die Verachtung, die sie dafür nur haben.
Redest Du gerade von Hooligans oder "Antiausländerkundgebungen"?
Redest Du von Menschen die z.B. auf "Kundgebungen" den Holocaust völlig
verleugnen oder verdrehen? Wenn auf Podesten eindeutig strfabere
Äusserungen und Aufrufe erfolgen? Das muß sofort das SSK eingreifen -
egal um welches Thema es da obe geht.


(Wir werden übrigens die Gefängniskapazitäten ausbauen müssen)
Post by Der Habakuk
Man muß dem daher entschieden entgegenwirken, weil alles andere sie nur
positiv bestärken würde.
Ja bitte für alle das Recht entschieden anwenden.
Post by Der Habakuk
Und außerdem, daß muß man auch mal sagen, ist dieses Gesindel feige
Wo Du meinen Namen schon bewußt falsch schreibst, wie war Deiner nochmal?
Post by Der Habakuk
und
agiert nur in der großen Zahl und aus der menge heraus mutig.
Ach? Woher kenne ich das sonst noch?
Post by Der Habakuk
Die würden also sehr wohl weglaufen oder sich ergeben, wenn da erst
einmal zwei oder drei von denen sich eine Kugel eingefangen haben.
Nehmen wir mal ein ganz anderes Grundthema. Antikastortransportdemo oder
generell Großdemos gegen KKW z.B.. 10tausend Polizisten, meinst Du die
Sache wäre mit zweidrei Toten erledigt gewesen? Sicher nicht - es wäre
später viel schlimmer gekommen. Es wäre imho der Zielsetzung auch nicht
gerecht geworden.
Post by Der Habakuk
Aber ich weiß: du würest lieber "deeskalieren", also die drecksäcke
weiter ungehindert ihre verbrechen begehen lassen und dagegen nur rosa
Wattebällchen werfen und energisch (aber auch nicht zu sehr! lol) "Du
du du!" sagen.
Les nochmal was ich oben geschrieben habe. Es liegt auch nicht an
Eskalation oder Deeskalation. Die Probleme liegen auf weiter Flur doch
eher bei der anschliessenden Strafverfolgung und Strafvollzug. Und da
geht dann gleich das nächste jammern los. Zu wenige Richter, zu wenig
Inhaftierungskapazitäten etc..
--
Glück Auf - Bodo Mysliwietz
----------------------------------------
http://www.labortechniker.de/
Der Habakuk
2016-02-28 14:27:59 UTC
Permalink
Am Sun, 28 Feb 2016 14:08:32 +0100
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Am Fri, 26 Feb 2016 23:10:36 +0100
Post by Bodo Mysliwietz
Aber OK, der Einsatz der Schußwaffen gegen *alle* Zusammenrotter
hat auch was für sich. Wo kann ich Schußwaffenberechtigter
Hilfssheriff werden?
Nur einem Verwirrten oder einem Gutmenschen fällt dazu ein, daß er
kriminelle ad-hoc-Zusammenrottungen mit friedlichen Demonstrationen
verwechselt. Wenns ihm ins politische Kalkül paßt.
Natürlich, wenn es einem ins Kalkül passt ist man verwirrt und
Gutmensch.
Oder. Ich schrieb oder. Wobei Koinzidenz durchaus öfters anzutreffen
sein dürfte. Und es gibt natürlich auch noch die Berechnenenden. Die
mit Kalkül, die sich etwas davon erwarten, und wenns nur das
Verwirrungstiften bei den anderen ist.
Post by Bodo Mysliwietz
Ich sehe mich als sozial verantwortungsvollen Menschen
(auch in allgemeiner humanitärer Hinsicht) und vorallem aber als
Realist. Egal um welches Thema es geht, ich lass mich i.d.R. nicht
von alg. Pauschalaussagen leiten. Insbesondere wenn sie eine gewisse
fundamentale Relevanz haben könnten versuche ich mich zu informieren
und zu verstehen.
Das ist verständlich. Und sagt ungefähr genausoviel, wie diese
angebliche (?) Umfrage, daß sich 90% für gute Autofahrer halten und
gleichzeitig meinen, daß 90% aller Leute schlechte Autofahrer wären.
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Und wo gabs denn btw mit _Deutschen_ schon sowas wie an Silvester in
Köln?
Die Frage ist doch eher, wie sah es z.B. in köln in den Jahren davor
aus?
Offenbar anders, denn sonst hätte doch zweifellos unsere presse und
auch die Polizei länsgt darüber berichtet.
Post by Bodo Mysliwietz
Und da war vieles nicht "großes Pressethema".
Gerade auf einem Hauptbahnhof kann so etwas kaum unbeobachtet
geschehen und selbst wenn Systemmedien und Polizei es totschweigen
wollten, wäre es die letzten Jahre per twitter, facebook, blogs usw
verbreitet worden, also letztendlich doch publik geworden.
Post by Bodo Mysliwietz
Ich habe zumindest schon mehrfach live mit angesehen wie ganze
Bahnhöfe aufgemischt wurden. Dazu brauchts nur die passenden
Fußbalpartien.
Sicher. Und das wurde und wird ja auch bekannt und bekanntgemacht.
Post by Bodo Mysliwietz
Im und um Bahnhöfen und Stadien ist man dann mit Frau
und Kind nicht mehr sicher.
Naja, normalerweise prügeln sich diese Kreise nur untereinander, so daß
Außenstehende nicht gefährdet sind. Außer, die Polizei will ihnen ihre
Mannbarkeitsriten vermiesen, dann gehts auch gegen die.
Post by Bodo Mysliwietz
Und die Szenen am Kölner Bahnhof in der Silvesternacht entsprechen
nicht dem Alltagsbild in Köln und D.
Hat ja keiner behauptet. Ist aber auch imo keine Entschuldigung nach
dem relativierenden Motto: sonst isses ja nich so schlimm.
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Ich würde wetten: wenn da zwei oder dreimal die Polizei von der
Schußwaffe Gebrauch machen würde. Es wäre in Windeseile unter all
dem Gesindel per smartphone in alle Asylantenheime und an alle
Asylverbrecher gemailt und schlagartig wäre das Benehmen dieses
kriminellen Abschaums etwas besser als jetzt. RESPEKT ist nötig!
Denk noch mal über die Seite nach auf der Du stehst.
Ich stehe auf der Seite von Recht und Gesetz.
Und dieses ist für alle gleich anzuwenden.
Sicher. Ist dir das nicht klar geworden?
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Post by Bodo Mysliwietz
Auf der anderen
Seite steht jetzt ein Polizist mit Ballermann in der Hand. Warum
nitzen die noch Wasserwerfer, Tränengas, Schlagstöcke,
Schutzausrüstung, Schlagstock. Die könnten es so einfach haben wenn
mal Backsteine und Brändsätze fliegen. Wenn mal wieder der
Fußballmob durch Stadion oder den Bahnhof fegt.
Müsliwitz, du hast nicht mal genau gelesen, was ich geschrieben
habe! Ich habe als erstes Mittel, solche kriminellen
Zusammenrottungen zu zerstreuen, ja doch selber von Schlagstock und
Pfefferspray gesprochen und selbst das hat natürlich erst *nach*
der Vergeblichkeit aufgewandter Überredungskunst zu geschehen.
Außerdem verwechselst du bewußt, daß Demonstrationen und auch
Fußballspiele einem anderen Zwecke als der Kriminalität dienen,
Da habe ich gaanz andere Liveerfahrungen gemacht.
Ganz sicher nicht, denn ich habe es so geschrieben, wie ich es oben
nochmal dir versichert habe und ich würde Schießen vor Reden nur im
absoluten Notfall befürworten.

Aber du wolltest sicher auf deine Fußballspiele anspielen. Nun, da habe
ich wohl weniger Erfahrung als du.

Aber die passende Analogie wäre dann ja wohl: diese Hooligans kommen
eigentlich nicht wegen des Fußballspiels, sondern um sich zu kloppen.
So wie anscheinend die Kölner migrantischen Diebe und sexuellen
Belästiger nicht aus Reisegründen, oder um Verwandte abzuholen zum
Kölner HB gekommen sind.

Aber das alles ändern nichts daran, daß sowohl Bahnhöfe wie Stadien für
andere Zwecke (Reisen, Sport) dienen und eben nicht für Kriminelles.
Und auch die Besucher sind *normalerweise* zweckentsprechend unterjwegs.

Wobei noch dazu kommt, daß die Hools ja oft gar nicht ins Stadion
gehen, sondern sich draussen vor dem Stadion kloppen.
Post by Bodo Mysliwietz
Da gibt es halt
Gruppierungen die das als "gelebte Anarchie" ansehen.
Da scheint die politische Tünche arg dünn.
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
was bei solchen Zusammenrottungen
klauender und sexuell belästigender Migrantenhorden eben nicht der
fall ist.
Am Ende zählt das Ergebnis und nicht irgendwelche Hintergründe.
Ich habe die Unterschiede klargestellt.
Post by Bodo Mysliwietz
Kön
war eine Eskalaltion - unbenommen. Ich kenne es aber seit viiiieelen
Jahren das ich auf dem Heimweg von einer ausgedehnten "Freundestour"
an (Bus-)Bahnhöfen und in U-Bahnstationen immer wieder Belästigungen
von besoffenen, meist Deutschen, erlebe. Und habe da auch mehrfach
interveniert.
Und? Willst du damit andeuten, ich würde sowas gutheißen, während ich
bei den Migranten rigide bin?

Das wäre Unsinn.
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Was bleibt? Ich vermute mal, du hast gutmenschliches Bauchgrimmen.
Unwohlsein, schon allein bei dem Gedanken, daß unsere Polizei gegen
solche Verbrecher mal etwas robuster zur Sache geht als ultima ratio.
Glaube mir. Es gibt Situatonen wo ich mir selber denke "Wenn ich
jetzt Polizist wäre, würde ich vermutlich einmal konsequent
durchziehen" - gerade in einem Mob.
Was wir denken ist da so gut wie unwichtig gegenüber dem, was die
Polizei tut, was die Polizeioberen anordnen oder nicht anordnen und
was die politik vorgibt oder nicht vorgibt.
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Das ist dir ja unbenommen. Wähle halt weiter Linke, Grüne, SPD, oder
die "alle Welt her zu mir"-Merkel!
Im Grunde gibt es für mich aus politischer Sicht nicht die eine Partei.
Ich mach dir da jedenfalls keinerlei Vorschriften.
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Ich halte mich da eher an den alten Spruch "Das Recht braucht dem
Unrecht nicht zu weichen!". Und genau das macht leider unsre Polizei
viel zu oft. Es gibt ja schon ganze No-Go-Areas in diesen Araber-
und Türkenkiezen,
Vergeß die russische Fraktion nicht die in weiten Teilen viel
rigoroser ist.
Intern vielleicht. Daß es ausgesprochene "Russenkieze" mit
solchen Problemen gäbe, ist mir nicht bekannt.
Post by Bodo Mysliwietz
Es gibt und gab auch deutschdominierte
Rotlichtbereiche wo zwar der Rettungswagen reinfahren kann, nicht
aber _ein einzelner_ Streifenwagen.
Mag sein. Da muß (= müsste) man dann genauso gegen vorgehen.
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
in die sich sogar die Polizei nur noch mit mehreren
Polizeiwägen reintraut und falls auf Rufbereitschaft noch weitere
parat sind. Klar, du kannst sagen: wer hier nicht deeskalisiert,
der richtet ein Blutbad an. Und ich sage: da wurde der politische
Fehler schon Jahre und Jabhrzehnte zuvor begangen.
Eben - Jahrzehnte und ohne Kriegsflüchtlingshintergrund.
Aber mit demselben oder ähnlichem kulturellen und religiösen
Hintergrund. Und wenn man sich mal vergegenwärtigt, daß von allen
Asylanträgen nur ca. 1% nach Art. 16a GG anerkannt werden, ist es eh
ziemlich egal, ob einer nun 'offiziell' immigriert ist, oder als
"Flüchtling" zu uns kommt, denn wie gesagt sind auch 99% der
Asylanten keine nach GG-Definition und Rechtsprechung, auch wenn
sie aus diversen gründen trotzdem hierbleiben oder nicht
abgeschoben werden. Oder?
Post by Bodo Mysliwietz
Dann imer das gejammer das das Personal knapp, die Ausrüstung
schlecht ist ... weil es kein Geld hat. Ja, aber "der kleine Mann"
jammert das auch alles zu teuer ist.
Post by Der Habakuk
Eben der, solche ausländischen
Asozialen in unser Land zu holen. Heute begehen wir denselben
Fehler ja nochmal in GAANZ GROß!
Diese Aussage wird aus meienr Sicht nicht der statistischen Lage
gerecht. Denn wenn man hier unfair die Verteilungen hochskaliert und
das in allen Bereichen macht sind auch alle Deutschen Nazis, alle
Deutschen sind faul, und alle sind Sozialschmarotzer.
Das ginge eher andersum: aufgrund der immer noch kleinen zahl von
"Flüchtlingen" müßtest du eben sowas wie Köln eigentlich noch
hochskalieren! Und wenns da an Silvester allein in Köln 1000 Anzeigen
gegeben hat, wären das umgerechnet auf alle Deutschen (Faktor 80:1
angenommen) 80.000 Vorfälle!
Post by Bodo Mysliwietz
Nein, so einfach mach ich es mir nicht.
Post by Der Habakuk
Was du aber ignorierst: genau durch diese Taktik des Druckausübens
durch die große Masse, durch die Horde der herbeitelefonierten
Helfer und verwandten der Kriminellen, durch das Beleidigen der
Polizisten, durch das Anspucken, das Treten, Schubsen usw zeigen
diese Horden ja gerade unserem Rechtsstaat die Verachtung, die sie
dafür nur haben.
Redest Du gerade von Hooligans
Das ist hier in dem posting ja eher deine Baustelle.
Post by Bodo Mysliwietz
oder "Antiausländerkundgebungen"?
Aber du kannst das gerne auf deine hools ausweiten.
Post by Bodo Mysliwietz
Redest Du von Menschen die z.B. auf "Kundgebungen" den Holocaust
völlig verleugnen oder verdrehen? Wenn auf Podesten eindeutig
strfabere Äusserungen und Aufrufe erfolgen?
Das sind ja nun mal zuerst Meinungsäußerungen, deren Strafbarkeit
gerichtlich überprüft werden kann.
Post by Bodo Mysliwietz
Das muß sofort das SSK
eingreifen - egal um welches Thema es da obe geht.
Du verirrst dich. Bzw bist jetzt da, wo du wohl die ganze Zeit eh
hinwolltest.

Es gibt aber einen Unterschied, zwischen Gewalttaten gegen die
Unversehrtheit des Menschen und Delikten wie Diebstahl und andererseits
"Gedankenverbrechen" bzw unakzeptablen Äußerungen.

Das sollte man hier nicht so einfach wegegalisieren wie du es hier
tust.
Post by Bodo Mysliwietz
(Wir werden übrigens die Gefängniskapazitäten ausbauen müssen)
Und jede Menge Gefängnisimame einstellen müssen. Und arabische und
nordafrikanische Kochrezepte lernen. Aber naja, solange die immer nur
erwwicht und hin und wieder verurteilt aber so gut wie nie auch
tatsächlich eingesperrt oder abgeschoben werden ...
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Man muß dem daher entschieden entgegenwirken, weil alles andere sie
nur positiv bestärken würde.
Ja bitte für alle das Recht entschieden anwenden.
Richtig.
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Und außerdem, daß muß man auch mal sagen, ist dieses Gesindel feige
Wo Du meinen Namen schon bewußt falsch schreibst, wie war Deiner nochmal?
Ganz einfach zu schreiben und zu merken.
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
und
agiert nur in der großen Zahl und aus der menge heraus mutig.
Ach? Woher kenne ich das sonst noch?
Keine Ahnung. Ist mir aber auch egal.
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Die würden also sehr wohl weglaufen oder sich ergeben, wenn da erst
einmal zwei oder drei von denen sich eine Kugel eingefangen haben.
Nehmen wir mal ein ganz anderes Grundthema. Antikastortransportdemo
oder generell Großdemos gegen KKW z.B.. 10tausend Polizisten, meinst
Du die Sache wäre mit zweidrei Toten erledigt gewesen?
Du willst also die Ausübung eines demokratischen rechtes gleichsetzen
mit dem massenweisen Begehen von Straftaten einer Horde von besoffenen
und kriminalisierten kulturfernen "Flüchtlingen"?

Das ist einfach Blödsinn!
Post by Bodo Mysliwietz
Sicher nicht -
es wäre später viel schlimmer gekommen. Es wäre imho der Zielsetzung
auch nicht gerecht geworden.
Post by Der Habakuk
Aber ich weiß: du würest lieber "deeskalieren", also die drecksäcke
weiter ungehindert ihre verbrechen begehen lassen und dagegen nur
rosa Wattebällchen werfen und energisch (aber auch nicht zu sehr!
lol) "Du du du!" sagen.
Les nochmal was ich oben geschrieben habe. Es liegt auch nicht an
Eskalation oder Deeskalation. Die Probleme liegen auf weiter Flur
doch eher bei der anschliessenden Strafverfolgung und Strafvollzug.
Da auch. Aber wenn man schon von Anfang an nichts unternimmt, gibts
dann auch nichts zu verfolgen und abzuurteilen.
Post by Bodo Mysliwietz
Und da geht dann gleich das nächste jammern los. Zu wenige Richter,
zu wenig Inhaftierungskapazitäten etc..
Oft falsche Richter, naive und weltfremde, Alt-68er, Sozialromantiker
und welche, die gar nicht verstehen, über wen und über welche zustände
sie urteilen sollen. Und die jugendlichen Intensivstraftäter gehen nach
der Verhandlung raus und feixen auf dem Gerichtsgang, daß ihnen wieder
mal nichts passiert ist. Nach dem 400sten Verbrechen (nur 120 davon
wurden angezeigt, in nur 70 Fällen wurde er als Täter angezeigt, in nur
55 Fällen wurde er auch verurteilt, davon 10 oder ernste
oder wiederholte Ermahnungen, 25 mal Sozialstunden, drei-vier mal
"Wochenendarrest", und der Rest sind Bewährungsstrafen, erneute
Bewährungsstrafen, nach guter Sozialprognose wieder ein paarmal
Sozialstunden, erneute Bewährung, zusammengefaßte Sammelbewährung,
letztmalige Bewährung, allerletzte Bewährung, "und aber beim nächsten
mal ist endgültig Schluß"-Bewährung.

Und so kommen sie dann, wenn sie in der U-bahn jemand totgetreten
haben, oder am Alex, oder sonstwo in die Zeitung! Alles auf freiem Fuß!
Denn sonst hätten sie sich ja nicht in die Mord und Totschlag-gilde
hocharbeiten können. Dank deutschem laissez faire laisse allez!

Und was machen die Gutmenschen? Kapieren nichts, heulen stattdessen
unisono: Entsetzlich, wie konnhte das nur passieren? Wir haben ihm doch
alle Chancen gegeben!
FALSCH! Sie haben denen alle Chancen gegeben, sich zum Berufsverbrecher
zu entwickeln, der nur immer wieder neu gelernt hat, daß sich Verbrechen
lohnt, daß sich Gewaltkriminalität lohnt, weil ihn die Gesellschaft ja
nie spürbar dafür gemaßregelt und BESTRAFT hat!
--
"Ich sehe zb, dass die Sonne im Winter immer kleiner wird, weil die
Erde ihr zu kalt ist, aber irgendwie weiß ich das anders."
Dr. Horst Leps versucht vergeblich, einen klaren Gedanken zu fassen.
Ina Koys
2016-02-28 15:52:21 UTC
Permalink
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Und wo gabs denn btw mit _Deutschen_ schon sowas wie an Silvester in
Köln?
Die Frage ist doch eher, wie sah es z.B. in köln in den Jahren davor
aus? Und da war vieles nicht "großes Pressethema".
Eben. Ähnliches passiert alle Naselang. Wenn auch mir vor ein paar
Jahren häufiger als heute ;-). Aber wenn mir einer in der Bahn seinen
Ständer vorführt, dann tut er mir einfach leid und ich renn damit nicht
zur Polizei.
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Post by Der Habakuk
Ich würde wetten: wenn da zwei oder dreimal die Polizei von der
Schußwaffe Gebrauch machen würde. Es wäre in Windeseile unter all
dem Gesindel per smartphone in alle Asylantenheime und an alle
Asylverbrecher gemailt und schlagartig wäre das Benehmen dieses
kriminellen Abschaums etwas besser als jetzt.
Als die Berliner Polizei noch so gewettet hat, hat sie jedes einzelne
Mal verloren. Stammtische werden das selbstverständlich nicht
akzeptieren, aber in China ist auch eben ein Reissack umgefallen.
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Was bleibt? Ich vermute mal, du hast gutmenschliches Bauchgrimmen.
Du kannst ja noch ein paarmal "gutmenschlich" schreiben. Wenn dir selber
nicht auffällt, welche Aussage du damit über dich triffst, erinnere ich
mal an den hier:

http://www.sueddeutsche.de/kultur/-gutmensch-ist-unwort-des-jahres-1.2814403

Aber klar, das sind auch so Spinner.
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Ich halte mich da eher an den alten Spruch "Das Recht braucht dem
Unrecht nicht zu weichen!".
Aber nach deiner Lesart setzt es sich sehr schnell ins Unrecht.
Post by Bodo Mysliwietz
Und genau das macht leider unsre Polizei
Post by Der Habakuk
viel zu oft. Es gibt ja schon ganze No-Go-Areas in diesen Araber- und
Türkenkiezen,
Ach ja? Komisch, ich wohn in einem. Mir ist noch nichts aufgefallen.
Post by Bodo Mysliwietz
Dann imer das gejammer das das Personal knapp, die Ausrüstung schlecht
ist ... weil es kein Geld hat. Ja, aber "der kleine Mann" jammert das
auch alles zu teuer ist.
Post by Der Habakuk
Eben der, solche ausländischen
Asozialen in unser Land zu holen.
1 Million Asoziale? Komisch, dass das in der Polizeistatistik so gar
nicht auftaucht. Wahrscheinlich auch Lügenpolizei.
Post by Bodo Mysliwietz
Diese Aussage wird aus meienr Sicht nicht der statistischen Lage
gerecht. Denn wenn man hier unfair die Verteilungen hochskaliert und das
in allen Bereichen macht sind auch alle Deutschen Nazis, alle Deutschen
sind faul, und alle sind Sozialschmarotzer.
Jedenfalls ist die Kriminalität durch deutsche Nazis und Rassisten ganz
bedeutend höher als die von Asylbewerbern. Da hab ich klare Prioritäten,
wen ich gern vor die Tür setzen möchte.
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Was du aber ignorierst: genau durch diese Taktik des Druckausübens
durch die große Masse, durch die Horde der herbeitelefonierten Helfer
und verwandten der Kriminellen, durch das Beleidigen der Polizisten,
durch das Anspucken, das Treten, Schubsen usw zeigen diese Horden ja
gerade unserem Rechtsstaat die Verachtung, die sie dafür nur haben.
Du redest gerade von Pegida oder AfD?
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Die würden also sehr wohl weglaufen oder sich ergeben, wenn da erst
einmal zwei oder drei von denen sich eine Kugel eingefangen haben.
Das war auch die Erkenntnis der Polizei: Linke schüchtert man damit
nicht ein, die Rechten haben da relativ schnell die Hosen voll, wenn
ihnen mit Härte kommt. So unter dem Aspekt...

Ina
Der Habakuk
2016-02-28 16:24:43 UTC
Permalink
Am Sun, 28 Feb 2016 16:52:21 +0100
Post by Ina Koys
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Und wo gabs denn btw mit _Deutschen_ schon sowas wie an Silvester
in Köln?
Die Frage ist doch eher, wie sah es z.B. in köln in den Jahren davor
aus? Und da war vieles nicht "großes Pressethema".
Eben. Ähnliches passiert alle Naselang.
Als einer der von Gutmenschen so gern beschworenen Einzelfälle?
Sicher. Aber das ist weder das Thema noch war es der Punkt. Es ging da
in Köln um eine bei uns bisher nicht dagewesenes Massenphänomen. Und
nein, weder Karneval noch Müncher Oktoberfest kann man da mit drunter
subsumieren, wenn man noch seine paar Tassen im Schrank hat.
Post by Ina Koys
Wenn auch mir vor ein paar
Jahren häufiger als heute ;-).
Zwinker? Du läßt dich gern belästigen? Naja, dann ... Und wendest dann
den Kantschen Imperativ an. Also etwa so: Handle stets so, daß die
Maxime deines Handelns zugleich Grundlage einer allgemeinen
Gesetzgebung sein könne.
So gesehen waren die Belästiger und Verbrecher beim Kölner taharrush
auch alle Kantianer. Schließlich beklauen sie Ungläubige und es *ist*
sogar irgendwie mit ihren eigenen Gesetzen rechtfertigbar und
schließlich *sind* unverschleierte Frauen nach ihren religiösen (und
gesetzlichen, siehe Sharia) Vorstellungen Huren und Schlampen, die man
so anmachen darf usw.
Post by Ina Koys
Aber wenn mir einer in der Bahn seinen
Ständer vorführt, dann tut er mir einfach leid und ich renn damit
nicht zur Polizei.
Ist ja gut und schön, kann aber nicht als allgemeine Richtschnur
gelten, bzw mit der Haltung tout comprendre c'est tout pardonne
könnte man alles bis hin zum Mord euphemisieren.
--
"Ich sehe zb, dass die Sonne im Winter immer kleiner wird, weil die
Erde ihr zu kalt ist, aber irgendwie weiß ich das anders."
Dr. Horst Leps versucht vergeblich, einen klaren Gedanken zu fassen.
Ina Koys
2016-02-28 18:11:42 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk
Am Sun, 28 Feb 2016 16:52:21 +0100
Post by Ina Koys
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
Und wo gabs denn btw mit _Deutschen_ schon sowas wie an Silvester
in Köln?
Die Frage ist doch eher, wie sah es z.B. in köln in den Jahren davor
aus? Und da war vieles nicht "großes Pressethema".
Eben. Ähnliches passiert alle Naselang.
Als einer der von Gutmenschen so gern beschworenen Einzelfälle?
Nö. Ganz normales Verhalten von Leuten, die einen Sprung in der Schüssel
haben. Und in den mir bisher passierten Fällen alles Deutsche.
Post by Der Habakuk
Sicher. Aber das ist weder das Thema noch war es der Punkt. Es ging da
in Köln um eine bei uns bisher nicht dagewesenes Massenphänomen.
Es ist dagewesen. Aber nicht thematisiert.

Und
Post by Der Habakuk
nein, weder Karneval noch Müncher Oktoberfest kann man da mit drunter
subsumieren, wenn man noch seine paar Tassen im Schrank hat.
Nicht? Warum nicht? Mal mitgezählt, wie viele Belästigungen eine
Oktoberfest-Zenzi pro Minute auszuhalten hat?
Post by Der Habakuk
Post by Ina Koys
Wenn auch mir vor ein paar
Jahren häufiger als heute ;-).
Zwinker? Du läßt dich gern belästigen?
Im Allgemeinen finden Männer 20-Jährige attraktiver als 50-Jährige. Und
auch ein Auto trennt frau von den Erlebnissen in den öffentlichen - äh -
Nahverkehrsmitteln recht wirksam.
Post by Der Habakuk
Naja, dann ... Und wendest dann
den Kantschen Imperativ an. Also etwa so: Handle stets so, daß die
Maxime deines Handelns zugleich Grundlage einer allgemeinen
Gesetzgebung sein könne.
Ist was daran falsch?
Post by Der Habakuk
So gesehen waren die Belästiger und Verbrecher beim Kölner taharrush
auch alle Kantianer. Schließlich beklauen sie Ungläubige und es *ist*
sogar irgendwie mit ihren eigenen Gesetzen rechtfertigbar und
schließlich *sind* unverschleierte Frauen nach ihren religiösen (und
gesetzlichen, siehe Sharia) Vorstellungen Huren und Schlampen, die man
so anmachen darf usw.
Träum weiter.
Post by Der Habakuk
Post by Ina Koys
Aber wenn mir einer in der Bahn seinen
Ständer vorführt, dann tut er mir einfach leid und ich renn damit
nicht zur Polizei.
Ist ja gut und schön, kann aber nicht als allgemeine Richtschnur
gelten,
Nicht? Warum nicht?
Post by Der Habakuk
bzw mit der Haltung tout comprendre c'est tout pardonne
könnte man alles bis hin zum Mord euphemisieren.
Mit dem klitzekleinen Unterschied, dass in meinem Fall kein Opfer
eingetreten ist, wenn man den Täter mal ausschließt.

Ina
Bodo Mysliwietz
2016-03-02 21:18:13 UTC
Permalink
Post by Ina Koys
Post by Bodo Mysliwietz
Die Frage ist doch eher, wie sah es z.B. in köln in den Jahren davor
aus? Und da war vieles nicht "großes Pressethema".
Eben. Ähnliches passiert alle Naselang. Wenn auch mir vor ein paar
Jahren häufiger als heute ;-). Aber wenn mir einer in der Bahn seinen
Ständer vorführt, dann tut er mir einfach leid und ich renn damit nicht
zur Polizei.
Ok, wenn es einer der einmalig vor Dir auftauchenden Mantelöffner ist
der dann auch schnell die kehrtwende macht, ist das noch
nachvollziehbar. Würde ich sowas beobachten würde ich zumindest das
Gesproch zu dem "Opfer" suchen. Wenn sowas allerings dann vor Kindern
passiert wäre mein Verständnis und das weggucken gegenüber dem
Exhibitionist definitiv vorbei.
--
Glück Auf - Bodo Mysliwietz
----------------------------------------
http://www.labortechniker.de/
Siegfrid Breuer
2016-02-28 16:47:00 UTC
Permalink
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
und verwandten der Kriminellen, durch das Beleidigen der Polizisten,
durch das Anspucken, das Treten, Schubsen usw zeigen diese Horden ja
gerade unserem Rechtsstaat die Verachtung, die sie dafür nur haben.
Redest Du gerade von Hooligans oder "Antiausländerkundgebungen"?
Hat also die Luegenpropaganda, die aus einer friedlichen Demonstration
damals in Koeln ein Hooligan-Inferno erphantasiert hatte Erfolg gehabt.
Dabei mussten sie die Jungs erst aufwendig triezen, damit die wenigstens
diesen Polizeibus umgeschmissen hatten, sonst haette man _alles_ sich
ausdenken muessen.
Was Du da oben beschreibst, ist die typische Lebensart der SA(ntifa),
und da die Volksverraeter sie lassen, werde sie immer munterer.
--
Post by Bodo Mysliwietz
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> http://www.hinterfotz.de - Groesster Usenet-Comedian ever! <-
klaus r.
2016-02-28 18:46:06 UTC
Permalink
Am 28 Feb 2016 17:47:00 +0100
Post by Siegfrid Breuer
Post by Bodo Mysliwietz
Post by Der Habakuk
und verwandten der Kriminellen, durch das Beleidigen der
Polizisten, durch das Anspucken, das Treten, Schubsen usw zeigen
diese Horden ja gerade unserem Rechtsstaat die Verachtung, die sie
dafür nur haben.
Redest Du gerade von Hooligans oder "Antiausländerkundgebungen"?
Hat also die Luegenpropaganda, die aus einer friedlichen
Demonstration damals in Koeln ein Hooligan-Inferno erphantasiert
hatte Erfolg gehabt. Dabei mussten sie die Jungs erst aufwendig
triezen, damit die wenigstens diesen Polizeibus umgeschmissen hatten,
sonst haette man _alles_ sich ausdenken muessen.
Und auf der Demo kurz nach Neujahr erst. Da konnte die Staatsmacht
wieder die volle Härte zeigen. Warum eigentlich Sylvester nicht?
Ich hab' mir das in voller Länge auf youtube angesehen. Und so bei mir
gedacht: Was macht die Staatsmacht wohl, wenn die Demonstranten einfach
mal die Schnauze voll haben von den Provokationen und einfach mal los
rennen.

Gruss, Klaus
Post by Siegfrid Breuer
Was Du da oben beschreibst, ist die typische Lebensart der
SA(ntifa), und da die Volksverraeter sie lassen, werde sie immer
munterer.
Soll ich die Haushälter/innen raus nehmen? Ach nö, ich lass' sie mal
mitlesen ;)
--
Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen
und das ganze Volk einen Teil der Zeit.
Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.
(Abraham Lincoln)
Franz Glaser
2016-02-28 18:58:20 UTC
Permalink
Post by klaus r.
Und auf der Demo kurz nach Neujahr erst. Da konnte die Staatsmacht
wieder die volle Härte zeigen. Warum eigentlich Sylvester nicht?
Ich hab' mir das in voller Länge auf youtube angesehen. Und so bei mir
gedacht: Was macht die Staatsmacht wohl, wenn die Demonstranten einfach
mal die Schnauze voll haben von den Provokationen und einfach mal los
rennen.
Gruss, Klaus
Seit Jahrhunderten gründen die Unzufriedenen eine neue Partei mit dem
selbstverständlichen Ergebnis, dass diese Partei von den Mächtigen mit
Juristenhuren aus den eigenen Reihen unterminiert und zu einer
machtgierigen Regierungspartei umfunktioniert wird.

Statt die Interessen der Bevölkerung gegen die Mächtigen, gegen die
Regierenden zu unterstützen.

Die Arbeiterbewegung von Sozi-Ideologen unterminiert worden.

Die Offiziere nach dem WK1 sind von den Nazi unterminiert worden - und
vice versa.

Die Unweltbewegung ist wieder von den APO-Sozi unterminiert worden.

Die AfD-Angsthasen sind von Nazi-Idioten unterminiert worden.

Und alle wollen selber an die Regierung statt _die_Regierung_
_an_die_Kandare_ zu nehmen.

Lauter Deppen.

GL
--
Die "Öffentliche Meinung" ist der sozialistische Ersatzgott. Allwissend,
allmächtig und allgefürchtet. Die schlimmsten Mitmenschen sind die
Verbreiter von Gerüchten, deren Herkunft sie nicht nennen dürfen -
genannt Vernaderer. Die Medien sind dabei gesetzlich geschützt.
K. Huller
2016-02-27 09:54:09 UTC
Permalink
Post by Bodo Mysliwietz
Auf der anderen
Seite steht jetzt ein Polizist mit Ballermann in der Hand. Warum nitzen
die noch Wasserwerfer, Tränengas, Schlagstöcke, Schutzausrüstung,
Schlagstock. Die könnten es so einfach haben wenn mal Backsteine und
Brändsätze fliegen. Wenn mal wieder der Fußballmob durch Stadion oder
den Bahnhof fegt.
Was kriegen die Fußballvandalen eigentlich für ihre Tätigkeit an
Sozialhilfe bezahlt, wo überall dürfen sie kostenlos bahnfahren und was
haben sie sonst noch an Sonderrechten? Ich könnte mir vorstellen; ein
Dutzend Identitäten, damit man immer Ersttäter ist. Gibts das Paket für
alle Vereine oder für nur für ausgewählte?
Horst Scholz
2016-02-27 10:33:54 UTC
Permalink
Post by K. Huller
Post by Bodo Mysliwietz
Auf der anderen
Seite steht jetzt ein Polizist mit Ballermann in der Hand. Warum nitzen
die noch Wasserwerfer, Tränengas, Schlagstöcke, Schutzausrüstung,
Schlagstock. Die könnten es so einfach haben wenn mal Backsteine und
Brändsätze fliegen. Wenn mal wieder der Fußballmob durch Stadion oder
den Bahnhof fegt.
Was kriegen die Fußballvandalen eigentlich für ihre Tätigkeit an
Sozialhilfe bezahlt, wo überall dürfen sie kostenlos bahnfahren und was
haben sie sonst noch an Sonderrechten? Ich könnte mir vorstellen; ein
Dutzend Identitäten, damit man immer Ersttäter ist. Gibts das Paket für
alle Vereine oder für nur für ausgewählte?
Für alle Vereine
Bodo Mysliwietz
2016-02-28 13:14:33 UTC
Permalink
Post by K. Huller
Post by Bodo Mysliwietz
Auf der anderen
Seite steht jetzt ein Polizist mit Ballermann in der Hand. Warum nitzen
die noch Wasserwerfer, Tränengas, Schlagstöcke, Schutzausrüstung,
Schlagstock. Die könnten es so einfach haben wenn mal Backsteine und
Brändsätze fliegen. Wenn mal wieder der Fußballmob durch Stadion oder
den Bahnhof fegt.
Was kriegen die Fußballvandalen eigentlich für ihre Tätigkeit an
Sozialhilfe bezahlt, wo überall dürfen sie kostenlos bahnfahren und was
haben sie sonst noch an Sonderrechten? Ich könnte mir vorstellen; ein
Dutzend Identitäten, damit man immer Ersttäter ist. Gibts das Paket für
alle Vereine oder für nur für ausgewählte?
... und den Gedanken kann man noch weiter spinnen. Diskutieren wir nicht
auch schon seit vielen Jahren die Kosten für Polizeieinsätze völlig auf
die "Vereine" umzulegen?

Wäre es z.B. eine Option dem Hohlkopf der da besoffen Anarchie lebt
neben der Strafe nach dem Strafgesetztbuch gleich noch die Sozialhilfe
zu kürzen und Ihn tatsächlich zu "Zwangsarbeit für Kniffte" zu
verdonneren? Es sollte schon reichen das einem der Sozialstaat den Arsch
hoch hält, dann brauch ich nicht noch das solche Leute gleich noch
Hundertschaften Mobiliseren und für gefüllte Ambulanzstationen und
steigende Versicherungsprämien sorgen.
--
Glück Auf - Bodo Mysliwietz
----------------------------------------
http://www.labortechniker.de/
Horst Leps
2016-02-29 12:21:16 UTC
Permalink
Post by Der Vierbeiner
Eine Gruppe von rund 30 Männern soll am Donnerstagabend zwischen 17.30
und 19.30 Uhr drei junge Frauen im Kieler Sophienhof massiv belästigt
haben.
http://www.focus.de/regional/kiel/belaestigung-in-kiel-was-passierte-wirklich-im-sophienhof_id_5321659.html
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Sophienhof-Erste-Ermittlungsergebnisse-ueberraschen,sophienhof100.html

Sieht im Augenblick so aus, als ob da manche zu früh gekreischt
haben.

Mal sehen.

HL
--
Τοις πολλοις πολλα δικει - Platon
Dr. Meyer-Birnus - Praxis für mentale Sanierung
http://pinterest.com/chryselers/denkreischern/
Der Habakuk
2016-02-29 12:29:31 UTC
Permalink
Am Mon, 29 Feb 2016 13:21:16 +0100
Post by Horst Leps
Post by Der Vierbeiner
Eine Gruppe von rund 30 Männern soll am Donnerstagabend zwischen
17.30 und 19.30 Uhr drei junge Frauen im Kieler Sophienhof massiv
belästigt haben.
http://www.focus.de/regional/kiel/belaestigung-in-kiel-was-passierte-wirklich-im-sophienhof_id_5321659.html
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Sophienhof-Erste-Ermittlungsergebnisse-ueberraschen,sophienhof100.html
Sieht im Augenblick so aus, als ob da manche zu früh gekreischt
haben.
Mal sehen.
HL
Was zuallererst vonnöten wäre: jeden algerischen, marokkanischen,
tunesischen Pseudo(flüchtling), also alle "Flüchtlinge" von dort sofort
abzuschieben! Schon alleine seine Existenz bei uns ist
Gesetzesverletzung. Sein Dasein hier war nur durch Rechtsbruch und
illegales Eindringen möglich. Raus damit! Heulsusige Brötchenschmierer
können meinetwegen (auf eigene Kosten) gleich mitgehen und "betreuen"!
Schmarotzer und Gesindel haben wir hier leider schon übergenug. Also
geh am besten gleich mit!
--
"Ich sehe zb, dass die Sonne im Winter immer kleiner wird, weil die
Erde ihr zu kalt ist, aber irgendwie weiß ich das anders."
Dr. Horst Leps versucht vergeblich, einen klaren Gedanken zu fassen.
Horst Leps
2016-02-29 12:40:20 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk
Am Mon, 29 Feb 2016 13:21:16 +0100
Post by Horst Leps
Post by Der Vierbeiner
Eine Gruppe von rund 30 Männern soll am Donnerstagabend zwischen
17.30 und 19.30 Uhr drei junge Frauen im Kieler Sophienhof massiv
belästigt haben.
http://www.focus.de/regional/kiel/belaestigung-in-kiel-was-passierte-wirklich-im-sophienhof_id_5321659.html
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Sophienhof-Erste-Ermittlungsergebnisse-ueberraschen,sophienhof100.html
Sieht im Augenblick so aus, als ob da manche zu früh gekreischt
haben.
Mal sehen.
Was zuallererst vonnöten wäre: jeden algerischen, marokkanischen,
tunesischen Pseudo(flüchtling), also alle "Flüchtlinge" von dort sofort
abzuschieben! Schon alleine seine Existenz bei uns ist
Gesetzesverletzung. Sein Dasein hier war nur durch Rechtsbruch und
illegales Eindringen möglich. Raus damit! Heulsusige Brötchenschmierer
können meinetwegen (auf eigene Kosten) gleich mitgehen und "betreuen"!
Schmarotzer und Gesindel haben wir hier leider schon übergenug. Also
geh am besten gleich mit!
Jüngchen, könnt sein, es bahnt sich ne Kreischer-Pleite an.

Und da musst Du nochma kräftig draufkreischen. Und meinst, das hilft.
Post by Der Habakuk
"Ich sehe zb, dass die Sonne im Winter immer kleiner wird, weil die
Erde ihr zu kalt ist, aber irgendwie weiß ich das anders."
Dr. Horst Leps versucht vergeblich, einen klaren Gedanken
beim Habakuk zu finden.

HL
--
Unser Habakuk: Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse
coercendam! - Aber er hetzt natürlich nicht zum Krieg.
Nein, gar nicht...
Siegfrid Breuer
2016-02-29 15:10:00 UTC
Permalink
dr.hl-news-dated-29-02-***@arcor.de (Horst Leps), unangefochtener
Grossmeister im multiplen 'Juengchen'-Sagen und hochqualifizierter
Konfabulator <https://de.wikipedia.org/wiki/Konfabulation> taetschelte
sein Ego durch einen weiteren unnachahmlichen verbalen Tabledance und
fordert traditionsgemaess auf zum intellektuellen Schwanzvergleich.
Post by Horst Leps
Jüngchen,
__ ____ __ __ __ _ ___ __
/ /( \ / \( )( ( \ / __)\ \
( ( ) D (( O ))( / /( (_ \ ) )
\_\(____/ \__/(__)\_)__) \___//_/

Vierhundertsechsundsechzigste mentale Bankrotterklaerung in 2016 des
verzweifelten Bahnstreckenerfinders und leichtfuessigen Verleumders,
der nicht ertragen kann, dass er phaenomenal verschissen hat, trotz
(oder gerade wegen) aufwendigster Verleumdungen.
Post by Horst Leps
könnt sein, es bahnt sich ne Kreischer-Pleite an.
Willste denn nicht erstmal Deine bisherigen vielfaeltigen Pleiten
fertig bekreischen, o grosser Laberhannes? - Soll ich aufzaehlen?

Leps, am besten kann man sich dort ein Bild machen,
was Du so fuer einer bist:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html _(under construction!)_

NEU: Karriere machen beim Verleumder-Leps:
<http://www.hinterfotz.de/meinekarriere.html>

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas
muss der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://al.howardknight.net/msgid.cgi?STYPE=msgid&A=0&MSGI=%3Cm2zk1ot9du.fsf%40alfred-meier.my-fqdn.de%3E>
Und brandaktuell: <http://www.hinterfotz.de/double-o-verleumdungsticker.html>
Selbstverliebter eingebildeter ueberheblicher Radschlaeger von dspm,
studierter Nazi-ueberall-zugleich-Toeter und verbaler Tabledancer!
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
-> Chatten mit Dokterchen (als er noch Power hatte):
-> <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
--
| Losung: 'Alle doof, ausser Dr. Horst Leps!' _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
2016-03-01 01:57:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
| Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://www.fastswf.com/nWEPGLQ>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Post by Der Habakuk
Am Mon, 29 Feb 2016 13:21:16 +0100
Post by Horst Leps
Post by Der Vierbeiner
Eine Gruppe von rund 30 Männern soll am Donnerstagabend zwischen
17.30 und 19.30 Uhr drei junge Frauen im Kieler Sophienhof massiv
belästigt haben.
http://www.focus.de/regional/kiel/belaestigung-in-kiel-was-passiert
e-wirklich-im-sophienhof_id_5321659.html
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Sophienhof-Erste-
Ermittlungsergebnisse-ueberraschen,sophienhof100.html
Sieht im Augenblick so aus, als ob da manche zu früh gekreischt
haben.
Mal sehen.
Was zuallererst vonnöten wäre: jeden algerischen, marokkanischen,
tunesischen Pseudo(flüchtling), also alle "Flüchtlinge" von dort
sofort abzuschieben! Schon alleine seine Existenz bei uns ist
Gesetzesverletzung. Sein Dasein hier war nur durch Rechtsbruch und
illegales Eindringen möglich. Raus damit! Heulsusige
Brötchenschmierer können meinetwegen (auf eigene Kosten) gleich
mitgehen und "betreuen"! Schmarotzer und Gesindel haben wir hier
leider schon übergenug. Also geh am besten gleich mit!
Jüngchen, könnt sein, es bahnt sich ne Kreischer-Pleite an.

Und da musst Du nochma kräftig draufkreischen. Und meinst, das hilft.
Post by Der Habakuk
?"Ich sehe zb, dass die Sonne im Winter immer kleiner wird, weil die
Erde ihr zu kalt ist, aber irgendwie weiß ich das anders."
Dr. Horst Leps versucht vergeblich, einen klaren Gedanken
beim Habakuk zu finden.

HL

--
Unser Habakuk: Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse
coercendam! - Aber er hetzt natürlich nicht zum Krieg.
Nein, gar nicht...
K. Huller
2016-02-29 12:50:14 UTC
Permalink
Post by Horst Leps
Post by Der Vierbeiner
Eine Gruppe von rund 30 Männern soll am Donnerstagabend zwischen 17.30
und 19.30 Uhr drei junge Frauen im Kieler Sophienhof massiv belästigt
haben.
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Sophienhof-Erste-Ermittlungsergebnisse-ueberraschen,sophienhof100.html
Sieht im Augenblick so aus, als ob da manche zu früh gekreischt
haben.
Mal sehen.
"Nach den Vorfällen im Kieler Einkaufszentrum Sophienhof sind auf den
Handys der beiden Hauptverdächtigen weder Fotos noch Videos gefunden
worden."

Zu Recht wird zuallererst dieser Sachverhalt berichtet, da er die
Unschuld der Verdächtigten beweist. Denn ermittelt wurde nur wegen
illegalen Filmens im Kaufhaus. Und wenn jemand nicht selber Beweise für
eine eigene Straftat zusammenträgt, gilt er im Rechtsstaat als
unschuldig verfolgt.

Aufgrund der Unschuld, haben die im folgenden beschriebenen Ereignisse
erstens per def. nicht stattgefunden und sind zweitens irrelevant, weil
sie keinen Verstoß gegen die Hausordnung beinhalten:

"Die beiden mutmaßlichen Haupttäter stammen aus Afghanistan und wohnen
in Kiel. Sie mussten eine Nacht in Polizeigewahrsam verbringen. Der 19-
und der 26-Jährige hatten bei ihrer Festnahme massiven Widerstand
geleistet, Beamte beschimpft, attackiert und bespuckt. Pohl sprach von
schwerer Körperverletzung."

Einiges ist trotzdem noch offen:
"Um bei den Ermittlungen voranzukommen, will die Polizei nun die
Überwachungsvideos des Einkaufszentrums auswerten und weitere Zeugen
befragen."

Denn das muß noch wegermittelt werden:
"Nach den ersten Berichten über die Belästigung der jungen Frauen durch
eine große Gruppe von Männern haben sich bei der Polizei weitere Frauen
gemeldet."
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Kiel-Frauen-berichten-von-weiteren-Belaestigungen,sophienhof122.html

Danach können die Beschuldigten endlich in den Rang gottesgefälliger
Märtyrer erhoben werden.
Hans-Juergen Lukaschik
2016-02-29 14:48:19 UTC
Permalink
am Montag, 29 Februar 2016 13:50:14
Post by K. Huller
"Nach den ersten Berichten über die Belästigung der jungen Frauen
durch eine große Gruppe von Männern haben sich bei der Polizei
weitere Frauen gemeldet."
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Kiel-Frauen-berichten-von-weiteren-Belaestigungen,sophienhof122.html
Da hat das Lügenleps wohl zu früh gekreischt.

MfG Hans-Jürgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Horst Leps
2016-02-29 15:20:39 UTC
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Montag, 29 Februar 2016 13:50:14
Post by K. Huller
"Nach den ersten Berichten über die Belästigung der jungen Frauen
durch eine große Gruppe von Männern haben sich bei der Polizei
weitere Frauen gemeldet."
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Kiel-Frauen-berichten-von-weiteren-Belaestigungen,sophienhof122.html
Da hat das Lügenleps wohl zu früh gekreischt.
Jüngchen Lukaschik: Reihenfolgen kriegste nich auf die Reihe. Wie auch:
Kannst keinen Fahrplan lesen, keine Tabelle....

Aber das Tretrollerexamen haste bestanden?

Grausig, Lukaschik: Bist wieder mal als Aaltöter gesprungen und als
Würmchen gelandet.

HL
--
Τοις πολλοις πολλα δικει - Platon
Dr. Meyer-Birnus - Praxis für mentale Sanierung
http://pinterest.com/chryselers/denkreischern/
Siegfrid Breuer
2016-02-29 15:32:00 UTC
Permalink
dr.hl-news-dated-29-02-***@arcor.de (Horst Leps), unangefochtener
Grossmeister im multiplen 'Juengchen'-Sagen und hochqualifizierter
Konfabulator <https://de.wikipedia.org/wiki/Konfabulation> taetschelte
sein Ego durch einen weiteren unnachahmlichen verbalen Tabledance und
fordert traditionsgemaess auf zum intellektuellen Schwanzvergleich.
__ ____ __ ___ __ _ __
/ /(__ ) / _\ / __)( / )\ \
( ( / _/ / \( (__ ) ( ) )
\_\(____)\_/\_/ \___)(__\_)/_/

Vierhundertachtundsechzigste mentale Bankrotterklaerung in 2016 des
verzweifelten Bahnstreckenerfinders und leichtfuessigen Verleumders,
der nicht ertragen kann, dass er phaenomenal verschissen hat, trotz
(oder gerade wegen) aufwendigster Verleumdungen.
Post by Horst Leps
Reihenfolgen kriegste nich auf die Reihe.
Wie auch: Kannst keinen Fahrplan lesen, keine Tabelle....
Und trotz Deiner Tabellen und Fahrplaene stimmen weder Deine Zahlen,
noch gibt es die von Dir erphantasierte ICE-Strecke zwischen Koeln und
Bonn 'am Rhein entlang', o grosser Laberhannes.
Post by Horst Leps
Aber das Tretrollerexamen haste bestanden?
Heut wieder so arg mit Deinen Selbstwertproblemen? - SCHOeN!
Post by Horst Leps
Grausig, Lukaschik: Bist wieder mal als Aaltöter gesprungen und als
Würmchen gelandet.
<BLUP>....

Leps, am besten kann man sich dort ein Bild machen,
was Du so fuer einer bist:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html _(under construction!)_

NEU: Karriere machen beim Verleumder-Leps:
<http://www.hinterfotz.de/meinekarriere.html>

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas
muss der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://al.howardknight.net/msgid.cgi?STYPE=msgid&A=0&MSGI=%3Cm2zk1ot9du.fsf%40alfred-meier.my-fqdn.de%3E>
Und brandaktuell: <http://www.hinterfotz.de/double-o-verleumdungsticker.html>
Selbstverliebter eingebildeter ueberheblicher Radschlaeger von dspm,
studierter Nazi-ueberall-zugleich-Toeter und verbaler Tabledancer!
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
-> Chatten mit Dokterchen (als er noch Power hatte):
-> <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
--
| Losung: 'Alle doof, ausser Dr. Horst Leps!' _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
2016-03-01 01:57:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
| Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://www.fastswf.com/nWEPGLQ>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Montag, 29 Februar 2016 13:50:14
Post by K. Huller
"Nach den ersten Berichten über die Belästigung der jungen Frauen
durch eine große Gruppe von Männern haben sich bei der Polizei
weitere Frauen gemeldet."
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Kiel-Frauen-beric
hten-von-weiteren-Belaestigungen,sophienhof122.html
Da hat das Lügenleps wohl zu früh gekreischt.
Jüngchen Lukaschik: Reihenfolgen kriegste nich auf die Reihe. Wie
auch: Kannst keinen Fahrplan lesen, keine Tabelle....

Aber das Tretrollerexamen haste bestanden?

Grausig, Lukaschik: Bist wieder mal als Aaltöter gesprungen und als
Würmchen gelandet.

HL

--
???? π?????? π???α δ??ε? - Platon
Dr. Meyer-Birnus - Praxis für mentale Sanierung
http://pinterest.com/chryselers/denkreischern/
K. Huller
2016-03-01 08:45:41 UTC
Permalink
Post by Horst Leps
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Montag, 29 Februar 2016 13:50:14
Post by K. Huller
"Nach den ersten Berichten über die Belästigung der jungen Frauen
durch eine große Gruppe von Männern haben sich bei der Polizei
weitere Frauen gemeldet."
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Kiel-Frauen-beric
hten-von-weiteren-Belaestigungen,sophienhof122.html
Da hat das Lügenleps wohl zu früh gekreischt.
Jüngchen Lukaschik: Reihenfolgen kriegste nich auf die Reihe.
Ich trag einfach mal nach, was oben weggelassen ist:

"Die beiden mutmaßlichen Haupttäter stammen aus Afghanistan und wohnen
in Kiel. Sie mussten eine Nacht in Polizeigewahrsam verbringen. Der 19-
und der 26-Jährige hatten bei ihrer Festnahme massiven Widerstand
geleistet, Beamte beschimpft, attackiert und bespuckt. Pohl sprach von
schwerer Körperverletzung."
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Sophienhof-Erste-Ermittlungsergebnisse-ueberraschen,sophienhof100.html

Das 'überraschende Ermittlungsergebnis' bestand darin, daß sich auf zwei
Handys keine Filmaufnahmen von Einkäuferinnen befanden. Das ist insofern
positiv, als damit anzunehmen ist, daß die schwere Straftat 'Verstoß
gegen die Hausordnung durch Filmen im Einkaufszentrum' nicht begangen
wurde. Wäre sonst nichts passiert, könnten die Verdächtigen damit als
unschuldig auf freien Fuß gesetzt werden.

An dieser Stelle erscheint aber ein logisches Problem:mit dem Filmen
entfällt auch die Rechtfertigung für das Prügeln gegen Polizisten incl.
der 'schweren Körperverletzung'. Wir erinnern uns an die Diskussion kurz
nach Silvester Köln, daß Begrapschen bis zur Vergewaltigung zulässig
ist, wenn es nur als Mittel zum Handyklau dient. Das würde hier
sinngemäß bedeuten: eine Attacke auf die Polizei ist zulässig, wenn
jemand damit das Filmen erzwingen will, und nur letzteres wird eventuell
bestraft.

Um die Verdächtigen immer noch für unschuldig erklären zu können, muß
jetzt also ein anderer Grund als 'möglicherweise illegales Filmen'
ermittelt werden, der die Prügelei mit der Polizei rechtfertigt. Und das
scheint schwierig zu sein.
Siegfrid Breuer
2016-02-29 15:10:00 UTC
Permalink
dr.hl-news-dated-29-02-***@arcor.de (Horst Leps), unangefochtener
Grossmeister im multiplen 'Juengchen'-Sagen und hochqualifizierter
Konfabulator <https://de.wikipedia.org/wiki/Konfabulation> taetschelte
sein Ego durch einen weiteren unnachahmlichen verbalen Tabledance und
fordert traditionsgemaess auf zum intellektuellen Schwanzvergleich.
Post by Der Vierbeiner
http://www.focus.de/
https://www.ndr.de/
Sieht im Augenblick so aus, als ob da manche zu früh gekreischt
haben.
Sieht eher so aus, als ob Du wieder die Propagandamedien
als ernstzunehmende Quellen verkaufen willst, Luegenleps.

Leps, am besten kann man sich dort ein Bild machen,
was Du so fuer einer bist:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html _(under construction!)_

NEU: Karriere machen beim Verleumder-Leps:
<http://www.hinterfotz.de/meinekarriere.html>

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas
muss der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://al.howardknight.net/msgid.cgi?STYPE=msgid&A=0&MSGI=%3Cm2zk1ot9du.fsf%40alfred-meier.my-fqdn.de%3E>
Und brandaktuell: <http://www.hinterfotz.de/double-o-verleumdungsticker.html>
Selbstverliebter eingebildeter ueberheblicher Radschlaeger von dspm,
studierter Nazi-ueberall-zugleich-Toeter und verbaler Tabledancer!
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
-> Chatten mit Dokterchen (als er noch Power hatte):
-> <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
--
| Losung: 'Alle doof, ausser Dr. Horst Leps!' _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
Horst Leps
2016-03-01 09:06:21 UTC
Permalink
Post by Horst Leps
Post by Der Vierbeiner
Eine Gruppe von rund 30 Männern soll am Donnerstagabend zwischen 17.30
und 19.30 Uhr drei junge Frauen im Kieler Sophienhof massiv belästigt
haben.
http://www.focus.de/regional/kiel/belaestigung-in-kiel-was-passierte-wirklich-im-sophienhof_id_5321659.html
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Sophienhof-Erste-Ermittlungsergebnisse-ueberraschen,sophienhof100.html
Sieht im Augenblick so aus, als ob da manche zu früh gekreischt
haben.
Könnte sein:
http://www.derwesten.de/panorama/zeugen-stellen-uebergriffe-im-kieler-sophienhof-anders-dar-id11610769.html
Post by Horst Leps
Mal sehen.
Abwarten. Und eben nicht kreischen.

HL
--
Τοις πολλοις πολλα δικει - Platon
Dr. Meyer-Birnus - Praxis für mentale Sanierung
http://pinterest.com/chryselers/denkreischern/
K. Huller
2016-03-01 12:51:49 UTC
Permalink
Post by Horst Leps
http://www.derwesten.de/panorama/zeugen-stellen-uebergriffe-im-kieler-sophienhof-anders-dar-id11610769.html
Post by Horst Leps
Mal sehen.
Abwarten. Und eben nicht kreischen.
"Ein Mitarbeiter eines Orient-Restaurants wurde mit den Worten zitiert:
„Das ist direkt vor meiner Nase passiert. Aber das war keine
Massenbelästigung.“ Es seien nur die beiden Afghanen gewesen, die 'einen
auf dicke Hose' gemacht hätten....
Bei ihrer Festnahme leisteten die Beschuldigten laut Polizei heftigen
Widerstand. Dabei seien auch Beamte verletzt worden. (HA/lno)"

Was lernen wir daraus:

a) Was auch immer war: es waren nur Afghanen
b) Afghanen sind respektvoll gegenüber Frauen und tapfer gegenüber der
Polizei.
Man sollte sie als nachahmenswerte Vorbilder präsentieren.

Und was lernen wir daraus:
"Von 30 Beteiligten habe er nichts wissen wollen, schrieb die Zeitung.
Bei den anderen habe es sich um Neugierige gehandelt. Eine andere Frau,
die bei einem Italiener arbeitet, sagte der Zeitung zufolge, sie
verstehe die ganze Aufregung nicht."
*Wer* war auf *was* neugierig, wenn gar nichts los war?
Siegfrid Breuer
2016-03-01 17:00:00 UTC
Permalink
dr.hl-news-dated-01-03-***@arcor.de (Horst Leps), unangefochtener
Grossmeister im multiplen 'Juengchen'-Sagen und hochqualifizierter
Konfabulator <https://de.wikipedia.org/wiki/Konfabulation> taetschelte
sein Ego durch einen weiteren unnachahmlichen verbalen Tabledance und
fordert traditionsgemaess auf zum intellektuellen Schwanzvergleich.
Post by Horst Leps
Abwarten.
Aber wir warten schon seit ueber fuenf Jahren:

|Ach Dokterchen, erklär _Du_ doch erst mal dem Publikum, was Rudolf
|Steiner mit seiner Aussage meinte, die in meiner Nicht-dspm-Signatur
|steht:
|
||Nicht darauf kommt es an, dass ich etwas anderes meine, als der
||andere, sondern darauf, dass der andere das Richtige aus Eigenem
||finden wird, wenn ich etwas dazu beitrage.
||[Rudolf Steiner]
|
|Bisher hattste es ja dabei bewenden lassen, lediglich zu behaupten,
|daß man keinesfalls das verstehen dürfe, was da steht, und daß ich
|im übrigen sowieso viel zu doof wäre, zu verstehen, was Steiner
|_wirklich_ meinte, und daß man das ohne Deine phänomenale akademische
|Bildung auch garnicht verstehen _könne_.
|
|Tja, da ist unser akademisch phänomenal gebildetes Dokterchen wohl mal
|wieder 'lang hingeschlagen', weil er das Doktorenmaul zu voll genommen
|hatte! <prust>
|
|Ein Rad nach dem anderen schlagen so als selbstverliebter Pfau,
|gackern wie nix Gutes, und dann kein Ei legen können, weil er sich
|- wie meist - im Durchmesser seiner Rosette verschätzt hat! <PRUST>

...fuenf Jahre spaeter:

|Das Ding ist in der Sache einfach. Nur hast Du bislang einen so eng
|begrenzten Verstand gezeigt, dass es einigermaßen sinnlos sein
|dürfte, Dir was zu erklären. Du hast Dich bislang nur als Dummkopf
|gezeigt.

http://al.howardknight.net/msgid.cgi?STYPE=msgid&A=0&MSGI=%3Clt4metpkmb.fsf%40alfred-meier.my-fqdn.de%3E

|Breuer, dafür interessiert sich niemand.

http://al.howardknight.net/msgid.cgi?STYPE=msgid&A=0&MSGI=%***@alfred-meier.my-fqdn.de%3E

Leps, am besten kann man sich dort ein Bild machen,
was Du so fuer einer bist:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html _(under construction!)_

NEU: Karriere machen beim Verleumder-Leps:
<http://www.hinterfotz.de/meinekarriere.html>

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas
muss der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://al.howardknight.net/msgid.cgi?STYPE=msgid&A=0&MSGI=%3Cm2zk1ot9du.fsf%40alfred-meier.my-fqdn.de%3E>
Und brandaktuell: <http://www.hinterfotz.de/double-o-verleumdungsticker.html>
Selbstverliebter eingebildeter ueberheblicher Radschlaeger von dspm,
studierter Nazi-ueberall-zugleich-Toeter und verbaler Tabledancer!
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
-> Chatten mit Dokterchen (als er noch Power hatte):
-> <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
--
| Losung: 'Alle doof, ausser Dr. Horst Leps!' _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
Horst Leps
2016-03-01 23:10:01 UTC
Permalink
Post by Horst Leps
Abwarten. Und eben nicht kreischen.
,----
| Quendresa Bytyqi, eine junge Frau mit Dutt und glitzernden Ohrringen,
| hat den Vorfall nach eigenen Angaben aus wenigen Metern Entfernung
| beobachtet. In Lokal 39, der Pizzeria "Ciao Bella", habe sie an jenem
| Abend gearbeitet, als es im Gang vor dem Laden plötzlich lauter
| geworden sei. Ein paar Jungs hätten die Mädchen in der Sitzgruppe
| schräg vor dem Restaurant "angemacht und Sprüche gerissen", aber
| ansonsten "war da eigentlich nichts". Erst als immer mehr Schaulustige
| aufgetaucht seien, so Bytyqi, sei die Lage unübersichtlich geworden.
|
| Eine solche Situation sei unangenehm für die betroffenen Mädchen, laut
| Bytyqi sind Zwischenfälle dieser Art, bei denen einzelne Jungs Mädchen
| belästigen, im "Sophienhof" nicht ungewöhnlich. Gerade jetzt, im
| Winter, würden sich hier abends viele Jugendliche treffen. Tatsächlich
| tummeln sich im "Sophienhof" an diesem eiskalten Dienstagabend etliche
| Passanten, die dem Äußeren nach zum Großteil Schüler sein müssten.
|
| Über mangelnde Sicherheitsmaßnahmen kann sich hier seit dem Wochenende
| keiner beklagen: Es vergehen kaum drei Minuten, in denen vor dem
| "Orient Fresh" und dem "Ciao Bella" nicht Polizisten und
| Sicherheitsleute patrouillieren.
|
| Die Polizei bemüht sich nun zu rekonstruieren, wie die vorschnelle
| Darstellung der Vorfälle als Tatsachen zustande gekommen ist: Der
| Polizeibeamte, der in der vorigen Woche die vermeintlichen Fakten
| verbreitete, sei in dieser Woche im Urlaub, heißt es aus der
| Behörde. Es sei eigentlich nicht üblich, dass Vorwürfe als Tatsachen
| dargestellt würden. Man müsse nun "intern aufbereiten", wie es dazu
| kommen konnte.
|
| Vielleicht ging es den Polizeibeamten einfach darum, nicht erneut als
| vermeintliche Vertuscher dazustehen.
`----http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/sophienhof-polizei-relativiert-bericht-ueber-belaestigungen-in-kiel-a-1080157.html

Womöglich war da gar nichts. Scheint im Moment jedenfalls so. Von
Kreischern auf dspm mal abgesehen, von Nietowski bis Habakuk und
zurück. Aber die blamieren sich eh täglich, ob als Lügner oder als
Lügenverbreiter. Wäre also nichts Besonderes.

HL
--
Τοις πολλοις πολλα δικει - Platon
Dr. Meyer-Birnus - Praxis für mentale Sanierung
http://pinterest.com/chryselers/denkreischern/
Siegfrid Breuer
2016-03-01 23:36:00 UTC
Permalink
dr.hl-news-dated-02-03-***@arcor.de (Horst Leps), unangefochtener
Grossmeister im multiplen 'Juengchen'-Sagen und hochqualifizierter
Konfabulator <https://de.wikipedia.org/wiki/Konfabulation> taetschelte
sein Ego durch einen weiteren unnachahmlichen verbalen Tabledance und
fordert traditionsgemaess auf zum intellektuellen Schwanzvergleich.
Post by Horst Leps
Womöglich war da gar nichts. Scheint im Moment jedenfalls so.
Der Mordwunsch war ja dann ploetzlich auch nur 'Ironie' gewesen,
newahr:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html
Post by Horst Leps
Von Kreischern auf dspm mal abgesehen, von Nietowski bis Habakuk und
zurück. Aber die blamieren sich eh täglich, ob als Lügner oder als
Lügenverbreiter. Wäre also nichts Besonderes.
Ich halt Dir die Daumen, dass Du trotzdem einschlafen kannst gleich,
wenn auch Deine Herabsetzerchen wieder schwer ihre Wirkung zu
verfehlen scheinen heut, o grosser Moechtegernerniedriger!

Leps, am besten kann man sich dort ein Bild machen,
was Du so fuer einer bist:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html _(under construction!)_

NEU: Karriere machen beim Verleumder-Leps:
<http://www.hinterfotz.de/meinekarriere.html>

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas
muss der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://al.howardknight.net/msgid.cgi?STYPE=msgid&A=0&MSGI=%3Cm2zk1ot9du.fsf%40alfred-meier.my-fqdn.de%3E>
Und brandaktuell: <http://www.hinterfotz.de/double-o-verleumdungsticker.html>
Selbstverliebter eingebildeter ueberheblicher Radschlaeger von dspm,
studierter Nazi-ueberall-zugleich-Toeter und verbaler Tabledancer!
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
-> Chatten mit Dokterchen (als er noch Power hatte):
-> <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
--
| Losung: 'Alle doof, ausser Dr. Horst Leps!' _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
Horst Leps
2016-03-02 17:59:43 UTC
Permalink
Post by Horst Leps
Post by Horst Leps
Abwarten. Und eben nicht kreischen.
Womöglich war da gar nichts. Scheint im Moment jedenfalls so. Von
Kreischern auf dspm mal abgesehen, von Nietowski bis Habakuk und
zurück. Aber die blamieren sich eh täglich, ob als Lügner oder als
Lügenverbreiter. Wäre also nichts Besonderes.
Lokale Zeitung von heute, 2. März:

,----
| Nach aktuellem Ermittlungsstand spielte sich der Vorfall vom
| vergangenen Donnerstag (25. Februar) aus Sicht der Staatsanwaltschaft
| folgendermaßen ab: Die drei Mädchen saßen am Abend im
| Restaurant-Bereich des Einkaufszentrums. „Sie haben bemerkt, dass sie
| von zwei jungen Männern offensichtlich gemustert und - nach ihrer
| Wahrnehmung - vermutlich fotografiert oder gefilmt wurden“, sagte der
| Kieler Oberstaatsanwalt Axel Bieler. Später seien dann weitere Männer
| hinzugekommen. „Die Mädchen haben sich verunsichert gefühlt.“ Zwei von
| ihnen seien zunächst gegangen, dann aber wieder zurückgekehrt.
|
| Letztlich hätten sich fünf Männer mit an den Tisch der Mädchen
| gesetzt, sagte Bieler. Die Männer hätten Bemerkungen gemacht wie „ich
| liebe Dich“, „ich will Dich küssen“ und Ähnliches. In der Folge seien
| weitere Personen erschienen. „Daraufhin hat ein Passant den
| Sicherheitsdienst gerufen.“
`----http://www.shz.de/regionales/kiel/sophienhof-polizei-findet-bilder-und-videos-auf-handys-der-tatverdaechtigen-id12894666.html

Mal weiter sehen.

HL
--
Τοις πολλοις πολλα δικει - Platon
Dr. Meyer-Birnus - Praxis für mentale Sanierung
http://pinterest.com/chryselers/denkreischern/
Siegfrid Breuer
2016-03-02 18:08:00 UTC
Permalink
dr.hl-news-dated-02-03-***@arcor.de (Horst Leps), unangefochtener
Grossmeister im multiplen 'Juengchen'-Sagen und hochqualifizierter
Konfabulator <https://de.wikipedia.org/wiki/Konfabulation> taetschelte
sein Ego durch einen weiteren unnachahmlichen verbalen Tabledance und
fordert traditionsgemaess auf zum intellektuellen Schwanzvergleich.
Propagandamedien also. <seufz>
Post by Horst Leps
Mal weiter sehen.
Ob die Deine Qualifikation beim Wahrluegen erreichen?

Leps, am besten kann man sich dort ein Bild machen,
was Du so fuer einer bist:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html _(under construction!)_

NEU: Karriere machen beim Verleumder-Leps:
<http://www.hinterfotz.de/meinekarriere.html>

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas
muss der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://al.howardknight.net/msgid.cgi?STYPE=msgid&A=0&MSGI=%3Cm2zk1ot9du.fsf%40alfred-meier.my-fqdn.de%3E>
Und brandaktuell: <http://www.hinterfotz.de/double-o-verleumdungsticker.html>
Selbstverliebter eingebildeter ueberheblicher Radschlaeger von dspm,
studierter Nazi-ueberall-zugleich-Toeter und verbaler Tabledancer!
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
-> Chatten mit Dokterchen (als er noch Power hatte):
-> <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
--
| Losung: 'Alle doof, ausser Dr. Horst Leps!' _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
Horst Leps
2016-03-03 16:50:26 UTC
Permalink
Am 02.03.2016 um 18:59 schrieb Horst Leps:

http://www.dw.com/de/chronik-einer-hysterischen-story-der-fall-sophienhof/a-19090538
Post by Horst Leps
Mal weiter sehen.
HL
--
Τοις πολλοις πολλα δικει - Platon
Dr. Meyer-Birnus - Praxis für mentale Sanierung
http://pinterest.com/chryselers/denkreischern/
Siegfrid Breuer
2016-03-03 19:20:00 UTC
Permalink
dr.hl-news-dated-03-03-***@arcor.de (Horst Leps), unangefochtener
Grossmeister im multiplen 'Juengchen'-Sagen und hochqualifizierter
Konfabulator <https://de.wikipedia.org/wiki/Konfabulation> taetschelte
sein Ego durch einen weiteren unnachahmlichen verbalen Tabledance und
fordert traditionsgemaess auf zum intellektuellen Schwanzvergleich.
Post by Horst Leps
Mal weiter sehen.
Kannst Du studierter Quatschkopp nicht einfach schweigend weitersehen?
__
/\ / _| /\
/ / ___ ___ _ _ | |_ ____ \ \
/ / / __| / _ \| | | || _||_ / \ \
< ( \__ \| __/| |_| || | / / ) >
\ \ |___/ \___| \__,_||_| /___| / /
\ \ / /
\/ \/

Leps, am besten kann man sich dort ein Bild machen,
was Du so fuer einer bist:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html _(under construction!)_

NEU: Karriere machen beim Verleumder-Leps:
<http://www.hinterfotz.de/meinekarriere.html>

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas
muss der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://al.howardknight.net/msgid.cgi?STYPE=msgid&A=0&MSGI=%3Cm2zk1ot9du.fsf%40alfred-meier.my-fqdn.de%3E>
Und brandaktuell: <http://www.hinterfotz.de/double-o-verleumdungsticker.html>
Selbstverliebter eingebildeter ueberheblicher Radschlaeger von dspm,
studierter Nazi-ueberall-zugleich-Toeter und verbaler Tabledancer!
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
-> Chatten mit Dokterchen (als er noch Power hatte):
-> <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
--
| Losung: 'Alle doof, ausser Dr. Horst Leps!' _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
2016-03-04 01:48:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
| Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://www.fastswf.com/nWEPGLQ>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>

Am 02.03.2016 um 18:59 schrieb Horst Leps:

http://www.dw.com/de/chronik-einer-hysterischen-story-der-fall-sophie
nhof/a-19090538
Post by Horst Leps
Mal weiter sehen.
HL
--
???? π?????? π???α δ??ε? - Platon
Dr. Meyer-Birnus - Praxis für mentale Sanierung
http://pinterest.com/chryselers/denkreischern/

X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
2016-03-03 02:47:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
| Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://www.fastswf.com/nWEPGLQ>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Post by Horst Leps
Post by Horst Leps
Abwarten. Und eben nicht kreischen.
Womöglich war da gar nichts. Scheint im Moment jedenfalls so. Von
Kreischern auf dspm mal abgesehen, von Nietowski bis Habakuk und
zurück. Aber die blamieren sich eh täglich, ob als Lügner oder als
Lügenverbreiter. Wäre also nichts Besonderes.
Lokale Zeitung von heute, 2. März:

,----
| Nach aktuellem Ermittlungsstand spielte sich der Vorfall vom
| vergangenen Donnerstag (25. Februar) aus Sicht der
Staatsanwaltschaft | folgendermaßen ab: Die drei Mädchen saßen am
Abend im | Restaurant-Bereich des Einkaufszentrums. ?Sie haben
bemerkt, dass sie | von zwei jungen Männern offensichtlich gemustert
und - nach ihrer | Wahrnehmung - vermutlich fotografiert oder gefilmt
wurden?, sagte der | Kieler Oberstaatsanwalt Axel Bieler. Später
seien dann weitere Männer | hinzugekommen. ?Die Mädchen haben sich
verunsichert gefühlt.? Zwei von | ihnen seien zunächst gegangen, dann
aber wieder zurückgekehrt. |
| Letztlich hätten sich fünf Männer mit an den Tisch der Mädchen
| gesetzt, sagte Bieler. Die Männer hätten Bemerkungen gemacht wie
?ich | liebe Dich?, ?ich will Dich küssen? und Ähnliches. In der
Folge seien | weitere Personen erschienen. ?Daraufhin hat ein Passant
den | Sicherheitsdienst gerufen.?
`----http://www.shz.de/regionales/kiel/sophienhof-polizei-findet-bild
er-und-videos-auf-handys-der-tatverdaechtigen-id12894666.html

Mal weiter sehen.

HL

--
???? π?????? π???α δ??ε? - Platon
Dr. Meyer-Birnus - Praxis für mentale Sanierung
http://pinterest.com/chryselers/denkreischern/
X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
2016-03-02 01:46:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
| Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://www.fastswf.com/nWEPGLQ>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Post by Horst Leps
Abwarten. Und eben nicht kreischen.
,----
| Quendresa Bytyqi, eine junge Frau mit Dutt und glitzernden
Ohrringen, | hat den Vorfall nach eigenen Angaben aus wenigen Metern
Entfernung | beobachtet. In Lokal 39, der Pizzeria "Ciao Bella", habe
sie an jenem | Abend gearbeitet, als es im Gang vor dem Laden
plötzlich lauter | geworden sei. Ein paar Jungs hätten die Mädchen in
der Sitzgruppe | schräg vor dem Restaurant "angemacht und Sprüche
gerissen", aber | ansonsten "war da eigentlich nichts". Erst als
immer mehr Schaulustige | aufgetaucht seien, so Bytyqi, sei die Lage
unübersichtlich geworden. |
| Eine solche Situation sei unangenehm für die betroffenen Mädchen,
laut | Bytyqi sind Zwischenfälle dieser Art, bei denen einzelne Jungs
Mädchen | belästigen, im "Sophienhof" nicht ungewöhnlich. Gerade
jetzt, im | Winter, würden sich hier abends viele Jugendliche
treffen. Tatsächlich | tummeln sich im "Sophienhof" an diesem
eiskalten Dienstagabend etliche | Passanten, die dem Äußeren nach zum
Großteil Schüler sein müssten. |
| Über mangelnde Sicherheitsmaßnahmen kann sich hier seit dem
Wochenende | keiner beklagen: Es vergehen kaum drei Minuten, in denen
vor dem | "Orient Fresh" und dem "Ciao Bella" nicht Polizisten und
| Sicherheitsleute patrouillieren.
|
| Die Polizei bemüht sich nun zu rekonstruieren, wie die vorschnelle
| Darstellung der Vorfälle als Tatsachen zustande gekommen ist: Der
| Polizeibeamte, der in der vorigen Woche die vermeintlichen Fakten
| verbreitete, sei in dieser Woche im Urlaub, heißt es aus der
| Behörde. Es sei eigentlich nicht üblich, dass Vorwürfe als
Tatsachen | dargestellt würden. Man müsse nun "intern aufbereiten",
wie es dazu | kommen konnte.
|
| Vielleicht ging es den Polizeibeamten einfach darum, nicht erneut
als | vermeintliche Vertuscher dazustehen.
`----http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/sophienhof-polizei-r
elativiert-bericht-ueber-belaestigungen-in-kiel-a-1080157.html

Womöglich war da gar nichts. Scheint im Moment jedenfalls so. Von
Kreischern auf dspm mal abgesehen, von Nietowski bis Habakuk und
zurück. Aber die blamieren sich eh täglich, ob als Lügner oder als
Lügenverbreiter. Wäre also nichts Besonderes.

HL

--
???? π?????? π???α δ??ε? - Platon
Dr. Meyer-Birnus - Praxis für mentale Sanierung
http://pinterest.com/chryselers/denkreischern/
X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
2016-03-02 01:46:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
| Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://www.fastswf.com/nWEPGLQ>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Post by Horst Leps
Post by Der Vierbeiner
Eine Gruppe von rund 30 Männern soll am Donnerstagabend zwischen
17.30 und 19.30 Uhr drei junge Frauen im Kieler Sophienhof massiv
belästigt haben.
http://www.focus.de/regional/kiel/belaestigung-in-kiel-was-passierte
-wirklich-im-sophienhof_id_5321659.html
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Sophienhof-Erste-E
rmittlungsergebnisse-ueberraschen,sophienhof100.html
Sieht im Augenblick so aus, als ob da manche zu früh gekreischt
haben.
Könnte sein:
http://www.derwesten.de/panorama/zeugen-stellen-uebergriffe-im-kieler
-sophienhof-anders-dar-id11610769.html
Post by Horst Leps
Mal sehen.
Abwarten. Und eben nicht kreischen.

HL

--
???? π?????? π???α δ??ε? - Platon
Dr. Meyer-Birnus - Praxis für mentale Sanierung
http://pinterest.com/chryselers/denkreischern/
X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
2016-03-01 01:57:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
| Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://www.fastswf.com/nWEPGLQ>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Post by Der Vierbeiner
Eine Gruppe von rund 30 Männern soll am Donnerstagabend zwischen
17.30 und 19.30 Uhr drei junge Frauen im Kieler Sophienhof massiv
belästigt haben.
http://www.focus.de/regional/kiel/belaestigung-in-kiel-was-passierte-
wirklich-im-sophienhof_id_5321659.html
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Sophienhof-Erste-Er
mittlungsergebnisse-ueberraschen,sophienhof100.html

Sieht im Augenblick so aus, als ob da manche zu früh gekreischt
haben.

Mal sehen.

HL

--
???? π?????? π???α δ??ε? - Platon
Dr. Meyer-Birnus - Praxis für mentale Sanierung
http://pinterest.com/chryselers/denkreischern/
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...