Discussion:
Merkel zu 2.060 IS-Terroristen /28.000 Islamisten in D: „Es stehen uns sehr, sehr schwere Jahrzehnte bevor“
(zu alt für eine Antwort)
Fred
2020-10-26 08:59:26 UTC
Permalink
Angela Merkel
„Es stehen uns sehr, sehr schwere Monate bevor“

In einer Schaltkonferenz mit den CDU-Fraktionschefs soll
Kanzlerin Merkel laut einem Bericht betont haben, Deutschland
stehe vor einer schwierigen Phase. Sie habe „kein so gutes
Gefühl“ bei der bevorstehenden Ministerpräsidenten-
konferenz, und: „So kann es nicht weitergehen.“
(...)
https://www.welt.de/politik/deutschland/article218592094/Angela-Merkel-Es-stehen-uns-sehr-sehr-schwere-Monate-bevor.html


„Es stehen uns sehr, sehr schwere Monate bevor“

Geh bitte, vielleicht etwas „zu, zu viel“ optimistisch, da
müssen wir eher von „ganz, ganz viel“ _JAHRZEHNTEN_ sprechen.

Frau Merkel selbst hat doch 5 Jahre gebraucht- und macht
noch weiter, um diese schreckliche Phase herbeizuführen.

Wenn dank ihr nun allen folgenden Generationen „ganz, ganz
viel“ schreckliche und blutige Jahrzehnte (Dschihad)
bevorstehen, das muss sie uns nicht extra sagen.

_Das_ ist für uns so wenig „NEULAND“ wie das Internet.
Der Zugvogel aus Aleppo
2020-10-26 14:51:34 UTC
Permalink
Post by Fred
Angela Merkel
„Es stehen uns sehr, sehr schwere Monate bevor“
In einer Schaltkonferenz mit den CDU-Fraktionschefs soll
Kanzlerin Merkel laut einem Bericht betont haben, Deutschland
stehe vor einer schwierigen Phase. Sie habe „kein so gutes
Gefühl“ bei der bevorstehenden Ministerpräsidenten-
konferenz, und: „So kann es nicht weitergehen.“
(...)
https://www.welt.de/politik/deutschland/article218592094/Angela-Merkel-Es-stehen-uns-sehr-sehr-schwere-Monate-bevor.html
Sprach sie vom kommenden Klopapiermangel, so daß wir wie die Moslems mit
der bloßen Hand den Arsch abwischen müssen?

Aleppobird

Loading...