Discussion:
WHO
(zu alt für eine Antwort)
Schlauchbrot
2020-04-08 05:45:09 UTC
Permalink
Die USA zahlen die meiste Knete an die WHO und diese
hat sich als Handlanger der Chinesen erwiesen die den USA schaden wollen.
Shut down WHO
Erika Ciesla
2020-04-08 07:02:56 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Die USA zahlen die meiste Knete an die WHO und diese
hat sich als Handlanger der Chinesen erwiesen die den USA schaden wollen.
Wer sagt das?

Ach, der Donald sagt das!

Ach sooooooooooooooooooooooooo!!!

Ja gut, – aber ist das nicht derselbe Idiot, der weiland behauptet hat, daß
das Corona-Virus von den Demokraten (und der bösen Presse) erfunden sei, um
ihn und seine Politik anzugreifen, und daß die Chinesen das CO₂ erfunden
hätten, nur um der US-Wirtschaft zu schaden?

Kann es sein, daß dieser nachgemachte Mensch einfach nur bekloppt ist?


 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪  😃️
--
| »Krieg, das ist das grausam-lächerliche Abenteuer, in das sich Männer
| einlassen, wenn sie der Hafer des Wahnsinns sticht.«
|
| (Siegfried Lenz)
Hans
2020-04-08 09:02:47 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Schlauchbrot
Die USA zahlen die meiste Knete an die WHO und diese
hat sich als Handlanger der Chinesen erwiesen die den USA schaden wollen.
Wer sagt das?
Ach, der Donald sagt das!
Ach sooooooooooooooooooooooooo!!!
Ja gut, – aber ist das nicht derselbe Idiot, der weiland behauptet hat, daß
das Corona-Virus von den Demokraten (und der bösen Presse) erfunden sei, um
ihn und seine Politik anzugreifen, und daß die Chinesen das CO₂ erfunden
hätten, nur um der US-Wirtschaft zu schaden?
Kann es sein, daß dieser nachgemachte Mensch einfach nur bekloppt ist?
Kann nicht nur sein, sondern das IST so. Und er ist nicht nur bekloppt,
sondern total bescheuert.
noebbes
2020-04-08 09:30:08 UTC
Permalink
Post by Hans
Post by Erika Ciesla
Post by Schlauchbrot
Die USA zahlen die meiste Knete an die WHO und diese
hat sich als Handlanger der Chinesen erwiesen die den USA schaden wollen.
Wer sagt das?
Ach, der Donald sagt das!
Ach sooooooooooooooooooooooooo!!!
Ja gut, – aber ist das nicht derselbe Idiot, der weiland behauptet hat, daß
das Corona-Virus von den Demokraten (und der bösen Presse) erfunden sei, um
ihn und seine Politik anzugreifen, und daß die Chinesen das CO₂ erfunden
hätten, nur um der US-Wirtschaft zu schaden?
Kann es sein, daß dieser nachgemachte Mensch einfach nur bekloppt ist?
Kann nicht nur sein, sondern das IST so. Und er ist nicht nur bekloppt,
sondern total bescheuert.
Du meinst also er wäre genau wie das seltsame Ciesla?
Hans
2020-04-08 09:41:24 UTC
Permalink
Post by noebbes
Post by Hans
Post by Erika Ciesla
Post by Schlauchbrot
Die USA zahlen die meiste Knete an die WHO und diese
hat sich als Handlanger der Chinesen erwiesen die den USA schaden wollen.
Wer sagt das?
Ach, der Donald sagt das!
Ach sooooooooooooooooooooooooo!!!
Ja gut, – aber ist das nicht derselbe Idiot, der weiland behauptet hat, daß
das Corona-Virus von den Demokraten (und der bösen Presse) erfunden sei, um
ihn und seine Politik anzugreifen, und daß die Chinesen das CO₂ erfunden
hätten, nur um der US-Wirtschaft zu schaden?
Kann es sein, daß dieser nachgemachte Mensch einfach nur bekloppt ist?
Kann nicht nur sein, sondern das IST so. Und er ist nicht nur bekloppt,
sondern total bescheuert.
Du meinst also er wäre genau wie das seltsame Ciesla?
Die Antwort kommt von Radio Erewan: "Im Prinzip ja, aber der Trump kann
mehr Schaden anrichten."
noebbes
2020-04-08 09:49:19 UTC
Permalink
Post by Hans
Post by noebbes
Post by Hans
Post by Erika Ciesla
Post by Schlauchbrot
Die USA zahlen die meiste Knete an die WHO und diese
hat sich als Handlanger der Chinesen erwiesen die den USA schaden wollen.
Wer sagt das?
Ach, der Donald sagt das!
Ach sooooooooooooooooooooooooo!!!
Ja gut, – aber ist das nicht derselbe Idiot, der weiland behauptet hat, daß
das Corona-Virus von den Demokraten (und der bösen Presse) erfunden sei, um
ihn und seine Politik anzugreifen, und daß die Chinesen das CO₂ erfunden
hätten, nur um der US-Wirtschaft zu schaden?
Kann es sein, daß dieser nachgemachte Mensch einfach nur bekloppt ist?
Kann nicht nur sein, sondern das IST so. Und er ist nicht nur bekloppt,
sondern total bescheuert.
Du meinst also er wäre genau wie das seltsame Ciesla?
Die Antwort kommt von Radio Erewan: "Im Prinzip ja, aber der Trump kann
mehr Schaden anrichten."
:-)
mucky
2020-04-08 12:33:23 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Schlauchbrot
Die USA zahlen die meiste Knete an die WHO und diese
hat sich als Handlanger der Chinesen erwiesen die den USA schaden wollen.
Wer sagt das?
Ach, der Donald sagt das!
Ach sooooooooooooooooooooooooo!!!
Ja gut, – aber ist das nicht derselbe Idiot, der weiland behauptet hat, daß
das Corona-Virus von den Demokraten (und der bösen Presse) erfunden sei, um
ihn und seine Politik anzugreifen, und daß die Chinesen das CO₂ erfunden
hätten, nur um der US-Wirtschaft zu schaden?
Kann es sein, daß dieser nachgemachte Mensch einfach nur bekloppt ist?
 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪  😃️
--
| »Krieg, das ist das grausam-lächerliche Abenteuer, in das sich Männer
| einlassen, wenn sie der Hafer des Wahnsinns sticht.«
|
| (Siegfried Lenz)
Wie ich gerade den Nachrichtendiensten entnehme setzt der Gesungheits-
minister inwischen auch auf die Wehr, eine eigene Luftbrücke, direkt
hin zum potenten Chinesischen Hersteller, ohne jeden Zwischenhändler.

Das sieht nach einer verantwortungsvollen Lösung aus, selbst für die
Bundeswehr. Schneller als Flugzeugträger sollten die Transportfieger
auch sein. Die Hauptsache, sie wurden gut gewartet und die Versorgung
mit Ersatzteilen ist keiner Störung unterlegen.

g
--
Die Spezialisten, Christen von der Werteunion sollten in diesem
Falle auch befriedigt in's Fest gehen, oder doch nicht?
mucky
2020-04-08 09:50:02 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Die USA zahlen die meiste Knete an die WHO und diese
hat sich als Handlanger der Chinesen erwiesen die den USA schaden wollen.
Shut down WHO
Is wahr? Doch kein Grund in DE zu Heulen. Härte zeigt de Winner.
Und die Korrektur zur Gesundheit läuft auch sofort.

https://www.stuttmann-karikaturen.de/karikatur/7384

g
--
„Die ich rief, die Geister werd ich nun nicht los.“
Goethe’s Zauberlehrling
Fritz
2020-04-08 11:49:15 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Die USA zahlen die meiste Knete an die WHO und diese
hat sich als Handlanger der Chinesen erwiesen die den USA schaden wollen.
Shut down WHO
Dümmer gehst wohl nimmer, als Dumm.Schlauch!
--
Fritz
Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen lizenzfrei bleiben
<https://www.heise.de/newsticker/meldung/Leistungsschutzrecht-Acht-Woerter-sollen-lizenzfrei-bleiben-4697238.html>
J J Panury
2020-04-11 18:00:44 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Die USA zahlen die meiste Knete an die WHO
Müssense doch nicht!

Können doch austreten aus der WHO! Aus der UNO am besten auch gleich
noch!

Komisch übrigens, dass Trump offenbar zu keinem Zeitpunkt erwägt, USA
aus der _NATO_ zu nehmen! Wo er doch an den Mitgliedern auch unentwegt
rummäkelt!

World first!
Schlauchbrot
2020-04-11 19:03:47 UTC
Permalink
Post by J J Panury
Post by Schlauchbrot
Die USA zahlen die meiste Knete an die WHO
Müssense doch nicht!
Können doch austreten aus der WHO! Aus der UNO am besten auch gleich
noch!
Werden sie noch, keine Bange.
Frank Müller
2020-04-11 19:43:59 UTC
Permalink
Post by J J Panury
Komisch übrigens, dass Trump offenbar zu keinem Zeitpunkt erwägt, USA
aus der _NATO_ zu nehmen! Wo er doch an den Mitgliedern auch unentwegt
rummäkelt!
Dann müßte er aber auch seine US-Stützpunkte in den
NATO-Staaten räumen.
die Pest
2020-04-11 19:48:50 UTC
Permalink
Post by Frank Müller
Post by J J Panury
Komisch übrigens, dass Trump offenbar zu keinem Zeitpunkt erwägt, USA
aus der _NATO_ zu nehmen! Wo er doch an den Mitgliedern auch unentwegt
rummäkelt!
Dann müßte er aber auch seine US-Stützpunkte in den
NATO-Staaten räumen.
erst wenn die schulden bezahlt sind LOL
Fritz
2020-04-12 15:21:05 UTC
Permalink
Ein Verein von Kommunisten, Antisemiten und Atiamerikanern.
Den Laden sollte man ganz schnell dicht mache.
https://www.welt.de/debatte/kommentare/article207208723/Coronakrise-und-WHO-Diese-Weltgesundheitsorganisation-gefaehrdet-uns.html
Dumm.Schlauch!
Die WHO ist wichtiger denn je, nur weil sich dessen Präsident etwas
sonderbar benimmt, ist die WHO noch lange nicht unnötig!
--
Fritz
Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen lizenzfrei bleiben
<https://www.heise.de/newsticker/meldung/Leistungsschutzrecht-Acht-Woerter-sollen-lizenzfrei-bleiben-4697238.html>
Schlauchbrot
2020-04-12 16:16:12 UTC
Permalink
Post by Fritz
Die WHO ist wichtiger denn j
Das ist eine gefährliche Laberbude deren Kompetenz darin besteht Geld
abzugreifen.
noebbes
2020-04-12 16:21:32 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Fritz
Die WHO ist wichtiger denn j
Das ist eine gefährliche Laberbude deren Kompetenz darin besteht Geld
abzugreifen.
Finanziert von den USA und der Bill&Melinda Gates Foundation, an dritter
Stelle ein Verein der ebenfalls von Bill Gates finanziert wird. In exakt
dieser Reihenfolge.
Schlauchbrot
2020-04-12 18:02:22 UTC
Permalink
Post by noebbes
Post by Schlauchbrot
Post by Fritz
Die WHO ist wichtiger denn j
Das ist eine gefährliche Laberbude deren Kompetenz darin besteht Geld
abzugreifen.
Finanziert von den USA und der Bill&Melinda Gates Foundation, an dritter
Stelle ein Verein der ebenfalls von Bill Gates finanziert wird. In exakt
dieser Reihenfolge.
Die USA wird den Hahn abstellen.
Warum sollte sie so eine Laden findazieren, der keinen Profit einbringt?
Erika Ciesla
2020-04-12 18:35:41 UTC
Permalink
Die USA wird den Hahn abstellen. Warum sollte sie so eine Laden
findazieren, der keinen Profit einbringt?
Der „Profit“ dieser Organisation wird nicht in Geld, SONDERN IN MENSCHENLEBEN
GEMESSEN, Du Heini!

Kennst Du den Wechselkurs, – Leben versus Dollar?

ICH AUCH NICHT!
===============

Aber im Gegensatz zu Dir bin ich davon überzeugt, daß das Leben der höchste
Wert überhaupt ist und daß man dieses nicht einiger lumpiger Dollars wegen
wegwerfen darf.

Verstehst Du das, – oder ist das schon wieder liksdrallig?

 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪  😃️
Erika Ciesla
2020-04-12 18:16:15 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Fritz
Die WHO ist wichtiger denn j
Das ist eine gefährliche
Ach was!

Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
Post by Schlauchbrot
Laberbude
*DAS* haben die Nazis auch gesagt, – zum Reichstag, – der kurz danach auch
prompt abgebrannt ist!⁽¹⁾
Post by Schlauchbrot
deren Kompetenz darin besteht Geld abzugreifen.
Was soo DAS denn jetzt? Sollen die fer umme arbeiten, oder was?


 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪  😃️


1. Verurteilt haben DIE™ damals einen „verwirrten Einzeltäter“, einen
geistig und körperlich behinderten Holländer, der aber allein auf–
grund seiner reduzierten Fähigkeiten diese Tat gar nicht begehen
konnte!

Ich vermute, daß die Nazis selbs diese (im Jargon!) „Quasselbude“
abgefackelt haben; und weil auch die Justiz zu diesem Zeitpunkt
bereits gleichgeschaltet war, so wurde gegen die tatsächlichen
Täter also niemals ermittelt.
Siegfrid Breuer
2020-04-12 18:47:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit
von Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
Du dummes Vieh haelst ja auch die Tagesschau, die sich um die
Erhaltung der Vollklatsche von Dir dummen Funz kuemmert, fuer
ungefaehrlich, newahr?
Post by Erika Ciesla
Post by Schlauchbrot
Laberbude
*DAS* haben die Nazis auch gesagt, ? zum Reichstag, ? der kurz danach
auchprompt abgebrannt ist!???
Du dumme Toele meinst, auch das koennte man nun langsam mal kopieren?
Post by Erika Ciesla
Ich vermute, daß die Nazis selbs diese (im Jargon!) ?Quasselbude?
abgefackelt haben
Das meinte ich. Und dann den "Rechtsradikalen" in die Schuhe schieben.
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

noebbes
2020-04-12 19:02:56 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Schlauchbrot
Post by Fritz
Die WHO ist wichtiger denn j
Das ist eine gefährliche
Ach was!
Oh Gott! Das dämliche Ciesla nun schon wieder...
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
Du hast wieder einen so herrlichen Knall...
Post by Erika Ciesla
*DAS* haben die Nazis auch gesagt,
Ja, natürlich! Dein Lieblingthema - Deine geliebten Nazis... LOL Ohne
geht es bei Dir braunen Kacknase nicht.
Post by Erika Ciesla
Post by Schlauchbrot
deren Kompetenz darin besteht Geld abzugreifen.
Was soo DAS denn jetzt? Sollen die fer umme arbeiten, oder was?
Sie sind einfach nur eine überflüssige Lobbyorganisation aber das ist zu
kompliziert für Dich dumme Nudel.
Post by Erika Ciesla
 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪  😃️
Überflüssige Scheisse habe ich für dich entsorgt. Na, wie bin ich wieder
zu Dir?
Schlauchbrot
2020-04-12 19:05:21 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
Tut sie nicht, sie greift Knete ab und schadet den Menschen.
Der Laden wir abgewickelt.
Erika Ciesla
2020-04-12 19:12:13 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
Tut sie nicht,
Doch, tut sie, genau dafür wurde die sogar mal gegründet.
Post by Schlauchbrot
sie greift Knete ab
ja und?

Für Umme arbeiten können die nunmal nicht, – das kann keiner.
Post by Schlauchbrot
Der Laden wir abgewickelt.
Das bestimmst Du nicht!


 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪  😃️
--
| „Krieg: das ist das grausam-lächerliche Abenteuer, in das sich
| Männer einlassen, wenn sie der Hafer des Wahnsinns sticht.!“
|
| (Siegfried Lenz)
noebbes
2020-04-12 19:22:45 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Das bestimmst Du nicht!
Du dämliches Urviech erst recht nicht. Mei bis du bleed...
Post by Erika Ciesla
 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪  😃️
Siegfrid Breuer
2020-04-12 21:38:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Schlauchbrot
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die
Gesundheit von Menschen kümmert,
Tut sie nicht,
Doch, tut sie, genau dafür wurde die sogar mal gegründet.
Wie auch das Fido, um Dir darstellungsgeilen dummen Funz eine
Plattform zu bieten, newahr? Und vom Usenet glaubste das wohl
inzwischen auch.
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
noebbes
2020-04-12 19:15:33 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
Tut sie nicht, sie greift Knete ab und schadet den Menschen.
Der Laden wir abgewickelt.
NEIN, Du Tünnes! DAS habe ich nicht geschrieben! Das hat die verrückte
Alte aus Mannheim sich aus ihrem verlotterten Faltenbalg geleiert.
Schlauchbrot
2020-04-13 06:21:43 UTC
Permalink
Post by noebbes
Post by Schlauchbrot
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
Tut sie nicht, sie greift Knete ab und schadet den Menschen.
Der Laden wir abgewickelt.
NEIN, Du Tünnes! DAS habe ich nicht geschrieben
Zitatebene beachten ;-)
Karl Schippe
2020-04-13 06:42:00 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by noebbes
Post by Schlauchbrot
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
Tut sie nicht, sie greift Knete ab und schadet den Menschen.
Der Laden wir abgewickelt.
NEIN, Du Tünnes! DAS habe ich nicht geschrieben
Zitatebene beachten ;-)
Ein einmaliges Naturschauspiel:
Der extrem dumme Nippel muss sich sogar schon
vom Schlauchdoof eine Belehrung gefallen lassen.
Werner Sondermann
2020-04-12 19:38:31 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
Tut sie nicht, sie greift Knete ab und schadet den Menschen.
Der Laden wir abgewickelt.
Heute soll in den Tagesthemen um 23:40 Uhr ein Interview mit dem
Philanthropen und Weltbeglücker Bill Gates kommen, kam mir ganz
zufällig zu Ohren.

Afrika gilt jetzt wohl für ihn mit seiner Frau zusammen und ihrer
gemeinsamen Stiftung seine ganz große Liebe.

<https://de.wikipedia.org/wiki/Bill_&_Melinda_Gates_Foundation>

Und gerade dort soll "das Virus" jetzt *angeblich* besonders hart
zuschlagen, glaubte man diesem Erzgauner in seinen Ausführungen.

Gates ist übrigens auch einer der Hauptfinanziers der WHO.

"Wer die Kapelle bezahlt, bestimmt auch die Musik", sagt der
Volksmund dazu.

w.



-------------------------------------------------------------------
heute · So., 12. Apr · 23:40-00:00 · Das Erste (ARD)
Tagesthemen

Genre:
Nachrichten

Kurzbeschreibung:
mit Sport und Wetter Moderation: Ingo Zamperoni

Beschreibung:
Die Tagesthemen vermitteln ergänzende Informationen zu den
tagesaktuellen Ereignissen und zeigen Zusammenhänge und Hintergründe.

Webseite:
<www.tagesthemen.de>

VPS:
23:40

Sendungsdauer/ -ende:
20 min (bis 00:00)

Startzeit:
23:40

Endezeit:
00:00
-------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------
Unabhängigkeit der Weltgesundheitsorganisation gefährdet
Was gesund ist, bestimmt Bill Gates

80 Prozent ihres Budgets bezieht die Weltgesundheitsorganisation (WHO)
inzwischen aus zweckgebundenen Spenden. Damit üben die Geldgeber
maßgeblichen Einfluss aus – und bringen oft eigene wirtschaftliche
Interessen mit.

<https://www.deutschlandfunkkultur.de/unabhaengigkeit-der-weltgesundheitsorganisation-gefaehrdet.976.de.html>
-------------------------------------------------------------------
Horst Nietowski
2020-04-12 19:40:53 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
Post by Schlauchbrot
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
Tut sie nicht, sie greift Knete ab und schadet den Menschen.
Der Laden wir abgewickelt.
Heute soll in den Tagesthemen um 23:40 Uhr ein Interview mit dem
Philanthropen und Weltbeglücker Bill Gates kommen, kam mir ganz
zufällig zu Ohren.
Afrika gilt jetzt wohl für ihn mit seiner Frau zusammen und ihrer
gemeinsamen Stiftung seine ganz große Liebe.
<https://de.wikipedia.org/wiki/Bill_&_Melinda_Gates_Foundation>
Und gerade dort soll "das Virus" jetzt *angeblich* besonders hart
zuschlagen, glaubte man diesem Erzgauner in seinen Ausführungen.
Gates ist übrigens auch einer der Hauptfinanziers der WHO.
"Wer die Kapelle bezahlt, bestimmt auch die Musik", sagt der
Volksmund dazu.
Ich han de Musik bestellt, doröm bestemme ich och wat se spillt
Du kanns jo jon leeve Jung, wenn dir dat he nit jefällt
Ich han dat Mädche als eetster jebütz
Un doröm es och dat Ding he jeritz
Denn wä de Musik bestellt, dä bestemp wat se spillt


Werner Sondermann
2020-04-12 22:56:39 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
Heute soll in den Tagesthemen um 23:40 Uhr ein Interview mit dem
Philanthropen und Weltbeglücker Bill Gates kommen, kam mir ganz
zufällig zu Ohren.
Tagesthemen kamen heute anscheinend sehr viel früher, nämlich bereits um
21:45 Uhr:

<https://www.ardmediathek.de/daserste/player/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3RhZ2VzdGhlbWVuL2Y2ZjEzMGVjLTM1NGMtNDZmNi05NjJjLTUxN2UxZmJlNjcwMA>

Mit Viren müßte sich der Herr Gates seit Windows 95 ja eigentlich recht
gut auskennen.

w.
Werner Sondermann
2020-04-14 19:25:38 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
[...]
Tagesthemen kamen heute anscheinend sehr viel früher, nämlich bereits um
<https://www.ardmediathek.de/daserste/player/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3RhZ2VzdGhlbWVuL2Y2ZjEzMGVjLTM1NGMtNDZmNi05NjJjLTUxN2UxZmJlNjcwMA>
Mit Viren müßte sich der Herr Gates spätestens seit Windows 95 ja eigentlich recht
gut auskennen.
Das ganze Interview von Ingo Zamperoni mit Bill Gates in den Tagesthemen
vom 12.04.2020:
----------------------------------------------
"Bill Gates für Afrika und Corona Impfstoffe"

---------------------------------------------

Dazu unbedingt auch anschauen und *weiterverbreiten*:
-----------------------------------------------------------------
"Corona - 3 Jahre noch - Bill Gates wird JEDEN impfen, auch dich!"


Danke!

w.
Fritz
2020-04-15 10:48:42 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
-----------------------------------------------------------------
"Corona - 3 Jahre noch - Bill Gates wird JEDEN impfen, auch dich!"
Im Gegensatz zu dir und vielen andren Kreischern hierconfs, bin ich Bill
Gates schon persönlich (in seiner Zeit als MS Boss) begegnet!

War im Wiener Austria-Center bei einer MS Großveranstaltung.
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Siegfrid Breuer
2020-04-15 15:10:00 UTC
Permalink
Post by Fritz
Im Gegensatz zu dir und vielen andren Kreischern hierconfs, bin ich
Bill Gates schon persönlich (in seiner Zeit als MS Boss) begegnet!
Und da bildest Du Hirnkastrat Dir was drauf ein, Alpentoelpel?
Das haettste jetzt aber nicht betonen muessen, was Du fuer
ein primitives Scheisserle bist!
--
Post by Fritz
Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Karl Schippe
2020-04-15 15:43:02 UTC
Permalink
On 15.04.2020 17:10, der Kölner Nazi SSiechHeil Brunzblöd Broiler
Post by Siegfrid Breuer
Post by Fritz
Im Gegensatz zu dir und vielen andren Kreischern hierconfs, bin ich
Bill Gates schon persönlich (in seiner Zeit als MS Boss) begegnet!
Und da bildest Du Hirnkastrat Dir was drauf ein, Alpentoelpel?
Das haettste jetzt aber nicht betonen muessen, was Du fuer
ein primitives Scheisserle bist!
Wenn es wenigstens Horst Mahler gewesen wäre, stimmt's, Brunzblöd?

Du hast ja schon wieder deinen Schnabel-Durchfall, Dumm-Broiler ...
Der Habakuk.
2020-04-13 10:26:20 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
Post by Schlauchbrot
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die
Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
Tut sie nicht, sie greift Knete ab und schadet den Menschen.
Der Laden wir abgewickelt.
Heute soll in den Tagesthemen um 23:40 Uhr ein Interview mit dem
Philanthropen und Weltbeglücker Bill Gates kommen, kam mir ganz
zufällig zu Ohren.
Afrika gilt jetzt wohl für ihn mit seiner Frau zusammen und ihrer
gemeinsamen Stiftung seine ganz große Liebe.
<https://de.wikipedia.org/wiki/Bill_&_Melinda_Gates_Foundation>
Und gerade dort soll "das Virus" jetzt *angeblich* besonders hart
zuschlagen, glaubte man diesem Erzgauner in seinen Ausführungen.
Jedenfalls gibts dort jede Menge Millionen potentieller Opfer und eine
miserable medizinische Versorgung und wohl auch kaum verfügbare Tests.
Außer natürlich für die Reichen und Superreichen.

Umso wichtiger, jetzt besonders strenge Kriterien an alle
Möchtegern-einwanderer (Pseudoschutzsuchende) anzulegen.
Post by Werner Sondermann
Gates ist übrigens auch einer der Hauptfinanziers der WHO.
Tja, wer ko der ko!

"Seit der Jahrtausendwende hat die Gates-Stiftung der WHO insgesamt
2,5 Milliarden Dollar gespendet – 1,6 Milliarden davon für die
Ausrottung von Polio, Kinderlähmung. Insgesamt gibt die Stiftung
jährlich vier Milliarden Dollar aus. Das Geld fließt in einen Globalen
Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria, in die
medizinische Forschung und in Impfpartnerschaften mit
Pharmakonzernen." (swr)

Immerhin tut er damit auch Gutes. Und jetzt wohl auch in Sachen Corona.

"Die großen Verdienste der Gates Stiftung sind unbestritten.
Problematisch ist, dass Bill Gates durch seine Stiftungen seine
Vorstellung von Gesundheitsförderung durchsetzt. So investiert die
Gates Stiftung vor allem in technische Maßnahmen gegen
Infektionskrankheiten, zum Beispiel in Impfkampagnen und die
Verteilung von Medikamenten. Gesundheitsexperten wie Thomas Gebauer
von der Hilfsorganisation Medico International kritisieren, dass
dadurch andere wichtige Aufgaben vernachlässigt würden – der Aufbau
funktionierender Gesundheitssysteme in armen Ländern zum Beispiel.
Der Kampf gegen soziale Ursachen von Krankheit bleibt auf der Strecke

Gesundheit wird nur zu einem geringen Teil durch ärztliches Handeln
beeinflusst. Viel wichtiger seien, so Gebauer, die Lebensverhältnisse
des Einzelnen. Der Gesundheitsexperte ist überzeugt: Menschen, die
ihre Kindheit in Elendsvierteln verbringen, haben eine weit geringere
Lebenserwartung als diejenigen, die in wohlhabenden Vierteln
aufwachsen. Eine Expertenkommission der WHO kam schon in den
80er-Jahren zu dem Ergebnis, dass die meisten Todesfälle nicht durch
Viren oder Krankheiten verursacht werden, sondern durch soziale
Ungleichheit." (swr)

Also ich finde diese Kritik etwas übertrieben.

Dieser Gebauer, offenbar ein Linker, hat sich doch ein warmes Pöstchen
als Chef einer dieser auf Spenden basierenden NGOs geschaffen und
versucht damit anscheinend seine ideologischen >Vorstellungen
durchzusetzen:

"Gebauer besuchte die Hohe Landesschule in Hanau. Nach dem Abitur
studierte er Psychologie und Soziologie an der Goethe-Universität in
Frankfurt am Main, spielte Theater und engagierte sich in der
politischen Jugendarbeit. 1979 schloss er das Studium mit einem Diplom
in Psychologie ab. Seitdem ist Gebauer für die Frankfurter
Hilfsorganisation medico international tätig. Dort war er zunächst als
Mitarbeiter in der Öffentlichkeitsabteilung beschäftigt, dann als
Leiter des Projektbereichs und von 1996 bis 2018 als
Geschäftsführer[1][2]. Seit 2019 ist er Sprecher der Stiftung.[3]

Politik und Beruf
Beeinflusst von der Kritischen Theorie hat sich Gebauer mit der
Entwicklung eines kritischen Begriffs von Hilfe beschäftigt.
Grundlegend sind für ihn dabei ein politisches Verständnis von
humanitärem Handeln, die ideologiekritische Analyse von Hilfe im
Kontext von Hegemonie und ein politischer Menschenrechtsbegriff.[4]
Überzeugt von der gesellschaftlichen Bedingtheit von Gesundheit, setzt
sich Gebauer für eine Solidaritätspraxis ein, die auf die Schaffung
von sozial gerechten und demokratisch verfassten Verhältnissen zielt.
Bereits Mitte der 1980er Jahre begründete Gebauer den psychosozialen
Arbeitsschwerpunkt von medico international und arbeitete dabei mit
der Psychoanalytikerin Marie Langer zusammen,[5] die von ihrem
mexikanischen Exil aus beim revolutionären Umbruch Nicaraguas half.
Über Marie Langer lernte er die Ethnopsychoanalytiker Goldy
Parin-Matthèy und Paul Parin kennen, mit denen er bis zu deren Tode in
einem regen Austausch stand. " (Wikipedia)

Da ist mir der Gates ja noch lieber.

Viren sind Viren, da kann man nix gesundschwafeln! Meine Meinung.
Post by Werner Sondermann
"Wer die Kapelle bezahlt, bestimmt auch die Musik", sagt der
Volksmund dazu.
 w.
-------------------------------------------------------------------
heute · So., 12. Apr · 23:40-00:00 · Das Erste (ARD)
Tagesthemen
Nachrichten
mit Sport und Wetter Moderation: Ingo Zamperoni
Die Tagesthemen vermitteln ergänzende Informationen zu den
tagesaktuellen Ereignissen und zeigen Zusammenhänge und Hintergründe.
<www.tagesthemen.de>
23:40
20 min (bis 00:00)
23:40
00:00
-------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------
Unabhängigkeit der Weltgesundheitsorganisation gefährdet
Was gesund ist, bestimmt Bill Gates
80 Prozent ihres Budgets bezieht die Weltgesundheitsorganisation (WHO)
inzwischen aus zweckgebundenen Spenden. Damit üben die Geldgeber
maßgeblichen Einfluss aus – und bringen oft eigene wirtschaftliche
Interessen mit.
<https://www.deutschlandfunkkultur.de/unabhaengigkeit-der-weltgesundheitsorganisation-gefaehrdet.976.de.html>
-------------------------------------------------------------------
Das beschreibt dann aber doch nur ein Versagen der Weltstaaten. Denen
ist Gesundheit anscheinend nicht so wichtig, daß sie genug dafür
springen lassen. Die retten lieber für Millarden die barmen ach so
notleidenden Banken oder sich schon mal gegenseitig (Griechenrettung
usw) bzw selber.
.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Heinz Brückner
2020-04-13 10:46:28 UTC
Permalink
am Mon, 13 Apr 2020 12:26:20 +0200 schrieb "Der Habakuk."
Post by Der Habakuk.
[viel, viel gesnippt] (steht ja noch im Net)
<https://www.deutschlandfunkkultur.de/unabhaengigkeit-der-weltgesundheitsorganisation-gefaehrdet.976.de.html>
-------------------------------------------------------------------
Das beschreibt dann aber doch nur ein Versagen der Weltstaaten. Denen
ist Gesundheit anscheinend nicht so wichtig, daß sie genug dafür
springen lassen. Die retten lieber für Millarden die barmen ach so
notleidenden Banken oder sich schon mal gegenseitig (Griechenrettung
usw) bzw selber.
.
Auch wenn dir der Gebauer durch das wiki-Geschmalge "zu links" klingt -
("da ist mir ja der Gates noch lieber" - hier gibst du ihm ja eher recht.

Und die Zahlen sowieso:
https://www.atanango.com/laendervergleich/niedrigste-lebenserwartung-maenner

HeB
Der Habakuk.
2020-04-13 10:50:28 UTC
Permalink
Post by Heinz Brückner
am Mon, 13 Apr 2020 12:26:20 +0200 schrieb "Der Habakuk."
Post by Der Habakuk.
[viel, viel gesnippt] (steht ja noch im Net)
<https://www.deutschlandfunkkultur.de/unabhaengigkeit-der-weltgesundheitsorganisation-gefaehrdet.976.de.html>
-------------------------------------------------------------------
Das beschreibt dann aber doch nur ein Versagen der Weltstaaten. Denen
ist Gesundheit anscheinend nicht so wichtig, daß sie genug dafür
springen lassen. Die retten lieber für Millarden die barmen ach so
notleidenden Banken oder sich schon mal gegenseitig (Griechenrettung
usw) bzw selber.
.
Auch wenn dir der Gebauer durch das wiki-Geschmalge "zu links" klingt -
("da ist mir ja der Gates noch lieber" - hier gibst du ihm ja eher recht.
Ja und warum gibt er dann dem Gates die Schuld und nicht den Staaten?
Post by Heinz Brückner
https://www.atanango.com/laendervergleich/niedrigste-lebenserwartung-maenner
HeB
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Heinz Brückner
2020-04-13 12:13:39 UTC
Permalink
am Mon, 13 Apr 2020 12:50:28 +0200 schrieb "Der Habakuk."
Post by Der Habakuk.
Post by Heinz Brückner
Post by Der Habakuk.
Das beschreibt dann aber doch nur ein Versagen der Weltstaaten. Denen
ist Gesundheit anscheinend nicht so wichtig, daß sie genug dafür
springen lassen. Die retten lieber für Millarden die barmen ach so
notleidenden Banken oder sich schon mal gegenseitig (Griechenrettung
usw) bzw selber.
.
Auch wenn dir der Gebauer durch das wiki-Geschmalge "zu links" klingt -
("da ist mir ja der Gates noch lieber" - hier gibst du ihm ja eher recht.
Ja und warum gibt er dann dem Gates die Schuld und nicht den Staaten?
Vielleicht beklagt er damit quasi hinterrücks, dass auch ein Gates
mit seinen Milliarden letztlich nicht gegen die Unsäglichkeiten
staatlichen Handelns anstinken kann - vielleicht sogar auch, wenn er
eventuell wollen täte?
Post by Der Habakuk.
Post by Heinz Brückner
https://www.atanango.com/laendervergleich/niedrigste-lebenserwartung-maenner
Libero
2020-04-13 07:54:17 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
jeder Mensch und jede Organisation kümmert sich zunächst mal um die
*eigenen* Interessen. Das gilt auch für die WHO, deren Mitarbeiter ihre
Arbeitsplätze auch in den nächsten Jahren behalten wollen.
Post by Erika Ciesla
*DAS* haben die Nazis auch gesagt, – zum Reichstag, – der kurz danach auch
prompt abgebrannt ist!⁽¹⁾
ja, Hitler war auch Vegetarier, also sind alle Vegetarier Nazis. LOL.
Karl Schippe
2020-04-13 08:04:51 UTC
Permalink
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
jeder Mensch und jede Organisation kümmert sich zunächst mal um die
*eigenen* Interessen.
Ein Ego-Arsch wie du kann sich auch gar nichts anderes vorstellen.
Post by Libero
Das gilt auch für die WHO, deren Mitarbeiter ihre
Arbeitsplätze auch in den nächsten Jahren behalten wollen.
Nach Lalli-Machart:

Der Gates? LOL
Libero
2020-04-13 08:24:48 UTC
Permalink
Post by Karl Schippe
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
jeder Mensch und jede Organisation kümmert sich zunächst mal um die
*eigenen* Interessen.
Ein Ego-Arsch wie du kann sich auch gar nichts anderes vorstellen.
schon klar, Schippe würde natürlich aus reiner Nächstenliebe und ohne Lohn
stundenlang Schnee schippen....
Karl Schippe
2020-04-13 08:29:34 UTC
Permalink
Post by Libero
Post by Karl Schippe
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
jeder Mensch und jede Organisation kümmert sich zunächst mal um die
*eigenen* Interessen.
Ein Ego-Arsch wie du kann sich auch gar nichts anderes vorstellen.
schon klar, Schippe würde natürlich aus reiner Nächstenliebe und ohne Lohn
stundenlang Schnee schippen....
Gerne, Dumbo, wenn das gegen den Tod durch COVID-19 helfen würde ...
Post by Libero
Post by Karl Schippe
Post by Libero
Das gilt auch für die WHO, deren Mitarbeiter ihre
Arbeitsplätze auch in den nächsten Jahren behalten wollen.
Der Gates? LOL
Libero
2020-04-13 08:38:33 UTC
Permalink
Post by Karl Schippe
Post by Libero
Post by Karl Schippe
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
jeder Mensch und jede Organisation kümmert sich zunächst mal um die
*eigenen* Interessen.
Ein Ego-Arsch wie du kann sich auch gar nichts anderes vorstellen.
schon klar, Schippe würde natürlich aus reiner Nächstenliebe und ohne Lohn
stundenlang Schnee schippen....
Gerne, Dumbo, wenn das gegen den Tod durch COVID-19 helfen würde ...
Du musst nur fest dran glauben, wenn es die Tagesschau verkündet ;-))
Karl Schippe
2020-04-13 08:41:44 UTC
Permalink
Post by Libero
Post by Karl Schippe
Post by Libero
Post by Karl Schippe
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
jeder Mensch und jede Organisation kümmert sich zunächst mal um die
*eigenen* Interessen.
Ein Ego-Arsch wie du kann sich auch gar nichts anderes vorstellen.
schon klar, Schippe würde natürlich aus reiner Nächstenliebe und ohne Lohn
stundenlang Schnee schippen....
Gerne, Dumbo, wenn das gegen den Tod durch COVID-19 helfen würde ...
Du musst nur fest dran glauben, wenn es die Tagesschau verkündet ;-))
Das glaube ich dir auch nicht.
Erika von Schräg-Gegenüber
2020-04-13 15:51:59 UTC
Permalink
Post by Libero
Du musst nur fest dran glauben,
Glauben kannze inne Kirche, Du Arsch, hier geht et um Fakten!

wenn es die Tagesschau verkündet ;-))

Tagesschau? Heißt Deinen Beißknochen so, – ja?


👊 Erika 😝
--
Loading Image...
noebbes
2020-04-13 16:24:11 UTC
Permalink
Post by Erika von Schräg-Gegenüber
Post by Libero
Du musst nur fest dran glauben,
Glauben kannze inne Kirche, Du Arsch, hier geht et um Fakten!
wenn es die Tagesschau verkündet ;-))
Tagesschau? Heißt Deinen Beißknochen so, – ja?
👊 Erika 😝
Der Pegel steigt...
Siegfrid Breuer
2020-04-13 16:44:00 UTC
Permalink
***@dummy.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Tagesschau? Heißt Deinen Beißknochen so, ? ja?
'Tagesschau' ist das Synonym fuer alle gleichartig verlogenen
Propagandamedien der Volksverraeter, Du dumme Toele!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Erika Ciesla
2020-04-13 15:45:05 UTC
Permalink
Post by Libero
Post by Karl Schippe
Post by Libero
jeder Mensch und jede Organisation kümmert sich zunächst mal um die
*eigenen* Interessen.
Ein Ego-Arsch wie du kann sich auch gar nichts anderes vorstellen.
schon klar, Schippe würde natürlich aus reiner Nächstenliebe und ohne
Lohn stundenlang Schnee schippen....
Ja, *DEM* traute ich das zu!

*DIR NICHT*!

Und DAS macht den Unterschied zwischen einem ehrbaren Menschen und einem
widerlichen und ekelerregenden Misanthropen.


 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪  😃️

… und wenn er noch eine zweite Schaufel hat, dann können wir paarschippen!

Loading Image...
noebbes
2020-04-13 16:25:09 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Libero
Post by Karl Schippe
Post by Libero
jeder Mensch und jede Organisation kümmert sich zunächst mal um die
*eigenen* Interessen.
Ein Ego-Arsch wie du kann sich auch gar nichts anderes vorstellen.
schon klar, Schippe würde natürlich aus reiner Nächstenliebe und ohne
Lohn stundenlang Schnee schippen....
Ja, *DEM* traute ich das zu!
*DIR NICHT*!
Und DAS macht den Unterschied zwischen einem ehrbaren Menschen und einem
widerlichen und ekelerregenden Misanthropen.
 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪  😃️
… und wenn er noch eine zweite Schaufel hat, dann können wir paarschippen!
https://data.mactechnews.de/Resized/527573_1200x630_Cover_Zoom.jpg
Der Pegel steigt weiter...
Siegfrid Breuer
2020-04-13 16:44:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Ja, *DEM* traute ich das zu!
Im Zutrauen bist Du alte Fotze ja eine Koryphaee! (siehe auch Sig)
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Libero
2020-04-15 07:11:22 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Libero
schon klar, Schippe würde natürlich aus reiner Nächstenliebe und ohne
Lohn stundenlang Schnee schippen....
Ja, *DEM* traute ich das zu!
*DIR NICHT*!
Und DAS macht den Unterschied zwischen einem ehrbaren Menschen und einem
widerlichen und ekelerregenden Misanthropen.
Wenn die Linksdralligen es soooooooo sehr mit der Nächstenliebe haben,
warum schaffen sie denn nicht mal eine nennenswerte Anzahl von Arbeitsplätzen?
Und komm mir jetzt bloss nicht wieder mit der einen Tippse vom Gysi...
Fritz
2020-04-15 07:55:07 UTC
Permalink
Post by Libero
Wenn die Linksdralligen es soooooooo sehr mit der Nächstenliebe
haben, warum schaffen sie denn nicht mal eine nennenswerte Anzahl von
Arbeitsplätzen?
Weist du welcher Partei all die vielen CEOs, Firmenbosse,
Firmenbesitzer, Großaktionäre, Bankenchefs, Konzernchefs,
Geschäftsführer, Kapitalisten, usw. usf. angehören bzw. Welche sie wählen?

Lege seriöse Nachweise vor Lally-bob 0815

PS: Du bist mit deiner Firmen OneManShow am untersten Ast dieser
Hierarchie angesiedelt, für dich fallen bloß nur die Krümel ab!
Diese Untersten (zu Kurz gekommenen) sind oftmals die ärgsten Kläffer
und Wadlbeißer! Sind päpstlicher als der Papst!

Rossäpfel Theorie ......
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Erika Ciesla
2020-04-15 16:32:42 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Libero
Wenn die Linksdralligen es soooooooo sehr mit der Nächstenliebe
haben, warum schaffen sie denn nicht mal eine nennenswerte Anzahl von
Arbeitsplätzen?
Beliebige Leute sollen Arbeitsplätze schaffen, nur weil sie links sind? Wie
bekloppt ist DAS denn? Ich schaffe doch keine Arbeitsplätze aus Gesinnung,
sondern wenn sie notwendig sind, ALSO WENN ICH SIE BRAUCHE. Das ist eine
Frage der Betriebswirtschaft, und hat mit der kategorischen Dichotomie in
Deiner intellektuellen Karteikartensammlung überhaupt gar nichts zu tun!

Abgesehen davon ist das Schaffen von Arbeitsplätzen gar nicht das Ziel, die
kosten nämlich Geld. Das Ziel ist, so viel Arbeit wie nur irgend möglich von
Maschinen machen zu lassen (siehe: Industrie 4,0), Arbeitsplätze sind mithin
also ein Auslaufmodell.

Arbeitsplätze werden also nicht geschaffen, SONDERN ABGEWICKELT, merke er
sich das! Und das ist auch nicht linksdrallig, das ist BWL!
Post by Fritz
Weist du welcher Partei all die vielen CEOs, Firmenbosse,
Firmenbesitzer, Großaktionäre, Bankenchefs, Konzernchefs,
Geschäftsführer, Kapitalisten, usw. usf. angehören bzw. Welche sie wählen?
Selbstverständlich weiß der das nicht.

Seine gesamte „Bildung“ (in Gänsefüßchen!) besteht aus einer geschlossenen
(also nicht erweiterbaren!) virtuellen Karteikartensammlung (noch von seinem
Opa (aus dem 19. Jahrhundert (die schon im 20. Jahrhundert nicht mehr ergänzt
worden ist))), und was darin nicht vorkommt, das ist „linksdrallig“ für ihn
und versteht er nicht, – er ist halt doch ein Rechtsdrehender.

Das zum Beispiel sogar Konzerngründer, wie Götz Werner (dm Drogeriemarkt (der
im Gegensatz zu Schlecker NICHT insolvent ist, und sogar noch prosperiert)),
das BGE fordert, das versteht der nicht nur nicht, das verdrängt der, so
etwas gibt es für ihn selbst dann nicht, wenn man ihn damit totschlüge.

Apropos Müller! Der Mann hat seine Arbeit getan, lebt nun von den Zinsen
seines Lebenswerks, und er hält Vorträge. Auf einer seiner Performances wurde
er mal von so einem Blödarsch wie diesem Laberix gefragt, was er denn machen
würde, wenn eine Kassiererin nach Einführung des BGE nicht mehr zur Arbeit käme?

O-Ton Götz Werner: „Dann würde ich sagen: ‚Gottseidank, daß ich *DIE* endlich
los bin, denn die hat sowieso nie wirklich bei mir arbeiten wollen!‘“
Post by Fritz
Rossäpfel Theorie ......
Die „Roßäpfel“ à la Adam Smith sind leider leichter als Luft, – sie fallen
nicht, sie steigen auf und akkumulieren sich oben an der Decke.!

Gemäß einer Studie der Universität (Name und Ort habe ich leider vergessen)
ist bei ca. 300.000 €/a (Netto!) das Maximum dessen erreicht, was ein Mensch
für die Steigerung seiner Lebensqualität überhaupt ausgeben kann, – mehr als
das muß er also notwendigerweise auch nicht einnehmen. Alles was dieses
Gesindel darüber hinaus bezieht, fließt (nämlich darum!) eben nicht zurück in
die Wirtschaft (keine Roßäpfel!), sondern wird einfach nur dumm gehortet auf
anonymen Konten in der Schweiz oder auf Panama, wo es keinem nützt, nicht
einmal den Eigentümern selbst!

 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪  😃️
--
| Übrigens, – wußtest Du schon, daß das Geld abgeschafft wird?
|
| Doch, – ehrlich!
|
| Ich kenne Leute, die haben schon keines mehr.
Siegfrid Breuer
2020-04-15 17:06:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Gemäß einer Studie der Universität (Name und Ort habe ich leider vergessen)
...was Du dumme Funz jedem beliebigen anderen - ausser Deinen
zwei oder drei Fans - nie und nimmer durchgehen lassen wuerdest!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Libero
2020-04-18 07:37:57 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Libero
Wenn die Linksdralligen es soooooooo sehr mit der Nächstenliebe
haben, warum schaffen sie denn nicht mal eine nennenswerte Anzahl von
Arbeitsplätzen?
Beliebige Leute sollen Arbeitsplätze schaffen, nur weil sie links sind? Wie
bekloppt ist DAS denn?
Ich fordere NICHTS, ich konstatiere lediglich und stelle eine Frage.
Aber Du bist wieder mal zu doof, richtig zu lesen.
Post by Erika Ciesla
Abgesehen davon ist das Schaffen von Arbeitsplätzen gar nicht das Ziel, die
kosten nämlich Geld. Das Ziel ist, so viel Arbeit wie nur irgend möglich von
Maschinen machen zu lassen (siehe: Industrie 4,0), Arbeitsplätze sind mithin
also ein Auslaufmodell.
Nur für diejenigen, deren Arbeit durch Maschinen ersetzt werden kann.
Post by Erika Ciesla
Arbeitsplätze werden also nicht geschaffen, SONDERN ABGEWICKELT, merke er
sich das! Und das ist auch nicht linksdrallig, das ist BWL!
Arbeitsplätze werden geschaffen, wenn es sich RENTIERT und sie werden
abgewickelt, wenn es sich nicht mehr rentiert. so einfach ist das.
Post by Erika Ciesla
Selbstverständlich weiß der das nicht.
Mir fehlt halt deine allwissende Kristallkugel.....
Post by Erika Ciesla
Das zum Beispiel sogar Konzerngründer, wie Götz Werner (dm Drogeriemarkt (der
im Gegensatz zu Schlecker NICHT insolvent ist, und sogar noch prosperiert)),
das BGE fordert, das versteht der nicht nur nicht,
weil ER als Konsumartikel-Hersteller zu den Profiteuren gehören würde,
Dummerchen.
Post by Erika Ciesla
Apropos Müller! Der Mann hat seine Arbeit getan, lebt nun von den Zinsen
seines Lebenswerks, und er hält Vorträge. Auf einer seiner Performances wurde
er mal von so einem Blödarsch wie diesem Laberix gefragt, was er denn machen
würde, wenn eine Kassiererin nach Einführung des BGE nicht mehr zur Arbeit käme?
O-Ton Götz Werner: „Dann würde ich sagen: ‚Gottseidank, daß ich *DIE* endlich
los bin, denn die hat sowieso nie wirklich bei mir arbeiten wollen!‘“
Und der Götz Werner würde dann SELBST an der Kasse sitzen oder wie?
Post by Erika Ciesla
Die „Roßäpfel“ à la Adam Smith sind leider leichter als Luft, – sie fallen
nicht, sie steigen auf und akkumulieren sich oben an der Decke.!
Wenn ein Reicher im Restaurant ein Trinkgeld gibt, lässt er weitaus mehr
nach unten trickeln, als wenn ein Linksdralliger seine Konservensuppe mampft.
Und denk mal an die vielen Tausend Arbeiter, die Luxuskarossen für die Reichen
herstellen. Was wäre wohl, wenn in deinem *echten* Sozialismus sich niemand mehr
Luxuskarossen leisten kann?
Post by Erika Ciesla
Gemäß einer Studie der Universität (Name und Ort habe ich leider vergessen)
ist bei ca. 300.000 €/a (Netto!) das Maximum dessen erreicht, was ein Mensch
für die Steigerung seiner Lebensqualität überhaupt ausgeben kann,
tja, wenn SOLCHE *Autoritäten* das sagen, dann MUSS das selbstverständlich
gleich zur politischen Handlungsmaxime werden.LOL.
klaus reile
2020-04-18 07:53:26 UTC
Permalink
On Sat, 18 Apr 2020 00:37:57 -0700 (PDT)
Post by Libero
Wenn die Linksdralligen es soooooooo sehr mit der Nächstenliebe
haben, warum schaffen sie denn nicht mal eine nennenswerte
Anzahl von Arbeitsplätzen?
Das wollen die sich auf Grund von Gesetzen, die sie selbst mit
erschaffen haben, nun aber doch nicht zumuten. Schon in den 70ern
hatten die Angestellten in den gewerkschaftseigenen CO-OP Läden die
schlechtesten Löhne und Sozialleistungen.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)
Bevor ich mich uffreg, isset mir lieber egal (auch Lisa Fitz)
Karl Schippe
2020-04-18 08:37:30 UTC
Permalink
Post by Libero
tja, wenn SOLCHE *Autoritäten* das sagen, dann MUSS das selbstverständlich
gleich zur politischen Handlungsmaxime werden.LOL.
LOL, Schwätzer.

Wir kennen deine *Autoritäten*, Lalli, die weisen sich als
"Sternenstaub-Astrologen" aus.
Erika Ciesla
2020-04-18 13:31:42 UTC
Permalink
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Beliebige Leute sollen Arbeitsplätze schaffen, nur weil sie links sind? Wie
bekloppt ist DAS denn?
Ich fordere NICHTS,
Doch, das hat Du gerade eben getan!

Und Du tust es immer wieder.

Immer wenn Du, Du Idiot, keine Antwort mehr weißt, dann soll ich, Erika
Ciesla, erste Person Einzahl, erst Arbeitsplätze schaffen, dann bei mir zu
Hause Flüchtlinge aufnehmen, und womöglich auch noch die Welt retten.
Post by Libero
Aber Du bist wieder mal zu doof,
Spar Dir das! jemand, der selber so doof ist wie ein Hydrant, sollte nicht
über die Intelligenz anderer Leute spekulieren.
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Abgesehen davon ist das Schaffen von Arbeitsplätzen gar nicht das Ziel, die
kosten nämlich Geld. Das Ziel ist, so viel Arbeit wie nur irgend möglich von
Maschinen machen zu lassen (siehe: Industrie 4,0), Arbeitsplätze sind mithin
also ein Auslaufmodell.
Nur für diejenigen, deren Arbeit durch Maschinen ersetzt werden kann.
Und das wird immer mehr! Selbst der Börsenhandel, wo man noch glauben möchte
daß dort Experten den Ton bestimmen, wird heute schon in wesentlichen Teilen
durch Algorithmen gesteuert.
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Arbeitsplätze werden also nicht geschaffen, SONDERN ABGEWICKELT, merke er
sich das! Und das ist auch nicht linksdrallig, das ist BWL!
Arbeitsplätze werden geschaffen, wenn es sich RENTIERT und sie werden
abgewickelt, wenn es sich nicht mehr rentiert. so einfach ist das.
Genau das ist mein Text! Wieso wiederholst Du was ich schrieb, und gibst es
dann als Deinen eigenen aus?
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Das zum Beispiel sogar Konzerngründer, wie Götz Werner (dm Drogeriemarkt (der
im Gegensatz zu Schlecker NICHT insolvent ist, und sogar noch prosperiert)),
das BGE fordert, das versteht der nicht nur nicht,
weil ER als Konsumartikel-Hersteller zu den Profiteuren gehören würde,
Dummerchen.
Nein, – sondern weil einer von Euch beiden klüger ist als Du!

Und Götz Werner ist ja auch nur ein Beispiel von vielen. Weiterhin hat es da
den Vorstand der Telekom, der es ebenfalls empfiehlt, und dann auch noch kein
geringerer als der Ökonomie-Professor an der Universität zu Chicago, Milton
Friedman, der das BGE (in Form einer negativen Einkommensteuer) schon vor
mehr als 40 Jahren vorgeschlagen hat.
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Apropos Müller! Der Mann hat seine Arbeit getan, lebt nun von den Zinsen
seines Lebenswerks, und er hält Vorträge. Auf einer seiner Performances wurde
er mal von so einem Blödarsch wie diesem Laberix gefragt, was er denn machen
würde, wenn eine Kassiererin nach Einführung des BGE nicht mehr zur Arbeit käme?
O-Ton Götz Werner: „Dann würde ich sagen: ‚Gottseidank, daß ich *DIE* endlich
los bin, denn die hat sowieso nie wirklich bei mir arbeiten wollen!‘“
Und der Götz Werner würde dann SELBST an der Kasse sitzen oder wie?
Wieso das denn? Verstehe ich jetzt nicht. Glaubt Du w8irklich, der Götz ist
auf diese eine Tusnelda da angewiesen?
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Die „Roßäpfel“ à la Adam Smith sind leider leichter als Luft, – sie fallen
nicht, sie steigen auf und akkumulieren sich oben an der Decke.!
Wenn ein Reicher im Restaurant ein Trinkgeld gibt, lässt er weitaus mehr
nach unten trickeln, als wenn ein Linksdralliger seine Konservensuppe mampft.
Konservensuppe!

Ist DAS Dein Traum von der Küche?

Na ja, – vielleicht kennst *DU* (!) ja nichts anderes als Konservensuppe,
mein Beileid!

Und im Übrigen ist das falsch.

Dieses Trinkgeld ist nur der Pfennig, ABER WO IST DIE MARK?

Wo sind die Millionen und die Milliarden, die man den Reichen Jahr für Jahr
sowohl von vorne als auch von hinten in den Arsch blies? In der Schweiz? In
Panama? Oder auf den Bahamas? Zurück in die Wirtschaft fließt das jedenfalls
nicht.

Denn was ist schon das Trinkgeld eines Reichen, das er mal hier und mal da
gibt, im Vergleich zu den 82 Millionen, die *JEDEN TAG* konsumieren, und
dafür kein Trinkgeld, sondern nahezu ihr gesamtes Einkommen verwenden?

Vieviel ⁰/₀₀₀₀₀₀ vom Vermögen eines Reichen ist dieses Almosen denn schon im
Vergleich zu den 99,n Prozent, die ein Arbeiter von seinem Lohn ausgibt?
Post by Libero
Und denk mal an die vielen Tausend Arbeiter, die Luxuskarossen für die Reichen
herstellen.
Die sind unerheblich.

Das Brot-und-Butter-Auto, mit dem VW (zum Beispiel) das große Geld macht (aus
dem es unter anderem mir meine Dividende (🤑) zahlt), das ist gar nicht der
Phaeton, sondern der Golf.
Post by Libero
Was wäre wohl, wenn in deinem *echten* Sozialismus sich niemand mehr
Luxuskarossen leisten kann?
Nix. Würde keiner merken.
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Gemäß einer Studie der Universität (Name und Ort habe ich leider vergessen)
ist bei ca. 300.000 €/a (Netto!) das Maximum dessen erreicht, was ein Mensch
für die Steigerung seiner Lebensqualität überhaupt ausgeben kann,
tja, wenn SOLCHE *Autoritäten* das sagen, dann MUSS das selbstverständlich
gleich zur politischen Handlungsmaxime werden.
Ja, sollte es!

Deine Antwort ist, in der hier vorgetragenen Form, zwar ein Spiegel Deiner
Hilflosigkeit und Verzweiflung, aber dem Sinn nach ist das richtig, das
Gehälter, größer als 500.000 €/a, eigentlich nicht nötig sind.

Gucken wir uns das doch mal an:

Brutto: 500.000,00 €
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Steuern: 213.476,04 €
Sozialabgaben: 14.051,81 €
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Netto: 272.472,15 €
==========================================


272.472,15 / 12 = 22.706,-- €/Monat

Das wäre quasi der Jahreslohn eines Arbeiters, – UND DEN JEDEN MONAT!

Also *ICH* käme damit aus, – Du nicht?


 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪  😃️
Libero
2020-04-18 13:52:40 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Beliebige Leute sollen Arbeitsplätze schaffen, nur weil sie links sind? Wie
bekloppt ist DAS denn?
Ich fordere NICHTS,
Doch, das hat Du gerade eben getan!
Nicht mein Problem, wenn Du zu doof zum Lesen bist.
Post by Erika Ciesla
Post by Libero
Nur für diejenigen, deren Arbeit durch Maschinen ersetzt werden kann.
Und das wird immer mehr!
Das nennt man gemeinhin FORTSCHRITT.
Post by Erika Ciesla
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Die „Roßäpfel“ à la Adam Smith sind leider leichter als Luft, – sie fallen
nicht, sie steigen auf und akkumulieren sich oben an der Decke.!
Wenn ein Reicher im Restaurant ein Trinkgeld gibt, lässt er weitaus mehr
nach unten trickeln, als wenn ein Linksdralliger seine Konservensuppe mampft.
Konservensuppe!
Ist DAS Dein Traum von der Küche?
Ne. Aber die allermeisten können sich eh kein teures Restaurant leisten...
Post by Erika Ciesla
Dieses Trinkgeld ist nur der Pfennig, ABER WO IST DIE MARK?
Die musst Du dir eben mit Fleiss und kreativen Ideen selbst verdienen.
Aber Linke glauben ja, sie hätten das Recht, sich von den *Reichen*
alimentieren zu lassen.
Post by Erika Ciesla
Wo sind die Millionen und die Milliarden, die man den Reichen Jahr für Jahr
sowohl von vorne als auch von hinten in den Arsch blies? In der Schweiz? In
Panama? Oder auf den Bahamas? Zurück in die Wirtschaft fließt das jedenfalls
nicht.
sagt dir deine Kristallkugel? Oder woher weisst Du das wieder so genau?
Post by Erika Ciesla
Denn was ist schon das Trinkgeld eines Reichen, das er mal hier und mal da
gibt, im Vergleich zu den 82 Millionen, die *JEDEN TAG* konsumieren, und
dafür kein Trinkgeld, sondern nahezu ihr gesamtes Einkommen verwenden?
Dann denk mal drüber nach, woher der Reichtum eigentlich gekommen ist.
Wer natürlich meint, er braucht nur die Hand aufzuhalten und einfach fordern,
kommt natürlich nie auf einen grünen Zweig.
Post by Erika Ciesla
Vieviel ⁰/₀₀₀₀₀₀ vom Vermögen eines Reichen ist dieses Almosen denn schon im
Vergleich zu den 99,n Prozent, die ein Arbeiter von seinem Lohn ausgibt?
Post by Libero
Und denk mal an die vielen Tausend Arbeiter, die Luxuskarossen für die Reichen
herstellen.
Die sind unerheblich.
Post by Libero
Was wäre wohl, wenn in deinem *echten* Sozialismus sich niemand mehr
Luxuskarossen leisten kann?
Nix. Würde keiner merken.
aha, ein paar Hundertausend Arbeitslose mehr sind für Linke
also vollkommmen irrelevant? Interessant...
Post by Erika Ciesla
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Gemäß einer Studie der Universität (Name und Ort habe ich leider vergessen)
ist bei ca. 300.000 €/a (Netto!) das Maximum dessen erreicht, was ein Mensch
für die Steigerung seiner Lebensqualität überhaupt ausgeben kann,
tja, wenn SOLCHE *Autoritäten* das sagen, dann MUSS das selbstverständlich
gleich zur politischen Handlungsmaxime werden.
Ja, sollte es!
Deine Antwort ist, in der hier vorgetragenen Form, zwar ein Spiegel Deiner
Hilflosigkeit und Verzweiflung, aber dem Sinn nach ist das richtig, das
Gehälter, größer als 500.000 €/a, eigentlich nicht nötig sind.
Unsere Oberbevormunderin Ciesla weiss natürlich ganz genau, wieviel jeder
verdienen *darf* und verdienen *muss*.
Es lebe die DDR 2.0!
Fritz
2020-04-18 13:58:26 UTC
Permalink
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Ist DAS Dein Traum von der Küche?
Ne. Aber die allermeisten können sich eh kein teures Restaurant leisten...
Sonderbar, ich war vor der Corana Kriese oft in gute Gasthäusern, auch
in Jenen der gehobenen Klasse.
Die waren immer bummvoll, ohne Reservierung ging das nichts.

In Wien war ich Wochentags auch öfters in Lokalen Mittagessen und die
waren nicht immer die Billigsten - auch alles bummvoll!

Entweder lebst du auf einen anderen Stern oder du lügst einfach unverschämt!
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Dieses Trinkgeld ist nur der Pfennig, ABER WO IST DIE MARK?
Die musst Du dir eben mit Fleiss und kreativen Ideen selbst verdienen.
Aber Linke glauben ja, sie hätten das Recht, sich von den *Reichen*
alimentieren zu lassen.
Gib dir keine Mühe, dieses Level wirst du als Ich-AB nie erreichen.
Dein Blick wird immer durchs Kanalgitter bleiben - aber van der Unten ....
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Siegfrid Breuer
2020-04-18 16:23:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
ich, Erika Ciesla, erste Person Einzahl
Das solltest Du dummes Vieh Dir unbedingt aufschreiben und ueber
den Monitor haengen, damit Du es nicht - wie so oft - vergisst!
jemand, der selber so doof ist wie ein Hydrant, sollte
nicht über die Intelligenz anderer Leute spekulieren.
Dann lass es doch endlich, Du dumme Toele!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Fritz
2020-04-18 13:44:27 UTC
Permalink
Post by Libero
Wenn ein Reicher im Restaurant ein Trinkgeld gibt, lässt er weitaus mehr
nach unten trickeln, als wenn ein Linksdralliger seine Konservensuppe mampft.
Und denk mal an die vielen Tausend Arbeiter, die Luxuskarossen für die Reichen
herstellen. Was wäre wohl, wenn in deinem *echten* Sozialismus sich niemand mehr
Luxuskarossen leisten kann?
Mit deiner Einmann Ich AG können latürlich nicht alle Mithalten!

Gut dass du eh den ultimativen Durchblick hast ..... durchs Kanalgitter
.... aber 'van der Unten' .....
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Heinz Brückner
2020-04-15 09:57:02 UTC
Permalink
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Post by Libero
schon klar, Schippe würde natürlich aus reiner Nächstenliebe und ohne
Lohn stundenlang Schnee schippen....
Ja, *DEM* traute ich das zu!
*DIR NICHT*!
Und DAS macht den Unterschied zwischen einem ehrbaren Menschen und einem
widerlichen und ekelerregenden Misanthropen.
Wenn die Linksdralligen es soooooooo sehr mit der Nächstenliebe haben,
warum schaffen sie denn nicht mal eine nennenswerte Anzahl von Arbeitsplätzen?
Und komm mir jetzt bloss nicht wieder mit der einen Tippse vom Gysi...
Offensichtlich hast du keine Ahnung, wie "linksdrallig" (würdest du die
vermutlich nennen) _Unternehmer_(*), kleine, mittlere, große, denken.

Die schlimmsten - ich sag mal jetzt einfach - Schweine sind eher sogenannte
Spitzenmanager und Unternehmensberater, die ihren "Erfolg" hauptsächlich
mittels Arbeitsplatz-_Abbau_ "sichern" - und damit abkassieren.

(*) Unternehmer: Rosenthal, Grupp, Prost etc. (Maschmeier mal außen vor...)

----------------
Die Anderen: Es gibt im Prinzip nur drei wichtige Arten von Managern:

Industrie-Manager

Der Industrie-Manager ist Jurist. Er hat keine Ahnung von Konstruktion,
Herstellung und Industrie im allgemeinen. Wenn er keine Vorträge hält,
Sitzungen leitet oder vor sich hin brüllt, grübelt er. Das Ergebnis des
Industrie-Manager-Grübelns steht fest und ist im voraus bekannt: Sein Laden
(den er noch nie gesehen hat), bezahlt zu hohe Löhne, zu große Gehälter
(außer seinem) an zu viele Leute. Er kennt Roland Merger° persönlich. Sie
senken zusammen die Löhne, minimieren die Gehälter und reduzieren das
Personal. Danach gehen sie miteinander einen lüpfen.

Bank-Manager

Der Bank-Manager ist Jurist. Daher hat er jede Menge Ahnung von Geld; wie
man es hereinholt, wo man es hinschiebt und dass es raus muss - irgendwohin,
wo man es nicht mehr findet. Er leitet Sitzungen und leidet es nicht, wenn
jemand anders als er eine Fernseh-Diskussionen leiten will. Seine Werkzeuge
sind Mittel- und(!) Zeigefinger, die sowas wie "Ficktory" bedeuten. Er ist
dem Altherrenwitz (wie soeben) zugetan und verabscheut die Managerin als
solche. Er weiß ohne jedes Grübeln, dass in seinem Laden zu wenig Leute zu
wenig Provisionen hereinholen und trotzdem zu hohe (außer seinen) Boni
kassieren. Er kennt Roland Merger° persönlich. Sie entfernen gemeinsam die
Bescheidenen und werben von der Konkurrenz die Verrückten ab. Danach gehen
sie miteinander einen lüpfen.

Polit-Manager

Der Polit-Manager wäre gerne Jurist geworden, wenn er das Abitur geschafft
hätte. Er kennt sich aus in der Industrie und wem sie spendet, er kennt alle
Banken, wo die Spenden angespült werden, und kennt sich aus in der Politik.
Ihn kennt keiner. Er ist verantwortlich dafür, dass die von ihm gemanagten
Gestalten ("Politiker") bekannt werden. Er erzeugt ihr Image und sagt ihnen,
was sie tragen sollen und zu welchem Friseur sie gehen müssen. Er liefert
ihnen Sätze über die Industrie, über die beste Wirtschaft und Aussagen über
die Banken. Er errechnet den Unterschied zwischen Brutto und Netto und singt
ein Lied davon, bis es seine Klientel endlich auch versteht. Er darf Roland
Merger° nicht persönlich kennen, wird aber von ihm bezahlt. Damit er einen
lüpfen kann.

° Roland Merger: Was ‚Tempo‘ für Papiertaschentücher, ist Merger° für das
Katzionalisierungsgewerbe.

(aus: Kamelopedia)
Karl Schippe
2020-04-15 09:59:16 UTC
Permalink
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Post by Libero
schon klar, Schippe würde natürlich aus reiner Nächstenliebe und ohne
Lohn stundenlang Schnee schippen....
Ja, *DEM* traute ich das zu!
*DIR NICHT*!
Und DAS macht den Unterschied zwischen einem ehrbaren Menschen und einem
widerlichen und ekelerregenden Misanthropen.
Wenn die Linksdralligen es soooooooo sehr mit der Nächstenliebe haben,
warum schaffen sie denn nicht mal eine nennenswerte Anzahl von Arbeitsplätzen?
Und komm mir jetzt bloss nicht wieder mit der einen Tippse vom Gysi...
Dann erklärt ja deine "ich-AG" so einiges, Lalli.
Nächstenliebe an und für sich?
:-))
Erika Ciesla
2020-04-15 11:51:58 UTC
Permalink
Post by Libero
()
Wenn die Linksdralligen
BINGO!


 👋️😃️

… Und das war’s auch schon, – mehr kommt da nicht.
Der Habakuk.
2020-04-15 12:09:47 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Libero
()
Wenn die Linksdralligen
BINGO!
 👋️😃️
… Und das war’s auch schon, – mehr kommt da nicht.
Alte Weiber spielen gern BINGO!
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
noebbes
2020-04-15 15:13:10 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
BINGO!
 👋️😃️
… Und das war’s auch schon, – mehr kommt da nicht.
Natürlich nicht denn mehr hast Du Vollbekloppte ja nicht drauf.
Erika von Schräg-Gegenüber
2020-04-13 13:48:47 UTC
Permalink
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
jeder Mensch und jede Organisation kümmert sich zunächst mal um die
*eigenen* Interessen.
Ach was!

Die WHO ist explizit für die Weltgesundheit gegründet worden, *DAS* ist deren
Auftrag und ihr Interesse!
Post by Libero
ja, Hitler war auch Vegetarier, also sind alle Vegetarier Nazis. LOL.
Gut, – dann erschießen wir halt alle Vegetarier!

Oder was sollte das jetzt?

Spinnst Du jetzt noch mehr als sonst, – oder was?


👊 Erika 😝


… was für ein Glück, daß ich nur Deine Ausfälle wahrnehme und nicht in Deine
Rübe reingucken kann, – denn bei dem Anblick des Chaos’, das ich dort sähe,
würde ich wahrscheinlich bekloppt von. 🤪
noebbes
2020-04-13 14:27:02 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Eine Organisation, die sich weltweit um das Leben und die Gesundheit von
Menschen kümmert, ist nach Deinem Gusto also gefährlich, ja?
jeder Mensch und jede Organisation kümmert sich zunächst mal um die
*eigenen* Interessen.
Ach was!
Die WHO ist explizit für die Weltgesundheit gegründet worden, *DAS* ist deren
Auftrag und ihr Interesse!
DAS kann aber auch nur jemand glauben dem auch der letzte Rest von
Verstand abhanden gekommen ist.
Post by Erika Ciesla
Post by Libero
ja, Hitler war auch Vegetarier, also sind alle Vegetarier Nazis. LOL.
Gut, – dann erschießen wir halt alle Vegetarier!
Säftelst du schon wieder, Du widerlicher, alter Faltenbalg?
Post by Erika Ciesla
Oder was sollte das jetzt?
Das musst du noch fragen?
Post by Erika Ciesla
Spinnst Du jetzt noch mehr als sonst, – oder was?
Du bist die Einzige die hier spinnt.
Post by Erika Ciesla
👊 Erika 😝
… was für ein Glück, daß ich nur Deine Ausfälle wahrnehme und nicht in Deine
Rübe reingucken kann, – denn bei dem Anblick des Chaos’, das ich dort sähe,
würde ich wahrscheinlich bekloppt von. 🤪
Horst Nietowski
2020-04-13 14:33:41 UTC
Permalink
Post by Erika von Schräg-Gegenüber
Gut, – dann erschießen wir halt alle Vegetarier!
Man sollte sie wegsperren, die Gisela.
Mensch Hohlmeyer
2020-04-13 19:00:45 UTC
Permalink
Post by Horst Nietowski
Post by Erika von Schräg-Gegenüber
Gut, – dann erschießen wir halt alle Vegetarier!
Man sollte sie wegsperren, die Gisela.
Oder aus Mannheim einen großen Puff machen.

Mensch
Siegfrid Breuer
2020-04-13 14:57:00 UTC
Permalink
***@dummy.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Gut, ? dann erschießen wir halt alle Vegetarier!
Hast Du Ilse-Koch-Verschnitt wieder einen Schub?
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Hans-Juergen Lukaschik
2020-04-14 00:01:06 UTC
Permalink
am Montag, 13 April 2020 15:48:47
Gut, – dann erschießen wir halt alle Vegetarier!
Willst du auch die vegetarischen Paketboten erschießen, die dir immer
Tomatenmark und Rotkohl liefern?
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Fritz
2020-04-13 14:02:55 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Fritz
Die WHO ist wichtiger denn j
Das ist eine gefährliche Laberbude deren Kompetenz darin besteht Geld
abzugreifen.
Dumm.Schlauch,
mit welcher Kompetenz deines Hohlraumes wolltest du das überhaupt
feststellen können?
--
Fritz
Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen lizenzfrei bleiben
<https://www.heise.de/newsticker/meldung/Leistungsschutzrecht-Acht-Woerter-sollen-lizenzfrei-bleiben-4697238.html>
Erika Ciesla
2020-04-12 17:01:35 UTC
Permalink
Post by Fritz
Ein Verein von Kommunisten, Antisemiten und Atiamerikanern.
Den Laden sollte man ganz schnell dicht mache.
https://www.welt.de/…blah!
Springerpresse (Trumpversteher!), – iggitt!! 🤮
Post by Fritz
Dumm.Schlauch!
Die WHO ist wichtiger denn je, nur weil sich dessen Präsident etwas
sonderbar benimmt, ist die WHO noch lange nicht unnötig!
D’accord!


 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪  😃️

🤣
Schlauchbrot
2020-04-12 18:05:20 UTC
Permalink
Post by Fritz
Die WHO ist wichtiger denn je, nur weil sich dessen Präsident etwas
sonderbar benimmt, ist die WHO noch lange nicht unnötig!
Die WHO ist ein unprofitabler Laberverein
Er schadet den USA
Erika Ciesla
2020-04-12 18:40:02 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Er schadet den USA
Is mich egal, ich lebe dort (gottseidank!) nicht.


🖕 C
Carsten Thumulla
2020-04-13 06:01:14 UTC
Permalink
Verbrecherverein
Fritz
2020-04-13 14:05:21 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Die WHO ist ein unprofitabler Laberverein
Er schadet den USA
Wem Kümmerts was der US Blondl von sich gibt?
--
Fritz
Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen lizenzfrei bleiben
<https://www.heise.de/newsticker/meldung/Leistungsschutzrecht-Acht-Woerter-sollen-lizenzfrei-bleiben-4697238.html>
noebbes
2020-04-12 18:28:45 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Springerpresse (Trumpversteher!), – iggitt!! 🤮
Ein dummes Ciesla - igittigitt, Pfui Deibel...
Post by Erika Ciesla
D’accord!
 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪  😃️
Fritz
2020-04-18 06:25:35 UTC
Permalink
Ein Verein von Kommunisten, Antisemiten und Atiamerikanern. Den
Laden sollte man ganz schnell dicht mache.
Trump wird den Drecksladen wegschießen, hoffe ich.
Ack! Vollkommen sinnlose Geldverbrennerei fuer einen nutzlosen
Buffetverein.
Im Rotfunk laeuft morgens so gegen 5.45 immer ne Fragestunde mit nem
Virologen, der dann auch vor 1-2 Tagen dazu befragt wurde, wie er
Trumps Vorwuerfe, dass die WHO luegen wuerde einschaetze. Sinngemaess
antwortete er, dass er die Beamten, die dort Dienst schieben, fuer
zu bloede zum luegen haelt. Und das im deutschen Rotfunk. :-)
Weiterhin sagte er, dass es sich beim WHO nicht um eine echte
Gesundgeitsbehoerde handeln wuerde, sondern um eine Art
diplomatisches Corps, das in aller Welt um Geld betteln wuerde, ohne
konkrete Ziele zu haben und das den Regierigen deswegen in den Arsch
kriechen muesse. Er musste dabei sogar the Donald recht geben. Mal
sehen, ob er naechste Woche noch auf Sendung ist oder ob der Zensor
um die Zeit schon seinen Beamtenschlaf gehalten hat.
Tja, nun sind sie den Rotchinesen zu tief in den Arsch gekrochen und
the Donald laesst sie das spueren. Da gibts jetzt wohl nur noch
Rotkaeppchensekt statt Champagner beim naechsten WHO-Meeting.
Achnee, Alk ist ja angeblich poehse, laut WHO.
http://www.euro.who.int/en/health-topics/disease-prevention/alcohol-use/news/news/2020/04/alcohol-does-not-protect-against-covid-19-access-should-be-restricted-during-lockdown
Diese weltfremde Bande von Kommunisten gehoert wirklich defunded.
Viel Blöder gehts wohl nimmer als 'stupid-tank' Frankys wirres Gestammel!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Schlauchbrot
2020-04-18 07:13:38 UTC
Permalink
Post by Fritz
Viel Blöder gehts wohl nimmer als 'stupid-tank' Frankys wirres Gestammel!
Die Realität ist, das die USA, die ist halt absolut riesig und leidet an
den WHO-Lügen, die Situation absolut professionell handhabt.
Wer in dieser Situation was wann macht, das sollte man den Bürgern
überlassen.
Bundesstaaten, die Verbote verhängen, sollte man sehr genau unter die Lupe
nehmenn.
Fritz
2020-04-18 08:36:10 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Fritz
Viel Blöder gehts wohl nimmer als 'stupid-tank' Frankys wirres Gestammel!
Die Realität ist, das die USA, die ist halt absolut riesig und leidet an
den WHO-Lügen, die Situation absolut professionell handhabt.
Wer in dieser Situation was wann macht, das sollte man den Bürgern
überlassen.
Bundesstaaten, die Verbote verhängen, sollte man sehr genau unter die Lupe
nehmenn.
Tee.Schlauch,
die USA leidet vor allem unter ihrem 'blonden' Häuptling Trump!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Schlauchbrot
2020-04-18 10:03:58 UTC
Permalink
Post by Fritz
die USA leidet vor allem unter ihrem 'blonden' Häuptling Trump!
Warum?
Fritz
2020-04-18 13:09:28 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Fritz
die USA leidet vor allem unter ihrem 'blonden' Häuptling Trump!
Warum?
Wenn du so frägst, dann ist dir nicht zu helfen ....
bei dir issja Hopfen und Malz verloren ....
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Siegfrid Breuer
2020-04-18 16:23:00 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Schlauchbrot
Post by Fritz
die USA leidet vor allem unter ihrem 'blonden' Häuptling Trump!
Warum?
Wenn du so frägst, dann ist dir nicht zu helfen ....
Vermutlich schaut er nichtmal Tagesschau, wa, Alpentoelpel?
--
Post by Fritz
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Erika Ciesla
2020-04-18 13:45:10 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Fritz
die USA leidet vor allem unter ihrem 'blonden' Häuptling Trump!
Warum?
Das verstehst Du nicht. Aber glaub’s ruhig, es ist wahr.



 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪  😃️
Erika Ciesla
2020-04-18 10:32:49 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Fritz
Viel Blöder gehts wohl nimmer als 'stupid-tank' Frankys wirres Gestammel!
Die Realität ist, das die USA, die ist halt absolut riesig und leidet an
den WHO-Lügen,
Nein, das tut sie nicht.

Sie leidet eher an der Inkompetenz ihres Präsidenten, der in der ersten
Woche, just als man bereits hätte reagieren müssen, noch einer Verschwörung
der Demokraten und von einer Kampagne der „Fake News“ („Lügenpresse“)
laberte, und wertvolle Zeit verstreichen ließ.
Post by Schlauchbrot
Wer in dieser Situation was wann macht, das sollte man den Bürgern
überlassen.
Mach das, und es wird im Laufe eines Jahres jeder zweite von ihnen tot umfallen.

Wenn wir diese Sache gut überstehen wollen, dann brauchen wir Expertenwissen!
„Der Bürger“ ist aber kein Experte. Und der Präsident auch nicht. Die beiden
sollten also besser mal zuhören was die Experten sagen, anstatt selber laut
zu krakeelen!


 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪  😃️
--
● Aber der Trump ist ja wahrscheinlich auch noch der größte Mediziner
aller Zeiten, – nicht wahr? 😵
Schlauchbrot
2020-04-18 10:41:34 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Schlauchbrot
Wer in dieser Situation was wann macht, das sollte man den Bürgern
überlassen.
Mach das, und es wird im Laufe eines Jahres jeder zweite von ihnen tot umfallen.
Blödsinn!
Fritz
2020-04-18 13:10:21 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Erika Ciesla
Post by Schlauchbrot
Wer in dieser Situation was wann macht, das sollte man den Bürgern
überlassen.
Mach das, und es wird im Laufe eines Jahres jeder zweite von ihnen tot umfallen.
Blödsinn!
Stimmt, deine ständigen 'Ausdünstungen' hierconfs .....
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Erika von Schräg-Gegenüber
2020-04-18 14:06:05 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Erika Ciesla
Post by Schlauchbrot
Wer in dieser Situation was wann macht, das sollte man den Bürgern
überlassen.
Mach das, und es wird im Laufe eines Jahres jeder zweite von ihnen tot umfallen.
Blödsinn!
Das zu ermessen liegt außerhalb Deiner intellektuellen Kompetenz.


👊 Erika
--
😝 Bääh!
noebbes
2020-04-18 14:18:15 UTC
Permalink
Post by Erika von Schräg-Gegenüber
Das zu ermessen liegt außerhalb Deiner intellektuellen Kompetenz.
Weil seine intellektuelle Kompetez der Deinigen um Lichtjahre voraus ist?
Post by Erika von Schräg-Gegenüber
👊 Erika
Libero
2020-04-18 10:43:15 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Wenn wir diese Sache gut überstehen wollen, dann brauchen wir Expertenwissen!
„Der Bürger“ ist aber kein Experte. Und der Präsident auch nicht. Die beiden
sollten also besser mal zuhören was die Experten sagen, anstatt selber laut
zu krakeelen!
Auch *Experten* können irren. So hat das RKI 2010 eine Schweinegrippe-Welle
für ganz Deutschland vorausgesagt, die dann doch nicht gekommen ist.
Fritz
2020-04-18 13:46:07 UTC
Permalink
Post by Libero
Auch *Experten* können irren. So hat das RKI 2010 eine Schweinegrippe-Welle
für ganz Deutschland vorausgesagt, die dann doch nicht gekommen ist.
Aber der Corona Virus ist *JETZT* *DA*!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Libero
2020-04-18 13:55:16 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Libero
Auch *Experten* können irren. So hat das RKI 2010 eine Schweinegrippe-Welle
für ganz Deutschland vorausgesagt, die dann doch nicht gekommen ist.
Aber der Corona Virus ist *JETZT* *DA*!
Die Grippe war ach schon *DA*, sogar mit 30000 Toten, und das hat man
ohne Tamtam hingenommen.
Fritz
2020-04-18 14:00:43 UTC
Permalink
Post by Libero
Post by Fritz
Post by Libero
Auch *Experten* können irren. So hat das RKI 2010 eine Schweinegrippe-Welle
für ganz Deutschland vorausgesagt, die dann doch nicht gekommen ist.
Aber der Corona Virus ist *JETZT* *DA*!
Die Grippe war ach schon *DA*, sogar mit 30000 Toten, und das hat man
ohne Tamtam hingenommen.
Grippe != Corana Virus = Covid-19
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Erika von Schräg-Gegenüber
2020-04-18 14:30:20 UTC
Permalink
Post by Libero
Post by Erika Ciesla
Wenn wir diese Sache gut überstehen wollen, dann brauchen wir
Expertenwissen! „Der Bürger“ ist aber kein Experte. Und der Präsident
auch nicht. Die beiden sollten also besser mal zuhören was die Experten
sagen, anstatt selber laut zu krakeelen!
Auch *Experten* können irren.
GOTTSEIDANK können die das.

Denn der Irrtum ist die Ursache für die Korrektur.

Wie ich gestern schon schrieb: nur Theologen, Ideologen und Arschlöcher irren
sich niemals.
Post by Libero
So hat das RKI 2010 eine Schweinegrippe-Welle für ganz Deutschland
vorausgesagt, die dann doch nicht gekommen ist.
Die gab es wohl!

👁 https://de.wikipedia.org/wiki/Pandemie_H1N1_2009/10

Warum lügst Du?

Allenfalls grassierte diese (hier bei uns!) nicht. Weil wir …

● Abstand hielten,
● Quarantäne einrichteten,
● Masken trugen, und
● Hände wuschen!

Genau dasselbe, was auch heute wieder angesagt ist.

Überdies hatten wir einen Impfstoff, so daß wie eine Grundimmunisierung
herstellen konnten.

Einen solchen haben wir noch nicht, – da arbeiten wir dran.

Und ich werden den Verdacht nicht los, daß bei uns gut therapiert wird. So
haben wir aktuell zwar 141.968 infizierte, aber nur 4.377 Tote.

Wir vergleichen:

Frankreich: 147.969 – 18.681
UK: 114.217 – 15.464

Also ich würde sagen, – irgend was machen wir richtig.

Und wie sähe Deine Alternative aus?

Sollen wir nix tun, – und in vier Monaten die Leichen zählen?


👊 Erika
--
😝 Bääh!
Erika von Schräg-Gegenüber
2020-04-18 14:43:53 UTC
Permalink
(…)
Post by Erika von Schräg-Gegenüber
Und ich werden den Verdacht nicht los, daß bei uns gut therapiert wird. So
haben wir aktuell zwar 141.968 infizierte, aber nur 4.377 Tote.
Frankreich: 147.969 – 18.681
UK: 114.217 – 15.464
Also ich würde sagen, – irgend was machen wir richtig.
Einen hätte ich noch hinzufügen können: die USA, the land of glory, Gods own
country, geführt von Donald dem Weisen, dem Gesandten, dem Auserwählten, der
mit der groartigen und unbeschreiblichen Weisheit: Donald Trump, die Tröte!

USA 710.272 positiv getestete und 37.175 Tote.

Die Amerikaner haben also 8,5-mal so viele Tote wie wir, bei nur 4-mal so
vielen Einwohnern, – ist DAS nicht komisch!?

Oder anders gefragt, – war es vielleicht Doch keine Verschwörungstheorie der
Demokraten, und/oder eine Kampagne der Lügenpresse, Mister Trump? Ist es
vielleicht doch etwas ernstes?


👊 Erika
--
😝 Bääh!
Siegfrid Breuer
2020-04-18 16:23:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Wenn wir diese Sache gut überstehen wollen, dann brauchen wir
Expertenwissen!
Soso.
Post by Erika Ciesla
?Der Bürger? ist aber kein Experte.
Aber Du dumme Funz, newahr?
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Lesen Sie weiter auf narkive:
Suchergebnisse für 'WHO' (Newsgroups und Mailinglisten)
18
Antworten
Richard Cimino is the founder and editor of Religion Watch writes name of Marty Rathbun wrongfully. Why? Does he know that that one who spoke to SP Times is not the original?
gestartet 2009-07-31 01:44:25 UTC
de.soc.weltanschauung.scientology
17
Antworten
GEKO-Who Is Pocketing $32 MILLION?? Bis Jetzt,nach 3 Jahre -Kein Plant!!
gestartet 2006-04-24 22:58:34 UTC
de.soc.wirtschaft
31
Antworten
A FEW QUESTIONS TO ATTORNEY GRAHAM BERRY WHO SOMETIMES POSTS HERE - LET'S SEE IF HE HAS THE COURAGE TO RESPOND OR IF HE CONVENIENTLY IGNORES THIS POSTING
gestartet 2009-03-14 00:40:41 UTC
de.soc.weltanschauung.scientology
43
Antworten
Ken Urquhart is another person who conceals that L. Ron Hubbard was impostored
gestartet 2009-11-27 05:21:55 UTC
de.soc.weltanschauung.scientology
14
Antworten
CVS commit: src/usr.bin/who
gestartet 2006-09-19 19:35:25 UTC
source-changes@netbsd.org
Nicht verwandte, aber interessante Themen
6
Antworten
Ist ein Propeller ein Flügel?
gestartet 2014-03-08 03:54:51 UTC
5
Antworten
Können wir den Bodeneffekt der Formel 1 für Flugzeuge ausleihen?
gestartet 2016-10-21 03:49:42 UTC
5
Antworten
Sind die UV-Strahlen der Sonne in einem Flugzeug in großer Höhe schädlicher?
gestartet 2015-10-07 12:06:50 UTC
5
Antworten
Sind alle Motoren in einem mehrmotorigen Flugzeug gleich?
gestartet 2015-04-20 15:18:49 UTC
5
Antworten
Haben Flugzeuge eine Sirene, um die Öffentlichkeit vor einem Absturz über Land zu warnen?
gestartet 2015-02-27 16:16:52 UTC
Loading...