Discussion:
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
(zu alt für eine Antwort)
Norbert H.
2012-11-09 07:33:31 UTC
Permalink
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
8. November 2012

Der Antrag auf die Form des iPads wurde vom US-Patentamt
genehmigt. Apple könnte damit Konkurrenten abstrafen
http://derstandard.at/1350260724980/Patent-auf-abgerundete-Ecken

Warum immer so bescheiden? Warum diese freiwillige
Einschränkung auf "rund"? Ich finde, der Imperator-Aapple
sollte generell das Patent auf Ecken erhalten. sie haben
diese bahnbrechende Form schließlich erfunden. (sarcasm)

Die Amis haben schon immer einen Vogel gehabt. Und ohne
ihre US-Armee koennten der I-Dodel das nie durchsetzen.
Derartige Sachen sollen offenbar die wunderbare
USA Wirtschaft vor der bösen Welt schützen.

Frage mich warum sich das andere Staaten gefallen lassen!
Abgerundete ecken gibt es seit Jahrtausenden, da ist nichts
zu patentieren! Sonst werde mir dann die runde Form eines
Rades patentieren lassen - wird sicher ein super Geschäft

n.h.
Fritz Reschen
2012-11-09 07:43:39 UTC
Permalink
Post by Norbert H.
Sonst werde mir dann die runde Form eines
Rades patentieren lassen - wird sicher ein super Geschäft
Ja, dann mach doch, du Dummschwätzer!
--
ciao, Fritz

Hammelartige lehnen den Staat ab.
Ihnen genügt ihre He(e)rde.
Otto A d a m
2012-11-09 07:48:08 UTC
Permalink
Post by Fritz Reschen
Post by Norbert H.
Sonst werde mir dann die runde Form eines
Rades patentieren lassen - wird sicher ein super Geschäft
Ja, dann mach doch, du Dummschwätzer!
Grundsaetzlich hatter aber recht: Solche Patente auf "Entwicklungen",
die jetzt nur schwerlich als echte technische Innovation bezeichnet
werden koennen, sollte es IMvHO nicht geben.

mfg
otto
Fritz Reschen
2012-11-09 07:50:35 UTC
Permalink
Post by Fritz Reschen
Post by Norbert H.
Sonst werde mir dann die runde Form eines
Rades patentieren lassen - wird sicher ein super Geschäft
Ja, dann mach doch, du Dummschwätzer!
Grundsaetzlich hatter aber recht: [ ... ]
Mit seiner Drohung, das Rad patentieren zu lassen?
Nojo, wennzt meinst .....
--
ciao, Fritz

Hammelartige lehnen den Staat ab.
Ihnen genügt ihre He(e)rde.
Otto A d a m
2012-11-09 08:21:42 UTC
Permalink
Post by Fritz Reschen
Mit seiner Drohung, das Rad patentieren zu lassen?
Nojo, wennzt meinst .....
Hast Du schon mal was von Sarkasmus gehoert oder von Beispielen?

mfg
otto
Norbert H.
2012-11-10 06:52:06 UTC
Permalink
Post by Otto A d a m
Hast Du schon mal was von Sarkasmus gehoert oder von Beispielen?
Du "Kollateraler" (sleeper effect) gibst wohl nie auf? ;)

Ohne Sarkasmus:
WER hat das Patent auf unser christliches Kreuz/Kruzifix?
******************************************************
Ich meine, die Christen-Kirche sollte sich wirklich beeilen, sonst
verbietet uns Christen womöglich eines Tages ein windiger US-Konzern
oder islamischer Milliardär die Nutzung *seines* patentierten Kreuzes!

Glück und Segen auf all euren Wegen.

n.h.
d***@aol.com
2012-11-10 11:48:08 UTC
Permalink
Post by Norbert H.
Post by Otto A d a m
Hast Du schon mal was von Sarkasmus gehoert oder von Beispielen?
Du "Kollateraler" (sleeper effect) gibst wohl nie auf? ;)
WER hat das Patent auf unser christliches Kreuz/Kruzifix?
******************************************************
Ich meine, die Christen-Kirche sollte sich wirklich beeilen, sonst
verbietet uns Christen womöglich eines Tages ein windiger US-Konzern
oder islamischer Milliardär die Nutzung *seines* patentierten Kreuzes!
Glück und Segen auf all euren Wegen.
Ee-eye, ee-eye-oh.

Dere,
Da Huawal
---------------------------
k.und k. Sonderbeauftragter
im Vawüdatn Westn
Franz Glaser
2012-11-09 08:37:45 UTC
Permalink
Post by Otto A d a m
Grundsaetzlich hatter aber recht: Solche Patente auf "Entwicklungen",
die jetzt nur schwerlich als echte technische Innovation bezeichnet
werden koennen, sollte es IMvHO nicht geben.
Bei DEM Zielpublikum, das eh sonst nix als die Bedienoberfläche und
"Apps" sieht, ist so ein eyecatcher von eminenter Bedeutung und das
Unterscheidungsmerkmal für "Innovation" schlechthin.


Dodeln halt. Wie vor vielen Jahren das erste Auto ohne Trittbrett.


GL
--
Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen
sind von Ideen besessen.
(Samuel Coleridge 1772-1834)
Fritz
2012-11-09 12:47:50 UTC
Permalink
Post by Franz Glaser
Post by Otto A d a m
Grundsaetzlich hatter aber recht: Solche Patente auf "Entwicklungen",
die jetzt nur schwerlich als echte technische Innovation bezeichnet
werden koennen, sollte es IMvHO nicht geben.
Bei DEM Zielpublikum, das eh sonst nix als die Bedienoberfläche und
"Apps" sieht, ist so ein eyecatcher von eminenter Bedeutung und das
Unterscheidungsmerkmal für "Innovation" schlechthin.
na ja, auch als Apple Fan sage ich, da liegt nix Großartiges vor ...

Solche Patente, eher unserem Geschmacksmusterschutz zu vergleichen, sind
als trivial einzustufen und anzufechten (was wahrscheinlich auch
passieren wird) ...
--
Fritz
liberté, égalité, fraternité
Grenzenlose Freiheit, die ständig die Grundsätze von Gleichheit,
Brüderlichkeit, Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit, Unversehrtheit der
Person missachtet, pervertiert sehr rasch zur Unfreiheit!
Franz Glaser
2012-11-10 08:45:37 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Franz Glaser
Post by Otto A d a m
Grundsaetzlich hatter aber recht: Solche Patente auf "Entwicklungen",
die jetzt nur schwerlich als echte technische Innovation bezeichnet
werden koennen, sollte es IMvHO nicht geben.
Bei DEM Zielpublikum, das eh sonst nix als die Bedienoberfläche und
"Apps" sieht, ist so ein eyecatcher von eminenter Bedeutung und das
Unterscheidungsmerkmal für "Innovation" schlechthin.
na ja, auch als Apple Fan sage ich, da liegt nix Großartiges vor ...
Solche Patente, eher unserem Geschmacksmusterschutz zu vergleichen, sind
als trivial einzustufen und anzufechten (was wahrscheinlich auch
passieren wird) ...
Was verstehst denn du schon davon, wie man Millionen Deppen dazu bewegt,
für so eine technologische Neuerung ("Innovation") das Konto zu plündern
- du gehörst ja zu der eingebildeten Elite, die sich mit fremden Federn
schmückt.

Es gibt ja auch Leute, die auf Kredit eine Photovoltaikanlage aufs Dach
bauen: der einzige, der Grund hat, sich über den Deppen zu freuen, ist
der Bankdirektor. Einen Kredit hast du wenigstens nicht nötig, die
Kredite müssen andere statt deiner aufnehmen.

GL
--
Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen
sind von Ideen besessen.
(Samuel Coleridge 1772-1834)
Fritz
2012-11-10 15:48:52 UTC
Permalink
Post by Franz Glaser
Post by Fritz
na ja, auch als Apple Fan sage ich, da liegt nix Großartiges vor ...
Solche Patente, eher unserem Geschmacksmusterschutz zu vergleichen, sind
als trivial einzustufen und anzufechten (was wahrscheinlich auch
passieren wird) ...
Was verstehst denn du schon davon, wie man Millionen Deppen dazu bewegt,
ach Rentnerclub-Chefchen,
was versteht du schon von Combudern ... AFAIK, wenn ich dir annodazumal
nicht den Tip mit dem Linux (für deinen alten PC) gegeben hätte,
wüsstest du doch nicht dass es sowas überhaupt gibt ...
Post by Franz Glaser
für so eine technologische Neuerung ("Innovation") das Konto zu plündern
- du gehörst ja zu der eingebildeten Elite, die sich mit fremden Federn
schmückt.
oba geh ... du Pfaff predigst doch laufend Plagiate von der Kanzel ;-)
Post by Franz Glaser
Es gibt ja auch Leute, die auf Kredit eine Photovoltaikanlage aufs Dach
bauen: der einzige, der Grund hat, sich über den Deppen zu freuen, ist
der Bankdirektor. Einen Kredit hast du wenigstens nicht nötig, die
Kredite müssen andere statt deiner aufnehmen.
Das ist aber nicht 'Das Thema'!
--
Fritz
liberté, égalité, fraternité
Grenzenlose Freiheit, die ständig die Grundsätze von Gleichheit,
Brüderlichkeit, Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit, Unversehrtheit der
Person missachtet, pervertiert sehr rasch zur Unfreiheit!
Franz Glaser
2012-11-10 17:39:05 UTC
Permalink
AFAIK, wenn ich dir annodazumal nicht den Tip mit dem Linux (für deinen
alten PC) gegeben hätte, wüsstest du doch nicht dass es sowas überhaupt
gibt ...
Dein AFAIK paßt: nachdem mir damals mein Sohn bereits die Suse
installiert hatte, hast du mich überzeugt, wie recht er hatte ;-)
Später allerdings und heute auch noch krieg ich regelmäßig die Gicht,
wenn ein Drucker oder Scanner angeschlossen werden soll und ich
stundenlang im welt weiten Netz nach einer halbseidenen solution dafür
herumgrasen muß. Oder erst das Updateprogramm fürs Navi oder ein
Bildschirm für eine (Video)kamera oder die neue Software für die Bank
oder für die SPS.

GL
--
Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen
sind von Ideen besessen.
(Samuel Coleridge 1772-1834)
Alex Bollhagen
2012-11-09 22:41:23 UTC
Permalink
Post by Franz Glaser
Post by Otto A d a m
Grundsaetzlich hatter aber recht: Solche Patente auf "Entwicklungen",
die jetzt nur schwerlich als echte technische Innovation bezeichnet
werden koennen, sollte es IMvHO nicht geben.
Bei DEM Zielpublikum, das eh sonst nix als die Bedienoberfläche und
"Apps" sieht, ist so ein eyecatcher von eminenter Bedeutung und das
Unterscheidungsmerkmal für "Innovation" schlechthin.
Dodeln halt. Wie vor vielen Jahren das erste Auto ohne Trittbrett.
Ein herber Verlust: Fahrertür auf, linkes Bein lässig auf das Trittbrett
gestützt und dazu die verstörende James-Dean-Mimik eingeschaltet. Das
rockt!

Alex
halo
2012-11-09 22:51:40 UTC
Permalink
Post by Alex Bollhagen
Post by Franz Glaser
Post by Otto A d a m
Grundsaetzlich hatter aber recht: Solche Patente auf "Entwicklungen",
die jetzt nur schwerlich als echte technische Innovation bezeichnet
werden koennen, sollte es IMvHO nicht geben.
Bei DEM Zielpublikum, das eh sonst nix als die Bedienoberfläche und
"Apps" sieht, ist so ein eyecatcher von eminenter Bedeutung und das
Unterscheidungsmerkmal für "Innovation" schlechthin.
Dodeln halt. Wie vor vielen Jahren das erste Auto ohne Trittbrett.
Ein herber Verlust: Fahrertür auf, linkes Bein lässig auf das Trittbrett
gestützt und dazu die verstörende James-Dean-Mimik eingeschaltet. Das
rockt!
Alex
13.Gebot "Du sollst nicht spotten". Ab einem bestimmten Alter ist jede
Ein-u. Aussteighilfe ein Segen.
--
halo
Alex Bollhagen
2012-11-10 22:13:36 UTC
Permalink
Post by halo
Post by Alex Bollhagen
Post by Franz Glaser
Dodeln halt. Wie vor vielen Jahren das erste Auto ohne Trittbrett.
Ein herber Verlust: Fahrertür auf, linkes Bein lässig auf das Trittbrett
gestützt und dazu die verstörende James-Dean-Mimik eingeschaltet. Das
rockt!
Alex
13.Gebot "Du sollst nicht spotten".
Das schmerzt! Erst verspottet mich der Glaser Franz als ironiefreien Preiß,
und jetzt ist es auch wieder falsch!?
Post by halo
Ab einem bestimmten Alter ist jede Ein-u. Aussteighilfe ein Segen.
Rechtzeitig auf das Radel umsteigen. Das bewegt!

Alex
halo
2012-11-11 00:54:38 UTC
Permalink
Post by Alex Bollhagen
Post by halo
Post by Alex Bollhagen
Post by Franz Glaser
Dodeln halt. Wie vor vielen Jahren das erste Auto ohne Trittbrett.
Ein herber Verlust: Fahrertür auf, linkes Bein lässig auf das Trittbrett
gestützt und dazu die verstörende James-Dean-Mimik eingeschaltet. Das
rockt!
Alex
13.Gebot "Du sollst nicht spotten".
Das schmerzt! Erst verspottet mich der Glaser Franz als ironiefreien Preiß,
und jetzt ist es auch wieder falsch!?
Post by halo
Ab einem bestimmten Alter ist jede Ein-u. Aussteighilfe ein Segen.
Rechtzeitig auf das Radel umsteigen. Das bewegt!
Alex
Mit meiner künstlichen Hüfte und mit 73 Jahren, hat der Arzt mir das Fahren
mit dem Rad verboten, er meinte, ich soll schwimmen, da kann ich niemand
gefährden, sondern höchstens ertrinken.
--
halo
Bea Fuchs
2012-11-11 07:10:37 UTC
Permalink
Post by Alex Bollhagen
Post by halo
Ab einem bestimmten Alter ist jede Ein-u. Aussteighilfe ein Segen.
Rechtzeitig auf das Radel umsteigen. Das bewegt!
Sowas Dummes habe ich auch selten gelesen.
Jeder kennt doch die Radfahrer, die kaum mehr das Lenkrad gerade halten
können und sich und die anderen Verkehrsteilnehmer gafährten. Ab einem
gewissen Alter sollte nicht nur die Fähigkeit fürs Autofahren sondern
auch fürs Radfahren im öffentlichen Raum überprüft werden.

Bea
Werner Sondermann
2012-11-11 09:52:56 UTC
Permalink
Ab einem gewissen Alter sollte nicht nur die Fähigkeit fürs
Autofahren sondern auch fürs Radfahren im öffentlichen Raum überprüft
werden.
Der Staat sollte sich wohl auch darum kümmern, daß die Alten gefälligst
immer warme Anziehsachen anhaben, bevor sie im Winter bei Frost vor die
Tür gehen.

*Bei Nichtbeachtung gibt es Stubenarrest*!

Und die Bea bewirbt sich um 'ne Planstelle als Alten-Gouvernante im
Öffentlichen Dienst, daß sie das auch immer alles ganz genau überprüfen
kann.

Wir brauchen aber sicher keinen solchen Nanny-Staat!

w.


BTW:
DK will die sogenannte Fettsteuer jetzt doch wieder abschaffen.
Die Dänen sind einfach über die Grenze gefahren und haben sich
ihre Butter wo anders gekauft. http://bcove.me/z2rw7fxc
Franz Glaser
2012-11-11 10:43:28 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
Ab einem gewissen Alter sollte nicht nur die Fähigkeit fürs
Autofahren sondern auch fürs Radfahren im öffentlichen Raum überprüft
werden.
Der Staat sollte sich wohl auch darum kümmern, daß die Alten gefälligst
immer warme Anziehsachen anhaben, bevor sie im Winter bei Frost vor die
Tür gehen.
*Bei Nichtbeachtung gibt es Stubenarrest*!
Und die Bea bewirbt sich um 'ne Planstelle als Alten-Gouvernante im
Öffentlichen Dienst, daß sie das auch immer alles ganz genau überprüfen
kann.
Wir brauchen aber sicher keinen solchen Nanny-Staat!
w.
DEN haben wir doch schon lange! man _Glühobstverbot_


GL
--
Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen
sind von Ideen besessen.
(Samuel Coleridge 1772-1834)
Robert Rohling
2012-11-11 10:52:17 UTC
Permalink
Post by Franz Glaser
Post by Werner Sondermann
Wir brauchen aber sicher keinen solchen Nanny-Staat!
w.
DEN haben wir doch schon lange! man _Glühobstverbot_
Wenn die Mafia in deiner Gegend eine neue Gebührenordnung zum
"Schutz der Pizzas und Spaghettis" erhebt, würdest du die netten
Herren dann auch mit Nanny titulieren?



Gruß R.R.
--
Ich bin unschuldig, ich hab sie nicht gewählt!
Franz Glaser
2012-11-11 14:50:27 UTC
Permalink
Post by Robert Rohling
Post by Franz Glaser
Post by Werner Sondermann
Wir brauchen aber sicher keinen solchen Nanny-Staat!
w.
DEN haben wir doch schon lange! man _Glühobstverbot_
Wenn die Mafia in deiner Gegend eine neue Gebührenordnung zum
"Schutz der Pizzas und Spaghettis" erhebt, würdest du die netten
Herren dann auch mit Nanny titulieren?
Wenn du mir Kraut servierst obwohl ich Rüben bestellt und bezahlt habe,
dann werde ich den Staatsanwalt herbeirufen. Jawoll.
Post by Robert Rohling
Gruß R.R.
GL
--
Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen
sind von Ideen besessen.
(Samuel Coleridge 1772-1834)
Robert Rohling
2012-11-11 15:03:33 UTC
Permalink
Post by Franz Glaser
Post by Robert Rohling
Post by Franz Glaser
Post by Werner Sondermann
Wir brauchen aber sicher keinen solchen Nanny-Staat!
w.
DEN haben wir doch schon lange! man _Glühobstverbot_
Wenn die Mafia in deiner Gegend eine neue Gebührenordnung zum
"Schutz der Pizzas und Spaghettis" erhebt, würdest du die netten
Herren dann auch mit Nanny titulieren?
Wenn du mir Kraut servierst obwohl ich Rüben bestellt und bezahlt habe,
dann werde ich den Staatsanwalt herbeirufen. Jawoll.
Und wenn der Staatsanwalt Roberto Krematori heißt?



Gruß R.R.
--
Ich bin unschuldig, ich hab sie nicht gewählt!
Otto A d a m
2012-11-11 13:06:17 UTC
Permalink
Post by Franz Glaser
Post by Werner Sondermann
Wir brauchen aber sicher keinen solchen Nanny-Staat!
DEN haben wir doch schon lange! man _Glühobstverbot_
Wobei das Gluehlampenverbot bei mir nicht unter "Nannystaat" sondern
unter "Aktionismus" ("die Eisbaeren ersaufen, wir muessen was tun.
Irgendwas") faellt.

mfg
otto
B. Kaiketsu
2012-11-11 14:06:34 UTC
Permalink
Post by Franz Glaser
Post by Werner Sondermann
Wir brauchen aber sicher keinen solchen Nanny-Staat!
DEN haben wir doch schon lange! man _Glühobstverbot_
Wobei das Gluehlampenverbot bei mir nicht unter "Nannystaat" sondern unter
"Aktionismus" ("die Eisbaeren ersaufen, wir muessen was tun. Irgendwas")
faellt.
Palmen, Oliven- und Zitronenbäume in unseren Gärten?
Furchtbar! Und den Winter gibts dann auch nicht mehr - und
die Nächte werden dann auch nicht mehr 16 Stunden lang dauern.

Kinder! Burscchen! Nur mit *Panikmache* kann man uns das Geld
aus der Tasche ziehen. Und das nicht nur bei Lüge "Klima-Erwärmung".

a) BEISPIEL Angstacherei Armut:
EURO - MUTTU RETTEN - SONST ARM WIE SCHWEIZ, NORWEGEN USW.
31.10.2012 - Kaufkraft Ranking:
1. Liechtenstein mit 56.978 Euro Kaufkraft pro Kopf.
2. Norwegen (32.037 Euro)
3. Schweiz (31.666 Euro)

.. alle drei - NIX EURO HABEN TUN.

b) BEISPIEL Angstacherei Arbeitslosigkeit:
Angstmacher: Ohne Eurozone verliert Österreich 157.000 Jobs
http://diepresse.com/home/wirtschaft/eurokrise/1308572/Ohne-Eurozone-verliert-Oesterreich-157000-Jobs

Wahr ist:
MIT mit der Eurozone verlieren wir 300.000 Jobs! Warum?
Weil unser Lebensstandard im Gegensatz zur Schweiz oder Norwegen etc.
schon seit Jahren permanent sinkt und wir immer mehr uns gar nicht
mehr leisten können - weniger Geld ausgeben heisst weniger Umsatz
für die Binnenwirtschafts-Unternehmen (das sind alle die Betriebe,
mit denen der Geldadel nicht an der Börse zocken kann, aber 90%
der Arbeitsplätze ausmachen) und in weiterer Folge weniger Jobs!

Ausserdem falls doch:
157.000 Arbeitslose kosten pro Jahr 3 Mrd. Euro, wenn wir jedem pro
Monat 1600 Euro geben. Wieviel versenken wir pro Jahr in Griechen-
land? Was wird Italien, Spanien etc. kosten? Die 33 000 EU-Bonzen
(gelernte Angstmacher) mit ihrer 9% Gagen-Erhöhung nicht vegessen!
http://tinyurl.com/c4w77sj

usw.
--
Bert

Franz Glaser
2012-11-11 21:26:08 UTC
Permalink
Post by Otto A d a m
Post by Franz Glaser
Post by Werner Sondermann
Wir brauchen aber sicher keinen solchen Nanny-Staat!
DEN haben wir doch schon lange! man _Glühobstverbot_
Wobei das Gluehlampenverbot bei mir nicht unter "Nannystaat" sondern
unter "Aktionismus" ("die Eisbaeren ersaufen, wir muessen was tun.
Irgendwas") faellt.
mfg
otto
Dann ists halt der Eisbären-nanny-Staat :-(

Überall hat er seine Finger drin.

GL
--
Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen
sind von Ideen besessen.
(Samuel Coleridge 1772-1834)
Karl Harper
2012-11-12 11:11:44 UTC
Permalink
Post by Franz Glaser
Post by Otto A d a m
Post by Franz Glaser
Post by Werner Sondermann
Wir brauchen aber sicher keinen solchen Nanny-Staat!
DEN haben wir doch schon lange! man _Glühobstverbot_
Wobei das Gluehlampenverbot bei mir nicht unter "Nannystaat" sondern
unter "Aktionismus" ("die Eisbaeren ersaufen, wir muessen was tun.
Irgendwas") faellt.
Dann ists halt der Eisbären-nanny-Staat :-(
Überall hat er seine Finger drin.
ABER echt!

Rettet die Wale!
Rettet den Euro!
Rettet Venedig!
http://derstandard.at/1350261060559/Venedig-im-Regen
Rettet den Regenwald!
Rettet Österreich!
Rettet das Kind!
Save the Orphans!


Ich sage: Rette sich wer kann!

cheers
Franz Glaser
2012-11-12 15:05:57 UTC
Permalink
Post by Karl Harper
Ich sage: Rette sich wer kann!
Abmelden von dieser Bevormunderkirche, was?

GL
--
Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen
sind von Ideen besessen.
(Samuel Coleridge 1772-1834)
Hermann Jurksch
2012-11-11 18:19:00 UTC
Permalink
Post by Otto A d a m
Post by Werner Sondermann
Wir brauchen aber sicher keinen solchen Nanny-Staat!
DEN haben wir doch schon lange! man _Gl³hobstverbot_
Wobei das Gluehlampenverbot bei mir nicht unter "Nannystaat" sondern
unter "Aktionismus" ("die Eisbaeren ersaufen, wir muessen was tun.
Irgendwas") faellt.
Das fällt eher unter die Förderung untauglicher und teurer Produkte.
Solange die Halogenlampen nicht verboten sind, geht es ja noch, dann aber
wird es richtig ärgerlich. BTW: Werden Leuchtstoffröhren auch verboten?

MfG
Hermann
Otto A d a m
2012-11-12 05:48:56 UTC
Permalink
Post by Hermann Jurksch
Post by Otto A d a m
Post by Werner Sondermann
Wir brauchen aber sicher keinen solchen Nanny-Staat!
DEN haben wir doch schon lange! man _Gl³hobstverbot_
Wobei das Gluehlampenverbot bei mir nicht unter "Nannystaat" sondern
unter "Aktionismus" ("die Eisbaeren ersaufen, wir muessen was tun.
Irgendwas") faellt.
Das fällt eher unter die Förderung untauglicher und teurer Produkte.
Ja, das hatte ich uebersehen, das kommt noch dazu.
Das hat sich da schoen ergaenzt. Nicht ohne eine gewisse Schadenfreude
habe ich aber zur Kenntnis genommen, dass die europaeischen
Lampenhersteller offenbar mit ihrem Lobbying ein bissl auf die Schnauze
gefallen sind.
Post by Hermann Jurksch
Solange die Halogenlampen nicht verboten sind, geht es ja noch, dann aber
wird es richtig ärgerlich. BTW: Werden Leuchtstoffröhren auch verboten?
Verbieten ist doch cool.

Saubande, elende.

mfg
otto
Thomas Schmidt
2012-11-12 09:21:39 UTC
Permalink
Post by Otto A d a m
Verbieten ist doch cool.
Ja und notwendig!
Es ist auch in diesem Forum beweisbar! Weil wenn man ein paar Gesetze kennt,
kann man vernadern und wird zum Gesetzeshüter und empfindet Macht. Für die
ist das das letzte Gefühl, weil mit Sex geht schon ewig nichts mehr.
So fühlen sich die notwendig und gebraucht.
Denen ist es ein grauenhafter Gedanke, daß Kunden sich mit Glühlampen
eindecken. Oder daß es noch Gaststätten gibt, in denen geraucht wird.
Oder daß Radfahrer Kennzeichen haben sollen. Upps, das Gesetz gibt es noch
nicht, sofort her damit!
Post by Otto A d a m
Saubande, elende.
Jaja, nieder mit den Gesetzesbrechern! Anzeigen, anklagen, einsperren!
:-D)))
--
sig, Sig, sic, sick, Sieg, und so weiter.
Arpad Soos
2012-11-12 08:32:23 UTC
Permalink
Post by Hermann Jurksch
Post by Otto A d a m
Post by Werner Sondermann
Wir brauchen aber sicher keinen solchen Nanny-Staat!
DEN haben wir doch schon lange! man _Gl³hobstverbot_
Wobei das Gluehlampenverbot bei mir nicht unter "Nannystaat" sondern
unter "Aktionismus" ("die Eisbaeren ersaufen, wir muessen was tun.
Irgendwas") faellt.
Das fällt eher unter die Förderung untauglicher und teurer Produkte.
Solange die Halogenlampen nicht verboten sind, geht es ja noch, dann aber
wird es richtig ärgerlich. BTW: Werden Leuchtstoffröhren auch verboten?
Das regelt doch alles der Markt, nur sind die Partner namens Kunden
einfach zu dumm für einen funktionierenden Markt.
Daher kommt der Grünfaschismus zum tragen, so entsteht die
Anlaßgesetzgebung. Doch da gibt es den Ungehorsam.
Nur!
Wer kein Marktpartner sein kann, wird Ungehorsam nie schaffen
--
Weißt e was, .....
Arpad Soos
2012-11-12 08:36:00 UTC
Permalink
Post by Hermann Jurksch
Post by Otto A d a m
Post by Werner Sondermann
Wir brauchen aber sicher keinen solchen Nanny-Staat!
DEN haben wir doch schon lange! man _Gl³hobstverbot_
Wobei das Gluehlampenverbot bei mir nicht unter "Nannystaat" sondern
unter "Aktionismus" ("die Eisbaeren ersaufen, wir muessen was tun.
Irgendwas") faellt.
Das fällt eher unter die Förderung untauglicher und teurer Produkte.
Solange die Halogenlampen nicht verboten sind, geht es ja noch, dann aber
wird es richtig ärgerlich. BTW: Werden Leuchtstoffröhren auch verboten?
Das regelt doch alles der Markt, nur sind die Partner namens Kunden
einfach zu dumm für einen funktionierenden Markt.
Daher kommt der Grünfaschismus zum tragen, so entsteht die
Anlaßgesetzgebung. Doch da gibt es den Ungehorsam.
Nur!
Wer kein Marktpartner sein kann, wird Ungehorsam nie schaffen
--
Weißt e was, .....
Thomas Schmidt
2012-11-12 09:11:44 UTC
Permalink
Post by Hermann Jurksch
Das fällt eher unter die Förderung untauglicher und teurer Produkte.
Solange die Halogenlampen nicht verboten sind, geht es ja noch, dann aber
wird es richtig ärgerlich. BTW: Werden Leuchtstoffröhren auch verboten?
< cum advocato diaboli >
Selbsteverständlich, Leuchtstoffröhren sind gefählicher als Atombomben!
Kinder können bei Spielen alle zerstören und die Quecksilberwolke
tötet die ganze Familie und wenn alle Familien tot sid, ist das genauso
schlimm wie eine Neutronenbombe, weil die gestorbenen Kinder nicht in
die Pensionskassen einzahlen können und die Pensionisten verhungern.
Darum bleibt nur: Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge nach Österreich
holen, die können sich keine Leuchtstofflampen leisten und vermehren sich
wie die Kaninchen, weil sie auch nicht ORF sehen und damit sicher
einschlafen. Die leiden auch nicht an Strahlenschäden, weil in
Quecksilverdampf der Leuchtstoffröhren eigentlich nur UV-Strahlung
entsteht und die bewirkt Hautkrebs. Die meisten Asylanten kommen aus
Griechenland und Türkei und sind UVstrahenfester, noch besser wären Neger.
Die können auch in Räumen ohne Tageslich arbeiten, das ist bewiesen.
Die nehmen also den Österreichern kein Tageslicht weg.
Daher: Weg mit Leuchstoffröhren, her mit Ledlampen! Die sind zwar noch
so teuer, daß die Asylanten keine bekommmen können, aber die sind in ihrer
Heimat ohnehin gewohnt, bei Einbruch der Dunkelheit schlafen zu gehen und
das ist schon gut so, weil Neger in der Nacht viel zu schwer auszumachen
sind, außer wenn sie lachen. Aber in Östereich haben die nichts zu lachen.
< sine advocatus diaboli >
--
sig, Sig, sic, sick, Sieg, und so weiter.
Werner Sondermann
2012-11-11 21:30:02 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
DK will die sogenannte Fettsteuer jetzt doch wieder abschaffen.
Die Dänen sind einfach über die Grenze gefahren und haben sich
ihre Butter wo anders gekauft. http://bcove.me/z2rw7fxc
*Frankreich will "Nutella-Steuer" einführen*

Schokocremes und Schokoriegel in Frankreich dürften teurer werden.
Hintergrund ist eine höhere Steuer auf einen Bestandteil dieser
Produkte, um den Sozialversicherungshaushalt zu finanzieren.

Nach der Einführung einer "Cola-Steuer" könnten in Frankreich bald auch
Nutella und andere Schokocremes höher besteuert werden. Der
Sozialausschuss des Senats verabschiedete am Mittwoch einen Zusatz zur
Finanzierung des Sozialversicherungshaushalts, der die höhere
Besteuerung von Produkten mit Palmöl vorsieht. Dazu gehören Nutella und
andere Schokocremes, aber auch Schokoriegel und Kekse.

Steuer soll 40 Millionen Euro bringen

Der Text, über den der Senat nächste Woche berät, sieht vor, den
Steuersatz für die kalorienreichen Palmöl-Produkte zu vervierfachen und
so auch gegen ungesunde Ernährung zu kämpfen. 40 Millionen Euro sollen
dadurch zusätzlich in die Staatskasse kommen.

Mit der Initiative soll die Industrie auch dazu angehalten werden,
weniger Palmöl zu verwenden. Das Öl gilt als Regenwald-Killer, da für
den Anbau der Ölpalme in einigen Ländern massiv Regenwald gerodet wird.
Bereits zum Jahresanfang hatte die Regierung eine höhere Steuer auf
zuckerhaltige Erfrischungsgetränke wie Cola eingeführt.

www.welt.de/wirtschaft/article110757847/Frankreich-will-Nutella-Steuer-einfuehren.html
-------------------------------------------------------------------

Ja Ja! Verdammte Heuchler.

Auch die Gesundheit der Bevölkerung und der Umweltschutz liegen der
Regierung also am Herzen?

Das glaubt denen doch kein Mensch.

w.
halo
2012-11-11 10:44:03 UTC
Permalink
Post by Bea Fuchs
Post by Alex Bollhagen
Post by halo
Ab einem bestimmten Alter ist jede Ein-u. Aussteighilfe ein Segen.
Rechtzeitig auf das Radel umsteigen. Das bewegt!
Sowas Dummes habe ich auch selten gelesen.
Jeder kennt doch die Radfahrer, die kaum mehr das Lenkrad gerade halten
können und sich und die anderen Verkehrsteilnehmer gafährten. Ab einem
gewissen Alter sollte nicht nur die Fähigkeit fürs Autofahren sondern auch
fürs Radfahren im öffentlichen Raum überprüft werden.
Bea
"gafährten" werden sie keine Verkehrsteilnehmer aber vielleicht "gefährden".
--
halo
Bea Fuchs
2012-11-11 11:01:35 UTC
Permalink
Post by halo
"gafährten" werden sie keine Verkehrsteilnehmer aber vielleicht "gefährden".
Ja, sie sind Gefährder (DUDEN: Amtssprache: Personen, von denen eine
Gefahr für die öffentliche Sicherheit ausgehen könnte) kleiner
Schreibfehler :-)

Bea
Alex Bollhagen
2012-11-17 22:43:12 UTC
Permalink
Post by Bea Fuchs
Post by Alex Bollhagen
Post by halo
Ab einem bestimmten Alter ist jede Ein-u. Aussteighilfe ein Segen.
Rechtzeitig auf das Radel umsteigen. Das bewegt!
Sowas Dummes habe ich auch selten gelesen.
Alles gelesen? Warum habe ich wohl "rechtzeitig" geschrieben? Also bevor
die Gelenke quietschen. Ganz im Sinne ärztlicher Ratschläge: Turne bis zur
Urne.
Post by Bea Fuchs
Jeder kennt doch die Radfahrer, die kaum mehr das Lenkrad gerade halten
können und sich und die anderen Verkehrsteilnehmer gafährten.
Und was machen wir mit asthmatischen Kids mit Übergewicht, die nur noch
schaukelnd in die Spur finden?
Post by Bea Fuchs
Ab einem
gewissen Alter sollte nicht nur die Fähigkeit fürs Autofahren sondern
auch fürs Radfahren im öffentlichen Raum überprüft werden.
Um es auf die Spitze zu treiben:

Badeseen müssten in Parkplätze umgewandelt werden. Weil auf Parkplätzen
nachweisbar noch nie ein Nichtschwimmer ertrunken ist:

Gerhard Polt: "A Nichtschwimmer ersauft"



Alex
Bea Fuchs
2012-11-18 07:32:34 UTC
Permalink
Post by Alex Bollhagen
Post by Bea Fuchs
Post by Alex Bollhagen
Post by halo
Ab einem bestimmten Alter ist jede Ein-u. Aussteighilfe ein Segen.
Rechtzeitig auf das Radel umsteigen. Das bewegt!
Sowas Dummes habe ich auch selten gelesen.
Alles gelesen? Warum habe ich wohl "rechtzeitig" geschrieben? Also bevor
die Gelenke quietschen. Ganz im Sinne ärztlicher Ratschläge: Turne bis zur
Urne.
Du hattest doch von Personen geschrieben, die Ein- und Ausstiegshilfen
benötigen, vergessen bei deiner Antwort? Bei denen quietschen doch schon
die Gelenke in deiner Ausdrucksweise. Die brauchen dann auch eine Auf-
und Abstiegshilfe fürs Fahrrad. Sie fahren, wenn sie es aufs Rad
geschafft haben, hin- und her schwankend, noch mit einer Tasche am
Lenkrad auf den Hauptverkehrsstraßen vor den Autos her.
Post by Alex Bollhagen
Und was machen wir mit asthmatischen Kids mit Übergewicht, die nur noch
schaukelnd in die Spur finden?
Sind mir noch nicht auf dem Fahrrad begegnet. Sie hocken vor dem PC oder
Fernseher und gehen nur selten raus.

Bea

Thomas Schmidt
2012-11-09 08:18:38 UTC
Permalink
Hat er nicht. Wer sich um US-Patente kümmern muß, ist selber schuld.
Machen die Chinesen das? Nein. Na also.
Post by Otto A d a m
Solche Patente auf "Entwicklungen",
die jetzt nur schwerlich als echte technische Innovation bezeichnet
werden koennen, sollte es IMvHO nicht geben.
Gibt es auch nicht.
Aber wie schon festgestellt, niemad muß was aus USA kufen.
Die Chinesen machen das ohnehin billiger.
--
sig, Sig, sic, sick, Sieg, und so weiter.
Jochen Wunder
2012-11-09 07:54:48 UTC
Permalink
Post by Norbert H.
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
8. November 2012
Der Antrag auf die Form des iPads wurde vom US-Patentamt
genehmigt. Apple könnte damit Konkurrenten abstrafen
http://derstandard.at/1350260724980/Patent-auf-abgerundete-Ecken
Warum immer so bescheiden? Warum diese freiwillige
Einschränkung auf "rund"? Ich finde, der Imperator-Aapple
sollte generell das Patent auf Ecken erhalten. sie haben
diese bahnbrechende Form schließlich erfunden. (sarcasm)
Die Amis haben schon immer einen Vogel gehabt. Und ohne
ihre US-Armee koennten der I-Dodel das nie durchsetzen.
Derartige Sachen sollen offenbar die wunderbare
USA Wirtschaft vor der bösen Welt schützen.
Frage mich warum sich das andere Staaten gefallen lassen!
Abgerundete ecken gibt es seit Jahrtausenden, da ist nichts
zu patentieren! Sonst werde mir dann die runde Form eines
Rades patentieren lassen - wird sicher ein super Geschäft
n.h.
Apple ist das neue Microsoft. Es wird Zeit für den Umstieg weg von
diesem unsympathischen Moloch aus Cupertino! Das armselige Microsoft
von heute zeigt, wohin Arroganz führt. In die Bedeutungslosigkeit.

Jochen




--- news://freenews.netfront.net/ - complaints: ***@netfront.net ---
Markus Elsken
2012-11-09 09:01:38 UTC
Permalink
Moin!
Post by Jochen Wunder
Es wird Zeit für den Umstieg weg von
diesem unsympathischen Moloch aus Cupertino!
Fragt sich nur, wohin? Wie heisst die verwendbare Alternative?

mfg Markus
Fritz
2012-11-09 15:31:08 UTC
Permalink
Post by Markus Elsken
Moin!
Post by Jochen Wunder
Es wird Zeit für den Umstieg weg von
diesem unsympathischen Moloch aus Cupertino!
Fragt sich nur, wohin? Wie heisst die verwendbare Alternative?
Markus,
Jochen Wunder aka Faulschlamm arbeitet mit
User-Agent: MacSOUP/D-2.8.3 (Mac OS X version 10.6.8 (x86))

Pragmatisch gesehen ist das Mac OS X Benutzerfreundlicher und
'Pflegeleichter' als Windows (egal welcher Version) oder einer der
vielen Linux Distributionen, bzw. einem der freien BSD Unix'e

Für Faulschlamm wäre es besser, er würde von diesem Teufelszeug Computer
lassen ...
--
Fritz
liberté, égalité, fraternité
Grenzenlose Freiheit, die ständig die Grundsätze von Gleichheit,
Brüderlichkeit, Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit, Unversehrtheit der
Person missachtet, pervertiert sehr rasch zur Unfreiheit!
Jochem Huhmann
2012-11-09 10:31:38 UTC
Permalink
Post by Jochen Wunder
Post by Norbert H.
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
8. November 2012
Der Antrag auf die Form des iPads wurde vom US-Patentamt
genehmigt. Apple könnte damit Konkurrenten abstrafen
http://derstandard.at/1350260724980/Patent-auf-abgerundete-Ecken
Warum immer so bescheiden? Warum diese freiwillige
Einschränkung auf "rund"? Ich finde, der Imperator-Aapple
sollte generell das Patent auf Ecken erhalten. sie haben
diese bahnbrechende Form schließlich erfunden. (sarcasm)
Das ist ein "Design Patent", also einfach ein geschütztes
Geschmacksmuster für eine sehr spezifische äußere Gestaltung eines
Produkts, genauso wie bei einer Coca-Cola Flasche oder einer Nivea-Dose.

Das hat absolut nichts mit Erfindungen zu tun, man muß dafür nichts
erfunden haben, man muß es nur herstellen, verkaufen und die äußeren
Merkmale schützen lassen. Das ist absolut üblich bei sehr vielen
Produkten, ohne dass das irgendwen aufregen würde.
Post by Jochen Wunder
Post by Norbert H.
Die Amis haben schon immer einen Vogel gehabt. Und ohne
ihre US-Armee koennten der I-Dodel das nie durchsetzen.
Derartige Sachen sollen offenbar die wunderbare
USA Wirtschaft vor der bösen Welt schützen.
Frage mich warum sich das andere Staaten gefallen lassen!
Abgerundete ecken gibt es seit Jahrtausenden, da ist nichts
zu patentieren! Sonst werde mir dann die runde Form eines
Rades patentieren lassen - wird sicher ein super Geschäft
Flaschen und Blechdosen gibt es auch schon lange und bloß weil Coca Cola
und Nivea sich eine sehr exakte Produktgestaltung haben schützen lassen,
heißt das ja auch nicht, dass andere keine Flaschen oder Dosen mehr
verkaufen dürften, oder?
Post by Jochen Wunder
Apple ist das neue Microsoft. Es wird Zeit für den Umstieg weg von
diesem unsympathischen Moloch aus Cupertino! Das armselige Microsoft
von heute zeigt, wohin Arroganz führt. In die Bedeutungslosigkeit.
Solange Leute willens sind, solche langweiligen Dinge, die sie überall
sonst als ganz normal ansehen, zu kosmischen Proportionen aufzublasen,
bloß weil darin "Apple" vorkommt, ist Apple offensichtlich eben nicht
bedeutungslos. Dieses ganze Geschrei ist doch bloß invertiertes Fantum
und genauso Bestandteil des Hypes. Du machst da begeistert mit.

Apple wird dann verloren haben, wenn es niemanden mehr interessiert, ob
sie sich die Form eines Produkts schützen lassen oder nicht. Und was ein
iPad kostet oder nicht kostet.


Jochem
--
"A designer knows he has arrived at perfection not when there is no
longer anything to add, but when there is no longer anything to take away."
- Antoine de Saint-Exupery
Werner Sondermann
2012-11-09 11:44:28 UTC
Permalink
Post by Jochem Huhmann
Post by Norbert H.
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
8. November 2012
Der Antrag auf die Form des iPads wurde vom US-Patentamt
genehmigt. Apple könnte damit Konkurrenten abstrafen
http://derstandard.at/1350260724980/Patent-auf-abgerundete-Ecken
Warum immer so bescheiden? Warum diese freiwillige
Einschränkung auf "rund"? Ich finde, der Imperator-Aapple
sollte generell das Patent auf Ecken erhalten. sie haben
diese bahnbrechende Form schließlich erfunden. (sarcasm)
Das ist ein "Design Patent", also einfach ein geschütztes
Geschmacksmuster für eine sehr spezifische äußere Gestaltung eines
Produkts, genauso wie bei einer Coca-Cola Flasche oder einer
Nivea-Dose.
Ob jetzt die Firma Cloer ihre Induktions-Kochplatte 6650 noch weiterhin
verkaufen darf?

Loading Image...
Loading Image...

:-)

w.
--
"Runde Ecken" sind im Grunde das gleich wie ein totgeschossener Hase,
der auf der Sandbahn Schlittschuh läuft.
Jochem Huhmann
2012-11-09 12:04:24 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
Ob jetzt die Firma Cloer ihre Induktions-Kochplatte 6650 noch weiterhin
verkaufen darf?
http://ecx.images-amazon.com/images/I/412FGsuXDEL._AA300_.jpg
http://images.apple.com/support/assets/images/assistant/ipad/itunes/restartipad_ipad2.png
Da sich das Designpatent nur auf "Portable display devices" bezieht,
ganz offensichtlich ja.

Warum fragst Du jetzt nicht dasselbe für alle Hersteller von runden
durchsichtigen Flaschen in Bezug auf das Design Patent von Coca Cola?
Mit nur einem Hauch derselben Unsachlichkeit wie alle sie beim Thema
"Apple" so begeistert pflegen, wird man da auch tausende von Beispielen
finden, wo man süffisant dumme Fragen stellen kann.

Mir ist Apple scheißegal, aber diese mit amüsierter Boshaftigkeit
betriebene unsachliche Hetzerei geht mir einfach auf die Nerven.


Jochem
--
"A designer knows he has arrived at perfection not when there is no
longer anything to add, but when there is no longer anything to take away."
- Antoine de Saint-Exupery
Werner Sondermann
2012-11-09 12:23:39 UTC
Permalink
Post by Jochem Huhmann
Post by Werner Sondermann
Ob jetzt die Firma Cloer ihre Induktions-Kochplatte 6650 noch
weiterhin verkaufen darf?
http://ecx.images-amazon.com/images/I/412FGsuXDEL._AA300_.jpg
http://images.apple.com/support/assets/images/assistant/ipad/itunes/restartipad_ipad2.png
Da sich das Designpatent nur auf "Portable display devices" bezieht,
ganz offensichtlich ja.
Warum fragst Du jetzt nicht dasselbe für alle Hersteller von runden
durchsichtigen Flaschen in Bezug auf das Design Patent von Coca Cola?
Mit nur einem Hauch derselben Unsachlichkeit wie alle sie beim Thema
"Apple" so begeistert pflegen, wird man da auch tausende von
Beispielen finden, wo man süffisant dumme Fragen stellen kann.
Mir ist Apple scheißegal, aber diese mit amüsierter Boshaftigkeit
betriebene unsachliche Hetzerei geht mir einfach auf die Nerven.
Das angeblich spezielle "Design" dieser Apple-Produkte mit den
abgerundeten Ecken ist doch gar nicht neu. Deswegen kann man
es auch nicht schützen lassen.

BTW: Die Beatles sind damals von Apple-Computer ziemlich abgelinkt
worden, als es allein um das Namensrecht für "Apple" ging.

Apple hat ja eh laufend Ideen geklaut wo es nur geht und sie
später als ihre eigenen ausgegeben, und jetzt ziehen die plötzlich
die ganz harte Nummer durch.

Unanständig und unsympathisch wirkt das auf mich!

w.
Jochem Huhmann
2012-11-09 13:15:05 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
Das angeblich spezielle "Design" dieser Apple-Produkte mit den
abgerundeten Ecken ist doch gar nicht neu. Deswegen kann man
es auch nicht schützen lassen.
Diese ganz spezifische Form mit den spezifischen Details samt sehr
spezifisch gerundeten Ecken ist offenbar der Stelle, die das annimmt,
genau spezifiziert genug. Und das muß auch gar nicht neu sein, soviel
ich weiß. Ein Wort, dass man als Handelsmarke eintragen will, muß auch
nicht neu sein.
Post by Werner Sondermann
Apple hat ja eh laufend Ideen geklaut wo es nur geht und sie
später als ihre eigenen ausgegeben, und jetzt ziehen die plötzlich
die ganz harte Nummer durch.
Naja, die richtigen alte Ideen zusammensuchen und zu überaus
erfolgreichen Produkten vereinen, ist nicht nichts. James Watt hat auch
die Dampfmaschine nicht erfunden (das waren die Griechen rund 2000 Jahre
vorher), aber er hat halt was draus gemacht.
Post by Werner Sondermann
Unanständig und unsympathisch wirkt das auf mich!
Dass Apple symphatisch wäre, habe ich auch nie behauptet.


Jochem
--
"A designer knows he has arrived at perfection not when there is no
longer anything to add, but when there is no longer anything to take away."
- Antoine de Saint-Exupery
Werner Sondermann
2012-11-11 19:55:25 UTC
Permalink
Post by Jochem Huhmann
Post by Werner Sondermann
Unanständig und unsympathisch wirkt das auf mich!
Dass Apple symphatisch wäre, habe ich auch nie behauptet.
Schau mal, wie das jetzt mit der Schweizer Bahnhofsuhr ausgegangen ist:
www.spiegel.de/netzwelt/apps/apple-zahlt-sbb-millionen-fuer-bahnhofsuhr-design-a-866582.html

Die besondere Form des Sekundenzeigers ist es im Grunde.

Das erscheint mir jetzt fast noch verrückter als die Sache mit den
abgerundeten Ecken dieses I-Dingsda.

w.
Martin Τrautmann
2012-11-10 06:18:11 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
BTW: Die Beatles sind damals von Apple-Computer ziemlich abgelinkt
worden, als es allein um das Namensrecht für "Apple" ging.
Und was willst du damit ausdrücken?
Warum konnten sich die Beatles überhaupt Namensrechte an "Apple"
sichern? Ist das nicht mindestens genauso pervers wie ein
Gebrauchsmusterschutz auf abgerundete Ecken?
Post by Werner Sondermann
Apple hat ja eh laufend Ideen geklaut wo es nur geht und sie
später als ihre eigenen ausgegeben, und jetzt ziehen die plötzlich
die ganz harte Nummer durch.
Apple hat dafür durchaus auch bezahlt. Ob und wer bei wem klaut, da
heult gerne jemand wild auf. Du erinnerst dich z.B. an
"Windows"-Abmahnungen und -Klagen? Oder du erinnerst dich an die Zeiten,
als die DOS-Jünger die Mac-User als Mäuseschubser abkanzelten? Ist
Windows überhaupt eine ureigene MS-Erfindung?

Wer was zum Aufregen sucht, der wird garantiert fündig...
Martin
Fritz
2012-11-10 07:14:03 UTC
Permalink
Post by Martin Τrautmann
Post by Werner Sondermann
Apple hat ja eh laufend Ideen geklaut wo es nur geht und sie
später als ihre eigenen ausgegeben, und jetzt ziehen die plötzlich
die ganz harte Nummer durch.
Apple hat dafür durchaus auch bezahlt. Ob und wer bei wem klaut, da
heult gerne jemand wild auf. Du erinnerst dich z.B. an
"Windows"-Abmahnungen und -Klagen? Oder du erinnerst dich an die Zeiten,
als die DOS-Jünger die Mac-User als Mäuseschubser abkanzelten? Ist
Windows überhaupt eine ureigene MS-Erfindung?
Wer was zum Aufregen sucht, der wird garantiert fündig...



--
Fritz
liberté, égalité, fraternité
Grenzenlose Freiheit, die ständig die Grundsätze von Gleichheit,
Brüderlichkeit, Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit, Unversehrtheit der
Person missachtet, pervertiert sehr rasch zur Unfreiheit!
Werner Sondermann
2012-11-10 10:02:56 UTC
Permalink
Post by Martin Τrautmann
BTW: Die Beatles sind damals von Apple-Computers ziemlich abgelinkt
worden, als es allein um das Namensrecht für "Apple" ging.
Und was willst du damit ausdrücken?
Warum konnten sich die Beatles überhaupt Namensrechte an "Apple"
sichern? Ist das nicht mindestens genauso pervers wie ein
Gebrauchsmusterschutz auf abgerundete Ecken?
Das ist doch jetzt wohl was völlig andres!
Hier geht es um einen geschützten Firmennamen samt geschütztem
Firmenlogo, und die Apple Ltd. in London hatte sich wohl ausbedungen,
daß Apple Computers den Namen zwar auch benutzen darf aber damit nicht
im Musikgeschäft tätig werden dürfte. 'Haben sie dann aber nicht
gemacht, sondern sind vor einigen Jahren statt dessen dick drin
eingestiegen.

Das meinte ich mit "abgelinkt".

w.

Loading Image...&filetimestamp=20100204215837
starless&bibleblack
2012-11-10 17:27:11 UTC
Permalink
Post by Martin Τrautmann
Post by Werner Sondermann
BTW: Die Beatles sind damals von Apple-Computer ziemlich abgelinkt
worden, als es allein um das Namensrecht für "Apple" ging.
Und was willst du damit ausdrücken?
Warum konnten sich die Beatles überhaupt Namensrechte an "Apple"
sichern? Ist das nicht mindestens genauso pervers wie ein
Gebrauchsmusterschutz auf abgerundete Ecken?
Post by Werner Sondermann
Apple hat ja eh laufend Ideen geklaut wo es nur geht und sie
später als ihre eigenen ausgegeben, und jetzt ziehen die plötzlich
die ganz harte Nummer durch.
Apple hat dafür durchaus auch bezahlt. Ob und wer bei wem klaut, da
heult gerne jemand wild auf. Du erinnerst dich z.B. an
"Windows"-Abmahnungen und -Klagen? Oder du erinnerst dich an die Zeiten,
als die DOS-Jünger die Mac-User als Mäuseschubser abkanzelten? Ist
Windows überhaupt eine ureigene MS-Erfindung?
Angebissene Äpfel soll man wegschmeißen.
Joerg Lorenz
2012-11-11 03:22:56 UTC
Permalink
Post by Jochem Huhmann
Apple wird dann verloren haben, wenn es niemanden mehr interessiert, ob
sie sich die Form eines Produkts schützen lassen oder nicht. Und was ein
iPad kostet oder nicht kostet.
Wetten, das dauert keine drei Jahre mehr?
Eigentlich hat das schon angefangen: Der Börsenkurs ist der beste
Frühindikator.
Post by Jochem Huhmann
Jochem
Jörg

Und das nächste Mal einen korrekten FUP setzen.
--
http://www.albasani.net/index.html.de
Ein freier und kostenloser Server fŸr Usenet/NetNews (NNTP)
Thomas Wildgruber
2012-11-11 16:11:34 UTC
Permalink
Post by Jochem Huhmann
Das hat absolut nichts mit Erfindungen zu tun, man muß dafür nichts
erfunden haben, man muß es nur herstellen, verkaufen und die äußeren
Merkmale schützen lassen. Das ist absolut üblich bei sehr vielen
Produkten, ohne dass das irgendwen aufregen würde.
Ich habe gelesen, dass Apple künftig bei jedem verkauften Apfel eine
Lizenzgebür eintreiben möchte... ;-)

Bye Tom
--
"Sie wissen, wir leben im Zeitalter der Abkürzungen. Ehe ist die Kurzform
für lateinische "errare humanum est" ("Irren ist menschlich")." (Robert
Lembke)
Thomas Schmidt
2012-11-09 08:14:25 UTC
Permalink
Post by Norbert H.
http://derstandard.at
Lies hald keine solche Ramschblattln, die sich mi solchen
Peinlichmeldungen über Wasser halten müssen
Post by Norbert H.
Frage mich warum sich das andere Staaten gefallen lassen!
Staaten? Staaten kaufen ganz anderen Ramsch aus USA.
Frag lieber die Personen, die den Dreck unbedingt haben müssen!
An denen kann das scheitern!
--
sig, Sig, sic, sick, Sieg, und so weiter.
Ignaz Döll
2012-11-09 09:10:05 UTC
Permalink
Post by Norbert H.
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
8. November 2012
Der Antrag auf die Form des iPads wurde vom US-Patentamt
genehmigt. Apple könnte damit Konkurrenten abstrafen
http://derstandard.at/1350260724980/Patent-auf-abgerundete-Ecken
Warum immer so bescheiden? Warum diese freiwillige
Einschränkung auf "rund"? Ich finde, der Imperator-Aapple
sollte generell das Patent auf Ecken erhalten. sie haben
diese bahnbrechende Form schließlich erfunden. (sarcasm)
Frage mich warum sich das andere Staaten gefallen lassen!
Abgerundete ecken gibt es seit Jahrtausenden, da ist nichts
zu patentieren! Sonst werde mir dann die runde Form eines
Rades patentieren lassen - wird sicher ein super Geschäft
Deswegen kommt mir auch kein IZeugs mehr ins Haus.

Schon mal überlegt wieviel % des Kaufpreises an die I-Anwälte gehen um
alle anderen, die auch ein Smartphone bauen, zu verklagen?
Fritz
2012-11-09 12:43:05 UTC
Permalink
Post by Norbert H.
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
8. November 2012
Der Antrag auf die Form des iPads wurde vom US-Patentamt
genehmigt. Apple könnte damit Konkurrenten abstrafen
http://derstandard.at/1350260724980/Patent-auf-abgerundete-Ecken
Warum immer so bescheiden? Warum diese freiwillige
Einschränkung auf "rund"? Ich finde, der Imperator-Aapple
sollte generell das Patent auf Ecken erhalten. sie haben
diese bahnbrechende Form schließlich erfunden. (sarcasm)
Das zählt nur in USA .... bis jemand das Patent wegen Trivialität oder
schon vorher Genutzt anfechtet! Und damit hätte eine Anfechtung sehr
große Chancen!

Weg mit dem ganzen Patent, Urheberrecht und Geschmacksmuster Schmarren!
--
Fritz
liberté, égalité, fraternité
Grenzenlose Freiheit, die ständig die Grundsätze von Gleichheit,
Brüderlichkeit, Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit, Unversehrtheit der
Person missachtet, pervertiert sehr rasch zur Unfreiheit!
d***@aol.com
2012-11-10 11:31:29 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Norbert H.
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
8. November 2012
Der Antrag auf die Form des iPads wurde vom US-Patentamt
genehmigt. Apple könnte damit Konkurrenten abstrafen
http://derstandard.at/1350260724980/Patent-auf-abgerundete-Ecken
Warum immer so bescheiden? Warum diese freiwillige
Einschränkung auf "rund"? Ich finde, der Imperator-Aapple
sollte generell das Patent auf Ecken erhalten. sie haben
diese bahnbrechende Form schließlich erfunden. (sarcasm)
Das zählt nur in USA .... bis jemand das Patent wegen Trivialität oder
schon vorher Genutzt anfechtet! Und damit hätte eine Anfechtung sehr
große Chancen!
Weg mit dem ganzen Patent, Urheberrecht und Geschmacksmuster Schmarren!
Eh. Besonders wennst selbst zu nix fähig bist als copy & paste.

Dere,
Da Huawal
---------------------------
k.und k. Sonderbeauftragter
im vawüdatn Westn
Erika Cieśla
2012-11-09 15:23:33 UTC
Permalink
Antwort auf eine Nachricht von Norbert H.
Post by Norbert H.
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
8. November 2012
Apple hat die abgerundete Ecke erfunden?

Loading Image...


Glück auf!
𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
Fährst Du Fahrrad? Guckstdu: www.erika-ciesla.de
Fritz
2012-11-09 16:50:29 UTC
Permalink
Post by Erika Cieśla
Antwort auf eine Nachricht von Norbert H.
Post by Norbert H.
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
8. November 2012
Apple hat die abgerundete Ecke erfunden?
<http://www.oligarh.md/wp-content/uploads/2011/11/braun_67195400.jpg>
Gäbe es die alte Firma noch und würde sie noch noch immer weltweit
exportieren, hätte sie große Chancen das erteilte 'Patent' zu Fall zu
bringen.

Es gibt in USA mindestens eine Organisation die sich auf die Anfechtung
solcher Trivialitäten spezialisiert hat.

Das war doch ein schönes Gerät:
<http://www.oligarh.md/wp-content/uploads/2011/11/braun_67195400.jpg>

Das sollte 'uns' doch zu denken geben:

<http://www.spiegel.de/spiegel/a-709761.html>
»Explosion des Wissens
Hat Deutschland im 19. Jahrhundert einen industriellen Aufstieg erlebt,
weil das Land kein Urheberrecht kannte? Mit dieser Analyse sorgt ein
Münchner Wirtschaftshistoriker für Aufsehen.
Das ganze Land befindet sich im Leserausch. Selbst Buchhändlern wird die
plötzliche Neigung zur Lektüre unheimlich. Die Deutschen, konstatiert
der Literaturkritiker Wolfgang Menzel 1836, seien ein "Volk von Dichtern
und Denkern".
.......«
--
Fritz
liberté, égalité, fraternité
Grenzenlose Freiheit, die ständig die Grundsätze von Gleichheit,
Brüderlichkeit, Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit, Unversehrtheit der
Person missachtet, pervertiert sehr rasch zur Unfreiheit!
Thomas Schmidt
2012-11-09 16:28:45 UTC
Permalink
Post by Erika Cieśla
Antwort auf eine Nachricht von Norbert H.
Post by Norbert H.
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
8. November 2012
Apple hat die abgerundete Ecke erfunden?
Und als nächstes erfinden die die Quadratr des Kreises
und dann einen Wechselstromakku und dann einen Gleichstromtrafo,
wirst schon sehen!
Post by Erika Cieśla
Glück auf!
Rübe ab!
--
sig, Sig, sic, sick, Sieg, und so weiter.
Helmut Wabnig
2012-11-09 20:12:56 UTC
Permalink
On Fri, 9 Nov 2012 17:28:45 +0100, Thomas Schmidt
Post by Thomas Schmidt
Post by Erika Cieśla
Antwort auf eine Nachricht von Norbert H.
Post by Norbert H.
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
8. November 2012
Apple hat die abgerundete Ecke erfunden?
Und als nächstes erfinden die die Quadratr des Kreises
und dann einen Wechselstromakku und dann einen Gleichstromtrafo,
wirst schon sehen!
Seinerzeit haben die USA ein Gesetz erlassen, daß Autoscheinwerfer
eine senkrechte Glasscheibe haben müssen.
Kann sich wer erinnern gegen wen das Gesetz gerichtet war?
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
VW


w.
Norbert H.
2012-11-09 17:38:35 UTC
Permalink
Post by Erika Cieśla
Antwort auf eine Nachricht von Norbert H.
Post by Norbert H.
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
8. November 2012
Apple hat die abgerundete Ecke erfunden?
http://www.oligarh.md/wp-content/uploads/2011/11/braun_67195400.jpg
Glück auf!
Warum wird so eine Entscheidung eigentlich einem US-Gericht überlassen?

Das ist doch glasklarer Protektionismus gegenüber ausländischer
Konkurrenz. Ich denke sowas müsste eine unabhängige Instanz
entscheiden, wie ewtwa die WTO, WTC oder was Ähnliches.

Glück auf allen Wegen
Franz Glaser
2012-11-09 22:08:10 UTC
Permalink
Post by Norbert H.
Post by Erika Cieśla
Antwort auf eine Nachricht von Norbert H.
Post by Norbert H.
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
8. November 2012
Apple hat die abgerundete Ecke erfunden?
http://www.oligarh.md/wp-content/uploads/2011/11/braun_67195400.jpg
Glück auf!
Warum wird so eine Entscheidung eigentlich einem US-Gericht überlassen?
Das ist doch glasklarer Protektionismus gegenüber ausländischer
Konkurrenz. Ich denke sowas müsste eine unabhängige Instanz
entscheiden, wie ewtwa die WTO, WTC oder was Ähnliches.
Glück auf allen Wegen
Da hat ein österreichisches Gericht zwischen Gazprom und RWE Transgas
(CZ+DE) geurteilt:

<http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/europa_cee/1306821/Lieferklauseln-von-Gazprom-stehen-auf-dem-Pruefstand>

Die Russen sind gar nicht amused (english):
http://rt.com/business/news/czech-rwe-gazprom-dispute-212/


GL
--
Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen
sind von Ideen besessen.
(Samuel Coleridge 1772-1834)
d***@aol.com
2012-11-10 11:47:19 UTC
Permalink
Post by Norbert H.
Post by Erika Cieśla
Antwort auf eine Nachricht von Norbert H.
Post by Norbert H.
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
8. November 2012
Apple hat die abgerundete Ecke erfunden?
http://www.oligarh.md/wp-content/uploads/2011/11/braun_67195400.jpg
Glück auf!
Warum wird so eine Entscheidung eigentlich einem US-Gericht überlassen?
Duh!
Weil es sich um ein amerikanischer Produkt handelt.
Allerdings - man muß sich ja nicht an das Urteil halten. Aber dann darf
man auch nicht überrascht sein wenn einem die US Army bei deiner
Gartenarbeit stört.
Post by Norbert H.
Das ist doch glasklarer Protektionismus gegenüber ausländischer
Konkurrenz.
Copycats sind nicht Konkurrenz. Das sind oft ganz gemeine Fladerer.

Ich denke sowas müsste eine unabhängige Instanz
Post by Norbert H.
entscheiden, wie ewtwa die WTO, WTC oder was Ähnliches.
Ach ja, die von den Abhängigen herbeigezaubertenn unabhängigen Instanzen.
Ja, entscheiden können die Allerlei, aber wer wohl wird diese
Entscheidungen geltendmachen?
Post by Norbert H.
Glück auf allen Wegen
Dir auch.

Dere,
Da Huawal
---------------------------
k.und k. Sonderbeauftragter
im Vawüdatn Westn
Karl Harper
2012-11-10 16:25:11 UTC
Permalink
Post by d***@aol.com
Das ist doch glasklarer Protektionismus gegenueber auslaendischer
Konkurrenz.
Copycats sind nicht Konkurrenz. Das sind oft ganz gemeine Fladerer.
Dieses korrupte Patentamt (in Chicago oder Athen?) gehoert
grundlegend reformiert. Die haben sogar ein Patent auf
seitliches Schaukeln vergeben! #6368227
http://www.patentgenius.com/image/6368227-3.html
Post by d***@aol.com
Ich denke sowas muesste eine unabhaengige Instanz
entscheiden, wie ewtwa die WTO, WTC oder was Aehnliches.
Ach ja, die von den Abhaengigen herbeigezaubertenn
unabhaengigen Instanzen.
Ja, entscheiden koennen die Allerlei, aber wer wohl
wird diese Entscheidungen geltendmachen?
Haha. Die USA haben grosse *BIG* militaerische Macht und das
Minerraloelmonopol. Wer sich widersetzt bekommt keinen
Sprit mehr und wird von Drohnen beschossen.

cheers
Franz Glaser
2012-11-10 16:52:35 UTC
Permalink
Post by Karl Harper
und wird von Drohnen beschossen.
ach - schießen können sie, aber Stachel haben sie keinen.
Post by Karl Harper
cheers
GL
--
Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen
sind von Ideen besessen.
(Samuel Coleridge 1772-1834)
halo
2012-11-10 18:16:24 UTC
Permalink
Post by Franz Glaser
Post by Karl Harper
und wird von Drohnen beschossen.
ach - schießen können sie, aber Stachel haben sie keinen.
Post by Karl Harper
cheers
GL
--
Leider werden nur bei den Bienen, die Drohnen abgemurkst.
--
halo
Franz Glaser
2012-11-10 20:01:40 UTC
Permalink
Post by halo
Post by Franz Glaser
Post by Karl Harper
und wird von Drohnen beschossen.
ach - schießen können sie, aber Stachel haben sie keinen.
Post by Karl Harper
cheers
GL
--
Leider werden nur bei den Bienen, die Drohnen abgemurkst.
--
halo
Dazu habe ich eine querliegende Ansicht: die Militärschädln und ihre
übergeordneten Politiker können IMHO gar nicht genug Spionage betreiben!
Je mehr die Pfauen voneinander wissen, desto weniger müssen sie tun, um
ihre beschissene Angst in Aktionismus, Vorauszurückschießen und
Erstschlagscheiß umwandeln.


GL
--
Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen
sind von Ideen besessen.
(Samuel Coleridge 1772-1834)
Fritz Reschen
2012-11-10 23:52:48 UTC
Permalink
Jo, und zwar eine dergestalt wichtige solche, dass dem
Popo & Lulu- Lorber nix mehr daz einfällt :-D

Eh super ;-) !
--
ciao, Fritz

Hammelartige lehnen den Staat ab.
Ihnen genügt ihre He(e)rde.
d***@aol.com
2012-11-10 11:24:39 UTC
Permalink
Post by Norbert H.
Apple bekommt Patent auf "abgerundete Ecken"
8. November 2012
Der Antrag auf die Form des iPads wurde vom US-Patentamt
genehmigt. Apple könnte damit Konkurrenten abstrafen
http://derstandard.at/1350260724980/Patent-auf-abgerundete-Ecken
Warum immer so bescheiden? Warum diese freiwillige
Einschränkung auf "rund"? Ich finde, der Imperator-Aapple
sollte generell das Patent auf Ecken erhalten. sie haben
diese bahnbrechende Form schließlich erfunden. (sarcasm)
Die Amis haben schon immer einen Vogel gehabt. Und ohne
ihre US-Armee koennten der I-Dodel das nie durchsetzen.
Yeah!
And don't you forget it!

Dere,
Da Huawal
---------------------------
k.und k. Sonderbeauftragter
im Vawüdatn Westn
Loading...