Discussion:
Gaudete, Gaudete, Groko est reincarnatus
(zu alt für eine Antwort)
Karl Karolus
2018-01-13 10:27:30 UTC
Permalink
Für Nichtlateiner:

Freut euch, freut euch, die Groko ist wiederauferstanden!





Karl
Armin G.
2018-01-13 11:06:23 UTC
Permalink
Post by Karl Karolus
Freut euch, freut euch, die Groko ist wiederauferstanden!
Hat vorher jemand jemals daran gezweifelt?
Die Jamaika Teilnehmer haben das richtige gemacht und sich nicht von
Merkel einlullen lassen. Wenn SPD jetzt nachgibt müssen sie auch in
Zukunft mit der CDU zusammen arbeiten um noch etwas vom grossen Kuchen
abzubekommen.
--
MfG Armin G.
klaus r.
2018-01-13 11:26:14 UTC
Permalink
Am Sat, 13 Jan 2018 12:06:23 +0100
Post by Armin G.
Post by Karl Karolus
Freut euch, freut euch, die Groko ist wiederauferstanden!
Hat vorher jemand jemals daran gezweifelt?
Die Jamaika Teilnehmer haben das richtige gemacht und sich nicht von
Merkel einlullen lassen. Wenn SPD jetzt nachgibt müssen sie auch in
Zukunft mit der CDU zusammen arbeiten um noch etwas vom grossen
Kuchen abzubekommen.
Wäre es nicht das Beste, wenn SPD und CDU sich zusammenschliessen
würden? Diese ganzen vielen Show-Koalitionsgespräche könnte man sich
sparen. Und bis die AfD stark genug ist, wäre ein Alleinregieren
gewährleistet. Dass D. dabei vor die Hunde geht? Was solls? Ein
bisschen Schwund ist halt immer.

Klaus

Interessiert das die Österreicher?
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt?
(Lisa Fitz)
noebbes
2018-01-13 12:36:33 UTC
Permalink
Post by klaus r.
Wäre es nicht das Beste, wenn SPD und CDU sich zusammenschliessen
würden? Diese ganzen vielen Show-Koalitionsgespräche könnte man sich
sparen. Und bis die AfD stark genug ist, wäre ein Alleinregieren
gewährleistet. Dass D. dabei vor die Hunde geht? Was solls? Ein
bisschen Schwund ist halt immer.
Hörst Du wohl auf den Teufel an die Wand zu malen...
klaus r.
2018-01-13 12:46:24 UTC
Permalink
Am Sat, 13 Jan 2018 13:36:33 +0100
Post by noebbes
Post by klaus r.
Wäre es nicht das Beste, wenn SPD und CDU sich zusammenschliessen
würden? Diese ganzen vielen Show-Koalitionsgespräche könnte man sich
sparen. Und bis die AfD stark genug ist, wäre ein Alleinregieren
gewährleistet. Dass D. dabei vor die Hunde geht? Was solls? Ein
bisschen Schwund ist halt immer.
Hörst Du wohl auf den Teufel an die Wand zu malen...
Über kurz oder lang werden sie von alleine drauf kommen :((

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt?
(Lisa Fitz)
noebbes
2018-01-13 13:07:39 UTC
Permalink
Post by klaus r.
Am Sat, 13 Jan 2018 13:36:33 +0100
Post by noebbes
Post by klaus r.
Wäre es nicht das Beste, wenn SPD und CDU sich zusammenschliessen
würden? Diese ganzen vielen Show-Koalitionsgespräche könnte man sich
sparen. Und bis die AfD stark genug ist, wäre ein Alleinregieren
gewährleistet. Dass D. dabei vor die Hunde geht? Was solls? Ein
bisschen Schwund ist halt immer.
Hörst Du wohl auf den Teufel an die Wand zu malen...
Über kurz oder lang werden sie von alleine drauf kommen :((
Ich fürchte eher über lang...
Jonas Fleischer
2018-01-20 01:43:30 UTC
Permalink
Post by klaus r.
Am Sat, 13 Jan 2018 12:06:23 +0100
Post by Armin G.
Post by Karl Karolus
Freut euch, freut euch, die Groko ist wiederauferstanden!
Hat vorher jemand jemals daran gezweifelt?
Die Jamaika Teilnehmer haben das richtige gemacht und sich nicht von
Merkel einlullen lassen. Wenn SPD jetzt nachgibt müssen sie auch in
Zukunft mit der CDU zusammen arbeiten um noch etwas vom grossen
Kuchen abzubekommen.
Wäre es nicht das Beste, wenn SPD und CDU sich zusammenschliessen
würden? Diese ganzen vielen Show-Koalitionsgespräche könnte man sich
sparen. Und bis die AfD stark genug ist, wäre ein Alleinregieren
gewährleistet. Dass D. dabei vor die Hunde geht? Was solls? Ein
bisschen Schwund ist halt immer.
Klaus
Interessiert das die Österreicher?
Bis die AfD stark genug ist? Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft, die
AfD wäre eine Alternative nur weil sie so heißt? Die ist genauso vom
System installiert wie alle anderen Parteien auch. Sonst würde sie
einen sozialen Kurs fahren und nicht unter nationalkonservativem Label
dieselbe neoliberale Kürzungssuppe kochen. Aber huch, das wäre dann ja
Nationalsozialismus, und das geht ja gar nicht, was? Träum weiter. lol
--
Corruptissima re publica plurimae leges.
klaus r.
2018-01-20 08:48:58 UTC
Permalink
Am Sat, 20 Jan 2018 02:43:30 +0100
Post by Jonas Fleischer
Post by klaus r.
Wäre es nicht das Beste, wenn SPD und CDU sich zusammenschliessen
würden? Diese ganzen vielen Show-Koalitionsgespräche könnte man sich
sparen. Und bis die AfD stark genug ist, wäre ein Alleinregieren
gewährleistet. Dass D. dabei vor die Hunde geht? Was solls? Ein
bisschen Schwund ist halt immer.
Klaus
Interessiert das die Österreicher?
Bis die AfD stark genug ist? Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft, die
AfD wäre eine Alternative nur weil sie so heißt? Die ist genauso vom
System installiert wie alle anderen Parteien auch. Sonst würde sie
einen sozialen Kurs fahren und nicht unter nationalkonservativem Label
dieselbe neoliberale Kürzungssuppe kochen. Aber huch, das wäre dann ja
Nationalsozialismus, und das geht ja gar nicht, was? Träum weiter. lol
Die Afd mag sich durchaus (nur) dazu eignen, zunächst mal eine
Opposition zu schaffen, die den Namen auch verdient.
Sozialer Kurs? Luschtig. Was nutzt ein sozialer Kurs, der
hauptsächlich Fremden dient. So wie momentan von den etablierten
Parteien.

Klaus
Jonas Fleischer
2018-01-20 11:55:02 UTC
Permalink
Post by klaus r.
Am Sat, 20 Jan 2018 02:43:30 +0100
Post by Jonas Fleischer
Post by klaus r.
Wäre es nicht das Beste, wenn SPD und CDU sich zusammenschliessen
würden? Diese ganzen vielen Show-Koalitionsgespräche könnte man
sich sparen. Und bis die AfD stark genug ist, wäre ein
Alleinregieren gewährleistet. Dass D. dabei vor die Hunde geht? Was
solls? Ein bisschen Schwund ist halt immer.
Klaus
Interessiert das die Österreicher?
Bis die AfD stark genug ist? Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft,
die AfD wäre eine Alternative nur weil sie so heißt? Die ist genauso
vom System installiert wie alle anderen Parteien auch. Sonst würde
sie einen sozialen Kurs fahren und nicht unter nationalkonservativem
Label dieselbe neoliberale Kürzungssuppe kochen. Aber huch, das wäre
dann ja Nationalsozialismus, und das geht ja gar nicht, was? Träum
weiter. lol
Die Afd mag sich durchaus (nur) dazu eignen, zunächst mal eine
Opposition zu schaffen, die den Namen auch verdient.
Sozialer Kurs? Luschtig. Was nutzt ein sozialer Kurs, der
hauptsächlich Fremden dient. So wie momentan von den etablierten
Parteien.
Klaus
Also lieber verhungern, Hauptsache die Fremden verhungern auch. Typisch
deutsche Logik. Statt mehr für sich zu fordern, fordert der Michel
weniger auch für alle anderen, weil Gleichheit und so. Und das nennt er
dann Gerechtigkeit. Euch Deppen ist nicht zu helfen.
--
Corruptissima re publica plurimae leges.
klaus r.
2018-01-20 12:37:18 UTC
Permalink
Am Sat, 20 Jan 2018 12:55:02 +0100
Post by Jonas Fleischer
Post by klaus r.
Am Sat, 20 Jan 2018 02:43:30 +0100
Post by Jonas Fleischer
Post by klaus r.
Wäre es nicht das Beste, wenn SPD und CDU sich zusammenschliessen
würden? Diese ganzen vielen Show-Koalitionsgespräche könnte man
sich sparen. Und bis die AfD stark genug ist, wäre ein
Alleinregieren gewährleistet. Dass D. dabei vor die Hunde geht?
Was solls? Ein bisschen Schwund ist halt immer.
Klaus
Interessiert das die Österreicher?
Bis die AfD stark genug ist? Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft,
die AfD wäre eine Alternative nur weil sie so heißt? Die ist
genauso vom System installiert wie alle anderen Parteien auch.
Sonst würde sie einen sozialen Kurs fahren und nicht unter
nationalkonservativem Label dieselbe neoliberale Kürzungssuppe
kochen. Aber huch, das wäre dann ja Nationalsozialismus, und das
geht ja gar nicht, was? Träum weiter. lol
Die Afd mag sich durchaus (nur) dazu eignen, zunächst mal eine
Opposition zu schaffen, die den Namen auch verdient.
Sozialer Kurs? Luschtig. Was nutzt ein sozialer Kurs, der
hauptsächlich Fremden dient. So wie momentan von den etablierten
Parteien.
Klaus
Also lieber verhungern, Hauptsache die Fremden verhungern auch.
Typisch deutsche Logik. Statt mehr für sich zu fordern, fordert der
Michel weniger auch für alle anderen, weil Gleichheit und so. Und das
nennt er dann Gerechtigkeit. Euch Deppen ist nicht zu helfen.
Verhungerst Du? Dann kämpfe. Mir geht es gut. Das Leben hat mich
gelehrt, sich für andere einzusetzen, besonders für Schwätzer wie
anscheinend Du einer zu sein scheinst, ist in aller Regel verlorene
Liebesmüh.
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt?
(Lisa Fitz)
Gerd Klein
2018-02-08 20:06:27 UTC
Permalink
Am Sat, 20 Jan 2018 12:55:02 +0100 schrieb Jonas Fleischer
Post by Jonas Fleischer
Am Sat, 20 Jan 2018 02:43:30 +0100 schrieb Jonas Fleischer
Post by Jonas Fleischer
Post by klaus r.
Wäre es nicht das Beste, wenn SPD und CDU sich zusammenschliessen
würden? Diese ganzen vielen Show-Koalitionsgespräche könnte man
sich sparen. Und bis die AfD stark genug ist, wäre ein
Alleinregieren gewährleistet. Dass D. dabei vor die Hunde geht? Was
solls? Ein bisschen Schwund ist halt immer.
Klaus
Interessiert das die Österreicher?
Bis die AfD stark genug ist? Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft,
die AfD wäre eine Alternative nur weil sie so heißt? Die ist genauso
vom System installiert wie alle anderen Parteien auch. Sonst würde
sie einen sozialen Kurs fahren und nicht unter nationalkonservativem
Label dieselbe neoliberale Kürzungssuppe kochen. Aber huch, das wäre
dann ja Nationalsozialismus, und das geht ja gar nicht, was? Träum
weiter. lol
Die Afd mag sich durchaus (nur) dazu eignen, zunächst mal eine
Opposition zu schaffen, die den Namen auch verdient.
Sozialer Kurs? Luschtig. Was nutzt ein sozialer Kurs, der
hauptsächlich Fremden dient. So wie momentan von den etablierten
Parteien.
Klaus
Also lieber verhungern, Hauptsache die Fremden verhungern auch. Typisch
deutsche Logik. Statt mehr für sich zu fordern, fordert der Michel
weniger auch für alle anderen, weil Gleichheit und so. Und das nennt er
dann Gerechtigkeit. Euch Deppen ist nicht zu helfen.
Verhungerst Du? Dann kämpfe. Mir geht es gut.
Zuviel Staatsfunk konsumiert ?

GK

Franz Glaser
2018-01-13 13:17:39 UTC
Permalink
Post by Karl Karolus
Freut euch, freut euch, die Groko ist wiederauferstanden!
http://youtu.be/2MC9e327rkU
Karl
Zuerst schreibst "DIE" Groko und dann schreibst "incarnatus".

Ist denn die Groko ein agricola?


GL
--
Die "Öffentliche Meinung" ist der sozialistische Ersatzgott. Allwissend,
allmächtig und allgefürchtet. Die schlimmsten Mitmenschen sind die
Verbreiter von Gerüchten, deren Herkunft sie nicht nennen dürfen -
genannt Vernaderer. Die Medien sind dabei gesetzlich geschützt.
Kurt
2018-01-13 19:32:31 UTC
Permalink
Post by Franz Glaser
Ist denn die Groko ein agricola?
Agricola arat, Groko orat, puella ridiculosa ridet.

KR
Franz Glaser
2018-01-16 12:41:29 UTC
Permalink
Post by Kurt
Post by Franz Glaser
Ist denn die Groko ein agricola?
Agricola arat, Groko orat, puella ridiculosa ridet.
KR
:-) lauter Unterstellungen.

Und ich habe mir sogar generös das Meckern über die falsche Satzstellung
verbissen: "Groko reincanata est", denn das "est" vor dem
Eigenschaftswort ist in Sonderfällen erlaubt, um es zu betonieren.


GL
--
Die "Öffentliche Meinung" ist der sozialistische Ersatzgott. Allwissend,
allmächtig und allgefürchtet. Die schlimmsten Mitmenschen sind die
Verbreiter von Gerüchten, deren Herkunft sie nicht nennen dürfen -
genannt Vernaderer. Die Medien sind dabei gesetzlich geschützt.
Karl Karolus
2018-01-16 13:21:56 UTC
Permalink
Post by Franz Glaser
Post by Kurt
Post by Franz Glaser
Ist denn die Groko ein agricola?
Agricola arat, Groko orat, puella ridiculosa ridet.
KR
:-) lauter Unterstellungen.
Und ich habe mir sogar generös das Meckern über die falsche Satzstellung
verbissen: "Groko reincanata est", denn das "est" vor dem
Eigenschaftswort ist in Sonderfällen erlaubt, um es zu betonieren.
Mein Gott, Glaser!
Der Text ist eine Anlehnung an ein Weihnachtslied des 16ten Jahrhunderts
der Piae Cantiones "Gaudete, Gaudete, Christus est natus"

Die Leute damals dürften sich wohl genauso gefreut haben, wie
die Deutschen heute über Chulz et Merkel reloaded

Karl
Franz Glaser
2018-01-18 14:01:26 UTC
Permalink
Post by Karl Karolus
Post by Franz Glaser
Post by Kurt
Post by Franz Glaser
Ist denn die Groko ein agricola?
Agricola arat, Groko orat, puella ridiculosa ridet.
KR
:-) lauter Unterstellungen.
Und ich habe mir sogar generös das Meckern über die falsche
Satzstellung verbissen: "Groko reincanata est", denn das "est" vor dem
Eigenschaftswort ist in Sonderfällen erlaubt, um es zu betonieren.
Mein Gott, Glaser!
Der Text ist eine Anlehnung an ein Weihnachtslied des 16ten Jahrhunderts
der Piae Cantiones "Gaudete, Gaudete, Christus est natus"
Die Leute damals dürften sich wohl genauso gefreut haben, wie
die Deutschen heute über Chulz et Merkel reloaded
Karl
Aha - :-)

Auf so eine protestantische Schieflage wäre ich nicht gekommen.


GL
--
Ein freier Mensch muß es ertragen können, daß seine Mitmenschen anders
handeln und anders leben als er es für richtig hält und muß sich
abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
(Ludwig von Mises: Liberalismus, Teil I, Kapitel 11)
Loading...