Discussion:
Brutale Tat in Frankreich: Mann auf offener Straße enthauptet - Anti-Terror-Ermittlungen laufen
(zu alt für eine Antwort)
Werner Sondermann
2020-10-16 17:28:27 UTC
Permalink
Paris - In der Nähe von Paris ist am Freitag ein Mann enthauptet worden.
Nach der brutalen Tat am späten Nachmittag nahe einer
Bildungseinrichtung in Conflans Saint-Honorine wurde die französische
Anti-Terror-Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Man ermittle unter anderem
wegen Mordes mit Terrorhintergrund, bestätigte die
Anti-Terror-Staatsanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur am Freitag
in Paris.

Der Sender BFM TV berichtete, dass der mutmaßliche Täter von der Polizei
getötet worden sei. Andere Medien schrieben, er sei von der Polizei
schwer verletzt worden. Es hieß, dass er die Polizisten zuvor
angegriffen habe.

Das Opfer soll am Freitagnachmittag in Conflans-Sainte-Honorine
nordwestlich von Paris auf offener Straße angegriffen worden sein. Die
Polizei schrieb auf Twitter, dass dort aktuell ein Einsatz laufe und die
Menschen den Bereich meiden sollten. Der mutmaßliche Angreifer soll dann
im nahe gelegenen Éragny-sur-Oise von der Polizei aufgegriffen worden
sein. Auch hier warnte die Polizei via Twitter, den Bereich zu meiden,
ohne weitere Angaben zu machen.

Frankreich wird seit Jahren von islamistischen Anschlägen erschüttert -
dabei starben mehr als 250 Menschen. Daher ist die Terrorgefahr fast
ständig im Bewusstsein der Menschen. Erst vor einigen Wochen hatte es
vor dem ehemaligen Redaktionsgebäudes des Satiremagazins „Charlie Hebdo“
eine Messerattacke gegeben.

<https://www.merkur.de/welt/frankreich-paris-mann-enthauptet-anti-terror-ermittlungen-polizei-mord-zr-90072411.html>
-----------------------------------------------------------------

Ein Musel liebt es, Ungläubigen die Rübe abzuschneiden.
Da ist er dann ganz beseelt und fühlt sich nah bei seinem Allah.

w.
Hans
2020-10-16 17:54:07 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
Paris - In der Nähe von Paris ist am Freitag ein Mann enthauptet worden.
Nach der brutalen Tat am späten Nachmittag nahe einer
Bildungseinrichtung in Conflans Saint-Honorine wurde die französische
Anti-Terror-Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Man ermittle unter anderem
wegen Mordes mit Terrorhintergrund, bestätigte die
Anti-Terror-Staatsanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur am Freitag
in Paris.
[.....]
Post by Werner Sondermann
<https://www.merkur.de/welt/frankreich-paris-mann-enthauptet-anti-terror-ermittlungen-polizei-mord-zr-90072411.html>
-----------------------------------------------------------------
Ein Musel liebt es, Ungläubigen die Rübe abzuschneiden.
Da ist er dann ganz beseelt und fühlt sich nah bei seinem Allah.
w.
Als ich das vor einigen Stunden erfuhr, dachte ich sofort daran, daß das
ein Muselarsch ist. Mein Vorurteil hat sich wieder einmal und wie fast
immer bestätigt.
Rijo
2020-10-16 19:59:48 UTC
Permalink
Mittlerweile nimmt man sowas achselzuckend zur Kenntnis - das
Zusammenleben muss ja täglich neu ausgehandelt werden. Spätestens Montag
ist das Thema aus der Presse verschwunden.

Wir können uns auch in Bälde auf sowas einzustellen, alles nur eine
Frage der Zeit.
--
I bin Bayer, da g'hört a g'sunder Rassismus zur Grundausstattung
Besser man hat eine Waffe und braucht sie nicht, als umgekehrt
klaus reile
2020-10-16 20:05:49 UTC
Permalink
On Fri, 16 Oct 2020 21:59:48 +0200
Post by Rijo
Mittlerweile nimmt man sowas achselzuckend zur Kenntnis - das
Zusammenleben muss ja täglich neu ausgehandelt werden. Spätestens
Montag ist das Thema aus der Presse verschwunden.
Wir können uns auch in Bälde auf sowas einzustellen, alles nur eine
Frage der Zeit.
Um das nicht ganz so offensichtlich werden zu lassen, sollten wir den
'Kampf gegen Rechts' massiv verstärken. Damit kann man von Vielem soo
schön ablenken.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)
Bevor ich mich uffreg, isset mir lieber egal (auch Lisa Fitz)
Rijo
2020-10-16 20:46:46 UTC
Permalink
Post by klaus reile
Um das nicht ganz so offensichtlich werden zu lassen, sollten wir den
'Kampf gegen Rechts' massiv verstärken. Damit kann man von Vielem soo
schön ablenken.
Yep, das funktioniert immer. Und keiner merkts.

Was mir an meiner Person selber auffällt: Mittlerweile hab ich schon
einen Hass auf alles muselmanische - auch wenns bestimmt oft die
Falschen trifft. Mir reichts schon, wenn ich in der Presse arabische
Tätervornamen lese oder vollbärtige Ölaugen sehe - ich kann ned anders.
Das hat sich erst in den letzten Jahren entwickelt. Nennt man das
ausländerfeindlich?
--
I bin Bayer, da g'hört a g'sunder Rassismus zur Grundausstattung
Besser man hat eine Waffe und braucht sie nicht, als umgekehrt
Siegfrid Breuer
2020-10-16 21:34:00 UTC
Permalink
Post by Rijo
Mir reichts schon, wenn ich in der Presse arabische
Tätervornamen lese oder vollbärtige Ölaugen sehe - ich kann ned
anders. Das hat sich erst in den letzten Jahren entwickelt. Nennt man
das ausländerfeindlich?
Nee: Gesunden Menschenverstand!
--
Post by Rijo
Dat habich zu spaet gepeilt...
[Ottmar Ohlemacher in <152z7jzv1ksjv.6cxcim3lylao$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Hans
2020-10-16 22:21:04 UTC
Permalink
Post by Rijo
Post by klaus reile
Um das nicht ganz so offensichtlich werden zu lassen, sollten wir den
'Kampf gegen Rechts' massiv verstärken. Damit kann man von Vielem soo
schön ablenken.
Yep, das funktioniert immer. Und keiner merkts.
Was mir an meiner Person selber auffällt: Mittlerweile hab ich schon
einen Hass auf alles muselmanische - auch wenns bestimmt oft die
Falschen trifft. Mir reichts schon, wenn ich in der Presse arabische
Tätervornamen lese oder vollbärtige Ölaugen sehe - ich kann ned anders.
Das hat sich erst in den letzten Jahren entwickelt. Nennt man das
ausländerfeindlich?
Wohl nicht pauschal ausländerfeindlich, sondern muselfeindlich,
orientalenfeindlich.
Erika Ciesla
2020-10-17 06:52:07 UTC
Permalink
Hat da einer den Kopf verloren?

BRUHAHAHAHAHAHAHA!

 🖕 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😝


PS: Boah, wat bin ich bekloppt!
Erika Ciesla
2020-10-17 07:10:31 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
PS: Boah, wat bin ich bekloppt!
Das ist korrekt.
Fritz
2020-10-17 07:13:39 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
PS: Boah, wat bin ich bekloppt!
Das ist korrekt.
ACK & ROTFL
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
2020-10-17 12:58:36 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Erika Ciesla
PS: Boah, wat bin ich bekloppt!
Das ist korrekt.
ACK & ROTFL
Du Voll-Koffer, nicht einmal ordentlich Faken kannst Du!

From: Fritz <***@nurfuerspam.de>
Message-ID: <rme5j3$1kse$***@gioia.aioe.org>
NNTP-Posting-Host: LRcG2M6WYuvtDNC67ulGyQ.user.gioia.aioe.org
X-Complaints-To: ***@aioe.org
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; WOW64; rv:60.0) Gecko/20100101
Thunderbird/60.9.0


°°°°
--
Fritz 'Till Eulenspiegel'
Lei Lei - Fosching is heit
In diesem Sinne - 'kurzer Freigang für Trolle & Kreischer'
Jederzeit möglich ° / °°°° (d.a.g. Besuch)
Siegfrid Breuer
2020-10-17 13:42:00 UTC
Permalink
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
Du Voll-Koffer, nicht einmal ordentlich Faken kannst Du!
"Markus Egg" doch auch nicht, Alpentoelpel!
--
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
noebbes
2020-10-17 08:59:09 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Erika Ciesla
PS: Boah, wat bin ich bekloppt!
Das ist korrekt.
Schön das Du dumme Töle es einsiehst.
Fritz
2020-10-17 12:56:21 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Erika Ciesla
PS: Boah, wat bin ich bekloppt!
Das ist korrekt.
Ein Faker und Voll-Trottl ist wieder mal unterwegs!
Eine weitere Sockenpuppe von Fred?

Hab mal meine Filter erweitert!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Erika Ciesla
2020-10-17 12:58:11 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Erika Ciesla
Post by Erika Ciesla
PS: Boah, wat bin ich bekloppt!
Das ist korrekt.
Ein Faker und Voll-Trottl ist wieder mal unterwegs!
Eine weitere Sockenpuppe von Fred?
Hab mal meine Filter erweitert!
Fritz, du weißt wie sehr ich deine "ACK & ROTFL" liebe,
aber wir müssen einsehen, dass wir uns vergaloppiert
haben. Das was als Gag von uns beiden gemeint war, richtet
sich jetzt gegen uns.

Je mehr du leugnest, so unglaubwürdiger wirst du.

✌️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷

⌛ 00
Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
2020-10-17 13:12:03 UTC
Permalink
On 17.10.20 near 14:58, Faker Erika Ciesla suggested in
Post by Erika Ciesla
Je mehr du leugnest, so unglaubwürdiger wirst du.
Wer glaubt schon einem Dummen Faker wie deinereiner, Lump?

°
--
Fritz 'Till Eulenspiegel'
Lei Lei - Fosching is heit
In diesem Sinne - 'kurzer Freigang für Trolle & Kreischer'
Jederzeit möglich ° / °°°° (d.a.g. Besuch)
Fupp-Eliminator
2020-10-17 13:42:00 UTC
Permalink
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
Wer glaubt schon einem Dummen Faker wie deinereiner, Lump?
Aber Deiner Goettin glaubst Du doch auch alles, Alpentoelpel!
--
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Siegfrid Breuer
2020-10-17 13:42:00 UTC
Permalink
Post by Fritz
Ein Faker und Voll-Trottl ist wieder mal unterwegs!
Eine weitere Sockenpuppe von Fred?
Wie jetzt, Alpentoelpel? Heute garnicht ich?
Ich bin es doch sonst auch immer.
--
Post by Fritz
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Schabracken-Dompteur
2020-10-17 13:42:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Erika Ciesla
PS: Boah, wat bin ich bekloppt!
Das ist korrekt.
Das ist schoen, wenn Du dumme Funz es einsiehst!

Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine zahlreichen
Verleumdungen, die ueble Nachrede und die "Verschoenerung"
meines Namens mit Deinen geliebten SS-Runen, Du Drecksvieh!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
noebbes
2020-10-17 08:57:37 UTC
Permalink
Post by Rijo
Post by klaus reile
Um das nicht ganz so offensichtlich werden zu lassen, sollten wir den
'Kampf gegen Rechts' massiv verstärken. Damit kann man von Vielem soo
schön ablenken.
Yep, das funktioniert immer. Und keiner merkts.
Was mir an meiner Person selber auffällt: Mittlerweile hab ich schon
einen Hass auf alles muselmanische - auch wenns bestimmt oft die
Falschen trifft. Mir reichts schon, wenn ich in der Presse arabische
Tätervornamen lese oder vollbärtige Ölaugen sehe - ich kann ned anders.
Das hat sich erst in den letzten Jahren entwickelt. Nennt man das
ausländerfeindlich?
Nein, das nennt man gesunden Menschenverstand.
Werner Sondermann
2020-10-16 20:10:05 UTC
Permalink
Post by Rijo
Mittlerweile nimmt man sowas achselzuckend zur Kenntnis - das
Zusammenleben muss ja täglich neu ausgehandelt werden. Spätestens Montag
ist das Thema aus der Presse verschwunden.
Wir können uns auch in Bälde auf sowas einzustellen, alles nur eine
Frage der Zeit.
Aber selbst in der Tagesschau von heute um 20:00 Uhr hatten sie darüber
kurz berichtet.

Das "Opfer" war wohl ein Lehrer, der in seinem Unterricht Mohammed-
Karikaturen gezeigt haben soll.

w.
--
Wer aber nicht glaubt und unsere Zeichen der Lüge zeiht,
die sind die Gefährten des Höllenpfuhls.
<http://www.ciando.com/ebook/bid-475090-der-koran/leseprobe/>
noebbes
2020-10-17 09:00:39 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
Post by Rijo
Mittlerweile nimmt man sowas achselzuckend zur Kenntnis - das
Zusammenleben muss ja täglich neu ausgehandelt werden. Spätestens
Montag ist das Thema aus der Presse verschwunden.
Wir können uns auch in Bälde auf sowas einzustellen, alles nur eine
Frage der Zeit.
Aber selbst in der Tagesschau von heute um 20:00 Uhr hatten sie darüber
kurz berichtet.
Das "Opfer" war wohl ein Lehrer, der in seinem Unterricht Mohammed-
Karikaturen gezeigt haben soll.
w.
Die Franzosen wären gut beraten die Moslems aus dem Land zu prügeln. Wir
übrigens auch.
Hans
2020-10-17 09:30:45 UTC
Permalink
Post by noebbes
Post by Werner Sondermann
Post by Rijo
Mittlerweile nimmt man sowas achselzuckend zur Kenntnis - das
Zusammenleben muss ja täglich neu ausgehandelt werden. Spätestens
Montag ist das Thema aus der Presse verschwunden.
Wir können uns auch in Bälde auf sowas einzustellen, alles nur eine
Frage der Zeit.
Aber selbst in der Tagesschau von heute um 20:00 Uhr hatten sie darüber
kurz berichtet.
Das "Opfer" war wohl ein Lehrer, der in seinem Unterricht Mohammed-
Karikaturen gezeigt haben soll.
 w.
Die Franzosen wären gut beraten die Moslems aus dem Land zu prügeln. Wir
übrigens auch.
FULL ACK
Rijo
2020-10-17 11:06:34 UTC
Permalink
Post by noebbes
Die Franzosen wären gut beraten die Moslems aus dem Land zu prügeln. Wir
übrigens auch.
Aber sowas von ... 😡

Wollte nicht mal ein französischer Regierungschef (imo Sarkozy) die
Musels aus den Vorstädten mit dem Kärcher vertreiben? Hat wohl auch ned
geklappt.
--
I bin Bayer, da g'hört a g'sunder Rassismus zur Grundausstattung
Besser man hat eine Waffe und braucht sie nicht, als umgekehrt
Hans
2020-10-17 13:01:40 UTC
Permalink
Post by Rijo
Post by noebbes
Die Franzosen wären gut beraten die Moslems aus dem Land zu prügeln.
Wir übrigens auch.
Aber sowas von ... 😡
Wollte nicht mal ein französischer Regierungschef (imo Sarkozy) die
Musels aus den Vorstädten mit dem Kärcher vertreiben? Hat wohl auch ned
geklappt.
Leider
Lutz Beck
2020-10-17 13:44:08 UTC
Permalink
Post by Hans
Post by Rijo
Wollte nicht mal ein französischer Regierungschef (imo Sarkozy) die
Musels aus den Vorstädten mit dem Kärcher vertreiben? Hat wohl auch
ned geklappt.
Leider
Die meisten (Arabisch- u. Berbersprachigen) sind französische (somit
EU-)Staatsbürger.

Lutz
--
BTW: zZ gg Sarko Ermittlungen unterm Stichwort "Malfaiteur"; d.h.
Korruption in Verb. mit Libyen.
<https://www.france24.com/fr/france/20201016-financement-libyen-nicolas-sarkozy-mis-en-examen-pour-association-de-malfaiteurs>
Erika Ciesla
2020-10-17 14:39:35 UTC
Permalink
Post by Lutz Beck
Post by Hans
Post by Rijo
Wollte nicht mal ein französischer Regierungschef (imo Sarkozy)
die Musels aus den Vorstädten mit dem Kärcher vertreiben? Hat wohl
auch ned geklappt.
Leider
Die meisten (Arabisch- u. Berbersprachigen) sind französische (somit
EU-)Staatsbürger.
Im Klartext: die gehen nirgendwo hin, die bleiben da!

Tatsache ist aber, daß dieser Teil der Bevölkerung gerne in den sogenann–
ten Banlieues gehalten wird, den langweiligen und zumeist heruntergekom–​
menden Vorstädten, nicht selten mit einer defekten Infrastruktur. Wer ein
solches Banlieue als Adresse angibt, bekommt grundsätzlich auch keine
ordentliche Arbeit; nur schlechtbezahlte Jobs. Soziale Brennpunkte entste–
​hen hier zwangsläufig, und das unabhängig von der Herkunft, der Fellfarbe
oder der Religion.


 ✌️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷


⌛ 17
Der Habakuk.
2020-10-17 14:52:40 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Lutz Beck
Post by Hans
Post by Rijo
Wollte nicht mal ein französischer Regierungschef (imo Sarkozy)
die Musels aus den Vorstädten mit dem Kärcher vertreiben? Hat wohl
auch ned geklappt.
Leider
Die meisten (Arabisch- u. Berbersprachigen) sind französische (somit
EU-)Staatsbürger.
Im Klartext: die gehen nirgendwo hin, die bleiben da!
Das kannst du auch für die in Deutschland gleich gut verinnerlichen.
Die bleiben auch hier.
Post by Erika Ciesla
Tatsache ist aber, daß dieser Teil der Bevölkerung gerne in den sogenann–
ten Banlieues gehalten wird,
Bzw. daß sie sich selber gern in solchen Quartieren aufhalten.
Besonders, wer neu hier ankommt und noch gar kein Deutsch spricht,
will doch einen Friseur, mit dem er arabisch reden kann, ein echt
arabisches Cafè, ne Moschee gleich um die Ecke usw. Das würdest du
wahrscheinlich auch so haltem. Und es ist auch nicht auf Moslems
beschränkt. Denk an die ganzen Chinesenviertel in den US-Städten.
Post by Erika Ciesla
den langweiligen und zumeist heruntergekom–​
menden Vorstädten, nicht selten mit einer defekten Infrastruktur.
Und auch wohl billiger Wohnraum.
Post by Erika Ciesla
Wer ein
solches Banlieue als Adresse angibt, bekommt grundsätzlich auch keine
ordentliche Arbeit; nur schlechtbezahlte Jobs.
Naja, die meisten haben sicher auch nur eine miese Ausbildung. Das
sind halt doch keine Raketenforscher und Herzchirurgen. Jedenfalls
sind das sehr wenige und die bewerben sich sicher auch nicht als
Dönerbrater oder Putzmann.
Post by Erika Ciesla
Soziale Brennpunkte entste–
​hen hier zwangsläufig, und das unabhängig von der Herkunft, der Fellfarbe
oder der Religion.
Sie passen halt nicht hierher. Aber wir haben sie leider trotzdem und
mit allen Problemen, die daraus entstehen.
Post by Erika Ciesla
 ✌️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷
⌛ 17
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Hans
2020-10-17 15:29:58 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Lutz Beck
Post by Hans
Post by Rijo
Wollte nicht mal ein französischer Regierungschef (imo Sarkozy)
die Musels aus den Vorstädten mit dem Kärcher vertreiben? Hat wohl
auch ned geklappt.
Leider
Die meisten (Arabisch- u. Berbersprachigen) sind französische (somit
EU-)Staatsbürger.
Im Klartext: die gehen nirgendwo hin, die bleiben da!
Das kannst du auch für die in Deutschland gleich gut verinnerlichen. Die
bleiben auch hier.
Post by Erika Ciesla
Tatsache ist aber, daß dieser Teil der Bevölkerung gerne in den sogenann–
ten Banlieues gehalten wird,
Bzw. daß sie sich selber gern in solchen Quartieren aufhalten.
Besonders, wer neu hier ankommt und noch gar kein Deutsch spricht, will
doch einen Friseur, mit dem er arabisch reden kann, ein echt arabisches
Cafè, ne Moschee gleich um die Ecke usw. Das würdest du wahrscheinlich
auch so haltem. Und es ist auch nicht auf Moslems beschränkt. Denk an
die ganzen Chinesenviertel in den US-Städten.
Post by Erika Ciesla
 den langweiligen und zumeist heruntergekom–​
menden Vorstädten, nicht selten mit einer defekten Infrastruktur.
Und auch wohl billiger Wohnraum.
Post by Erika Ciesla
Wer ein
solches Banlieue als Adresse angibt, bekommt grundsätzlich auch keine
ordentliche Arbeit; nur schlechtbezahlte Jobs.
Naja, die meisten haben sicher auch nur eine miese Ausbildung. Das sind
halt doch keine Raketenforscher und Herzchirurgen. Jedenfalls sind das
sehr wenige und die bewerben sich sicher auch nicht als Dönerbrater oder
Putzmann.
Post by Erika Ciesla
Soziale Brennpunkte entste–
​hen hier zwangsläufig, und das unabhängig von der Herkunft, der Fellfarbe
oder der Religion.
Sie passen halt nicht hierher. Aber wir haben sie leider trotzdem und
mit allen Problemen, die daraus entstehen.
Richtig. Doch sollte der Import weiterer inkompatibler Orientalen und
Afrikaner woher auch immer sofort auf Null gebracht werden.
Fritz
2020-10-17 15:36:59 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk.
Sie passen halt nicht hierher. Aber wir haben sie leider trotzdem und
mit allen Problemen, die daraus entstehen.
Der joddische Hetzer hat ja Kreide gefressen!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Hans
2020-10-17 15:27:29 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Lutz Beck
Post by Hans
Post by Rijo
Wollte nicht mal ein französischer Regierungschef (imo Sarkozy)
die Musels aus den Vorstädten mit dem Kärcher vertreiben? Hat wohl
auch ned geklappt.
Leider
Die meisten (Arabisch- u. Berbersprachigen) sind französische (somit
EU-)Staatsbürger.
Im Klartext: die gehen nirgendwo hin, die bleiben da!
Tatsache ist aber, daß dieser Teil der Bevölkerung gerne in den sogenann–
ten Banlieues gehalten wird, den langweiligen und zumeist heruntergekom–​
menden Vorstädten, nicht selten mit einer defekten Infrastruktur. Wer ein
solches Banlieue als Adresse angibt, bekommt grundsätzlich auch keine
ordentliche Arbeit; nur schlechtbezahlte Jobs. Soziale Brennpunkte entste–
​hen hier zwangsläufig, und das unabhängig von der Herkunft, der Fellfarbe
oder der Religion.
Mag schon sein, doch von nix kommt nix. Diese Orientalen scharen sich
gerne umeinander und bilden ihre Parallelgesellschaften. Nicht nur in
Frankreich.
Lutz Beck
2020-10-17 16:09:14 UTC
Permalink
Post by Hans
Mag schon sein, doch von nix kommt nix.
"Nothing from nothing is nothing", Billy Preston & Co.




(Schau, diese Neger ham sich sehr schön angepaßt: Jazz, Rythm 'n' Blues,
Soul, Funk. Können wir uns vorstellen, daß sich ein Afghane oder ein
Paschtune aus dem NachbarPaki in Rekordzeit mitmachen täte? Und obwohl
die meisten (helleren) Afghanen und Pakis chromosomial waschechte Arier
-ohne Anführungszeichen- sind und arische Sprachen sprechen: Dari-Per-
sisch, Paschtu, Urdu, Tadschikisch sowie Iran-Hochpersisch.)
Post by Hans
Diese Orientalen scharen sich gerne umeinander und bilden ihre
Parallelgesellschaften. Nicht nur in Frankreich.
Das wäre noch nichts. Denn die christlichen Völker tun das Gleiche,
zB die Griechen, Italiener, Russen, Polen, Ungarn, Serben, Kroaten
etc sowie die deutschen Volkszugehörigen (in der Diaspora von Über-
see gelten die Ösis und die Schwizrrr nimmer als Extranationen :-)).

Das Problem ist die Religion, die unzähligen Brauchtumsaspekte u.
Rechtsauffassungen innerhalb der Gesellschaft! So daß zw. der
Kultur des sog. "Wirtsvolks" und der Kultur dieser Massen (vor allem
aus Gegenden wie Afghanistan, Pakistan, Maghrib etc, also schon im
Kontrast sogar mit Istanbul, Teheran, Kairo) die (temporäre: 500-2000
Jahre von nun an!!) Inkompatibilität sichtbar wird. In Kontrast dazu
sind die Eigenarten und "idiosyncrasies" der unterschiedl. christlichen
Völker gegenüber zB dem deutschen od. dem französischen od. dem bri-
tischen Volk kaum nennenswert (die allg. Anpassung ist quasi total;
idem und noch gelungener bei diesen, wenn sie Amerikaner, Kanadier,
Australier, Neuseeländer werden).

Aber Obacht! Auch andersrum ist was wahr - und zwar das, was der
syrische Philosoph-Politologe Bassam Tibi, der seit 1961 in D daheim
(bald dt. Staatsbürger geworden) ist (bei einigen Prof-Berühmtheiten
a.d. Uni Frankfurt studierte, immer wieder sagt: "Wieso werden die
eingebürgerten Muslime in D/Europa nicht akzeptiert? Und zwar so, daß
man sich ... zuhause fühlt: etwa wie in Amerika, wo wir eher akzep-
tiert werden und wo auch die Muslime Amis aus Überzeugung werden"
(also mit meinen Worten ad-hoc formuliert). Denn Tibi ist zugleich
US-Staatsbürger. (NB: Er stammt aus der syrischen Oberschicht, aus
Damaskus; entstammt dem dortigen arabischen ... Adel. Und riskiert
täglich sein Leben durch seine Behauptungen/Analysen/Bücher, in denen
er über den Islam u. die Umma - wie nur wenige sonst - Tacheles,
kritisch, redet u. schreibt.)

Lutz
Fritz
2020-10-17 15:34:44 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
 ✌️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷
⌛ 17
ACK & ROTFL
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Hans-Juergen Lukaschik
2020-10-17 15:52:48 UTC
Permalink
am Samstag, 17 Oktober 2020 16:39:35
Tatsache ist aber, daß dieser Teil der Bevölkerung gerne in den
sogenann– ten Banlieues gehalten wird, den langweiligen und zumeist
heruntergekom–​ menden VorstÀdten, nicht selten mit einer defekten
Infrastruktur. Wer ein solches Banlieue als Adresse angibt, bekommt
grundsÀtzlich auch keine ordentliche Arbeit; nur schlechtbezahlte
Jobs. Soziale Brennpunkte entste– ​hen hier zwangslÀufig, und das
unabhÀngig von der Herkunft, der Fellfarbe oder der Religion.
So wie die Benz-Baracken? Wie lange brauchst du dahin mit dem Fahrrad?
FÃŒnf Minuten?
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
noebbes
2020-10-17 17:22:15 UTC
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Samstag, 17 Oktober 2020 16:39:35
Post by Erika Ciesla
Tatsache ist aber, daß dieser Teil der Bevölkerung gerne in den
sogenann– ten Banlieues gehalten wird, den langweiligen und zumeist
heruntergekom–​ menden Vorstädten, nicht selten mit einer defekten
Infrastruktur. Wer ein solches Banlieue als Adresse angibt, bekommt
grundsätzlich auch keine ordentliche Arbeit; nur schlechtbezahlte
Jobs. Soziale Brennpunkte entste– ​hen hier zwangsläufig, und das
unabhängig von der Herkunft, der Fellfarbe oder der Religion.
So wie die Benz-Baracken? Wie lange brauchst du dahin mit dem Fahrrad?
Fünf Minuten?
Ihr Fahrrad wurde doch vom SUV gebügelt und den Rollator kann sie so
weit nicht schubsen.
Schabracken-Dompteur
2020-10-17 16:50:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Lutz Beck
Die meisten (Arabisch- u. Berbersprachigen) sind französische (somit
EU-)Staatsbürger.
Tatsache ist aber, daß dieser Teil der Bevölkerung gerne in den
sogenann? ten Banlieues gehalten wird
Die duerfen da nicht raus, Du dumme Toele?
Oder kriegen die da bloss den Arsch nicht hoch,
und sind zu faul/bloed, es zu was zu bringen?
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Hauke Fichtner
2020-10-17 17:19:08 UTC
Permalink
Am 17.10.2020 um 16:39 schrieb Erika Ciesla:

Schön das du wieder mal einen Grund dummes Zeug zu plappern gefunden hast.
Post by Erika Ciesla
 ✌️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷
Hans
2020-10-17 15:25:16 UTC
Permalink
Post by Lutz Beck
Post by Hans
Post by Rijo
Wollte nicht mal ein französischer Regierungschef (imo Sarkozy) die
Musels aus den Vorstädten mit dem Kärcher vertreiben? Hat wohl auch
ned geklappt.
Leider
Die meisten (Arabisch- u. Berbersprachigen) sind französische (somit
EU-)Staatsbürger.
Richtig. Die Frage ist, ob oder wie man ihnen die Staatsbürgerschaft
entziehen kann. Denn ein Rind, das im Pferdestall steht, wird dadurch
noch lange kein Pferd, selbst wenn es um den Hals ein Schild trägt "Ich
bin ein Pferd".
Lutz Beck
2020-10-17 15:51:10 UTC
Permalink
Post by Hans
Richtig. Die Frage ist, ob oder wie man ihnen die Staatsbürgerschaft
entziehen kann.
Sehr schwer, quasi unmöglich. Dafür müßten die Franzosen (u. andere, in
der gleichen Lage) an die "Stellschrauben" ran, die sehr "tiefliegend"
zusammenwirken (tja: ... "Gesellschaftsform").
Post by Hans
Denn ein Rind, das im Pferdestall steht, wird dadurch
noch lange kein Pferd, selbst wenn es um den Hals ein Schild trägt "Ich
bin ein Pferd".
Das hinkt aber sehr: Allen oberflächlichen Minimalunterschieden zum
Trotz sind die Allermeisten ziemliche "Zwillings"geschwister von uns
(genetisch zu wenig Differenzierung). Also sind sie auch "Pferde" oder
"Rindviecher" im Stall. Bloß die meisten keine "Rennpferde" (obwohl ...
arabisch :-)) od. keine "Kaltblüter" in der Forstwirtschaft bzw keine
Top-Notch-Milch- od. Steaklieferanten, im Gegensatz etwa zu "Pinzgau,
Siementhal, Chianina, Maremmana" (und wie die Letzteren ausschauend
etwa die "Longhorns" zu Texas, die zusammen mit den Maremma- u. dem
ungarischen "grauen" Steppenrind auch heute noch wie die "podolische"
"Macroceros"-Rinderrasse aussieht).

Die Zivilisationsstufe des jeweil. Kulturraums, die einzelne Soziali-
sierung und die spezifische Benimm-Subkultur sind die eigentlichen
=> maßgeblichen Elemente, die darüber letztlich entscheiden, ob die
kulturelle Assimilierung und das Zusammenleben gelingt oder mißlingt.
Aus radikalen Gegenden der 3. Welt, zumal beim maximalen Machismo,
werden die "Krieger" von dort nie und nimmer kapieren, wieso der Mann
sich gegenüber der Frau (einem "halben Tier") ... "höflich", ja "ritter-
lich" (whaddafuqq is that überhaupt? :)), verhalten soll (Türe halten,
schweres Gepäck tragen, Vortritt lassen u. dgl.). Allein schon aus
diesen winzigen Unterschiede im tagtäglichen Leben entstehen am lau-
fenden Band Konflikte - die oft dann in Totschlag und Mord ausarten,
denn in jenen primitiven Welten regeln die "Krieger" die Konflikte
nicht durch Worte u. gerichtliche Verhandlungen, sondern durch Blut-
vergießen. Allenfalls durch Ausgleichsleistungen, die vor dem eigenen
"Friedensrichter" beschlossen werden.

Lutz
Hans
2020-10-17 18:06:31 UTC
Permalink
[.....]
Post by Lutz Beck
Denn ein Rind, das im Pferdestall steht, wird dadurch noch lange kein
Pferd, selbst wenn es um den Hals ein Schild trägt "Ich bin ein Pferd".
[.....]
Post by Lutz Beck
Die Zivilisationsstufe des jeweil. Kulturraums, die einzelne Soziali-
sierung und die spezifische Benimm-Subkultur sind die eigentlichen
=> maßgeblichen Elemente, die darüber letztlich entscheiden, ob die
kulturelle Assimilierung und das Zusammenleben gelingt oder mißlingt.
Aus radikalen Gegenden der 3. Welt, zumal beim maximalen Machismo,
werden die "Krieger" von dort nie und nimmer kapieren, wieso der Mann
sich gegenüber der Frau (einem "halben Tier") ... "höflich", ja "ritter-
lich" (whaddafuqq is that überhaupt? :)), verhalten soll (Türe halten,
schweres Gepäck tragen, Vortritt lassen u. dgl.). Allein schon aus
diesen winzigen Unterschiede im tagtäglichen Leben entstehen am lau-
fenden Band Konflikte - die oft dann in Totschlag und Mord ausarten,
denn in jenen primitiven Welten regeln die "Krieger" die Konflikte
nicht durch Worte u. gerichtliche Verhandlungen, sondern durch Blut-
vergießen. Allenfalls durch Ausgleichsleistungen, die vor dem eigenen
"Friedensrichter" beschlossen werden.
Ja, klar, Rinder und Pferde sind vierbeinige Säugetiere, und die
kulturellen Unterschiede zwischen uns und den Orientalen, Mohammedanern
und Negern sind eben gewaltig. Diese Leute passen genausowenig hierher,
wie wir in ihre Herkunftsländer passen. Doch wer wandert da schon
dorthin aus???

Rijo
2020-10-17 16:10:29 UTC
Permalink
Post by Hans
Richtig. Die Frage ist, ob oder wie man ihnen die Staatsbürgerschaft
entziehen kann.
Das ist genau das Thema, dass unsere linken Gut- und Bessermenschen
nicht verstehen. Die Staatsbürgerschft ist kein Naturgesetz, die kann
man ändern und auch entziehen. Man muss nur wollen. Menschen, die
jahrelang ausserhalb der Gesellschaft leben, diese Gesellschaft
torpedieren und ändern wollen, zu Gewalt aufrufen und/oder anwenden,
schwerst kriminell sind, ihre Steinzeitideologien hier manifestieren
wollen - denen gehört die Staatsbürgerschaft entzogen.
--
I bin Bayer, da g'hört a g'sunder Rassismus zur Grundausstattung
Besser man hat eine Waffe und braucht sie nicht, als umgekehrt
noebbes
2020-10-17 17:24:17 UTC
Permalink
Post by Rijo
Post by Hans
Richtig. Die Frage ist, ob oder wie man ihnen die Staatsbürgerschaft
entziehen kann.
Das ist genau das Thema, dass unsere linken Gut- und Bessermenschen
nicht verstehen. Die Staatsbürgerschft ist kein Naturgesetz, die kann
man ändern und auch entziehen. Man muss nur wollen. Menschen, die
jahrelang ausserhalb der Gesellschaft leben, diese Gesellschaft
torpedieren und ändern wollen, zu Gewalt aufrufen und/oder anwenden,
schwerst kriminell sind, ihre Steinzeitideologien hier manifestieren
wollen - denen gehört die Staatsbürgerschaft entzogen.
Vorsicht! Nachher entziehen die uns noch die Staatsbürgerschaft weil wir
AfD wählen.
noebbes
2020-10-17 17:17:55 UTC
Permalink
Post by Lutz Beck
Post by Hans
Post by Rijo
Wollte nicht mal ein französischer Regierungschef (imo Sarkozy) die
Musels aus den Vorstädten mit dem Kärcher vertreiben? Hat wohl auch
ned geklappt.
Leider
Die meisten (Arabisch- u. Berbersprachigen) sind französische (somit
EU-)Staatsbürger.
Man muss zuerst einmal mit den in den letzten 15 - 20 Jahren
Zugewanderten beginnen.
Erika Ciesla
2020-10-17 13:39:04 UTC
Permalink
Post by Rijo
Post by noebbes
Die Franzosen wären gut beraten die Moslems aus dem Land zu prügeln. Wir
übrigens auch.
Aber sowas von ... 😡
95 von 100 Muslime sind unauffällig - die laß bitte in Ruhe, die tun nix.
Post by Rijo
Wollte nicht mal ein französischer Regierungschef (imo Sarkozy) die Musels
aus den Vorstädten mit dem Kärcher vertreiben? Hat wohl auch ned geklappt.
Weiß ich nicht. Hat der das gesagt? Dann war’s gelogen. Sarkozy war nicht
ganz koscher und gegen ihn wird ermittelt – wegen Korruption und illegaler
Wahlkampffinanzierung. Sarkozy steht im Verdacht eine nicht unerhebliche
Geld von dem damaligen libyschen Machthaber Muammar al-Ghadhafi angenommen
zu haben.

https://duckduckgo.com/?q=sarkozy+gaddafi&t=hk&df=m&iar=news&ia=news


 ✌️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷


⌛ 17
Fritz
2020-10-17 13:40:49 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
 ✌️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷
⌛ 17
ACK & ROTFL
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Schabracken-Dompteur
2020-10-17 16:50:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
95 von 100 Muslime sind unauffällig - die laß bitte in Ruhe, die tun nix.
Wenn sie ihr Ruf stoert, dann sollten sie dafuer sorgen, dass sie
ihre hochkriminellen gewaltbereiten Artgenossen in die Reihe kriegen!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Werner Sondermann
2020-10-17 17:03:17 UTC
Permalink
Post by Schabracken-Dompteur
Post by Erika Ciesla
95 von 100 Muslime sind unauffällig - die laß bitte in Ruhe, die tun nix.
Wenn sie ihr Ruf stoert, dann sollten sie dafuer sorgen, dass sie
ihre hochkriminellen gewaltbereiten Artgenossen in die Reihe kriegen!
Wenn in einem Pilzgericht auch nur ein einziger tödlich giftiger Pilz
drin ist, sollte man es besser meiden.

Und überall wo mehr als ein Musel ist, da gibt es irgendwann auch
Stress. Das liegt einfach an deren beschissener Mentalität.

w.
noebbes
2020-10-17 17:27:02 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
Post by Schabracken-Dompteur
Post by Erika Ciesla
95 von 100 Muslime sind unauffällig - die laß bitte in Ruhe, die tun nix.
Wenn sie ihr Ruf stoert, dann sollten sie dafuer sorgen, dass sie
ihre hochkriminellen gewaltbereiten Artgenossen in die Reihe kriegen!
Wenn in einem Pilzgericht auch nur ein einziger tödlich giftiger Pilz
drin ist, sollte man es besser meiden.
Das kapiert das doofe Ciesla doch nie und nimmer. Die alte Schatulle
frisst doch allenfalls Dosenpilze.
Post by Werner Sondermann
Und überall wo mehr als ein Musel ist, da gibt es irgendwann auch
Stress. Das liegt einfach an deren beschissener Mentalität.
ACK!
noebbes
2020-10-17 17:15:53 UTC
Permalink
Post by Rijo
Post by noebbes
Die Franzosen wären gut beraten die Moslems aus dem Land zu prügeln.
Wir übrigens auch.
Aber sowas von ... 😡
Wollte nicht mal ein französischer Regierungschef (imo Sarkozy) die
Musels aus den Vorstädten mit dem Kärcher vertreiben? Hat wohl auch ned
geklappt.
Er hatte eben nicht genug Druck auf seinem "Kärcher"...
klaus reile
2020-10-17 17:35:36 UTC
Permalink
On Sat, 17 Oct 2020 19:15:53 +0200
Post by noebbes
Post by Rijo
Post by noebbes
Die Franzosen wären gut beraten die Moslems aus dem Land zu
prügeln. Wir übrigens auch.
Aber sowas von ... 😡
Wollte nicht mal ein französischer Regierungschef (imo Sarkozy) die
Musels aus den Vorstädten mit dem Kärcher vertreiben? Hat wohl auch
ned geklappt.
Er hatte eben nicht genug Druck auf seinem "Kärcher"...
Das wird sich noch rächen. Das wird nicht der letzte Mord /Anschlag von
diesen Leuten hier gewesen sein.
Angeblich soll der Vater des 18jährigen Killers diesen auf den Lehrer
gehetzt haben. Die tschetschenisch /russische Familie sind als
Flüchtlinge nach Frankreich gekommen.

https://de.euronews.com/2020/10/17/lehrermord-aus-islamistischen-beweggrunden-weitere-festnahmen

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst.
Lesen Sie weiter auf narkive:
Suchergebnisse für 'Brutale Tat in Frankreich: Mann auf offener Straße enthauptet - Anti-Terror-Ermittlungen laufen' (Newsgroups und Mailinglisten)
149
Antworten
Das tolle Harz-Konzept...
gestartet 2003-08-10 10:34:03 UTC
luebeck.talk
163
Antworten
Die Wut und der Stolz
gestartet 2004-12-21 19:38:44 UTC
de.soc.weltanschauung.islam
Suchergebnisse für 'Brutale Tat in Frankreich: Mann auf offener Straße enthauptet - Anti-Terror-Ermittlungen laufen' (Fragen und Antworten)
17
Antworten
Wie kann ich als TA reagieren, wenn ich auf eine Facebook-Gruppe stoße, in der mich Schüler beleidigen?
gestartet 2015-10-13 20:37:50 UTC
wissenschaft
20
Antworten
Ich bin in einen Kollegen verknallt, werde aber nicht darauf reagieren. Wie kann ich meinem Freund davon erzählen und dass ich treu bleiben werde?
gestartet 2018-04-05 20:10:58 UTC
zwischenmenschlich
7
Antworten
Benötigen Sie einen Führerschein, um in die USA zu reisen?
gestartet 2015-05-29 00:50:57 UTC
englisches recht
13
Antworten
Touring gegen Rennrad
gestartet 2019-02-14 16:22:55 UTC
fahrräder
6
Antworten
Wie man Mitbewohner dazu bringt, dieselbe Sprache zu sprechen
gestartet 2018-03-31 09:06:10 UTC
zwischenmenschlich
Nicht verwandte, aber interessante Themen
5
Antworten
Mitarbeiter mit viel Geld und sprechen offen darüber
gestartet 2019-08-14 15:37:43 UTC
6
Antworten
Beantwortung der Frage "Was ist Ihr Geschlecht?" Auf dem Antragsformular
gestartet 2016-11-01 21:57:40 UTC
5
Antworten
Ist es besser, eine Gehaltserhöhung zu wollen oder zu brauchen?
gestartet 2019-01-17 00:43:01 UTC
9
Antworten
Wie viel kann ich davonkommen, das Management glücklich zu machen, aber die Mitarbeiter zu irritieren?
gestartet 2020-02-17 00:40:13 UTC
11
Antworten
Warum konzentrieren sich Interviewer so sehr darauf, warum Sie den Job wollen?
gestartet 2015-03-25 13:26:42 UTC
Loading...