Discussion:
Immer diese Einzelfälle!
(zu alt für eine Antwort)
Der Habakuk.
2018-06-10 13:24:04 UTC
Permalink
"
In Freiburg wurde in einem Park eine 25 Jahre alte Frau vergewaltigt.
Der Täter ließ seine Tasche zurück, darin waren persönliche Dokumente.
So konnte die Polizei einen Verdächtigen festnehmen.

Die junge Frau meldetet sich am Samstagmorgen gegen halb sieben über den
Notruf bei der Polizei. Sie erzählte, dass sie gerade von einem Mann im
Colombipark vergewaltigt worden sei.

Der tatverdächtige Flüchtling aus Syrien floh laut Polizei, ließ aber
seinen Rucksack am Tatort zurück, im dem sich persönliche Dokumente
befanden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde die Frau vor der Tat in der
Eisenbahnstraße von zwei ihr unbekannten Männern angesprochen. Danach
folgte ihr einer der beiden Männer. Er vergewaltigte sie in dem Park.
Die Frau setzte sich massiv zur Wehr. Es gelang der Frau schließlich,
mit ihrem Handy die Polizei zu rufen.

Der Täter ergriff die Flucht und ließ seinen Rucksack am Tatort zurück –
in dem sich allerdings persönliche Dokumente befanden. Diese halfen den
Polizisten bei den Ermittlungen, und so konnte am frühen Nachmittag ein
dringend Tatverdächtiger festgenommen werden. Der 23-jährige syrische
Staatsangehörige mit Wohnsitz im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg dem Haftrichter
vorgeführt und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft. Die
Ermittlungen dauern an.

Vor zwei Wochen war ein Mann innerhalb von zwei Stunden in Freiburg auf
drei Frauen an drei verschiedenen Orten losgegangen. Die Frauen waren
zwischen 21 und 46 Jahre alt. Er wollte sie vergewaltigen, begrapschte
sie und zerrte sie ins Gebüsch. Die Taten passierten ebenfalls in einem
Park und an einer Haltestelle. Die Frauen wehrten sich so massiv, dass
der Unbekannte jedes Mal floh. Die Polizei bat die Bevölkerung um
Mithilfe bei der Suche nach dem Täter.

Polizeigewerkschaft: „Müssen weg vom Täterschutz“

Aus Sicht der Deutschen Polizeigewerkschaft Baden-Württemberg (DPolG)
zeigt die Tat, dass anonyme Kriminalstatistiken und „politische
Schönwetterreden“ der Realität nicht gerecht werden. Diese Tat, wie im
Übrigen viele weitere Taten nicht in Freiburg oder Baden-Württemberg,
sondern in ganz Deutschland, rücke die Opfer in den Mittelpunkt. „Das
erwarte ich auch von der Politik, wenn wir von Polizeigesetzen oder dem
Datenschutz reden“, sagte der DPolG-Landesvorsitzende Ralf Kusterer.
„Wir müssen weg vom Täterschutz zum Opferschutz.“" (WeLT)

Wie nazi! Da redet einer von Opferschutz, wo doch gutmenschlicher
Konsens ist, daß nur die Täter schutzbedürftig sind! Sagt doch schon
der Name "Schutzsuchende"!
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
noebbes
2018-06-10 13:28:48 UTC
Permalink
Wie nazi! Da redet einer von Opferschutz, wo doch gutmenschlicher
Konsens ist, daß nur die Täter schutzbedürftig sind! Sagt doch schon der
Name "Schutzsuchende"!
Vor was suchen die eigentlich Schutz? Vor ihrem Samenstau?
Wolfgang Kieckbusch
2018-06-10 13:40:00 UTC
Permalink
Post by noebbes
Wie nazi! Da redet einer von Opferschutz, wo doch gutmenschlicher
Konsens ist, daß nur die Täter schutzbedürftig sind! Sagt doch schon der
Name "Schutzsuchende"!
Vor was suchen die eigentlich Schutz? Vor ihrem Samenstau?
Dieser feige Anonyme, der sich hinter "noebbes" versteckt, versucht
lustig zu sein. Vermutlich strebt er eine Führungsposition in seiner
sozialen Randgruppe an.
--
Allahu Akbar!
Siegfrid Breuer
2018-06-10 14:04:00 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Dieser feige Anonyme, der sich hinter "noebbes" versteckt, versucht
lustig zu sein.
Da wird er boese scheitern, solange Dein Schuetzling, die
hochkriminelle asoziale plaerrende Drecksau Ottmar Ohlemacher
aus Berlin/Wedding hier aktiv ist, newahr, altes Arschloch?
Post by Wolfgang Kieckbusch
Vermutlich strebt er eine Führungsposition in seiner sozialen
Randgruppe an.
Du sollst Dich nicht lustig machen ueber Ottmar Ohlemacher
aus Berlin/Wedding! Der hat sich seinen Status schliesslich
schwer erkaempft!
--
Post by Wolfgang Kieckbusch
Danke - es tut gut wenigstens von einigen verstanden zu werden -
kommt man sich wenigstens nicht gar so bloede vor <g>
[Ottmar Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
noebbes
2018-06-10 14:34:00 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Post by noebbes
Wie nazi! Da redet einer von Opferschutz, wo doch gutmenschlicher
Konsens ist, daß nur die Täter schutzbedürftig sind! Sagt doch schon der
Name "Schutzsuchende"!
Vor was suchen die eigentlich Schutz? Vor ihrem Samenstau?
Dieser feige Anonyme, der sich hinter "noebbes" versteckt, versucht
lustig zu sein. Vermutlich strebt er eine Führungsposition in seiner
sozialen Randgruppe an.
Was bist Du? Ein armseliges Würstchen das zu Hause nichts zu sagen hat?
Bekommst Du von Deiner Frau Prügel? Jetzt glaubst Du Dich hier mit einer
geklauten Identität als Held profilieren zu können? Wie armselig. Bitte
Deine Frau dir heftig was aufs dumme Maul zu geben, sie wird Deiner
Bitte sicher mit Freude nachkommen.
Frank Bügel
2018-06-10 14:44:00 UTC
Permalink
Post by noebbes
Post by Wolfgang Kieckbusch
Post by noebbes
Wie nazi! Da redet einer von Opferschutz, wo doch gutmenschlicher
Konsens ist, daß nur die Täter schutzbedürftig sind! Sagt doch schon der
Name "Schutzsuchende"!
Vor was suchen die eigentlich Schutz? Vor ihrem Samenstau?
Dieser feige Anonyme, der sich hinter "noebbes" versteckt, versucht
lustig zu sein. Vermutlich strebt er eine Führungsposition in seiner
sozialen Randgruppe an.
Was bist Du? Ein armseliges Würstchen das zu Hause nichts zu sagen hat?
Bekommst Du von Deiner Frau Prügel? Jetzt glaubst Du Dich hier mit einer
geklauten Identität als Held profilieren zu können? Wie armselig. Bitte
Deine Frau dir heftig was aufs dumme Maul zu geben, sie wird Deiner
Bitte sicher mit Freude nachkommen.
Das ist a priori eine Verleumdung und Beleidigung, die eines Juden
würdig wäre. Schon in den Protokollen der Weisen von Zion ...
klaus r.
2018-06-10 14:34:05 UTC
Permalink
Am Sun, 10 Jun 2018 13:40:00 +0000
Post by Wolfgang Kieckbusch
Dieser feige Anonyme, der sich hinter "noebbes" versteckt, versucht
lustig zu sein. Vermutlich strebt er eine Führungsposition in seiner
sozialen Randgruppe an.
Hat Kieckbusch etwa den provider gewechselt?
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Interessante Meinungen auch von http://www.freiewelt.net/
Siegfrid Breuer
2018-06-11 20:00:00 UTC
Permalink
Das Posting ist nicht von mir.
Da muss man in die erste Zeile "FAKEALARM" schreiben, und zwar
zwingend in Grossbuchstaben und elf Ausrufezeichen, altes Arschloch!
Frag Deinen Schuetzling, die hochkriminelle asoziale plaerrende
Ein primitiver Identitätsdieb benutzt meinen Namen.
Und woher weisst Du, dass er 'primitiv' sei, altes Arschloch?
Der kopiert Dich doch derart perfekt, dass den Allerwenigsten
ein Unterschied auffaellt!
Ich empfehle waermstens ein Alibi-Protokoll, altes Arschloch:

<Loading Image...>
--
Du bist schon ein toller Hecht.
Ja.
Ottmar
[Ottmar Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Siegfrid Breuer
2018-06-11 20:00:00 UTC
Permalink
Das Posting ist nicht von mir.
Da muss man in die erste Zeile "FAKEALARM" schreiben, und zwar
zwingend in Grossbuchstaben und elf Ausrufezeichen, altes Arschloch!
Frag Deinen Schuetzling, die hochkriminelle asoziale plaerrende
Ein primitiver Identitätsdieb benutzt meinen Namen.
Und woher weisst Du, dass er 'primitiv' sei, altes Arschloch?
Der kopiert Dich doch derart perfekt, dass den Allerwenigsten
ein Unterschied auffaellt!
Ich empfehle waermstens ein Alibi-Protokoll, altes Arschloch:

<http://www.tipota.de/groesste(r)_usenet_comedian(s)_ever/alibi.jpg>
--
Du bist schon ein toller Hecht.
Ja.
Ottmar
[Ottmar Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Wolfgang Kieckbusch
2018-06-10 13:48:00 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk.
"
In Freiburg wurde in einem Park eine 25 Jahre alte Frau vergewaltigt.
Der Täter ließ seine Tasche zurück, darin waren persönliche Dokumente.
So konnte die Polizei einen Verdächtigen festnehmen.
Dieser feige, anonyme Hetzer, der sich hinter "Habakuk" versteckt, hat
es immerhin in die Spitze seiner sozialen Randgruppe geschafft.

Die Frau in Freiburg behauptet nur vergewaltigt worden zu sein! Nur ein
Deutscher wäre so blöd, nach einer Vergewaltigung seinen Rucksack mit
persönlichen Dokumenten am Tatort zu lassen. Sogar dem anonymen Hetzer
Habakuk sollte bekannt sein, dass in Deutschland nur deutsche über
persönliche Dokumente verfügen und sich damit ausweisen müssen. Syrer
müssen sich weder ausweisen, noch werden sie ausgewiesen.

Das weiß doch jeder!
--
Allahu Akbar!
Siegfrid Breuer
2018-06-10 14:04:00 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Dieser feige, anonyme Hetzer, der sich hinter "Habakuk" versteckt,
hat es immerhin in die Spitze seiner sozialen Randgruppe geschafft.
Heut hastes aber mit Deiner Randgruppe, altes Arschloch!
Hatte Dir einer erklaert, wo Du Doedel intellektuell stehst,
oder was musst Du so tirilieren?
Post by Wolfgang Kieckbusch
Die Frau in Freiburg behauptet nur vergewaltigt worden zu sein!
Vermutlich haben die _alle_ gelogen, nur um ehrbare Fluechtlinge
zu diskriminieren, newahr, altes Arschloch?
Post by Wolfgang Kieckbusch
Nur ein Deutscher wäre so blöd, nach einer Vergewaltigung seinen
Rucksack mit persönlichen Dokumenten am Tatort zu lassen.
Ach komm, altes Arschloch! Was ein richtig scheissedoofer Asylant ist,
der will sogar Milchlaster in die Luft jagen:

<https://www.facebook.com/daniel.herbers1/posts/1586823234776457>
Post by Wolfgang Kieckbusch
Sogar dem anonymen Hetzer Habakuk sollte bekannt sein, dass in
Deutschland nur deutsche über persönliche Dokumente verfügen und
sich damit ausweisen müssen.
Unser oertlicher Neger hatte aber sehr wohl sowas wie Ausweispapiere
gehabt:

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@tipota.de%3E>
--
Post by Wolfgang Kieckbusch
ich bin kein Profi und ich weiss, dass es eine ganze Menge gibt, was ich
nicht weiss, aber soo wenig ist es ja nun auch wieder nicht was ich weiss
(bloeder Monolog - koennte man jetzt hier noch ueber ein paar DIN A4
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Franz Conradi
2018-06-10 14:05:16 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Post by Der Habakuk.
"
In Freiburg wurde in einem Park eine 25 Jahre alte Frau vergewaltigt.
Der Täter ließ seine Tasche zurück, darin waren persönliche Dokumente.
So konnte die Polizei einen Verdächtigen festnehmen.
Dieser feige, anonyme Hetzer, der sich hinter "Habakuk" versteckt, hat
es immerhin in die Spitze seiner sozialen Randgruppe geschafft.
Die Frau in Freiburg behauptet nur vergewaltigt worden zu sein! Nur ein
Deutscher wäre so blöd, nach einer Vergewaltigung seinen Rucksack mit
persönlichen Dokumenten am Tatort zu lassen. Sogar dem anonymen Hetzer
Habakuk sollte bekannt sein, dass in Deutschland nur deutsche über
persönliche Dokumente verfügen und sich damit ausweisen müssen. Syrer
müssen sich weder ausweisen, noch werden sie ausgewiesen.
Du mußt vor Tatsachen nicht die Augen verschließen nur weil es der
Anusnymling Habakuckuck schreibt. Was wahr ist, muß auch wahr bleiben
<http://www.badische-zeitung.de/freiburg/23-jaehriger-sitzt-nach-vergewaltigung-im-freiburger-colombipark-in-u-haft--153417668.html>
Und natürlich bekommen auch Syrer, die hier einen Asylantrag stellen
entsprechende Dokumente, die letztendlich "persönlich" sind. Und, daß
nach Vergewaltigungen, wie auch nach Einbrüchen oder Raubzügen Täter
ihre Idenditätsdokumente zurück lassen oder verlieren ist auch nicht
gerade eine Seltenheit.
Siegfrid Breuer
2018-06-11 22:09:00 UTC
Permalink
Das Posting ist nicht von mir.
Da muss man in die erste Zeile "FAKEALARM" schreiben, und zwar
zwingend in Grossbuchstaben und elf Ausrufezeichen, altes Arschloch!
Frag Deinen Schuetzling, die hochkriminelle asoziale plaerrende
Ein primitiver Identitätsdieb benutzt meinen Namen.
Und woher weisst Du, dass er 'primitiv' sei, altes Arschloch?
Der kopiert Dich doch derart perfekt, dass den Allerwenigsten
ein Unterschied auffaellt!
Ich empfehle waermstens ein Alibi-Protokoll, altes Arschloch:

<http://www.tipota.de/groesste(r)_usenet_comedian(s)_ever/alibi.jpg>
--
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Jörg Hermes
2018-06-10 21:23:25 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk.
"
In Freiburg wurde in einem Park eine 25 Jahre alte Frau vergewaltigt.
Der Täter ließ seine Tasche zurück, darin waren persönliche Dokumente.
So konnte die Polizei einen Verdächtigen festnehmen.
Der tatverdächtige Flüchtling aus Syrien floh laut Polizei, ließ aber
seinen Rucksack am Tatort zurück, im dem sich persönliche Dokumente
befanden.
Vor zwei Wochen war ein Mann innerhalb von zwei Stunden in Freiburg auf
drei Frauen an drei verschiedenen Orten losgegangen. Die Frauen waren
zwischen 21 und 46 Jahre alt. Er wollte sie vergewaltigen, begrapschte
sie und zerrte sie ins Gebüsch. Die Taten passierten ebenfalls in einem
Park und an einer Haltestelle. Die Frauen wehrten sich so massiv, dass
der Unbekannte jedes Mal floh.
In der Nacht zu Sonntag wurde eine 17-jährige junge Frau in Siegen Opfer
eines äußerst brutalen Überfalls.

Die Tat ereignete sich um kurz nach drei Uhr in der Siegener Innenstadt
im Bereich der Berliner Straße in Höhe des Amtsgerichts bzw. der
Staatsanwaltschaft.

Die 17-Jährige, die sich zu diesem Zeitpunkt - zu Fuß aus Richtung
Bahnhof kommend - auf ihrem Heimweg befand, wurde dort von einem ihr
entgegenkommenden unbekannten Mann zunächst angesprochen und dann im
weiteren Verlauf mit außergewöhnlicher Aggressivität und Brutalität
attackiert.

Das Opfer trug dabei erhebliche Verletzungen und einen Schock davon und
musste mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt werden, wo es
stationär verblieb.

Der Tatverdächtige selbst wird wie folgt beschrieben:

Ausländischer, vermutlich arabischer Herkunft; circa 25 Jahre alt
--
"Wer jetzt schnell eine Antwort bekommt, dass er bleiben kann, äh
der ähm muss äh äh der muss dann auch schnell integriert werden."
(Angela Merkel)
Loading...