Discussion:
Furzen verboten!
Add Reply
Werner Sondermann
2017-10-12 10:55:36 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
/Irrer Pups-Prozess in Berlin/
*23 Beamte beschäftigen sich mit einem Furz*

Es ist eine Posse, die ihresgleichen sucht: Anfang September musste im
Amtsgericht Tiergarten Christopher S. vor die Richterin treten. Grund:
Im Februar 2016 hatten Polizisten im Gebiet um die Rigaer Straße eine
Personengruppe kontrolliert. Der Gruppenleiter der 32. Polizeieinheit
will dabei Berichten zufolge beobachtet haben, wie S. in der Nähe einer
Polizeibeamtin zweimal furzte.

War die unerhörte Flatulenz nur heiße Luft? Nicht für den Polizisten. Er
drohte mit einer Anzeige wegen Beleidigung, denn er sah die Ehre seiner
Kollegin verletzt. S. und seine Begleiter lachten zuerst - doch zwölf
Monate später landete ein *Strafbefehl über 900 Euro* in seinem
Briefkasten.

[...]

Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/28570356 ©2017
---------------------------------------------------------------------

Alle reden sie nur vom Feinstaub, dabei ist Methangas die wahre Gefahr,
weil es die Ozonschicht der Erdatmosphäre zerstört.

w.
--
<http://tinyurl.com/ycpbe6sf>
Horst Nietowski
2017-10-12 11:35:50 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Werner Sondermann
/Irrer Pups-Prozess in Berlin/
*23 Beamte beschäftigen sich mit einem Furz*
Es ist eine Posse, die ihresgleichen sucht: Anfang September musste im
Im Februar 2016 hatten Polizisten im Gebiet um die Rigaer Straße eine
Personengruppe kontrolliert. Der Gruppenleiter der 32. Polizeieinheit
will dabei Berichten zufolge beobachtet haben, wie S. in der Nähe einer
Polizeibeamtin zweimal furzte.
War die unerhörte Flatulenz nur heiße Luft? Nicht für den Polizisten. Er
drohte mit einer Anzeige wegen Beleidigung, denn er sah die Ehre seiner
Kollegin verletzt. S. und seine Begleiter lachten zuerst - doch zwölf
Monate später landete ein *Strafbefehl über 900 Euro* in seinem
Briefkasten.
[...]
Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/28570356 ©2017
---------------------------------------------------------------------
Alle reden sie nur vom Feinstaub, dabei ist Methangas die wahre Gefahr,
weil es die Ozonschicht der Erdatmosphäre zerstört.
"#Flatulenzen für ein längeres Leben

Was sich wie ein schlechter Scherz anhört, ist tatsächlich das Ergebnis
einer Studie der englischen Universität von Exeter. Demnach habe der
Geruch von Blähungen versteckte Eigenschaften, die vor Krebs,
Schlaganfällen, Herzinfarkten und Demenz schützen können.
#Und so funktioniert's

Beim Pupsen wird Schwefelwasserstoff freigesetzt. Wer im
Chemieunterricht damals aufgepasst hat, weiß, dass dieser für den
Menschen giftig sein kann. In geringen Mengen, so wie beim Entfleuchen
des Darmwinds, kann Schwefelwasserstoff jedoch die Blutgefäße und
Gewebszellen stärken."

https://www.sat1.de/ratgeber/gesundheit/wissenschaftler-halten-geruch-bei-blaehungen-fuer-gesund-101214
Werner Sondermann
2017-10-12 11:51:38 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
Post by Werner Sondermann
/Irrer Pups-Prozess in Berlin/
*23 Beamte beschäftigen sich mit einem Furz*
[...]
Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/28570356 ©2017
---------------------------------------------------------------------
Alle reden sie nur vom Feinstaub, dabei ist Methangas die wahre
Gefahr, weil es die Ozonschicht der Erdatmosphäre zerstört.
"#Flatulenzen für ein längeres Leben
Was sich wie ein schlechter Scherz anhört, ist tatsächlich das
Ergebnis einer Studie der englischen Universität von Exeter. Demnach
habe der Geruch von Blähungen versteckte Eigenschaften, die vor Krebs,
Schlaganfällen, Herzinfarkten und Demenz schützen können.
#Und so funktioniert's
Beim Pupsen wird Schwefelwasserstoff freigesetzt. Wer im
Chemieunterricht damals aufgepasst hat, weiß, dass dieser für den
Menschen giftig sein kann. In geringen Mengen, so wie beim Entfleuchen
des Darmwinds, kann Schwefelwasserstoff jedoch die Blutgefäße und
Gewebszellen stärken."
<www.sat1.de/ratgeber/gesundheit/wissenschaftler-halten-geruch-bei-blaehungen-fuer-gesund-101214>
Dann wäre das jetzt also auch mal geklärt. :-)

Behauptet hier noch jemand, daß das Usenet nicht bilden würde?

w.
Dieter Intas
2017-10-12 13:11:13 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Am Thu, 12 Oct 2017 13:51:38 +0200
schrieb "Werner Sondermann" <werner-***@versanet.de>:

[...]
Post by Werner Sondermann
Post by Horst Nietowski
"#Flatulenzen für ein längeres Leben
Was sich wie ein schlechter Scherz anhört, ist tatsächlich das
Ergebnis einer Studie der englischen Universität von Exeter. Demnach
habe der Geruch von Blähungen versteckte Eigenschaften, die vor
Krebs, Schlaganfällen, Herzinfarkten und Demenz schützen können.
#Und so funktioniert's
Beim Pupsen wird Schwefelwasserstoff freigesetzt. Wer im
Chemieunterricht damals aufgepasst hat, weiß, dass dieser für den
Menschen giftig sein kann. In geringen Mengen, so wie beim
Entfleuchen des Darmwinds, kann Schwefelwasserstoff jedoch die
Blutgefäße und Gewebszellen stärken."
<www.sat1.de/ratgeber/gesundheit/wissenschaftler-halten-geruch-bei-blaehungen-fuer-gesund-101214>
Dann wäre das jetzt also auch mal geklärt. :-)
Aus medizinischer Sicht ist pupsen empfehlenswert und erleichternd, es
fördert die Gesundheit. Es muss ja nicht in Gesellschaft geschehen,
man kann sich auch auf dem stillen Örtchen von den lästigen Darmgasen
befreien.
Post by Werner Sondermann
Behauptet hier noch jemand, daß das Usenet nicht bilden würde?
Ohne zweifel.
noebbes
2017-10-12 15:53:45 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Dieter Intas
Aus medizinischer Sicht ist pupsen empfehlenswert und erleichternd, es
fördert die Gesundheit. Es muss ja nicht in Gesellschaft geschehen,
man kann sich auch auf dem stillen Örtchen von den lästigen Darmgasen
befreien.
Stilles Örtchen? Also ich finde Aufzüge viel geeigneter um die
Gesundheit meiner Mitmenschen zu schützen.
Erich Laerche
2017-10-12 17:20:15 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Werner Sondermann
Es ist eine Posse, die ihresgleichen sucht: Anfang September musste im
Im Februar 2016 hatten Polizisten im Gebiet um die Rigaer Straße eine
Personengruppe kontrolliert. Der Gruppenleiter der 32. Polizeieinheit
will dabei Berichten zufolge beobachtet haben, wie S. in der Nähe einer
Polizeibeamtin zweimal furzte.
Ich furze auch gerne, wie jeder echte Mann.

"Warum rülpsest und furzest du nicht, hat es dir nicht geschmecket?" L.

Furzen ist das letzte Refugium, wo uns Frauen noch nicht mit ihrem
Genderscheiß kommen.

Erich
--
Pastor Gas

Werner Sondermann
2017-10-12 18:05:38 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erich Laerche
Post by Werner Sondermann
Es ist eine Posse, die ihresgleichen sucht: Anfang September musste
im Amtsgericht Tiergarten Christopher S. vor die Richterin treten.
Grund: Im Februar 2016 hatten Polizisten im Gebiet um die Rigaer
Straße eine Personengruppe kontrolliert. Der Gruppenleiter der 32.
Polizeieinheit will dabei Berichten zufolge beobachtet haben, wie S.
in der Nähe einer Polizeibeamtin zweimal furzte.
Ich furze auch gerne, wie jeder echte Mann.
"Warum rülpsest und furzest du nicht, hat es dir nicht geschmecket?" L.
Furzen ist das letzte Refugium, wo uns Frauen noch nicht mit ihrem
Genderscheiß kommen.
Hast Du 'ne Ahnung, was Frauen furzen können!
Ganze Kammerkonzerte können die pupsen.

w.
Jörg Hermes
2017-10-12 19:37:54 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erich Laerche
"Warum rülpsest und furzest du nicht, hat es dir nicht geschmecket?" L.
Eigenel Fulz liecht gut. (Konfuzius)

Loading...