Discussion:
Café in Melbourne - Maenner muessen mehr fuer ihren Kaffee zahlen
Add Reply
Werner Sondermann
2017-08-09 21:26:53 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Melbourne - In einem Café der australischen Millionenstadt Melbourne
werden Männer seit kurzem extra zur Kasse gebeten: Das "Handsome Her"
(in etwa: "Hübsche Sie") schlägt bei Männern 18 Prozent auf den Preis
drauf.

Auf einer Kreidetafel gleich am Eingang wird dies damit begründet, dass
Männer in Australien immer noch mehr verdienen als Frauen - nach einer
kürzlich veröffentlichten Studie 18 Prozent. Das zusätzlich eingenommene
Geld fließt angeblich in Frauenprojekte.

Nur eine Woche pro Monat

Das vegane Café im In-Stadtteil Brunswick versteht sich selbst als
"Platz von Frauen für Frauen". Mitgründerin Alexandra O'Brien erläuterte
im Fernsehsender Channel 7, dass der Aufschlag nur eine Woche pro Monat
verlangt werde und auch freiwillig sei.

Quelle: <www.berliner-zeitung.de/28140998> ©2017
-----------------------------------------------------------------------

Ja Scheiße, jetzt von wegen der Freiwilligkeit!
Wer dann nicht "freiwillig" zahlt, ist doch sofort der Super-Arsch und
gilt als geizig dazu.

Aber eh nur homosexuelle Männer gehen freiwillig in solche Lesben-Cafés.

w.
Libero
2017-08-10 07:31:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Werner Sondermann
Melbourne - In einem Café der australischen Millionenstadt Melbourne
werden Männer seit kurzem extra zur Kasse gebeten: Das "Handsome Her"
(in etwa: "Hübsche Sie") schlägt bei Männern 18 Prozent auf den Preis
drauf.
naja,auch bei uns gibt es Diskos, wo nur die Männer Eintritt zahlen...
Aber da hat sich noch keine Emanze beschwert ;-))
Werner Sondermann
2017-08-10 07:50:05 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Libero
Post by Werner Sondermann
Melbourne - In einem Café der australischen Millionenstadt Melbourne
werden Männer seit kurzem extra zur Kasse gebeten: Das "Handsome Her"
(in etwa: "Hübsche Sie") schlägt bei Männern 18 Prozent auf den Preis
drauf.
naja,auch bei uns gibt es Diskos, wo nur die Männer Eintritt zahlen...
Aber da hat sich noch keine Emanze beschwert ;-))
Das weiß doch wohl jeder Discotheken-Betreiber:
Keine Mädels im Laden -> keine männlichen Gäste!

Und eine attraktive Wirtin hinterm Tresen hebt den Umsatz jeder
Kneipe merkbar.

w.
--


--
Heinz Schmitz
2017-08-11 08:20:18 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Werner Sondermann
Post by Libero
naja,auch bei uns gibt es Diskos, wo nur die Männer Eintritt zahlen...
Aber da hat sich noch keine Emanze beschwert ;-))
Keine Mädels im Laden -> keine männlichen Gäste!
Und eine attraktive Wirtin hinterm Tresen hebt den Umsatz jeder
Kneipe merkbar.
Männer gucken eben lieber, anstatt zu denken :-).

Grüße,
H.
Werner Sondermann
2017-08-11 09:24:57 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Heinz Schmitz
Post by Werner Sondermann
Post by Libero
naja,auch bei uns gibt es Diskos, wo nur die Männer Eintritt
zahlen... Aber da hat sich noch keine Emanze beschwert ;-))
Keine Mädels im Laden -> keine männlichen Gäste!
Und eine attraktive Wirtin hinterm Tresen hebt den Umsatz
jeder Kneipe merkbar.
Männer gucken eben lieber, anstatt zu denken :-).
Deswegen sind die Frauen auch lieber schön als klug.

w.
Heinz Schmitz
2017-08-11 10:06:29 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Werner Sondermann
Post by Heinz Schmitz
Post by Werner Sondermann
Post by Libero
naja,auch bei uns gibt es Diskos, wo nur die Männer Eintritt
zahlen... Aber da hat sich noch keine Emanze beschwert ;-))
Keine Mädels im Laden -> keine männlichen Gäste!
Und eine attraktive Wirtin hinterm Tresen hebt den Umsatz
jeder Kneipe merkbar.
Männer gucken eben lieber, anstatt zu denken :-).
Deswegen sind die Frauen auch lieber schön als klug.
Wobei das Klugsein noch mehr Mühe macht als das Schönsein.

Grüße,
H.

Loading...