Discussion:
Oppermann kuendigt Anti-Merkel-Wahlkampf an
Add Reply
Werner Sondermann
2017-08-12 15:06:02 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Wie unglaubwürdig ist das denn jetzt wieder?

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat eine härtere Gangart
seiner Partei im Wahlkampf gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)
angekündigt. "Die Schonzeit für Frau Merkel ist vorbei", sagte Oppermann
dem Tagesspiegel. Bis zum Wahltag am 24. September werde die SPD Merkel
"Tag für Tag mit den Herausforderungen und Problemen unseres Landes
konfrontieren, aber auch mit den Chancen, die sie verspielt hat".
<www.tagesspiegel.de/politik/spd-fraktionsvorsitzender-oppermann-kuendigt-anti-merkel-wahlkampf-an/20180664.html>

Wie verzweifelt müssen die SPD-Bonzen inzwischen sein?

Im Kabinett Merkel IV werde sie dann ja doch wieder an
"Muttis" Schürzenzipfel hängen.

w.
--
https://de.wikipedia.org/wiki/Kabinett_Merkel_I
https://de.wikipedia.org/wiki/Kabinett_Merkel_III
Carlos
2017-08-12 15:25:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Werner Sondermann
Wie verzweifelt müssen die SPD-Bonzen inzwischen sein?
Die Republik braucht diese Schulzoppermannstegnerpfeifen nicht, sie hat
sie nie gebraucht.
--
Carlos
======
Heinz Schmitz
2017-08-13 11:53:11 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Werner Sondermann
Wie unglaubwürdig ist das denn jetzt wieder?
Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat eine härtere Gangart
seiner Partei im Wahlkampf gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)
angekündigt. "Die Schonzeit für Frau Merkel ist vorbei", sagte Oppermann
dem Tagesspiegel. Bis zum Wahltag am 24. September werde die SPD Merkel
"Tag für Tag mit den Herausforderungen und Problemen unseres Landes
konfrontieren, aber auch mit den Chancen, die sie verspielt hat".
<www.tagesspiegel.de/politik/spd-fraktionsvorsitzender-oppermann-kuendigt-anti-merkel-wahlkampf-an/20180664.html>
Wie verzweifelt müssen die SPD-Bonzen inzwischen sein?
Im Kabinett Merkel IV werde sie dann ja doch wieder an
"Muttis" Schürzenzipfel hängen.
Oppermann - das ist doch der, welcher ein Telefon benutzt, um nichts
zu sagen und nichts zu hören. Jedenfalls, wenn er mit dem Chef des
Bundeskriminalamts spricht (1,2). Was will er dann mit Wählern?

Grüße,
H.

1)
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-03/oppermann-ziercke-edathy
"14. März 2015
Oppermann und Ziercke sollen öfter telefoniert haben ....
In späteren Versionen seien die Hinweise auf die Anrufe von
Mitarbeitern aus dem BKA gelöscht worden."
2)
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/edathy-affaere-ziercke-und-oppermann-sagen-im-innenausschuss-aus-a-954440.html
"19.02.2014
Warum rief Oppermann überhaupt bei Ziercke an? Er sei von
den Vorwürfen gegen Edathy schockiert gewesen, sagte der
SPD-Mann. ..."Um die Dinge einordnen zu können", habe er
sich bei Ziercke gemeldet. Zusätzliche Informationen oder ein
Geheimnis aber habe er niemals erfahren wollen."

Loading...