Discussion:
… so, – die GroKo hoppelt also wieder!
Add Reply
Erika Cieśla
2018-01-12 10:52:07 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
… aber wo hoppelt sie hin?


🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
noebbes
2018-01-12 10:57:45 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erika Cieśla
… aber wo hoppelt sie hin?
🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
Das taugt aber so gar nicht für die Büttenrede, mein Schatz.
mucky
2018-01-12 12:38:32 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erika Cieśla
… aber wo hoppelt sie hin?
🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
"Die Antwort" findet der Seeheimer Kreis, die neoliberale
Sekte/Führungsgruppe der Partei, auf der Angstparty:
Aus dem Positionspapier des "Seeheimer Kreises" der SPD / Dec. 2017:

""Um nicht wie andere sozialdemokratische Parteien in Europa in die Bedeutungslosigkeit zu taumeln, stehen wir jetzt vor . . .
Herausforderungen, die wir mit vollem Einsatz anpacken müssen."

"Voller Einsatz" ist wohl eher die alte Form vom Genossen der Bosse
und bestätigt einen Kritiker:

"Der eigentümliche Charakter der Sozial-Demokratie fasst sich dahin zusammen,
dass demokratisch-republikanische Institutionen als Mittel verlangt werden,
nicht um zwei Extreme, Kapital und Lohnarbeit, beide aufzuheben, sondern um
ihren Gegensatz abzuschwächen und in Harmonie zu verwandeln."

Karl Marx, Der 18. Brumaire des Louis Bonaparte, MEW 8, 141

Luschtig ist es schon, um dem Heulen zuvor zu kommen.
Letzteres schadet der Gesundheit.
Alles beim Alten.

g
Erika Cieśla
2018-01-12 16:44:18 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erika Cieśla
… aber wo hoppelt sie hin?
"Die Antwort" findet der Seeheimer Kreis, (…)
Oh! =-O

Ja! :'(

Mittlerweile kommen Informationen durch, und die sehen aus: die tun nix,
und grinsen auch noch dabei!

Und die SPD, die sich *GERADE JETZT* (nach den gescheiterten Verhandlungen
mit der FDP) so teuer wie nur irgend möglich hätte verkaufen können, ist in
etlichen Punkten kraftlos eingeknickt.

🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪











Ach übrigens!

Es gibt eine Tradition, daß die goldene Taschenuhr des Parteigründers
August Bebel von einem Parteivorsitzenden an den nächsten solchen weiter-
gegeben wird, das soll Glück bringen. Dem Vernehmen nach soll Willy Brandt
diese Kette unterbrochen und die Uhr einfach behalten haben,

… und seither tickt die SPD nicht mehr richtig. :-)
===================================================











Wo zum Teufel ist Bebels Taschenuhr!? :-D
==========================================
Michael Strauss
2018-01-12 23:34:53 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erika Cieśla
Mittlerweile kommen Informationen durch, und die sehen aus: die tun nix,
und grinsen auch noch dabei!
Die freuen sich halt schon auf Dienstwagen, Zuarbeiter, Gehalt... Da
will selbst Schuuulz natürlich nicht zurückstehen und läßt erkennen, daß
er auch Minister spielen kann. Warum sollten sie also nicht lachen? Oder
weinst Du bei einem Lottogewinn?
Post by Erika Cieśla
Und die SPD, die sich *GERADE JETZT* (nach den gescheiterten Verhandlungen
mit der FDP) so teuer wie nur irgend möglich hätte verkaufen können, ist in
etlichen Punkten kraftlos eingeknickt.
Dobrindt hat ihnen gesagt, daß sie nackt sind. Und weil die das bereits
selber wussten, haben sie seinen Hinweis akzeptiert.

Die Alternative wäre Neuwahl. Dann wäre die SPD in der Verdrückung
gewesen, wen sie ins Rennen schickt. Merkel tritt in diesem Fall nochmal
an, (die 3% weniger lassen sich auch noch verschmerzen) einen Ersatz für
Schuuulz hätte die SPD hingegen so schnell nicht gefunden. Sie stehen in
Umfragen teilweise schon bei 19% und nochmal Junckers Saufkumpan
aufzubahren hätte sie ziemlich sicher unter 20% gebracht. Die Einigung
war also alternativlos für die SPD. Vielleicht hofft die Führung ja, daß
ihre Mitglieder bei der Befragung den Murks ablehnen. Dann trifft sie
deswegen keine Schuld bzw. dann müssen keine Karrieren hart enden.
Post by Erika Cieśla
Wo zum Teufel ist Bebels Taschenuhr!? :-D
==========================================
Da es mit der SPD zusammenhängt-bestimmt beim Pfandleiher.
--
PGP encrypted/signed mail welcome: https://goo.gl/wBaAm8

Even if you're not doing anything wrong you are being watched and recorded.
-Edward Snowden-
Erika Cieśla
2018-01-13 06:16:03 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Michael Strauss
Post by Erika Cieśla
Mittlerweile kommen Informationen durch, und die sehen aus: die tun
nix, und grinsen auch noch dabei!
Die freuen sich halt schon auf Dienstwagen, Zuarbeiter, Gehalt...
Freilich, – das ist das Angenehme an diesem Job. Dafür sollte man dann aber
auch was tun, – das schulden diese Banausen uns!
Post by Michael Strauss
Post by Erika Cieśla
Und die SPD, die sich *GERADE JETZT* (nach den gescheiterten
Verhandlungen mit der FDP) so teuer wie nur irgend möglich hätte
verkaufen können, ist in etlichen Punkten kraftlos eingeknickt.
Dobrindt hat ihnen gesagt, daß sie nackt sind. Und weil die das bereits
selber wussten, haben sie seinen Hinweis akzeptiert.
Sie sind aber gar nicht nackt! Gerade nach des Lindwurms Rückzieher haben
sie einen Hebel, so lang, wie niemals zuvor.

Aber Du hast in der vorherigen Post den Seeheimer Kreis erwähnt. Und das
nicht ohne Sinn, denn M. Schulz ist in der Tat Mitglied dieser neoliberalen
(und antisozialen) Untergrundorganisation (und ein alter Kumpel von Gerhard
Schröder!), will heißen, der will womöglich gar nicht sozialdemokratisch sein?

Da fällt mir ein altes Dichterwort ein – weiß nur gerade nicht von wem. Ich
gucke auch nicht nach, sondern rezitiere frei aus der Erinnerung:

| Ja wähle ruhig die SPD!
| Dann hast Du das gute Gefühl, etwas für die „Revolution“ getan zu haben,
| und kannst Dir aber doch ganz sicher sein: mit *DENEN* kommt sie nicht!

Aber es gibt noch einen „Plan-Y“ (der letzte vor Z), und das ist der Par-
teitag, der der Koalition noch zustimmen muß. Sollten hier die SPD-Linken
obsiegen, dann ist diese Koalition zwischen hellschwarz und dunkelschwarz
erstmal gescheitert.
Post by Michael Strauss
Die Alternative wäre Neuwahl.
Ja, aber ist DAS eine Alternative? Es gibt aktuell keine andere Mehrheit,
außer für die Kroko, und daran wird sich auch nach einer Neuwahl nichts
ändern: R₂G hat keine Mehrheit, Schwarz/Geld aber auch nicht. „Jamaika“ tut
nicht (das haben wir gerade eben erst hinter uns) und irgend was mit der
AfD geht gar nicht!
Post by Michael Strauss
Post by Erika Cieśla
Wo zum Teufel ist Bebels Taschenuhr!? :-D
==========================================
Da es mit der SPD zusammenhängt-bestimmt beim Pfandleiher.
Ja, wahrscheinlich. :'(


🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪

Anlage!
=======

| *Willkommen beim Seeheimer Kreis*
|
| Wir Seeheimer sind eine Arbeitsgemeinschaft von Abgeordneten,
| die innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion für eine moderne und
| pragmatische Politik auf der Höhe der Zeit stehen. Seit unserer
| Gründung 1974 sind wir eine feste Größe in der deutschen Sozial-
| demokratie - und seitdem ist unser Maßstab für politisches Handeln
| stets die Realität. Es ist unser Anspruch, diese im Sinne der
| Sozialdemokratie zu verbessern, auch wenn das manchmal bedeutet,
| Vertrautes kritisch zu hinterfragen und liebgewonnene, lange
| eingeübte Ansätze überdenken zu müssen. Denn letztlich werden
| Verbesserungen im Alltag doch oft nur über pragmatische und
| undogmatische Politik erreicht.

Auf Deutsch: Wir schmeißen alles über Bord wofür die SPD jemals gestanden
ist und kollaborieren ohne jeden Skrupel mit der Gegenseite, den oberen
zehn Prozent. Den guten Namen aber behalten wir, damit die Doofen uns
weiterhin wählen!
Libero
2018-01-13 09:10:15 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erika Cieśla
Post by Michael Strauss
Post by Erika Cieśla
Mittlerweile kommen Informationen durch, und die sehen aus: die tun
nix, und grinsen auch noch dabei!
Die freuen sich halt schon auf Dienstwagen, Zuarbeiter, Gehalt...
Freilich, – das ist das Angenehme an diesem Job. Dafür sollte man dann aber
auch was tun, – das schulden diese Banausen uns!
Wie naiv du doch bist. Die *Volksvertreter* wollen doch auch erstmal
ihre eigenen Schäfchen ins Trockene bringen.
Die Wähler sind nur insofern wichtig, als dass sie gefälligst die notwendigen
Wahlstimmen abliefern sollen.
Mark Kaiser
2018-01-13 09:30:17 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
"Libero" beschrieb Naivität so
Post by Michael Strauss
Post by Erika Cieśla
Mittlerweile kommen Informationen durch, und die sehen aus: die tun
nix, und grinsen auch noch dabei!
Die freuen sich halt schon auf Dienstwagen, Zuarbeiter, Gehalt...
Freilich, - das ist das Angenehme an diesem Job. Dafür sollte man dann
aber
auch was tun, - das schulden diese Banausen uns!
| Wie naiv du doch bist. Die *Volksvertreter* wollen doch auch erstmal
| ihre eigenen Schäfchen ins Trockene bringen.
| Die Wähler sind nur insofern wichtig, als dass sie gefälligst die
|notwendigen Wahlstimmen abliefern sollen.

Die Räuberbande¹ hat doch Narrenfreiheit, wenn sie nur den Befehl ihres
Auftraggebers ausführen: Ausbeutung bis zum letzten Blutstropfen bei
gleichzeitiger moralisch geistiger Vollverblödung des Bürgers durch
Demagogie, damit der Bürger sie wieder wählt.
Aufgabe erfüllt: lachen erlaubt.

¹: Johannes Rau sagte, und ihm darf man als Insider durchaus glauben:

Ein Gemeinwesen, ein Staat, der sich nicht zum Ziel setzte, Gerechtigkeit zu
schaffen, wie immer sie im konkreten Fall aussieht, wäre nichts anderes als
eine gemeine Räuberbande, ein "latrocinium", wie es schon Augustinus im
vierten Jahrhundert gesagt hat.

mk
--
Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt,
die Wahrheit steht von alleine aufrecht.
Benjamin Franklin
Erika Cieśla
2018-01-13 09:36:13 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
"Libero" beschrieb Naivit�t so


��
��

��
��




��
🤔 Hä!?


🤕 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
noebbes
2018-01-13 10:00:32 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erika Cieśla
🤔 Hä!?
🤕 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
Ja Erika, wir wissen ja das Du ein äusserst intelligentes Wesen bist -
so intelligent das nur Du allein in der Lage bist das wahre Ausmass
dieser geradezu ausserirdischen Intelligenz zu erkennen.
mucky
2018-01-13 10:45:28 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Libero
Wie naiv du doch bist. Die *Volksvertreter* wollen doch auch erstmal
ihre eigenen Schäfchen ins Trockene bringen.
Die Wähler sind nur insofern wichtig, als dass sie gefälligst die notwendigen
Wahlstimmen abliefern sollen.
Äh, die Laberos und Leistungsträger der Parole suchen ausschließlich,
Intensiv nach dem "singenden, klingenden Bäumchen".
So viel Ironie muß sein.

g
Hans
2018-01-13 10:50:19 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erika Cieśla
Post by Michael Strauss
Post by Erika Cieśla
Mittlerweile kommen Informationen durch, und die sehen aus: die tun
nix, und grinsen auch noch dabei!
Die freuen sich halt schon auf Dienstwagen, Zuarbeiter, Gehalt...
Freilich, – das ist das Angenehme an diesem Job. Dafür sollte man dann aber
auch was tun, – das schulden diese Banausen uns!
Post by Michael Strauss
Post by Erika Cieśla
Und die SPD, die sich *GERADE JETZT* (nach den gescheiterten
Verhandlungen mit der FDP) so teuer wie nur irgend möglich hätte
verkaufen können, ist in etlichen Punkten kraftlos eingeknickt.
Dobrindt hat ihnen gesagt, daß sie nackt sind. Und weil die das bereits
selber wussten, haben sie seinen Hinweis akzeptiert.
Sie sind aber gar nicht nackt! Gerade nach des Lindwurms Rückzieher haben
sie einen Hebel, so lang, wie niemals zuvor.
Aber Du hast in der vorherigen Post den Seeheimer Kreis erwähnt. Und das
nicht ohne Sinn, denn M. Schulz ist in der Tat Mitglied dieser neoliberalen
(und antisozialen) Untergrundorganisation (und ein alter Kumpel von Gerhard
Schröder!), will heißen, der will womöglich gar nicht sozialdemokratisch sein?
Da fällt mir ein altes Dichterwort ein – weiß nur gerade nicht von wem. Ich
| Ja wähle ruhig die SPD!
| Dann hast Du das gute Gefühl, etwas für die „Revolution“ getan zu haben,
| und kannst Dir aber doch ganz sicher sein: mit *DENEN* kommt sie nicht!
Aber es gibt noch einen „Plan-Y“ (der letzte vor Z), und das ist der Par-
teitag, der der Koalition noch zustimmen muß. Sollten hier die SPD-Linken
obsiegen, dann ist diese Koalition zwischen hellschwarz und dunkelschwarz
erstmal gescheitert.
Post by Michael Strauss
Die Alternative wäre Neuwahl.
Ja, aber ist DAS eine Alternative? Es gibt aktuell keine andere Mehrheit,
außer für die Kroko, und daran wird sich auch nach einer Neuwahl nichts
ändern: R₂G hat keine Mehrheit, Schwarz/Geld aber auch nicht. „Jamaika“ tut
nicht (das haben wir gerade eben erst hinter uns) und irgend was mit der
AfD geht gar nicht!
Post by Michael Strauss
Post by Erika Cieśla
Wo zum Teufel ist Bebels Taschenuhr!? :-D
==========================================
Da es mit der SPD zusammenhängt-bestimmt beim Pfandleiher.
Ja, wahrscheinlich. :'(
🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
Anlage!
=======
| *Willkommen beim Seeheimer Kreis*
|
| Wir Seeheimer sind eine Arbeitsgemeinschaft von Abgeordneten,
| die innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion für eine moderne und
| pragmatische Politik auf der Höhe der Zeit stehen. Seit unserer
| Gründung 1974 sind wir eine feste Größe in der deutschen Sozial-
| demokratie - und seitdem ist unser Maßstab für politisches Handeln
| stets die Realität. Es ist unser Anspruch, diese im Sinne der
| Sozialdemokratie zu verbessern, auch wenn das manchmal bedeutet,
| Vertrautes kritisch zu hinterfragen und liebgewonnene, lange
| eingeübte Ansätze überdenken zu müssen. Denn letztlich werden
| Verbesserungen im Alltag doch oft nur über pragmatische und
| undogmatische Politik erreicht.
Auf Deutsch: Wir schmeißen alles über Bord wofür die SPD jemals gestanden
ist und kollaborieren ohne jeden Skrupel mit der Gegenseite, den oberen
zehn Prozent. Den guten Namen aber behalten wir, damit die Doofen uns
weiterhin wählen!
Sie kollaborieren und kollabieren.

Hans

mucky
2018-01-13 09:01:25 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erika Cieśla
Wo zum Teufel ist Bebels Taschenuhr!? :-D
==========================================
Sicher, daß das Symbol auch die Lösung ist?

Ich werfe jedenfalls lieber einen Blick auf
die Kontinuitäten der Geschichte, ihre historische
Rolle. Da hakt es bereits an einem "Bluthund" zur
Weimarer Republik.
Den Übergang von der Bürgerarmee zur Verteidigung
am Hindukusch hat auch ein SPD-Mann gefunden.

Und schon die Auszüge aus der Militärgeschichte bis
hin zur Gegenwart sind hier recht ordentlich in der
Rolle ihrer Kontinuität und nötig befundener
"Kompromisse" nach gezeichnet:

Akte D - Das Comeback der Rüstungsindustrie


Jedenfalls sollte Mann/Frau u.a. die Redewendung
"nach dem Gesetz" sowie den uneingeschränkten
"Glauben" arg einschränken.

Wenigstens kann Geschichte zum denken anregen.

g
Erika Cieśla
2018-01-13 09:30:59 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by mucky
Post by Erika Cieśla
Wo zum Teufel ist Bebels Taschenuhr!? :-D
==========================================
Sicher, daß das Symbol auch die Lösung ist?
Nein, aber darüber kann ich wenigstens lachen.
Post by mucky
(…)
Gelesen und zur Kenntnis genommen.

Kommentar: ja – leider!


🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
🕬 Beinah getroffen ist auch daneben! 😂
mucky
2018-01-13 09:58:57 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erika Cieśla
Post by mucky
Post by Erika Cieśla
Wo zum Teufel ist Bebels Taschenuhr!? :-D
==========================================
Sicher, daß das Symbol auch die Lösung ist?
Nein, aber darüber kann ich wenigstens lachen.
Post by mucky
(…)
Gelesen und zur Kenntnis genommen.
Kommentar: ja – leider!
🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
🕬 Beinah getroffen ist auch daneben! 😂
Und? Ich warte: "Der Widerspruch ist die Triebkraft der
Entwicklung" nutzt aber ohne Begründung wenig oder nichts.

Oder
darf ich dann mal um den Inbegriff der Wahrheit bitten?
Nur wegen meiner pers. Weiterbildung. Es kann auch sein,
der Gedanke liegt unter Verschluß.
:-)

Noch 'ne Möglichkeit:
"Die ganze Wahrheit" ist täglich bei Yello - Press,
deren Autoren.

g
--
Wo der Spaß aufhört beginnt die Satire
Erika Cieśla
2018-01-13 10:15:29 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Und?
Da ist kein „und“.

Was signifikant ist, hast Du bereits erwähnt – und den Punkt, an dem ich
Dir widersprechen könnte, fand ich nicht.


🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
∗ 13! 🙌
noebbes
2018-01-13 10:02:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erika Cieśla
Nein, aber darüber kann ich wenigstens lachen.
🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
Ja, Du bist sehr leicht zu erheitern. Wie alle geistig minderbegabten Wesen.
Fritz
2018-01-12 12:44:13 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erika Cieśla
… aber wo hoppelt sie hin?
Wurden nun zwei Löffelmänner/frauen geboren?
--
Fritz
An alle Ehrlichen und Aufrechten:
Prosit Neujahr!
Loading...