Discussion:
Forscher gehen weltweit auf Straße / Woher kommt der Hass auf Forscher?
Add Reply
Fritz
2017-04-22 06:37:23 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Endlich melden sich die Forscher selbst zu Wort!

<http://orf.at/stories/2387870/2387867/>
Zitat:
»Die zunehmend offensiv agierenden Klimawandelskeptiker und ein
allgemeiner Trend zu „alternativen Fakten“ versetzen Forscherinnen und
Forscher in Alarmbereitschaft. Beim weltweiten „March for Science“
(„Marsch für die Wissenschaft“) gehen sie erstmals gemeinsam auf die
Straße.
„Die Verfälschung und Verleumdung von Tatsachen zu ideologischen Zwecken
bedrohen nicht nur die Wissenschaft, sondern die Grundlagen der
Demokratie“, heißt es im amerikanischen Aufruf zum „March for Science“,
der Samstag in Washington und in 500 anderen Städten weltweit
stattfindet. Die Wissenschaften müssten wieder mehr Einfluss auf die
öffentliche Meinung gewinnen, fordern die Veranstalter - und wenn sich
Medien und Entscheidungsträger in manchen Ländern schon nicht um die
Wissenschaft bemühten, müssen die ihre Belange eben selbst an die
Öffentlichkeit tragen.«

"March for Science": Woher kommt der Hass auf Forscher?
<https://www.heise.de/newsticker/meldung/March-for-Science-Woher-kommt-der-Hass-auf-Forscher-3687817.html>
Zitat:
»In aller Welt sind Wissenschaftler mit wachsender Skepsis und sogar
Anfeindungen konfrontiert. Manche müssen ihr Land verlassen – und
bekommen Asyl in Deutschland. Am Samstag nun wollen Menschen in aller
Welt für die Freiheit der Forschung demonstrieren.«

<https://www.marchforscience.com/>

fup2 de.soc.politik.misc
--
Fritz
Usenet Akronyme auf Alpenländisch:
PLUMPS = PLONK (im österreichischen Dialekt)
Hierconf(s) ~ DHDDDIDH = do hockn de do de imma do hockn
Erika Ciesla
2018-02-12 21:19:36 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Fritz
Endlich melden sich die Forscher selbst zu Wort!
»Die zunehmend offensiv agierenden Klimawandelskeptiker und ein
allgemeiner Trend zu „alternativen Fakten“ versetzen Forscherinnen und
Forscher in Alarmbereitschaft. Beim weltweiten „March for Science“
(„Marsch für die Wissenschaft“) gehen sie erstmals gemeinsam auf die
Straße.
An dieser Stelle mal eine Frage: Wieso nennen *AUSGERECHNET DIE* sich
„Skeptiker“? Tatsächlich sind sie doch die leichtgläubigsten von
allen: sie glauben jeden Scheiß!
Post by Fritz
"March for Science": Woher kommt der Hass auf Forscher?
Weil sie glauben! Das tut genau so wie in der Religion – auch dort
wird der Glaube über das Wissen gestellt und vehement verteidigt, und
das immer wieder auch gerne mal mit Gewalt.


👋😀 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
■ Dahinter steht immer ein kluger Kopf: http://www.erika-ciesla.de/xyz/kluger_kopf.html
Walther von der Vogelweide
2018-02-12 21:33:55 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Fritz
Endlich melden sich die Forscher selbst zu Wort!
daz er saz
bî ir unde ouch etewenne greif
mit der hant
hin, dâ wir daz suochen,
niht nâher er erwant.
Owê, wie jæmerlîche junge liute tuont!
den ê vil wünnecîchen ir gemüete stuont,
die kunnen niuwan sorgen, ouwê, wie tuont si sô?


Walther v.d. Vogelweide
Siegfrid Breuer
2018-02-13 00:05:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
***@xyz.invalid (die schnatternde Arschloch-Erika mit dem SS-Faible:
<https://groups.google.com/forum/#!original/de.talk.tagesgeschehen/LlssdGWiCK8/maxb05Z6tKAJ>)
^^^^^^^^^^
JA, DU SELTENDAeMLICHE DUMME FUNZ: Isset denn irgendwann mal jut mit
Deiner pathologischen Posting-Nekrophilie?
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Loading...