Discussion:
Klug formuliert
(zu alt für eine Antwort)
Siegfrid Breuer
2018-07-11 15:56:00 UTC
Permalink
Raw Message
...hat der Ex-Bundesjustizfuzzemann das:

|"Was die Taeter angerichtet haben, ist durch nichts wiedergutzumachen",
|erklaerte Maas am Mittwoch auf dem Kurzbotschaftendienst Twitter.

<https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/maas-zum-nsu-urteil-die-opfer-bleiben-unvergessen-a2490622.html>

Dass es die Uwes und die Zschaepe gewesen seien, hat er ja
wohlweislich nicht gesagt. Und gegen die Allahuakbar kraehenden
Kuffnucken, die die Kuffar ausrotten wollen, will er wohl auch
vorgegangen wissen:

|"Gegen rassistische Gewalt setzen wir nicht nur die Staerke des
|Rechts", fuegte der Aussenminister hinzu. "Gegen Intoleranz und
|Hass braucht es die Vielfalt unserer offenen Gesellschaften."

|"Die Opfer bleiben unvergessen", schrieb er unter dem Schlagwort
|#keinSchlusstrich.

Der Richter und seine Kumpane hoffentlich auch!

Hat eigentlich schonmal einer drueber nachgedacht, dass die Buettel
schon deswegen keine Sicherungsverwahrung fuer die Zschaepe angeordnen
mussten, weil die sehr gut wissen, dass die zeitig genug Selbstmord
begehen wird?
--
Mir fehlen einfach die weiteren Fakten, um mir vorschnell ein solches
Werturteil anzumassen - es kann sein, dass es sich so verhaelt...es kann
aber sein, dass sich die Situation ganz anders darstellt... .
[relativiert Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Siggiterminator
2018-07-11 18:51:17 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
Hat eigentlich schonmal einer drueber nachgedacht, dass die Buettel
schon deswegen keine Sicherungsverwahrung fuer die Zschaepe angeordnen
mussten, weil die sehr gut wissen, dass die zeitig genug Selbstmord
begehen wird?
Alte Breuerregel:

Wenn der Breuer sich vorm Knechte bückt, jubelt dieser ganz verzückt.
Loading...