Discussion:
Tote und Dutzende Verletzte bei Zwischenfall mit Fahrzeug in Münster
Add Reply
Der Habakuk.
2018-04-07 15:27:11 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
"Tote und Dutzende Verletzte bei Zwischenfall mit Fahrzeug in Münster


In Münster ist ein Kleintransporter in eine Menschenmenge gefahren. Der
mutmaßliche Tatverdächtige hat sich selbst gerichtet, so die Polizei.
Susann Zschiesche von der Polizei Münster dazu bei WELT:

In der Altstadt von Münster ist ein Fahrzeug in eine Gruppe von Menschen
gefahren.

Dabei gab es laut Polizei Tote und Verletzte. Der Fahrer habe sich
vor Ort selbst gerichtet.
Ein Anschlag sei nicht auszuschließen. Die Polizei rief dazu auf,
den weiträumigen Innenstadtbereich zu meiden." (WeLT)

Hm. Sich in so ner Situation *danach* selber umzubringen, scheint mir
drauf hinzudeuten, daß es *kein* Moslem gewesen sein könnte.

Denn dann, für Suizid nach einem Anschlag, gibts wohl keine 72
Jungfrauen im Paradies.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Der Habakuk.
2018-04-07 15:37:37 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Der Habakuk.
"Tote und Dutzende Verletzte bei Zwischenfall mit Fahrzeug in Münster
In Münster ist ein Kleintransporter in eine Menschenmenge gefahren. Der
mutmaßliche Tatverdächtige hat sich selbst gerichtet, so die Polizei.
In der Altstadt von Münster ist ein Fahrzeug in eine Gruppe von Menschen
gefahren.
Dabei gab es laut Polizei Tote und Verletzte. Der Fahrer habe sich
vor Ort selbst gerichtet.
Ein Anschlag sei nicht auszuschließen. Die Polizei rief dazu auf,
den weiträumigen Innenstadtbereich zu meiden." (WeLT)
Hm. Sich in so ner Situation *danach* selber umzubringen, scheint mir
drauf hinzudeuten, daß es *kein* Moslem gewesen sein könnte.
Denn dann, für Suizid nach einem Anschlag, gibts wohl keine 72
Jungfrauen im Paradies.
Allerdings kann man mit einigem Recht wohl sagen:

Wer hats erfunden?

DIE MOSLEMS!
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
noebbes
2018-04-07 15:42:06 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Der Habakuk.
"Tote und Dutzende Verletzte bei Zwischenfall mit Fahrzeug in Münster
In Münster ist ein Kleintransporter in eine Menschenmenge gefahren. Der
mutmaßliche Tatverdächtige hat sich selbst gerichtet, so die Polizei.
In der Altstadt von Münster ist ein Fahrzeug in eine Gruppe von Menschen
gefahren.
Dabei gab es laut Polizei Tote und Verletzte. Der Fahrer habe sich vor
Ort selbst gerichtet.
Ein Anschlag sei nicht auszuschließen. Die Polizei rief dazu auf, den
weiträumigen Innenstadtbereich zu meiden." (WeLT)
Hm. Sich in so ner Situation *danach* selber umzubringen, scheint mir
drauf hinzudeuten, daß es *kein* Moslem gewesen sein könnte.
Denn dann, für Suizid nach einem Anschlag, gibts wohl keine 72
Jungfrauen im Paradies.
Nicht nur Moslems drehen ab und an mal durch...
Kim Jong Hippo
2018-04-07 15:54:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by noebbes
Post by Der Habakuk.
"Tote und Dutzende Verletzte bei Zwischenfall mit Fahrzeug in Münster
In Münster ist ein Kleintransporter in eine Menschenmenge gefahren. Der
mutmaßliche Tatverdächtige hat sich selbst gerichtet, so die Polizei.
In der Altstadt von Münster ist ein Fahrzeug in eine Gruppe von Menschen
gefahren.
Dabei gab es laut Polizei Tote und Verletzte. Der Fahrer habe sich vor
Ort selbst gerichtet.
Ein Anschlag sei nicht auszuschließen. Die Polizei rief dazu auf, den
weiträumigen Innenstadtbereich zu meiden." (WeLT)
Hm. Sich in so ner Situation *danach* selber umzubringen, scheint mir
drauf hinzudeuten, daß es *kein* Moslem gewesen sein könnte.
Denn dann, für Suizid nach einem Anschlag, gibts wohl keine 72
Jungfrauen im Paradies.
Nicht nur Moslems drehen ab und an mal durch...
Es gibt aber auch blöde Musels. Ich wette, das in Münster war einer.
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
noebbes
2018-04-07 15:56:34 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Kim Jong Hippo
Post by noebbes
Post by Der Habakuk.
"Tote und Dutzende Verletzte bei Zwischenfall mit Fahrzeug in Münster
In Münster ist ein Kleintransporter in eine Menschenmenge gefahren. Der
mutmaßliche Tatverdächtige hat sich selbst gerichtet, so die Polizei.
In der Altstadt von Münster ist ein Fahrzeug in eine Gruppe von Menschen
gefahren.
Dabei gab es laut Polizei Tote und Verletzte. Der Fahrer habe sich vor
Ort selbst gerichtet.
Ein Anschlag sei nicht auszuschließen. Die Polizei rief dazu auf, den
weiträumigen Innenstadtbereich zu meiden." (WeLT)
Hm. Sich in so ner Situation *danach* selber umzubringen, scheint mir
drauf hinzudeuten, daß es *kein* Moslem gewesen sein könnte.
Denn dann, für Suizid nach einem Anschlag, gibts wohl keine 72
Jungfrauen im Paradies.
Nicht nur Moslems drehen ab und an mal durch...
Es gibt aber auch blöde Musels. Ich wette, das in Münster war einer.
Wundern täts mich nicht...
Kim Jong Hippo
2018-04-07 15:59:04 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by noebbes
Post by Kim Jong Hippo
Post by noebbes
Post by Der Habakuk.
"Tote und Dutzende Verletzte bei Zwischenfall mit Fahrzeug in Münster
In Münster ist ein Kleintransporter in eine Menschenmenge gefahren. Der
mutmaßliche Tatverdächtige hat sich selbst gerichtet, so die Polizei.
In der Altstadt von Münster ist ein Fahrzeug in eine Gruppe von Menschen
gefahren.
Dabei gab es laut Polizei Tote und Verletzte. Der Fahrer habe sich vor
Ort selbst gerichtet.
Ein Anschlag sei nicht auszuschließen. Die Polizei rief dazu auf, den
weiträumigen Innenstadtbereich zu meiden." (WeLT)
Hm. Sich in so ner Situation *danach* selber umzubringen, scheint mir
drauf hinzudeuten, daß es *kein* Moslem gewesen sein könnte.
Denn dann, für Suizid nach einem Anschlag, gibts wohl keine 72
Jungfrauen im Paradies.
Nicht nur Moslems drehen ab und an mal durch...
Es gibt aber auch blöde Musels. Ich wette, das in Münster war einer.
Wundern täts mich nicht...
Wenn es nicht so wäre, hätte die Polizei das schon bekanntgegeben, die
wissen mit Sicherheit inzwischen, wer der Kerl war. Es kommt aber nix
außer "Bitte keine Spekulationen".

Warum wohl?
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Isk Ender
2018-04-07 16:00:23 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Am 07.04.2018 um 17:42 schrieb noebbes:


https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article213948769/Autofahrer-rast-in-Cottbus-in-Fussgaengergruppe-und-fluechtet.html
Kim Jong Hippo
2018-04-07 16:04:39 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Isk Ender
https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article213948769/Autofahrer-rast-in-Cottbus-in-Fussgaengergruppe-und-fluechtet.html
Wenn es ein "Natzi" gewesen wäre, hätten sie das schon hinausposaunt,
die wissen doch mit Sicherheit inzwischen, wer der Kerl war.
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
noebbes
2018-04-07 16:16:06 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Kim Jong Hippo
Post by Isk Ender
https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article213948769/Autofahrer-rast-in-Cottbus-in-Fussgaengergruppe-und-fluechtet.html
Wenn es ein "Natzi" gewesen wäre, hätten sie das schon hinausposaunt,
die wissen doch mit Sicherheit inzwischen, wer der Kerl war.
Nachdem ich mich mal auf den aktuellen Stand gebracht habe: Ja, es wird
wohl ein Anschlag gewesen sein und ja, das könnten dann wohl Musels
gewesen sein. Angeblich sind ja 2 weitere stiften gegangen.
Kim Jong Hippo
2018-04-07 16:47:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by noebbes
Post by Kim Jong Hippo
Post by Isk Ender
https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article213948769/Autofahrer-rast-in-Cottbus-in-Fussgaengergruppe-und-fluechtet.html
Wenn es ein "Natzi" gewesen wäre, hätten sie das schon hinausposaunt,
die wissen doch mit Sicherheit inzwischen, wer der Kerl war.
Nachdem ich mich mal auf den aktuellen Stand gebracht habe: Ja, es wird
wohl ein Anschlag gewesen sein und ja, das könnten dann wohl Musels
gewesen sein. Angeblich sind ja 2 weitere stiften gegangen.
Jetzt werden erstmal hektisch die Flüchtlingsakten von dem Kerl / den
Kerlen gesichtet, ob man eventuelle Behördenschlampereien noch
vertuschen kann.
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Siegfrid Breuer
2018-04-07 18:25:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Wenn bei GoogleGroups ein anderer Name steht, als 'Siegfrid Breuer',
dann darum: <http://www.hinterfotz.de/kackendreistegooglepest.html>
Post by Kim Jong Hippo
Post by noebbes
Nachdem ich mich mal auf den aktuellen Stand gebracht habe: Ja, es
wird wohl ein Anschlag gewesen sein und ja, das könnten dann wohl
Musels gewesen sein. Angeblich sind ja 2 weitere stiften gegangen.
Jetzt werden erstmal hektisch die Flüchtlingsakten von dem Kerl / den
Kerlen gesichtet, ob man eventuelle Behördenschlampereien noch
vertuschen kann.
Vieleicht noch schnell ein paar deutsche Paesse ausstellen,
damit die Krimilantenstatistik nicht beschaedigt wird!
--
Post by Kim Jong Hippo
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Reinhard Pfeiffer
2018-04-07 18:42:38 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
Vieleicht noch schnell ein paar deutsche Paesse ausstellen,
damit die Krimilantenstatistik nicht beschaedigt wird!
Diese Pässe werden ja gern in den Fußräumen der Terrorfahrzeuge
gefunden. Mal sehen, ob das diesmal auch so ist.
--
Gruß Reinhard
Siegfrid Breuer
2018-04-07 18:50:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Wenn bei GoogleGroups ein anderer Name steht, als 'Siegfrid Breuer',
dann darum: <http://www.hinterfotz.de/kackendreistegooglepest.html>
Post by Reinhard Pfeiffer
Post by Siegfrid Breuer
Vieleicht noch schnell ein paar deutsche Paesse ausstellen,
damit die Krimilantenstatistik nicht beschaedigt wird!
Diese Pässe werden ja gern in den Fußräumen der Terrorfahrzeuge
gefunden. Mal sehen, ob das diesmal auch so ist.
Ist wohl etwas kompliziert diesmal, weil Wochenende. Pass-Stelle
unbesetzt, Noteinsatz, die Druckfarbe muss erst trocknen am Pass,
und dann muss der ja noch zu diesem Auto. Aber man hat ja schonmal die
Bevoelkerung mit einem angeblichen Sprengsatz bange gemacht, damit die
wegbleiben, und es keine Augenzeugen gibt.
--
Post by Reinhard Pfeiffer
Mir fehlen einfach die weiteren Fakten, um mir vorschnell ein solches
Werturteil anzumassen - es kann sein, dass es sich so verhaelt...es kann
aber sein, dass sich die Situation ganz anders darstellt... .
[relativiert Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
noebbes
2018-04-07 18:56:33 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
Wenn bei GoogleGroups ein anderer Name steht, als 'Siegfrid Breuer',
dann darum:<http://www.hinterfotz.de/kackendreistegooglepest.html>
Post by Reinhard Pfeiffer
Post by Siegfrid Breuer
Vieleicht noch schnell ein paar deutsche Paesse ausstellen,
damit die Krimilantenstatistik nicht beschaedigt wird!
Diese Pässe werden ja gern in den Fußräumen der Terrorfahrzeuge
gefunden. Mal sehen, ob das diesmal auch so ist.
Ist wohl etwas kompliziert diesmal, weil Wochenende. Pass-Stelle
unbesetzt, Noteinsatz, die Druckfarbe muss erst trocknen am Pass,
und dann muss der ja noch zu diesem Auto. Aber man hat ja schonmal die
Bevoelkerung mit einem angeblichen Sprengsatz bange gemacht, damit die
wegbleiben, und es keine Augenzeugen gibt.
Lustig zu sehen wie die tapferen Helden von der Polizei um den
angeblichen Sprengsatz rumwuseln als wärs ein Eis am Stiel.

Der Habakuk.
2018-04-07 16:31:25 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
"Der Autofahrer soll zuvor rechte Parolen gegrölt haben"
Also eindeutig ein "Musel", wie man hier so sagt . . .
Ach geh doch Hundezüchten! Wenn du nicht mal spannst, daß Iskender was
über einen Vorfall von gestern in Cottbus geschrieben hat, während es
hier um einen Vorfall von heute in Münster geht. Und heute hats bis
jetzt vier Tote und ca. 30 Verletzte gegeben und die Polizei geht von
mehreren Tätern aus.

Das spricht doch wieder mehr für einen Terroranschlag. Daß sich einer
der Täter nachher den Kopfschuß gegeben hat, imho eher dagegen.

Daß die Polizei immer noch nicht von einem Deutschen spricht, wohl
wieder dafür, daß es doch ein Moslem war. Denn mittlerweile kennen die
die Identität des Fahrers sicher schon.
Wenns ein Jupp Meier gewesen wäre, hätten sie sicher schon längst
"Entwarnung" gegeben, so wie ich die Brüder kenne! Und fast immer, wenn
sie lange nichts dazu sagen, ist erfahrungsgemäß die
Moslem/Migranten-kacke heftig am Dampfen.

Traurig aber wahr.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
noebbes
2018-04-07 16:43:54 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Der Habakuk.
"Der Autofahrer soll zuvor rechte Parolen gegrölt haben"
Also eindeutig ein "Musel", wie man hier so sagt . . .
Ach geh doch Hundezüchten! Wenn du nicht mal spannst, daß Iskender was
über einen Vorfall von gestern in Cottbus geschrieben hat, während es
hier um einen Vorfall von heute in Münster geht. Und heute hats bis
jetzt vier Tote und ca. 30 Verletzte gegeben und die Polizei geht von
mehreren Tätern aus.
Ach nimm den armen, einsamen Inseltatterich doch nicht so ernste. Der
bettelt doch nur um ein wenig Aufmerksamkeit.
Michael Strauss
2018-04-07 17:22:28 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Der Habakuk.
Hm. Sich in so ner Situation *danach* selber umzubringen, scheint mir
drauf hinzudeuten, daß es *kein* Moslem gewesen sein könnte.
Denn dann, für Suizid nach einem Anschlag, gibts wohl keine 72
Jungfrauen im Paradies.
Wenn es einer war, dann war er vielleicht nicht gut vernetzt und hatte
von daher nur eine Handfeuerwaffe und ein paar Patronen. Was nicht
reicht um nach der Tat noch ein Zusatzmassaker zu veranstalten. In der
Bibel gibt es iirc. einen Fall in dem sich ein König nach einer
verlorenen Schlacht töten lies um nicht dem Feind in die Hände zu
fallen. Da der Islam abgekupfert hat könnte es in dem Fall ähnlich
gesehen werden wenn der Job soweit getan und der Rest aussichtslos ist.

Auf jeden Fall mein Beileid mit den Betroffenen. Münster ist von hier
aus gesehen ~60km entfernt. Ich bin da öfter zum Einkaufen. Man kann
wohl nur jedem raten inzwischen frühzeitig sein Testament zu machen. Man
weiss nie wann dieser unvorhersehbare Wahnsinn einen selber trifft. :-(
--
PGP encrypted/signed mail welcome: https://goo.gl/wBaAm8

If you think technology can solve your security problems,then you don't
understand the problems and you don't understand the technology. -B. Schneier-
Siegfrid Breuer
2018-04-07 18:25:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Wenn bei GoogleGroups ein anderer Name steht, als 'Siegfrid Breuer',
dann darum: <http://www.hinterfotz.de/kackendreistegooglepest.html>
Post by Der Habakuk.
Ein Anschlag sei nicht auszuschließen.
Kann das nicht ein bedauerlicher Unfall gewesen sein, wie sie alle
Tage passieren, und der Verursacher hat sich vor Gram ueber seine
Verfehlung umgebracht?
--
Post by Der Habakuk.
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Loading...