Discussion:
PSA will Opel auf Profit trimmen - harte Sanierung erwartet
(zu alt für eine Antwort)
Opel Kadett de luxe
2017-03-06 18:10:36 UTC
Permalink
Raw Message
Paris (dpa). Der französische Autokonzern PSA will nach dem vereinbarten
Kauf von Opel einen tiefgreifenden Sanierungskurs bei dem verlustreichen
deutschen Hersteller durchziehen. Ein Drei-Jahres-Plan solle Opel bis
2020 wieder profitabel machen, sagte PSA-Finanzchef Jean-Baptiste de
Chatillon in Paris. Die Franzosen verständigten sich mit der Opel-Mutter
General Motors auf einen Kaufpreis von 1,3 Milliarden Euro, die
Übernahme soll bis zum Ende dieses Jahres unter Dach und Fach sein.
Kurzfristig gibt es noch Jobgarantien für Opel - aber die spätere
Zukunft ist ungewiss.



Als erstes wird der Opel Ampera eingestampft, der nur ein Klon des
amerikanischen Chevy Volt ist. Dann alle anderen häßlichen Karren von
Opel. Künftig wird man nur Peugeots und Citroens mit dem Opel-Logo
kaufen können.

orakelt
Opel Kadett
Frank Werner
2017-03-06 18:25:40 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Opel Kadett de luxe
Als erstes wird der Opel Ampera eingestampft, der nur ein Klon des
amerikanischen Chevy Volt ist. Dann alle anderen häßlichen Karren von
Opel. Künftig wird man nur Peugeots und Citroens mit dem Opel-Logo
kaufen können.
Im Gegentum: Peugeot wird sich aus Deutschland mehr zurück ziehen. Opel
verkaufte fünf mal so viele Autos wie Peugeot in 2016 und soll ab 2018
wieder Gewinn machen.

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/167008/umfrage/neuzulassungen-von-pkw-nach-marken-in-deutschland/

FW

Loading...