Discussion:
Aufgedeckt: Zigeuner (Roma) geben sich als Syrer aus
Add Reply
Wendepunkte
2017-04-21 05:23:17 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Apr-20-2017
Roma beggar in France gets called out by a Syrian
for pretending to be a Syrian refugee

The man asks if she's speaks Arabic and she says no. He then
says if you are Syrian you'd know how to speak Arabic. Then
he asks her what he her real background is and she says
Romanian. Man is angry because he himself is Syrian.
Video: https://www.liveleak.com/view?i=e35_1492719472

Jetzt fehlt ja nur noch, dass sich die 335.000 obdachlosen
*Deutschen* (darunter 33.500 Kinder) auch als Syrer ausgeben,
nur um von ihren Landsleuten ein Dach über dem Kopf zu bekommen.

:'(
--
"Merkel ist wahnsinnig- Kanadisches Fernsehen liefert Beweise"
Video:

Werner Sondermann
2017-04-21 10:19:42 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Wendepunkte
Apr-20-2017
Roma beggar in France gets called out by a Syrian
for pretending to be a Syrian refugee
The man asks if she's speaks Arabic and she says no. He then
says if you are Syrian you'd know how to speak Arabic. Then
he asks her what he her real background is and she says
Romanian. Man is angry because he himself is Syrian.
Video: https://www.liveleak.com/view?i=e35_1492719472
Jetzt fehlt ja nur noch, dass sich die 335.000 obdachlosen
*Deutschen* (darunter 33.500 Kinder) auch als Syrer ausgeben,
nur um von ihren Landsleuten ein Dach über dem Kopf zu bekommen.
:'(
Mach das bloß nicht, auch nicht aus bloßem Jux!

150 Euro Bußgeld hat mich das letztes Jahr gekostet, als ich mich bei
zwei Jungbullen als Syrer ausgab. Die hatten mich auf meinem Fahrrad am
Wickel, weil ich angeblich eine Rote Ampel an einem Fußgängerüberweg
überfahren hätte, was sie meinten aus 15 Metern genau gesehen zu haben.
Dieses Vergehen hatte dann logischerweise noch extra gekostet und es gab
wohl auch Punkte in Flensburg dafür.

Die Bullen in den großen Städten scheinen zurzeit ziemlich gefrustet zu
sein, und sie lassen dann ihre Aggressionen leicht an den Deutschen aus,
eben auch an einem harmlosen Opa auf dem Fahrrad.

w.



BTW: Ich hab es selbst gesehen, wie die Bullen in Kreuzberg einer junge
Frau ein Verwarnungsgeld in Höhe von 20 Euro abknöpften, weil sie einen
Radweg ein kleines Stück in der falschen Richtung befuhr. Aber nur ein
paar hundert Meter weiter, im Görlitzer Park, dealen regelmäßig
schwarzafrikanische "Syrer" völlig unbehelligt mit harten Drogen. Ein
Jurist würde hier jetzt natürlich einwenden, daß das eine mit dem
anderen doch gar nicht zu tun hätte, und daß das Befahren eines Radweges
auf der falschen Seite eine Ordnungswidrigkeit darstellt, unabhängig
davon, was noch in der Nähe so anderes passiert. Trotzdem erschüttern
solche Szenen das Grundvertrauen in den Staat und den ungeschriebenen
Gesellschaftsvertrag, mit dem sich so ein dummer kleiner Bürger wie der
Opa Sondermann auf seinem Fahrrad der Staatsgewalt unterwirft.
--
<www.duden.de/rechtschreibung/gefrustet>
K. Huller
2017-04-21 15:45:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Werner Sondermann
BTW: Ich hab es selbst gesehen, wie die Bullen in Kreuzberg einer junge
Frau ein Verwarnungsgeld in Höhe von 20 Euro abknöpften, weil sie einen
Radweg ein kleines Stück in der falschen Richtung befuhr. Aber nur ein
paar hundert Meter weiter, im Görlitzer Park, dealen regelmäßig
schwarzafrikanische "Syrer" völlig unbehelligt mit harten Drogen.
Wahrscheinlich gibt es Vorschriften, wie das Dealen auszuführen ist, und
wenn sie sich daran halten, ist alles in Butter.

Gibts denn noch keine Kurse für korrektes Dealen im Park?
Hans
2017-04-21 15:55:43 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by K. Huller
Post by Werner Sondermann
BTW: Ich hab es selbst gesehen, wie die Bullen in Kreuzberg einer junge
Frau ein Verwarnungsgeld in Höhe von 20 Euro abknöpften, weil sie einen
Radweg ein kleines Stück in der falschen Richtung befuhr. Aber nur ein
paar hundert Meter weiter, im Görlitzer Park, dealen regelmäßig
schwarzafrikanische "Syrer" völlig unbehelligt mit harten Drogen.
Wahrscheinlich gibt es Vorschriften, wie das Dealen auszuführen ist, und
wenn sie sich daran halten, ist alles in Butter.
Gibts denn noch keine Kurse für korrektes Dealen im Park?
Warum haben die GrünInnen und sonstigen GutärschInnen das nicht schon
längst angeboten?

H.

Loading...