Discussion:
Nicht mal die Osteuropäer wollen noch nachts auf deutsche Straßen
(zu alt für eine Antwort)
Robur Lehm
2017-07-14 18:50:53 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo,

meine polnischen, russischen und ukrainischen Bekannten gehen nachts
auch nicht mehr auf deutsche Straßen wegen der "Flüchtlinge". Es muss
selbst in München und Nürnberg mittlerweile nachts grauenvoll sein. Das
ist nicht mehr Deutschland. Doch die BRD-Deppen werden weiter die
Volksverräter wählen. Mann, sind die blöde! Es muss wohl erst richtig
knallen .....

RL
Bernd Kohlhaas
2017-07-14 20:06:14 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo,

"Robur Lehm" schrieb
Post by Robur Lehm
meine polnischen, russischen und ukrainischen Bekannten gehen nachts
auch nicht mehr auf deutsche Straßen wegen der "Flüchtlinge". Es muss
selbst in München und Nürnberg mittlerweile nachts grauenvoll sein. Das
ist nicht mehr Deutschland. Doch die BRD-Deppen werden weiter die
Volksverräter wählen. Mann, sind die blöde! Es muss wohl erst richtig
knallen .....
Ich höre jetzt schon von solchen dämlichen Leuten solche Sprüche wie:
*Die Merkel kann doch nichts dafür*
*Die Merkel kann doch nichts dagegen tun*
....
--
Bernd Kohlhaas
***@gmx.de
Jörg Hermes
2017-07-14 20:55:57 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bernd Kohlhaas
*Die Merkel kann doch nichts dafür*
*Die Merkel kann doch nichts dagegen tun*
"Es liegt nicht in meiner Macht, zu beeinflussen, wie viele zu uns kommen."

O-Ton Merkel in der AnneWill-Show.
Karl Napp
2017-07-15 07:47:48 UTC
Permalink
Raw Message
On Fri, 14 Jul 2017 22:06:14 +0200, "Bernd Kohlhaas"
Post by Bernd Kohlhaas
Post by Robur Lehm
meine polnischen, russischen und ukrainischen Bekannten gehen nachts
auch nicht mehr auf deutsche Straßen wegen der "Flüchtlinge". Es muss
selbst in München und Nürnberg mittlerweile nachts grauenvoll sein. Das
ist nicht mehr Deutschland. Doch die BRD-Deppen werden weiter die
Volksverräter wählen. Mann, sind die blöde! Es muss wohl erst richtig
knallen .....
*Die Merkel kann doch nichts dafür*
*Die Merkel kann doch nichts dagegen tun*
Die Merkel kann tatsächlich nicht dafür, wenn Du dem Fauli seine Lügen
glaubst.

KN
klaus r.
2017-07-15 08:21:47 UTC
Permalink
Raw Message
Am Sat, 15 Jul 2017 09:47:48 +0200
Post by Karl Napp
On Fri, 14 Jul 2017 22:06:14 +0200, "Bernd Kohlhaas"
Post by Bernd Kohlhaas
Post by Robur Lehm
meine polnischen, russischen und ukrainischen Bekannten gehen
nachts auch nicht mehr auf deutsche Straßen wegen der
"Flüchtlinge". Es muss selbst in München und Nürnberg mittlerweile
nachts grauenvoll sein. Das ist nicht mehr Deutschland. Doch die
BRD-Deppen werden weiter die Volksverräter wählen. Mann, sind die
blöde! Es muss wohl erst richtig knallen .....
*Die Merkel kann doch nichts dafür*
*Die Merkel kann doch nichts dagegen tun*
Die Merkel kann tatsächlich nicht dafür, wenn Du dem Fauli seine Lügen
glaubst.
KN
Lebst Du in einer Scheinwelt? Oder in einer "privilegierten" Wohngegend?
Warst Du noch nie in bestimmten Teilen des Ruhrgebiets?

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt?
(Lisa Fitz)
Karl Napp
2017-07-15 09:24:29 UTC
Permalink
Raw Message
Post by klaus r.
Post by Karl Napp
Die Merkel kann tatsächlich nicht dafür, wenn Du dem Fauli seine Lügen
glaubst.
Lebst Du in einer Scheinwelt? Oder in einer "privilegierten" Wohngegend?
Fauli schreibt von deutschen Straßen. er nimmt nichts aus. Er schreibt
explizit, dass es in Nürnberg und München nachts "grauenvoll" sein
soll. Komisch dass man davon außer bei Fauli nichts hört. Aber
vielleicht trifft es ja auch nur Faulis (nicht existierende) Bekannten
aus Osteuropa.
Post by klaus r.
Warst Du noch nie in bestimmten Teilen des Ruhrgebiets?
Fauli schreibt nichts von bestimmtem Teilen des Ruhrgebietes. Davon
abgesehen, gab es schon vor den Flüchtlingen bestimmte Gebiete in
einzelnen Städten wo man nachts besser nicht allein hin ging.

KN
klaus r.
2017-07-15 09:56:07 UTC
Permalink
Raw Message
Am Sat, 15 Jul 2017 11:24:29 +0200
Post by Karl Napp
Post by klaus r.
Post by Karl Napp
Die Merkel kann tatsächlich nicht dafür, wenn Du dem Fauli seine
Lügen glaubst.
Lebst Du in einer Scheinwelt? Oder in einer "privilegierten"
Wohngegend?
Fauli schreibt von deutschen Straßen. er nimmt nichts aus. Er schreibt
explizit, dass es in Nürnberg und München nachts "grauenvoll" sein
soll. Komisch dass man davon außer bei Fauli nichts hört. Aber
vielleicht trifft es ja auch nur Faulis (nicht existierende) Bekannten
aus Osteuropa.
Post by klaus r.
Warst Du noch nie in bestimmten Teilen des Ruhrgebiets?
Fauli schreibt nichts von bestimmtem Teilen des Ruhrgebietes. Davon
abgesehen, gab es schon vor den Flüchtlingen bestimmte Gebiete in
einzelnen Städten wo man nachts besser nicht allein hin ging.
KN
Bin ich womöglich nicht vergnügungssüchtig? Etwa weil ich einen Fauli
erst gar nicht lese?

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt?
(Lisa Fitz)
Karl Napp
2017-07-15 13:55:51 UTC
Permalink
Raw Message
Post by klaus r.
Bin ich womöglich nicht vergnügungssüchtig? Etwa weil ich einen Fauli
erst gar nicht lese?
Ein bischen Masochismus muss sein. :-)

KN

Siegfrid Breuer
2017-07-15 10:47:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Karl Napp
Post by klaus r.
Lebst Du in einer Scheinwelt? Oder in einer "privilegierten"
Wohngegend?
Fauli schreibt von deutschen Straßen. er nimmt nichts aus. Er
schreibt explizit, dass es in Nürnberg und München nachts
"grauenvoll" sein soll.
Und Du bist so granatenscheissedoof, dass das fuer Dich erst relevant
wird, wenn keine deutsche Strasse mehr ausgenommen ist, Nappili?
--
Post by Karl Napp
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
mucky
2017-07-15 09:50:58 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Robur Lehm
Hallo,
meine polnischen, russischen und ukrainischen Bekannten gehen nachts
auch nicht mehr auf deutsche Straßen wegen der "Flüchtlinge". Es muss
selbst in München und Nürnberg mittlerweile nachts grauenvoll sein. Das
ist nicht mehr Deutschland. Doch die BRD-Deppen werden weiter die
Volksverräter wählen. Mann, sind die blöde! Es muss wohl erst richtig
knallen .....
RL
Die Bandbreite für Beton, Bitumen auf den Straßen ist zu gering,
um sich aus dem Wege zugehen.
Ebenso die Bandbreite vom www. und Usenet um die Kriminalität von
Faulschlämmen und dem Rest der Welt hier unter zu bringen.

Einzig der Fluch ist dumm, es braucht einen Antrag ans Ministerium,
Investition und Tatendrang. Etwa wie hier:

http://www.augsburger-allgemeine.de/guenzburg/Die-rote-Autobahn-haelt-laenger-als-eine-graue-id29663921.html
Loading...