Discussion:
Und noch ein Eintelfall:
Add Reply
Der Habakuk.
2018-06-11 14:03:45 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
"
Viersen

Frau in Park in Viersen erstochen - Polizei fahndet mit Großaufgebot
nach Täter

Montag, 11.06.2018, 15:02

Abscheuliche Tat am Niederrhein in Viersen. Nach EXPRESS-Informationen
hat ein Mann am Montagmittag eine junge Frau im Casinogarten brutal
attackiert. Die junge Frau (Alter aktuell noch unbekannt) wurde mit dem
Krankenwagen in die Klinik gebracht und erlag wenig später ihren
schweren Verletzungen.

Der Täter ist aktuell auf der Flucht, die Polizei ist mit einem
Großaufgebot und einem Hubschrauber unterwegs und versucht, den Täter
dingfest zu machen.

Die Polizei fahndet konkret nach einem Täter, auf den folgende
Beschreibung zutrifft: 1,70 Meter groß, schwarze Kleidung, dunkle
Schuhe, nordafrikanisches Aussehen, schwarze glänzende Haare. " (focus)

Aber eins sollte euch klar sein: Wir schaffen das! Heil Merkel!

Und jetzt: Gutmenschen an die Meinungsfront!
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Wolfgang Kieckbusch
2018-06-11 14:15:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Der Habakuk.
"
Viersen
Frau in Park in Viersen erstochen - Polizei fahndet mit Großaufgebot
nach Täter
Montag, 11.06.2018, 15:02
Abscheuliche Tat am Niederrhein in Viersen. Nach EXPRESS-Informationen
hat ein Mann am Montagmittag eine junge Frau im Casinogarten brutal
attackiert. Die junge Frau (Alter aktuell noch unbekannt) wurde mit dem
Krankenwagen in die Klinik gebracht und erlag wenig später ihren
schweren Verletzungen.
Der Täter ist aktuell auf der Flucht, die Polizei ist mit einem
Großaufgebot und einem Hubschrauber unterwegs und versucht, den Täter
dingfest zu machen.
Die Polizei fahndet konkret nach einem Täter, auf den folgende
Beschreibung zutrifft: 1,70 Meter groß, schwarze Kleidung, dunkle
Schuhe, nordafrikanisches Aussehen, schwarze glänzende Haare. " (focus)
Aber eins sollte euch klar sein: Wir schaffen das! Heil Merkel!
Und jetzt: Gutmenschen an die Meinungsfront!
Bis jetzt ist noch gar nichts erwiesen, doch der anonyme Hetzer Habakuk
zahlt schon wieder den Tribut, den die direkte Verknüpfung seiner
Synapsen mit dem Mastdarm einfordert. Der Täter könnte auch ein als
Nafri maskierter Neonazi sein, ja sogar Björn Höcke, mit viel Make Up.

Dieser von Neid und Hass zerfressene Muster-Deutsche jüdischen Glaubens
kann einem nur leid tun.

Mein Freund, der rote Hartzler aus der Schwedenstr. in Berlin-Wedding
hat recht: Die Deutschen müssen weg!
Ignaz Döll
2018-06-11 14:20:04 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Kieckbusch
Mein Freund, der rote Hartzler aus der Schwedenstr. in Berlin-Wedding
hat recht: Die Deutschen müssen weg!
Na endlich sagst Du mal was Du wirklich willst.
--
"also ist ein Hund eine Katze. Umgekehrt gilt das nicht unbedingt. "
Zitat Horst Leps
Siegfrid Breuer
2018-06-11 20:00:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Das Posting ist nicht von mir.
Da muss man in die erste Zeile "FAKEALARM" schreiben, und zwar
zwingend in Grossbuchstaben und elf Ausrufezeichen, altes Arschloch!
Frag Deinen Schuetzling, die hochkriminelle asoziale plaerrende
Ein primitiver Identitätsdieb benutzt meinen Namen.
Und woher weisst Du, dass er 'primitiv' sei, altes Arschloch?
Der kopiert Dich doch derart perfekt, dass den Allerwenigsten
ein Unterschied auffaellt!
Ich empfehle waermstens ein Alibi-Protokoll, altes Arschloch:

<Loading Image...>
--
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
noebbes
2018-06-11 14:17:14 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Der Habakuk.
"
Viersen
Frau in Park in Viersen erstochen - Polizei fahndet mit Großaufgebot
nach Täter
Montag, 11.06.2018, 15:02
Abscheuliche Tat am Niederrhein in Viersen. Nach EXPRESS-Informationen
hat ein Mann am Montagmittag eine junge Frau im Casinogarten brutal
attackiert. Die junge Frau (Alter aktuell noch unbekannt) wurde mit dem
Krankenwagen in die Klinik gebracht und erlag wenig später ihren
schweren Verletzungen.
Der Täter ist aktuell auf der Flucht, die Polizei ist mit einem
Großaufgebot und einem Hubschrauber unterwegs und versucht, den Täter
dingfest zu machen.
Die Polizei fahndet konkret nach einem Täter, auf den folgende
Beschreibung zutrifft: 1,70 Meter groß, schwarze Kleidung, dunkle
Schuhe, nordafrikanisches Aussehen, schwarze glänzende Haare. " (focus)
Aber eins sollte euch klar sein: Wir schaffen das! Heil Merkel!
Und jetzt: Gutmenschen an die Meinungsfront!
Ha, da war ich schneller :-)

Die Gutärsche werden jetzt wohl schweigen bis sie schwitzen. Die
Einzelfälle häufen sich zunehmend.
Loading...