Discussion:
Vielleicht sollte man Karl Marx Stadt
(zu alt für eine Antwort)
Carsten Thumulla
2017-08-11 08:42:44 UTC
Permalink
Raw Message
umbenennen in Helmut Kohl Stadt.
Dann könnte man auch einen neuen Nischel setzen und er bekommt endlich
ein Denkmal -- denk mal.


Carsten
--
Es giabt so viel Trotteln auf der Wöalt

Lars Bräsicke
2017-08-11 20:46:54 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Carsten Thumulla
umbenennen in Helmut Kohl Stadt.
Zumindest schreiben konnten die Genossen: Karl-Marx-Stadt mit Bindestrichen.
Schon daran scheitert das Tumullah.
W***@gmx.de
2017-08-12 14:30:07 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Lars Bräsicke
Post by Carsten Thumulla
umbenennen in Helmut Kohl Stadt.
Zumindest schreiben konnten die Genossen: Karl-Marx-Stadt mit Bindestrichen.
Schon daran scheitert das Tumullah.
So ist das eben,wenn man 40 Jahre eurer Gewaltherrschaft
nicht kennt:

"Nun gut. Danke. Nehmen wir mal, Genossen, den Schwerpunkt für den
1. September, Karl-Marx-Stadt.
Genosse Generalleutnant Gehlert
Genosse Minister! Genossen Generale, Genossen Offiziere!
Zu der ersten Frage, die Sie aufgeworfen haben, Genosse Minister,
möchte ich im allgemeinen einschätzen, daß auch im Bezirk Karl-Marx-
Stadt die Lage stabil ist und die staatliche Sicherheit gewährleistet ist.
Was die Veranstaltungen zum Weltfriedenstag betrifft, so findet im
Schwerpunkt Kreis Zwickau organisiert durch die evangelische Kirche
in Verbindung mit der Leitung der sogenannten Friedensbibliothek eine
Buchlesung des berüchtigten ehemaligen Heinrich zu seinem Buch
"Vormundschaftlicher Staat" heute Abend statt und morgen. Es ist abgestimmt,
mit der Partei. Dort eine ganze Reihe Rechtsanwälte unseres Rechtsanwaltskol-
legiums aus dem Raum Zwickau hin delegiert und gesellschaftliche Kräfte, die
dort gewissermaßen diese Banditen, wie man so schön sagt, in die Furche
ducken werden."

l
Carsten Thumulla
2017-08-13 14:08:38 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Lars Bräsicke
Zumindest schreiben konnten die Genossen: Karl-Marx-Stadt mit Bindestrichen.
Schon daran scheitert das Tumullah.
Das tun nur die Deppen, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind.
Beamtendeppen und Bräsigdeppen zum Beispiel.


ct

Loading...