Discussion:
Jaja, und die Tuerken
Add Reply
Siegfrid Breuer
2017-12-06 01:12:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
...haben nach dem Krieg Deutschland wieder aufgebaut! <KOTZ>

Wieso leisten wir uns eigentlich solche vollbehaemmerten,
Scheisse labernden, strunzdummen Grossfressen wie jetzt auch
der Bundesjustizfuzzemann:

|Heiko Maas spricht sich gegen den Abtreibungsparagrafen aus
|[..]
|Der Paragraf sei ein Relikt aus der NS-Zeit, sagte Maas
|am Freitag in Berlin.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article171160258/Abtreibungsparagraf-219a-ist-ein-Relikt-aus-der-Nazi-Zeit.html

Alles was diesen Volksverraeterlaberhannesen nicht schmeckt, ist
automatisch aus der NS-Zeit! Wird schon keiner nachpruefen. Die
sind ja eh alle doof. Wenn sie ja schon so eine ReGIERungsbagage
widerspruchslos am Kacken halten!

| ? 218 von 1871
|
| Im Reichstrafgesetzbuch wurde erstmalig die Regelung des
| Schwangerschaftsabbruchs festgeschrieben. Am Januar 1872
| trat der Paragraf in Kraft

http://queerhistory.de/unterricht/der-paragraf-218-in-der-deutschen-geschichte
--
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Erwin Penn
2017-12-06 01:34:09 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
...haben nach dem Krieg Deutschland wieder aufgebaut! <KOTZ>
..........das Thema is doch abgehakt, Braun-Krimineller Suffkop!
--
Grüße Erwin
Siegfrid Breuer
2017-12-06 01:36:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erwin Penn
Braun-Krimineller Suffkop!
Wieder Brassel mit der Frustbewaeltigung, Penner-Arschloch?
Dann lies doch einfach weiter nach der ersten zeile, Dumpfbacke!
--
Post by Erwin Penn
Mir persoelich geht es irgendwie so, dass es einfach frustrierend ist,
wenn man vor einer Textmenge steht, die irgendwie so gross ist, dass
man noch garnicht absehen kann, wie lange man brauchen wird, um sie
durchgelesen zu haben [Ottmar Ohlemacher, MsgId such ich noch raus!]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
juve
2017-12-06 18:47:25 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
https://www.welt.de/politik/deutschland/article171160258/
Abtreibungsparagraf-219a-ist-ein-Relikt-aus-der-Nazi-Zeit.html
Post by Siegfrid Breuer
Alles was diesen Volksverraeterlaberhannesen nicht schmeckt, ist
automatisch aus der NS-Zeit! Wird schon keiner nachpruefen. Die sind
ja eh alle doof. Wenn sie ja schon so eine ReGIERungsbagage
widerspruchslos am Kacken halten!
| ? 218 von 1871 |
| Im Reichstrafgesetzbuch wurde erstmalig die Regelung des |
Schwangerschaftsabbruchs festgeschrieben. Am Januar 1872 | trat der
Paragraf in Kraft
http://queerhistory.de/unterricht/der-paragraf-218-in-der-deutschen-
geschichte

Tja, das checkt aber keiner der 83% SED Wähler, die meisten sind
behämmert und die Anderen so in der Matrix das Sie eh kaum noch was
merken.

Egal was, wenn man keine Argumente hat sofort die NAZI-Keule auspacken.
Was erstaunlich dabei, weil man ja auch meist gehört hat wie schlimm die
NAZIs waren, um so mehr man sich damit beschäftigt um so mehr ist man
erstaunt. Aber die Sieger schreiben halt die Geschichte, das Schlimme
sind nur die Deutschen die wrklich jede Lüge glauben, wenn DSie nur aus
dem TV kommt...;-(
noebbes
2017-12-06 19:01:08 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Am 06.12.2017 19:47, schrieb juve:
. Aber die Sieger schreiben halt die Geschichte, das Schlimme
Post by juve
sind nur die Deutschen die wrklich jede Lüge glauben, wenn DSie nur aus
dem TV kommt...;-(
Vor der Verbreitung des TV war es eben die Zeitung:" Ja aber das steht
doch so in der Zeitung, ich habe es doch selbst gelesen"...
Siegfrid Breuer
2017-12-06 19:30:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by juve
. Aber die Sieger schreiben halt die Geschichte, das Schlimme
Post by juve
sind nur die Deutschen die wrklich jede Lüge glauben, wenn DSie nur
aus dem TV kommt...;-(
Vor der Verbreitung des TV war es eben die Zeitung:" Ja aber das
steht doch so in der Zeitung, ich habe es doch selbst gelesen"...
Am allerschaerfsten fand ich schon damals, dass, wenn mal ein
oertliches Ereignis berichtet wurde, alle jammerten 'aber so
war das doch garnicht gewesen', gleichzeitig aber alles Andere
bereitwillig glaubten, was sie da so lasen.
--
Post by juve
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Bernd Kohlhaas
2017-12-06 19:31:47 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo,

"noebbes" schrieb
Post by juve
. Aber die Sieger schreiben halt die Geschichte, das Schlimme
Post by juve
sind nur die Deutschen die wrklich jede Lüge glauben, wenn DSie nur aus
dem TV kommt...;-(
Vor der Verbreitung des TV war es eben die Zeitung:" Ja aber das steht
doch so in der Zeitung, ich habe es doch selbst gelesen"...
Musste ich mir mal so anhören (bezüglich Bild-Zeitung):

'Die würden das doch nicht schreiben, wenn es nicht so wäre'
--
Bernd Kohlhaas
***@gmx.de
noebbes
2017-12-06 19:40:08 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bernd Kohlhaas
Hallo,
"noebbes" schrieb
Post by juve
. Aber die Sieger schreiben halt die Geschichte, das Schlimme
Post by juve
sind nur die Deutschen die wrklich jede Lüge glauben, wenn DSie nur aus
dem TV kommt...;-(
Vor der Verbreitung des TV war es eben die Zeitung:" Ja aber das steht
doch so in der Zeitung, ich habe es doch selbst gelesen"...
'Die würden das doch nicht schreiben, wenn es nicht so wäre'
Könnte glatt mein Vater gewesen sein :-)

Loading...