Discussion:
Frankreich: Wir werden sie nicht mehr los, also teilen wir lieber das Land?
Add Reply
Waldemar Beinlich
2017-12-05 17:14:19 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
"Die Vertreibung der extremsten Extremisten ist unmöglich, wenn wir
einen demokratischen Rahmen beibehalten", erklärt Prof. de Moliner und
schlägt vor, Frankreich zu teilen. In einen Teil, in dem die Scharia
gilt, und in einen mit französischen Gesetzen.

http://www.epochtimes.de/politik/europa/frankreich-wir-werden-sie-nicht-mehr-los-also-teilen-wir-lieber-das-land-a2285644.html?latest=1



Dann scheiss doch auf die beschissene und unfähige Demokratie und
verbreibe das Moslempack zurück nach Afrika! Mensch!

Waldemar
Hans
2017-12-05 17:48:01 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Waldemar Beinlich
"Die Vertreibung der extremsten Extremisten ist unmöglich, wenn wir
einen demokratischen Rahmen beibehalten", erklärt Prof. de Moliner und
schlägt vor, Frankreich zu teilen. In einen Teil, in dem die Scharia
gilt, und in einen mit französischen Gesetzen.
http://www.epochtimes.de/politik/europa/frankreich-wir-werden-sie-nicht-mehr-los-also-teilen-wir-lieber-das-land-a2285644.html?latest=1
Dann scheiss doch auf die beschissene und unfähige Demokratie und
verbreibe das Moslempack zurück nach Afrika! Mensch!
Noch besser wäre es, den "demokratischen Rahmen" für diese Musels
auszusetzen.

Hans
noebbes
2017-12-05 19:15:52 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Hans
Post by Waldemar Beinlich
"Die Vertreibung der extremsten Extremisten ist unmöglich, wenn wir
einen demokratischen Rahmen beibehalten", erklärt Prof. de Moliner und
schlägt vor, Frankreich zu teilen. In einen Teil, in dem die Scharia
gilt, und in einen mit französischen Gesetzen.
http://www.epochtimes.de/politik/europa/frankreich-wir-werden-sie-nicht-mehr-los-also-teilen-wir-lieber-das-land-a2285644.html?latest=1
Dann scheiss doch auf die beschissene und unfähige Demokratie und
verbreibe das Moslempack zurück nach Afrika! Mensch!
Noch besser wäre es, den "demokratischen Rahmen" für diese Musels
auszusetzen.
Hans
Dazu müsste man aber zuerst mal die Gutärsche plattklopfen.
EUrabien
2017-12-06 07:01:53 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Hans
Post by Waldemar Beinlich
"Die Vertreibung der extremsten Extremisten ist unmöglich, wenn wir
einen demokratischen Rahmen beibehalten", erklärt Prof. de Moliner und
schlägt vor, Frankreich zu teilen. In einen Teil, in dem die Scharia
gilt, und in einen mit französischen Gesetzen.
http://www.epochtimes.de/politik/europa/frankreich-wir-werden-sie-nicht-mehr-los-also-teilen-wir-lieber-das-land-a2285644.html?latest=1
Dann scheiss doch auf die beschissene und unfähige Demokratie und
verbreibe das Moslempack zurück nach Afrika! Mensch!
Noch besser wäre es, den "demokratischen Rahmen" für diese Musels
auszusetzen.
"Bald haben wir hier Frankreich" - Moslem vor Sehitlik-Moschee
in Berlin:

Dänemark: Muslime wollen islamische Schria-Zonen einführen

SCHWEDEN der ISLAM / die SCHARIA erobert das LAND ICH will
MEIN Land zurück Ingrid Carlqvi

Scharia in Gerichte einführen - Deutschland gehört Alah2


Ein muslimischer Staat in Europa würde nur zur Folge haben,
dass sich Muslime darin so rasant vermehren, dass sie zur
Eroberung neuen Territoriums gezwungen werden, weil es
keinen Platz mehr im überbevölkerten Heimatland gibt.

Ewiger Hass:
Loading Image...

Kinder als Waffen in Israel "Geburten-Dshihad", Kinder als
Broterwerb in Deutschland. Das ist gelebter Islam. Golda
Meir, israelische Außen- und Premierministerin von 1956 –
1973, vor dem National Press Club in Washington 1957:

„Frieden wird es geben, wenn die Araber ihre Kinder
mehr lieben, als sie uns hassen.“

Loading...