Discussion:
"Einmal Tuerke, immer Tuerke"
(zu alt für eine Antwort)
Establishment
2017-03-07 06:21:18 UTC
Permalink
Raw Message
06.03.2017
Streit mit Erdogan
Klartext von Seinitz: "Einmal Türke, immer Türke"

Vor 50 Jahren waren sie als Gastarbeiter geholt worden. Bald
stellte sich heraus: "Sie sind gekommen, um zu bleiben." Es
folgten Familiennachzug, Ghettos. Probleme wuchsen. Schließlich
kam der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, der sich
derzeit in etlichen EU- Staaten unbeliebt macht, um alles
nur noch schlimmer zu machen:

"Assimilation ist Verbrechen", donnerte er.

Der Sultan ist die Speerspitze einer Ideologie, die schon
frühere türkische Staatsführungen vertraten: "Einmal Türke,
immer Türke". Diese Ideologie betrachtet die Millionen Türken
in Europa schlicht und einfach als Vergrößerung der Türkei.

Türken im Ausland wurden und werden vom türkischen Staat fest-
gehalten, sei es, dass das Erbrecht an die türkische Staats-
bürgerschaft geknüpft ist, sei es durch Gehirnwäsche der
vom Staat entsandten Imame oder durch den Sender Türksat.

Türkische Politiker von Erdogan abwärts betrachten es als ihr
Recht, in Deutschland oder Österreich aufzutreten, als sei es
Inland. Grundsätze des gastrechtlichen Verhaltens werden
einfach missachtet. Bleibt nur die Frage: Soll man einem
Diktaturregime erlauben, bei uns "Wahlkampf" zu machen - gegen uns.
[...]
http://www.krone.at/oesterreich/klartext-von-seinitz-einmal-tuerke-immer-tuerke-streit-mit-erdogan-story-557612

Dank EU und bedingungslos unterwürfigen Regierung haben die
türkischen Faschisten uns schon vor 30 Jahren unterwandert!
Nun haben wir das Ergebnis! Nur Idioten erkennen es nicht!

Erdogan:
"Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis
wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die
Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme
und die Gläubigen unsere Soldaten."

Bei der ganzen Sache finde ich einen Pluspunkt: Auch der
dümmste EU-Politiker muss mittlerweile kapiert haben, dass
die Türkei in der EU nichts zu suchen hat. Nicht Stopp, sondern
der *Abbruch* der Beitrittsverhandlungen muss sofortige Folge sein!

blish
--
"Merkel ist wahnsinnig- Kanadisches Fernsehen liefert Beweise"
Video:

Carsten Thumulla
2017-03-07 06:56:52 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Establishment
06.03.2017
Streit mit Erdogan
Klartext von Seinitz: "Einmal Türke, immer Türke"
Vor 50 Jahren waren sie als Gastarbeiter geholt worden.
Als Bezahlung für die Standorte der Jupiterraketen in der Türkei. Ist
doch praktisch, wenn ein andere bezahlt?!


ct
DonCaron
2017-03-07 11:49:34 UTC
Permalink
Raw Message
wenn ich mir überlege wie lange es giilt einmal deutscher immer
deutscher... vor jahrhunderten ausgewandert,trotzdem können die zurück?

ABER WAS HAT DAS MIT DIESER GRUPPE ZU TUN, du nichts?
--
DonCaron
Loading...