Discussion:
Islam? Kein Bedarf
Add Reply
Wecker
2017-07-13 11:38:58 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Kein Bedarf

Diese Kultur ist anti-westlich, antisemitisch, antidemokratisch,
frauenfeindlich, religiös-intolerant, Macho-Kultur. Das haben
die mit der Muttermilch eingesogen. Und das kennen wir alles
zu Genüge aus unserer eigenen Geschichte. Und egal, woher
das kommt, es ändert nichts an der Tatsache.

Natürlich hat auch diese Kultur ihr Recht auf die eigene
Entwicklung, das eigene Lehrgeld. Aber für uns ist sie
nicht hilfreich, ganz im Gegenteil.

Warum braucht sie die Kairoer Erklärung der Menschenrechte,
die die islamischen Länder anstatt der universellen
Menschenrechte die die restliche Welt anerkennt?

Mir ist schitegal woran ein Mensch glaubt und wie er sein
Leben einrichtet, aber Menschenrechte für Frauen, Männer
und Kinder sind universell. Genauso wie der Tierschutz,
auch der ist universell. Schluss mit den Millionenfachen
Tierquälereien durch das Betäubungslose radikal muslimische
Schlachten, das sie im Wien in Dschihad-Kindergärten lernen:

"How to teach children to kill animals in Islam"
Video:

In WIEN gibt es rund 150 Dschihad-Kindergärten, betrieben
von Salafisten bzw. von IS-Unterstützern - so was prägt Kinder.
q: http://diepresse.com http://tinyurl.com/k6s4plz

wr
Wecker
2017-07-13 12:22:52 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hans schrieb/wrote am/on 13.07.2017 13:36
Wecker schrieb/wrote am/on 13.07.2017 13:38
Post by Wecker
Kein Bedarf
Diese Kultur ist anti-westlich, antisemitisch, antidemokratisch,
frauenfeindlich, religiös-intolerant, Macho-Kultur. Das haben
die mit der Muttermilch eingesogen. Und das kennen wir alles
zu Genüge aus unserer eigenen Geschichte. Und egal, woher
das kommt, es ändert nichts an der Tatsache.
Natürlich hat auch diese Kultur ihr Recht auf die eigene
Entwicklung, das eigene Lehrgeld. Aber für uns ist sie
nicht hilfreich, ganz im Gegenteil.
Der Islam ist keine Kultur.
Es ist eine menschenverachtende Sekte ohne Religionscharakter und somit
ein Grundübel der Menschheitsgeschichte und eine Seuche.
ACK. doch gilt das im Prinzip für jede Religion.
Wach auf du reaktionärer StalinistIn ;)

NUR EINE EINZIGE RELIGION - DER ISLAM - verweigert die
universellen Menschenrechte und hat stattdessen die
rassistische menschenverachtende schariakonforme
"Kairoer Erklärung der Menschenrechte".
ebenso ACK
Auch Stalinismus ist "Religion Opium des Volkes",
ist eine Art von Religion. Deshalb:

Mir ist es scheixsegal woran ein MenschIn glaubt oder ob
ihr zwei Neo-Stalinisten an nichts glaubt, und wie der
MenschIn sein Leben einrichtet, ABER *Menschenrechte*
für *Frauen*, *Männer* *und* *Kinder* sind *universell*.

FUCK "Kairoer Erklärung der Menschenrechte".

Genauso wie der *Tierschutz*, auch der ist universell.
Schluss mit den Millionenfachen Tierquälereien durch
das Betäubungslose radikal muslimische Schlachten,
das sie im Wien in Dschihad-Kindergärten lernen:

"How to teach children to kill animals in Islam"
Video: http://youtu.be/cQOYWFdr1Vk
In WIEN gibt es rund 150 Dschihad-Kindergärten, betrieben
von Salafisten bzw. von IS-Unterstützern - so was prägt Kinder.
q: http://diepresse.com http://tinyurl.com/k6s4plz

Zugabe:

Es reicht Kindergärten zu schließen die nicht unseren Normen,
wie der *Gleichheit* von Mann und Frau vor dem Gesetz (heißt
z.B. Scharia aus dem österr. Familienrecht rausstreichen, die
2011 korrupte SPÖ-Politiker reingeschrieben haben), oder die
Kindergärten schließen, die Menschenrecht /Menschenwürde
oder Tierschutzgesetze nicht beachten (heißt z.B., dass das
betäubungslose Schlachten wieder als Verbot in das österr.
Tierschutzgesetz kommt, nachdem es 1998 korrupte Politiker
rausgestrichen haben) oder z.B. Kindergärten schließen
die nicht in der üblichen Landesprache geführt werden,
ausgenommen die Kinder können bereits deutsch sprechen.

Wenn ich in eine fremde Kultur komme, dann sollte ich mit
ihren Normen schon im Kindergarten vertraut werden.

Beispiel:
Wenn ich in ein Land komme in dem Linksverkehr herrscht, dann
sollte ich kognitiv in der Lage sein das zu erfassen. In einer
Kultur in der Kopfschütteln "Ja" anstatt "Nein" bedeutet, sollte
mir das jemand schon im Kindergarten beibringen. Da gibt es
nicht viel zu verstehen, das muss man einfach akzeptieren.

Aber wenn im Kindergarten der verweigerten Handschlag die
Nichtanerkennung des weiblichen Geschlechts ist, dann steckt
hinter dieser Weigerung ein *Normenkonflikt*, über den wir
nicht diskutieren, es reicht den Kindergarten zu schließen.

Das sind lauter selbstverständliche Dinge, aber viele Politiker
*wollen* das vor lauter saudischem Schmiergeld nicht denken.

Werte sind etwas ganz anderes als Normen. Den Wert anderen
zu verstehen heißt noch lange nicht, ihn zu teilen. Aber die
Normen sind das wichtigste für die funktionierende Gesellschaft.

--
Hans
2017-07-13 12:29:02 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Wecker
Hans schrieb/wrote am/on 13.07.2017 13:36
Wecker schrieb/wrote am/on 13.07.2017 13:38
Post by Wecker
Kein Bedarf
Diese Kultur ist anti-westlich, antisemitisch, antidemokratisch,
frauenfeindlich, religiös-intolerant, Macho-Kultur. Das haben
die mit der Muttermilch eingesogen. Und das kennen wir alles
zu Genüge aus unserer eigenen Geschichte. Und egal, woher
das kommt, es ändert nichts an der Tatsache.
Natürlich hat auch diese Kultur ihr Recht auf die eigene
Entwicklung, das eigene Lehrgeld. Aber für uns ist sie
nicht hilfreich, ganz im Gegenteil.
Der Islam ist keine Kultur.
Es ist eine menschenverachtende Sekte ohne Religionscharakter und somit
ein Grundübel der Menschheitsgeschichte und eine Seuche.
ACK. doch gilt das im Prinzip für jede Religion.
Wach auf du reaktionärer StalinistIn ;)
NUR EINE EINZIGE RELIGION - DER ISLAM - verweigert die
universellen Menschenrechte und hat stattdessen die
rassistische menschenverachtende schariakonforme
"Kairoer Erklärung der Menschenrechte".
ebenso ACK
Auch Stalinismus ist "Religion Opium des Volkes",
Mir ist es scheixsegal woran ein MenschIn glaubt oder ob
ihr zwei Neo-Stalinisten an nichts glaubt, und wie der
MenschIn sein Leben einrichtet, ABER *Menschenrechte*
für *Frauen*, *Männer* *und* *Kinder* sind *universell*.
FUCK "Kairoer Erklärung der Menschenrechte".
Ebenso ACK.


[.....]
Post by Wecker
Es reicht Kindergärten zu schließen die nicht unseren Normen,
wie der *Gleichheit* von Mann und Frau vor dem Gesetz (heißt
z.B. Scharia aus dem österr. Familienrecht rausstreichen, die
2011 korrupte SPÖ-Politiker reingeschrieben haben), oder die
Kindergärten schließen, die Menschenrecht /Menschenwürde
oder Tierschutzgesetze nicht beachten (heißt z.B., dass das
betäubungslose Schlachten wieder als Verbot in das österr.
Tierschutzgesetz kommt, nachdem es 1998 korrupte Politiker
rausgestrichen haben) oder z.B. Kindergärten schließen
die nicht in der üblichen Landesprache geführt werden,
ausgenommen die Kinder können bereits deutsch sprechen.
Langsam aber sicher werden zumindest hier in Österreich die Schrauben
angezogen.

Hans
Juergen Ilse
2017-07-13 15:31:33 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo,
Post by Wecker
Kein Bedarf
Diese Kultur ist anti-westlich, antisemitisch, antidemokratisch,
Dass Araber (groesstenteils muslimisch) auch "Semiten" sind, weisst du aber
schon, oder?

Tschuess,
Juergen Ilse (***@usenet-verwaltung.de)
Der Habakuk.
2017-07-13 15:56:49 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Juergen Ilse
Hallo,
Post by Wecker
Kein Bedarf
Diese Kultur ist anti-westlich, antisemitisch, antidemokratisch,
Dass Araber (groesstenteils muslimisch) auch "Semiten" sind, weisst du aber
schon, oder?
Also sozusagen antisemitische Semiten. Wobei sie nicht sich selber
hassen, sondern die Juden.

Sollte es dich tatsächlich bereits überfordern, zu erkennen, daß mit
semitisch/Semiten eine SPRACHfamilie bzw dessen muttersprachliche
Sprecher gemeint sind und mit antisemitisch eine Haltung des
Judenhasses? Wobei Juden _auch_ sprachlich gesehen Semiten sind, aber
natürlich nicht die einzigen.

Es ist also kein sprachlicher oder logischer Widerspruch, wenn Araber
antisemitische Semiten sind. Viele Araber sind genau das: Angehörige der
semitischen Sprachgruppe, die Juden hassen.

Es ist doch im Deutschen auch sonst nicht ungewöhnlich, das ein und
dasselbe Wort zwei oder mehrere Bedeutungen haben kann:

Feder: Vogelfeder, aber auch Sprungfeder, Stahlfeder (blattförmig aber
auch als Spiralfeder)
Angel: Gerät zum Fischen, aber auch Türbeschlag
Berliner: Einwohner Berlins oder dieses marmeladengefüllte kugelförmige
in Fett herausgebackene Hefeteigteil.
usw.


Wir in Bayern sagen übrigens dazu Krapfen. Keine Ahnung, ob die Berliner
selber dazu Berliner oder Pfannkuchen sagen. :-)
[Breißn halt, Für einen Bayern sind Pfannkuchen wieder was ganz anderes!]


Mehrdeutigkeit gilt auch manchmal wortartübergreifend:

Blau kann Substantiv, aber auch Adjektiv sein und als Adjektiv
blaufarben, aber auch betrunken bedeuten.

Und in manchen Bereichen bedeuten sonst ganz gängige Altgagsbegriffe
teilweise etwas ganz anderes, spezielles: Beispiel in der Mathematik:
Ring, Körper, Gruppe.

Ich bin also äußerst überrascht, daß ein intelligenter Mensch wie du
sich hier so sprachunsensibel pingelig zeigt.

Hatte wohl taktische Gründe, hm? ;-)
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Wecker
2017-07-13 18:36:37 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Juergen Ilse
Hallo,
"Hans" schrieb
Diese Antwort ist der Versuch, alle aktuellen Religionen in einen
Topf zu werfen
und damit die aktuellen Verbrechen - unter dem Deckmäntelchen des
Islam und angetrieben vom Koran und den Imamen - zu verniedlichen und
verharmlosen.
Ganz und gar nicht. Doch meine ich alle Verbrechen aller Religionen zu
allen Zeiten.
*zu allen Zeiten*
Was haben irgendwelche Verbrechen irgendwelcher Völker oder Religionen -
begangen vor Jahrhunderten oder Jahrtausenden - mit der heutigen
Situation zu tun?
Damit sind heutige Massenmorde und Bestialitäten nicht entschuldbar!
Das ist bewusst rückwärtsgewandt, um aktuelle Taten unter dem
Deckmäntelchen islamischer Religion zu verharmlosen!
Wer richtet sich heute noch nach uralten kriegerischen jüdischen oder
christlichen Texten (Altes Testament) aus?
Was treibt eigentlich Menschen an, sich beim Islamismus einzuschleimen?
Angst um die Zukunft und die Hoffnung, auf diese Weise einst von
Übergriffen verschont zu werden?
Wer schleimt sich denn beim Islamismus ein? Ich nicht.
Offenbar doch.
Ich hab es ihm auch schon gesagt aber der Hans schleimt
sich froehlich weiter ein und stellt sich dabei dumm.

Und so ein "linkes" Verhalten mag ich überhaupt nicht.

Noch rede ich mir ein er ist wegen der vielen Muslime in
seiner Nachbarschaft /Wien/ eingeschüchtert aber verdrängt
das "unbewusst" um wie gewohnt aufrecht weiterleben zu können.

Die Sozialpsychologie beschreibt dieses Verhalten, so wie
auch das sogenannte Stockholm-Syndrom mit
"Theorie der kognitiven Dissonanz".

"Menschen unterliegen einem Zwang zur Beständigkeit. Sobald
sie zwischen ihrem Wissen und ihrem Tun einen Widerspruch
empfinden, legen sie oft ein unerwartetes Kommunikations-
verhalten an den Tag, um das Unbehagen zu vermindern"
(Dr. Festinger)
http://www.grin.com/de/e-book/21941/theorie-der-kognitiven-dissonanz

Ich befürchte wir habe den Hans verloren. Leider.
Hans
2017-07-13 22:15:26 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Wecker
Post by Juergen Ilse
Hallo,
"Hans" schrieb
[.....]
Post by Wecker
Post by Juergen Ilse
Wer schleimt sich denn beim Islamismus ein? Ich nicht.
Offenbar doch.
Ich hab es ihm auch schon gesagt aber der Hans schleimt
sich froehlich weiter ein und stellt sich dabei dumm.
Und so ein "linkes" Verhalten mag ich überhaupt nicht.
Noch rede ich mir ein er ist wegen der vielen Muslime in
seiner Nachbarschaft /Wien/ eingeschüchtert aber verdrängt
das "unbewusst" um wie gewohnt aufrecht weiterleben zu können.
Du hast offenbar keinerlei Ahnung von meinen Lebensumständen in Wien.
Post by Wecker
Die Sozialpsychologie beschreibt dieses Verhalten, so wie
auch das sogenannte Stockholm-Syndrom mit
"Theorie der kognitiven Dissonanz".
"Menschen unterliegen einem Zwang zur Beständigkeit. Sobald
sie zwischen ihrem Wissen und ihrem Tun einen Widerspruch
empfinden, legen sie oft ein unerwartetes Kommunikations-
verhalten an den Tag, um das Unbehagen zu vermindern"
(Dr. Festinger)
http://www.grin.com/de/e-book/21941/theorie-der-kognitiven-dissonanz
Ich befürchte wir habe den Hans verloren. Leider.
Habt ihr nicht. In bin weiter putzmunter und wundere mich über deine
psychologische "Ferndiagnose".

Hans
Wecker
2017-07-14 17:23:34 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Hans
Post by Wecker
Post by Juergen Ilse
Hallo,
"Hans" schrieb
[.....]
Post by Wecker
Post by Juergen Ilse
Wer schleimt sich denn beim Islamismus ein? Ich nicht.
Offenbar doch.
Ich hab es ihm auch schon gesagt aber der Hans schleimt
sich froehlich weiter ein und stellt sich dabei dumm.
Und so ein "linkes" Verhalten mag ich überhaupt nicht.
Noch rede ich mir ein er ist wegen der vielen Muslime in
seiner Nachbarschaft /Wien/ eingeschüchtert aber verdrängt
das "unbewusst" um wie gewohnt aufrecht weiterleben zu können.
Du hast offenbar keinerlei Ahnung von meinen Lebensumständen in Wien.
Post by Wecker
Die Sozialpsychologie beschreibt dieses Verhalten, so wie
auch das sogenannte Stockholm-Syndrom mit
"Theorie der kognitiven Dissonanz".
"Menschen unterliegen einem Zwang zur Beständigkeit. Sobald
sie zwischen ihrem Wissen und ihrem Tun einen Widerspruch
empfinden, legen sie oft ein unerwartetes Kommunikations-
verhalten an den Tag, um das Unbehagen zu vermindern"
(Dr. Festinger)
http://www.grin.com/de/e-book/21941/theorie-der-kognitiven-dissonanz
Ich befürchte wir habe den Hans verloren. Leider.
Habt ihr nicht. In bin weiter putzmunter und wundere mich über deine
psychologische "Ferndiagnose".
Du bist nicht der einzige Angstschleimer der versucht alle
Religionen in einen Topf zu werfen und damit die aktuellen
Verbrechen - unter dem Deckmantel des Islam und angetrieben
vom Koran und den Imamen - zu verniedlichen und verharmlosen.

Henryk M BRODER hat die Angstschleimer bereits 2012
"fern-diagnotiziert". Aber deren Psychose (schlimmer als Neurose)
erlaubt ja nicht mal den Versuch zu verstehen was Broder sagt,
sonst würden die doch nicht schon 5 lange Jahre relativieren:

was guckst du - - Henryk M Broder mit perversem Auftritt
TV-Video:


hilf dir selbst ...
Post by Hans
Hans
Fritz
2017-07-14 17:24:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Wecker
was guckst du - - Henryk M Broder mit perversem Auftritt
TV-Video: http://youtu.be/sXWwgpBN5GE
er findet Geert Wilders als 'Demokraten' ...?

<https://de.wikipedia.org/wiki/Geert_Wilders>
--
Fritz
Usenet Akronyme auf Alpenländisch:
PLUMPS = PLONK (im österreichischen Dialekt)
Hierconf(s) ~ DHDDDODH = do hockn de do de oiweu do hockn
Der Habakuk.
2017-07-14 17:48:25 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Wecker
Post by Hans
Post by Wecker
Post by Juergen Ilse
Hallo,
"Hans" schrieb
[.....]
Post by Wecker
Post by Juergen Ilse
Wer schleimt sich denn beim Islamismus ein? Ich nicht.
Offenbar doch.
Ich hab es ihm auch schon gesagt aber der Hans schleimt
sich froehlich weiter ein und stellt sich dabei dumm.
Und so ein "linkes" Verhalten mag ich überhaupt nicht.
Noch rede ich mir ein er ist wegen der vielen Muslime in
seiner Nachbarschaft /Wien/ eingeschüchtert aber verdrängt
das "unbewusst" um wie gewohnt aufrecht weiterleben zu können.
Du hast offenbar keinerlei Ahnung von meinen Lebensumständen in Wien.
Post by Wecker
Die Sozialpsychologie beschreibt dieses Verhalten, so wie
auch das sogenannte Stockholm-Syndrom mit
"Theorie der kognitiven Dissonanz".
"Menschen unterliegen einem Zwang zur Beständigkeit. Sobald
sie zwischen ihrem Wissen und ihrem Tun einen Widerspruch
empfinden, legen sie oft ein unerwartetes Kommunikations-
verhalten an den Tag, um das Unbehagen zu vermindern"
(Dr. Festinger)
http://www.grin.com/de/e-book/21941/theorie-der-kognitiven-dissonanz
Ich befürchte wir habe den Hans verloren. Leider.
Habt ihr nicht. In bin weiter putzmunter und wundere mich über deine
psychologische "Ferndiagnose".
Du bist nicht der einzige Angstschleimer
Quatsch! Das ist er nun wirklich nicht!
Post by Wecker
der versucht alle
Religionen in einen Topf zu werfen
Unsinn. Das tun Moslems, wenn sie unterschiedslos Atheisten, Juden,
Christen, Hindus und alle Andersgläubigen als "Ungläubige" benennen.

Wer areligiös ist, der wirft doch deswegen noch lange nicht alle
Religionen in einen Topf, außer in der Hinsicht, daß er all diesen
Religionen eben nicht anhängt und das liegt nun mal in der Sache begründet.
Post by Wecker
und damit die aktuellen
Verbrechen - unter dem Deckmantel des Islam und angetrieben
vom Koran und den Imamen - zu verniedlichen und verharmlosen.
Ach was. Du schwätzt Unsinn.
Post by Wecker
Henryk M BRODER hat die Angstschleimer bereits 2012
"fern-diagnotiziert". Aber deren Psychose (schlimmer als Neurose)
erlaubt ja nicht mal den Versuch zu verstehen was Broder sagt,
was guckst du - - Henryk M Broder mit perversem Auftritt
TV-Video: http://youtu.be/sXWwgpBN5GE
Wie willst du denn daraus eine "Hanskritik" ableiten?

Du hast dich verrannt!
Post by Wecker
hilf dir selbst ...
Nachdenken hilft oft ...
Versuchs mal.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Wecker
2017-07-14 18:16:29 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
[.]
Post by Der Habakuk.
Post by Wecker
was guckst du - - Henryk M Broder mit perversem Auftritt
TV-Video: http://youtu.be/sXWwgpBN5GE
Wie willst du denn daraus eine "Hanskritik" ableiten?
Ab 7:10 kritisiert Broder den Hanschen Religions-Relativismus.
HIER http://youtu.be/sXWwgpBN5GE

Auch für andere sehenswert!
Post by Der Habakuk.
Du hast dich verrannt!
Post by Wecker
hilf dir selbst ...
Nachdenken hilft oft ...
Versuchs mal.
Zeitdiieb!
Fritz
2017-07-15 05:45:58 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Am 14.07.17 um 20:16 schrieb Wecker:
.....
Post by Wecker
Zeitdiieb!
Ja, das bist du Wende-Hals!°
--
Fritz
Usenet Akronyme auf Alpenländisch:
PLUMPS = PLONK (im österreichischen Dialekt)
Hierconf(s) ~ DHDDDODH = do hockn de do de oiweu do hockn
Paul
2017-07-14 20:12:26 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Der Habakuk.
Post by Wecker
Post by Hans
Post by Wecker
Post by Juergen Ilse
Hallo,
"Hans" schrieb
[.....]
Post by Wecker
Post by Juergen Ilse
Wer schleimt sich denn beim Islamismus ein? Ich nicht.
Offenbar doch.
Ich hab es ihm auch schon gesagt aber der Hans schleimt
sich froehlich weiter ein und stellt sich dabei dumm.
Und so ein "linkes" Verhalten mag ich überhaupt nicht.
Noch rede ich mir ein er ist wegen der vielen Muslime in
seiner Nachbarschaft /Wien/ eingeschüchtert aber verdrängt
das "unbewusst" um wie gewohnt aufrecht weiterleben zu können.
Du hast offenbar keinerlei Ahnung von meinen Lebensumständen in Wien.
Post by Wecker
Die Sozialpsychologie beschreibt dieses Verhalten, so wie
auch das sogenannte Stockholm-Syndrom mit
"Theorie der kognitiven Dissonanz".
"Menschen unterliegen einem Zwang zur Beständigkeit. Sobald
sie zwischen ihrem Wissen und ihrem Tun einen Widerspruch
empfinden, legen sie oft ein unerwartetes Kommunikations-
verhalten an den Tag, um das Unbehagen zu vermindern"
(Dr. Festinger)
http://www.grin.com/de/e-book/21941/theorie-der-kognitiven-dissonanz
Ich befürchte wir habe den Hans verloren. Leider.
Habt ihr nicht. In bin weiter putzmunter und wundere mich über deine
psychologische "Ferndiagnose".
Du bist nicht der einzige Angstschleimer
Quatsch! Das ist er nun wirklich nicht!
Post by Wecker
der versucht alle
Religionen in einen Topf zu werfen
Unsinn. Das tun Moslems, wenn sie unterschiedslos Atheisten, Juden,
Christen, Hindus und alle Andersgläubigen als "Ungläubige" benennen.
Wer areligiös ist, der wirft doch deswegen noch lange nicht alle
Religionen in einen Topf, außer in der Hinsicht, daß er all diesen
Religionen eben nicht anhängt und das liegt nun mal in der Sache begründet.
Post by Wecker
und damit die aktuellen
Verbrechen - unter dem Deckmantel des Islam und angetrieben
vom Koran und den Imamen - zu verniedlichen und verharmlosen.
Ach was. Du schwätzt Unsinn.
Post by Wecker
Henryk M BRODER hat die Angstschleimer bereits 2012
"fern-diagnotiziert". Aber deren Psychose (schlimmer als Neurose)
erlaubt ja nicht mal den Versuch zu verstehen was Broder sagt,
was guckst du - - Henryk M Broder mit perversem Auftritt
TV-Video: http://youtu.be/sXWwgpBN5GE
Wie willst du denn daraus eine "Hanskritik" ableiten?
Du hast dich verrannt!
Post by Wecker
hilf dir selbst ...
Nachdenken hilft oft ...
Versuchs mal.
Aber doch nicht bei unserem RUMPelstilz! Um nachdenken zu können müsste
der überhaupt erst mal das Denken erlernen. Aber dazu fehlt es ihm an
mentaler Kapazität. Der kann nur im Auftrag und gegen Bezahlung des
Kremls sinnlos crossposten. Das sich Putin für seinen Propagandafeldzug
keine besseren Trolle leisten kann wundert mich aber doch.

Paule
--
Eine richtig gute Anti-Malware-Lösung?
30 Tage kostenlos und ohne Risiko testen?
http://www.emsisoft.de/de/software/antimalware/?id=5716961
direkter Download:
http://download.emsisoft.com/EmsisoftAntiMalwareSetup_5716961
Fritz
2017-07-15 05:46:42 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Paul
Post by Der Habakuk.
Nachdenken hilft oft ...
Versuchs mal.
Aber doch nicht bei unserem RUMPelstilz! Um nachdenken zu können müsste
der überhaupt erst mal das Denken erlernen. Aber dazu fehlt es ihm an
mentaler Kapazität. Der kann nur im Auftrag und gegen Bezahlung des
Kremls sinnlos crossposten. Das sich Putin für seinen Propagandafeldzug
keine besseren Trolle leisten kann wundert mich aber doch.
ACK
+1
--
Fritz
Usenet Akronyme auf Alpenländisch:
PLUMPS = PLONK (im österreichischen Dialekt)
Hierconf(s) ~ DHDDDODH = do hockn de do de oiweu do hockn
Nuland
2017-07-15 05:38:37 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Wecker
hilf dir selbst ...
Du gehst mir langsam auf den Wecker.
Tja, und dein schleímiges "linkes" Verhalten mögen _wir_ nicht.

Sogar Broder verachtet deinen hinterfotzigen Religions-Relativismus.
HIER http://youtu.be/sXWwgpBN5GE Ab 7:10

hilf dir selbst.
Hans
--
"Merkel ist wahnsinnig- Kanadisches Fernsehen liefert Beweise"
Video:

Karl Napp
2017-07-15 08:08:54 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Nuland
Du gehst mir langsam auf den Wecker.
Tja, und dein schleímiges "linkes" Verhalten mögen _wir_ nicht.
Musst Du Dir jetzt schon selber beispringen, weil kein anderer Dein
dummes Gesülze ernst nimmt?

Wer ist denn wir? Du und Deine 100 anderen Sockenpuppen?

KN
Paul
2017-07-15 09:02:46 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Nuland
Post by Wecker
hilf dir selbst ...
Du gehst mir langsam auf den Wecker.
Tja, und dein schleímiges "linkes" Verhalten mögen _wir_ nicht.
Sogar Broder verachtet deinen hinterfotzigen Religions-Relativismus.
HIER http://youtu.be/sXWwgpBN5GE Ab 7:10
hilf dir selbst.
Hans
"Wir"? Bist Du stinkender Kreml-Troll denn mehrere? Gespaltene
Persönlichkeit? Ein ganzes Rudel Sockenpuppen? Du brauchst dringend
professionelle Hilfe! Da gibt es doch sicher was von Ratiopharm®. Du
weißt, sie sind hinter Dir her, der Daesh hat Deinen Steckbrief auf
seiner Website.

°
--
Eine richtig gute Anti-Malware-Lösung?
30 Tage kostenlos und ohne Risiko testen?
http://www.emsisoft.de/de/software/antimalware/?id=5716961
direkter Download:
http://download.emsisoft.com/EmsisoftAntiMalwareSetup_5716961
Hans
2017-07-13 22:33:53 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Juergen Ilse
Hallo,
"Hans" schrieb
Diese Antwort ist der Versuch, alle aktuellen Religionen in einen
Topf zu werfen
und damit die aktuellen Verbrechen - unter dem Deckmäntelchen des
Islam und angetrieben vom Koran und den Imamen - zu verniedlichen
und verharmlosen.
Ganz und gar nicht. Doch meine ich alle Verbrechen aller Religionen
zu allen Zeiten.
*zu allen Zeiten*
Was haben irgendwelche Verbrechen irgendwelcher Völker oder Religionen
- begangen vor Jahrhunderten oder Jahrtausenden - mit der heutigen
Situation zu tun?
Wenig.
Post by Juergen Ilse
Damit sind heutige Massenmorde und Bestialitäten nicht entschuldbar!
Nein, sind nicht entschuldbar, aber real.
Post by Juergen Ilse
Das ist bewusst rückwärtsgewandt, um aktuelle Taten unter dem
Deckmäntelchen islamischer Religion zu verharmlosen!
Ich verharmlose weder die Verbrechen des Islam oder des Christentums
oder sonst einer Religion.
Post by Juergen Ilse
Wer richtet sich heute noch nach uralten kriegerischen jüdischen oder
christlichen Texten (Altes Testament) aus?
Ein paar Religioten.

[.....]

Hans
Hans-Juergen Lukaschik
2017-07-14 05:25:05 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo Hans,

am Freitag, 14 Juli 2017 00:33:53
Post by Hans
Was haben irgendwelche Verbrechen irgendwelcher Völker oder
Religionen
- begangen vor Jahrhunderten oder Jahrtausenden - mit der heutigen
Situation zu tun?
Wenig.
Naja, fÃŒr Deutschland und die Deutschen hat sich das vor 72 Jahren
geÀndert.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Hans
2017-07-14 09:21:33 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Hallo Hans,
am Freitag, 14 Juli 2017 00:33:53
Post by Hans
Post by Juergen Ilse
Was haben irgendwelche Verbrechen irgendwelcher Völker oder Religionen
- begangen vor Jahrhunderten oder Jahrtausenden - mit der heutigen
Situation zu tun?
Wenig.
Naja, für Deutschland und die Deutschen hat sich das vor 72 Jahren
geändert.
Glauben einige. Ich nicht.

Hans
Franz Glaser
2017-07-13 22:46:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Wecker
Die Sozialpsychologie beschreibt dieses Verhalten, so wie
auch das sogenannte Stockholm-Syndrom mit
"Theorie der kognitiven Dissonanz".
Hauptsache Fachbegriff. Das ehrt den Schwätzer.


GL
--
Die "Öffentliche Meinung" ist der sozialistische Ersatzgott. Allwissend,
allmächtig und allgefürchtet. Die schlimmsten Mitmenschen sind die
Verbreiter von Gerüchten, deren Herkunft sie nicht nennen dürfen -
genannt Vernaderer. Die Medien sind dabei gesetzlich geschützt.
Werner Sondermann
2017-07-14 06:00:28 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Franz Glaser
Post by Wecker
Die Sozialpsychologie beschreibt dieses Verhalten, so wie
auch das sogenannte Stockholm-Syndrom mit
"Theorie der kognitiven Dissonanz".
Hauptsache Fachbegriff. Das ehrt den Schwätzer.
GL
Das Kind muß einen Namen haben!

w.
--
Konfuzius sagt: "Wenn die Namen nicht stimmen,
sind die Worte nicht wahr."
Norbert Mueller
2017-07-15 09:52:53 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Franz Glaser
Post by Wecker
Die Sozialpsychologie beschreibt dieses Verhalten, so wie
auch das sogenannte Stockholm-Syndrom mit
"Theorie der kognitiven Dissonanz".
Hauptsache Fachbegriff. Das ehrt den Schwätzer.
Bist du denn nicht Techniker, Intschinör? Geht's da ohne Fachbegriffe?
Fritz
2017-07-14 04:01:48 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Wecker
Die Sozialpsychologie beschreibt dieses Verhalten, so wie
auch das sogenannte Stockholm-Syndrom mit
"Theorie der kognitiven Dissonanz".
"Menschen unterliegen einem Zwang zur Beständigkeit. Sobald
sie zwischen ihrem Wissen und ihrem Tun einen Widerspruch
empfinden, legen sie oft ein unerwartetes Kommunikations-
verhalten an den Tag, um das Unbehagen zu vermindern"
(Dr. Festinger)
http://www.grin.com/de/e-book/21941/theorie-der-kognitiven-dissonanz
Daran leidest (mit diversen anderem) du offensichtlich selber recht
heftig ....

bruahahahahhahahahahahahahaa
--
Fritz
Usenet Akronyme auf Alpenländisch:
PLUMPS = PLONK (im österreichischen Dialekt)
Hierconf(s) ~ DHDDDODH = do hockn de do de oiweu do hockn
Loading...