Discussion:
E-Autos sind umweltfeindlich
Add Reply
Schl. Unterflurmotorbusse
2017-12-06 22:39:56 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Die aktuelle Elektro-/Diesel-/NOx/CO2/Feinstaubdebatte ist
(a) verlogen / desinformiert
(b) hysterisch.

Zu (b) muss ich nicht viel sagen, Wahlkampf halt.

Zu (a): Es ist erschütternd, dass kaum einer zur Kenntnis nehmen will,
dass die CO2 Bilanz alleine der Batterieproduktion (gar nicht zu reden
von der Stromproduktion) katastrophal (1) ist (ebenso wie die Lage der
Menschen, die die notwendigen Rohstoffe aus der Erde wühlen), dass
keiner wissen will, dass ein Grossteil des Feinstaubes aus der
Landwirtschaft stammt (2), dass keiner weiss, ob NOx wirklich ein
Pathogen ist.

Der Elektrohype ist Irrsinn.

Wasserstoff oder sonstwas...

(1) Ich las jüngst in der FAZ, dass der CO2-mässige "Break-Even"-Punkt
(Produktion und Betrieb) eines Elektroautos vs. einen Diesel bei 150.000
tkm Laufleistung liegt. Darunter sei der Diesel energetisch "billiger".

(2) Dünger, Viehhaltung Ammoniak, in die Atmosphäre freigesetzt ->
Sulfate, Nitrate -> Feinstaub

Schlunter
F. Werner
2017-12-07 06:55:26 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Schl. Unterflurmotorbusse
Zu (b) muss ich nicht viel sagen, Wahlkampf halt.
(1) Ich las jüngst in der FAZ, dass der CO2-mässige "Break-Even"-Punkt
(Produktion und Betrieb) eines Elektroautos vs. einen Diesel bei 150.000
tkm Laufleistung liegt. Darunter sei der Diesel energetisch "billiger".
Ja und? Was sind denn 150.000 km für ein eAuto? Schau Dir mal die
Laufleistung gebrauchter Prius an. Die sind bei 350.000 km erst eingefahren.

eAutos brauchen Strom, Motoren und Software. Die ganzen Aktoren und
Sensoren von Verbrennungsmaschinen sind beim eAuto völlig überflüssig.

FW
Biggi Weltraumleder
2017-12-07 08:24:25 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by F. Werner
Post by Schl. Unterflurmotorbusse
Zu (b) muss ich nicht viel sagen, Wahlkampf halt.
(1) Ich las jüngst in der FAZ, dass der CO2-mässige "Break-Even"-Punkt
(Produktion und Betrieb) eines Elektroautos vs. einen Diesel bei 150.000
tkm Laufleistung liegt. Darunter sei der Diesel energetisch "billiger".
Ja und? Was sind denn 150.000 km für ein eAuto? Schau Dir mal die
Laufleistung gebrauchter Prius an. Die sind bei 350.000 km erst eingefahren.
Üblicherweise wir ein Auto spätestens nach 100.000-150.000 km nach
Afrika verscherbelt. Leute kaufen alle 4 Jahre neu.

Biggi

Loading...