Discussion:
Mit Beschaffungskriminalität – darunter Handys und Autoradios – soll er sich seine Drogensucht finanziert haben.
(zu alt für eine Antwort)
Horst Nietowski
2018-04-08 13:59:58 UTC
Permalink
Raw Message
"soll er sich seine Drogensucht finanziert haben."

Aber:

"Laut Ermittlern habe er bundesweit über insgesamt vier Wohnungen – zwei
in Münster und zwei in Ostdeutschland – verfügt. Zudem habe der
48-Jährige mehrere Fahrzeuge besessen."

Seltsam, zumal dies im gleichen Artikel steht:

https://www.welt.de/vermischtes/article175259520/Amokfahrer-von-Muenster-Was-wir-ueber-den-mutmasslichen-Taeter-wissen.html
Franz Conradi
2018-04-08 14:14:39 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
"soll er sich seine Drogensucht finanziert haben."
"Laut Ermittlern habe er bundesweit über insgesamt vier Wohnungen – zwei
in Münster und zwei in Ostdeutschland – verfügt. Zudem habe der
48-Jährige mehrere Fahrzeuge besessen."
https://www.welt.de/vermischtes/article175259520/Amokfahrer-von-Muenster-Was-wir-ueber-den-mutmasslichen-Taeter-wissen.html
Was soll daran seltsam sein? Fühlst du dich jetzt auch dazu
herausgefordert an einer Verschwörungstheorie zu basteln, du Lügenbaron?
Interessant für mich wäre nur, wenn es sich herausstellen würde, daß er
unter einem Pseudonym auch in dspm seinen Müll abgschüttet hätte. Würde
durchaus ins Bild der meisten dspm-Idioten passen.

f'up2 dspm
Horst Nietowski
2018-04-08 14:22:18 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Franz Conradi
Post by Horst Nietowski
"soll er sich seine Drogensucht finanziert haben."
"Laut Ermittlern habe er bundesweit über insgesamt vier Wohnungen –
zwei in Münster und zwei in Ostdeutschland – verfügt. Zudem habe der
48-Jährige mehrere Fahrzeuge besessen."
https://www.welt.de/vermischtes/article175259520/Amokfahrer-von-Muenster-Was-wir-ueber-den-mutmasslichen-Taeter-wissen.html
Was soll daran seltsam sein?
Ich habe im Radio gehoert, dass der Mann ueberaus solvent sein soll und
ein sehr zuverlaeesiger Rechnungszahler war. Weshalb sollte er
Autoradios klauen, um seine angebliche Sucht zu finanzieren?
noebbes
2018-04-08 14:37:19 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
Post by Franz Conradi
Post by Horst Nietowski
"soll er sich seine Drogensucht finanziert haben."
"Laut Ermittlern habe er bundesweit über insgesamt vier Wohnungen –
zwei in Münster und zwei in Ostdeutschland – verfügt. Zudem habe der
48-Jährige mehrere Fahrzeuge besessen."
https://www.welt.de/vermischtes/article175259520/Amokfahrer-von-Muenster-Was-wir-ueber-den-mutmasslichen-Taeter-wissen.html
Was soll daran seltsam sein?
Ich habe im Radio gehoert, dass der Mann ueberaus solvent sein soll und
ein sehr zuverlaeesiger Rechnungszahler war. Weshalb sollte er
Autoradios klauen, um seine angebliche Sucht zu finanzieren?
Ich glaube einfach nicht das jemand der sich 4 (in Worten: vier!)
Wohnungen leisten kann Autoradios klaut um *irgendetwas* zu finanzieren.
Strange Quark
2018-04-08 14:51:49 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
Post by Franz Conradi
Was soll daran seltsam sein?
Ich habe im Radio gehoert, dass der Mann ueberaus solvent sein soll und
ein sehr zuverlaeesiger Rechnungszahler war. Weshalb sollte er
Autoradios klauen, um seine angebliche Sucht zu finanzieren?
Man kann sich die Kohle, mit der man seine offiziellen Rechnungen bezahlt, ja
auch zusammen klauen.

Demjenigen, dessen Rechnungen ich bezahle, geht es i.A. ziemlich am
Allerwertesten vorbei, woher das Geld kommt, außer es gibt gesetzliche
Bestimmungen.

Dem Drogendealer ist das noch viel mehr egal.
--
Between infinite and short there is a big difference.
-- G. H. Gonnet
Horst Nietowski
2018-04-08 14:57:11 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Strange Quark
Post by Horst Nietowski
Post by Franz Conradi
Was soll daran seltsam sein?
Ich habe im Radio gehoert, dass der Mann ueberaus solvent sein soll
und ein sehr zuverlaeesiger Rechnungszahler war. Weshalb sollte er
Autoradios klauen, um seine angebliche Sucht zu finanzieren?
Man kann sich die Kohle, mit der man seine offiziellen Rechnungen
bezahlt, ja auch zusammen klauen.
Der hatte vier Wohnungen und mehrere Autos. Wie viele Autoradios soll
der geklaut haben, um dies alles zu bezahlen?
Rijo
2018-04-08 17:26:38 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
Der hatte vier Wohnungen und mehrere Autos. Wie viele Autoradios soll
der geklaut haben, um dies alles zu bezahlen?
Irgendwas stimmt da nicht, es sind einfach widersprechende Infos. Zudem
jetzt versucht wird, einen evtl. rechtsradikalen Hintergrund zu
konstruieren.

Ich glaube den offiziellen Verlautbarungen nicht. Da wird mir zuviel
gesteuert.
--
Besser man hat eine Waffe und braucht sie nicht als umgekehrt.

Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten. Die SPD kann weg!
Loading...